Wheaton River Minerals

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.12.04 16:32
eröffnet am: 31.08.04 16:30 von: FlorianPasca. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 27.12.04 16:32 von: Pate100 Leser gesamt: 956
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.08.04 16:30

525 Postings, 5708 Tage FlorianPascaleWheaton River Minerals

Was ich an diesem ungehedgten Gold- und Kupferproduzenten sehr mag:

- keine Schulden,
- Minen in Südamerika und
- versucht bei günstigen Gelegenheiten sich neue Gold- und Silberreserven zu akquirieren.  

27.12.04 16:08

525 Postings, 5708 Tage FlorianPascaleMadness of Hostile Bids

"The only stock on this chart that is not a member of the HUI is WHT, but WHT was just the most sought-after merger target in 2004, it didn't do any major HUI acquisition attempts itself."

aus:

Madness of Hostile Bids

Adam Hamilton
Archives
December 27, 2004

hxxp://www.321gold.com/editorials/hamilton/hamilton122704.html  

27.12.04 16:32

15130 Postings, 6721 Tage Pate100...


Glamis konkurriert gegen Wheaton River Minerals
Und noch eine Übernahme: Glamis bietet jetzt je Goldcorp-Aktie 0,89 eigene Aktien. Bei einem Aktienkurs von rund 18 US$ von Glamis ergibt sich damit ein Wert von Goldcorp von 16 US$. Damit tritt Glamis in Konkurrenz zu Wheaton River Minerals. Goldcorp bietet für je vier Aktien Wheaton eine eigene. Beim Kurs von rund 15 US$ von Goldcorp führt dies zu rund 4,60 CAD je Aktie von Wheaton River Minerals.

Eine Fusion Goldcorp/Glamis ergäbe ein KGV von etwa 82, eine Jahresproduktion von 1,4 Mio. Unzen sowie Goldreserven von 11,6 Mio. Unzen. Die Kombination Goldcorp/Wheaton River Minerals ergäbe ein KGV von etwa 26, eine Jahresproduktion von rund 1,6 Mio. Unzen Gold sowie Goldreserven von 10,4 Mio. Unzen.
 

   Antwort einfügen - nach oben