Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3575
neuester Beitrag: 19.02.20 15:59
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 89371
neuester Beitrag: 19.02.20 15:59 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 14243052
davon Heute: 4206
bewertet mit 165 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3573 | 3574 | 3575 | 3575  Weiter  

23.06.11 21:37
165

24568 Postings, 6863 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3573 | 3574 | 3575 | 3575  Weiter  
89345 Postings ausgeblendet.

19.02.20 11:42

7262 Postings, 2291 Tage Zakatemus@Xmen Lightning

Lightning ist ein gewaltiges Projekt, welches m.E. viele derjenigen, die etwas dazu schreiben, nicht wirklich überblicken.
Das sage ich als jemand, der viele Jahre selbst Softwareprojekte entwickelt hat.
Willst Du ein in Entwicklung befindliches sehr grosses Softwareprojekt als jemand beurteilen, der nicht als Entwickler involviert ist, dann kommt da kein reales Bild zustande.
Deshalb würde ich alle solche Nachrichten mit äusserster Vorsicht und Zurückhaltung behandeln.

Ich denke, dass mir die im Forum lesenden und schreibenden Softwareentwickler in der Frage zustimmen.  

19.02.20 12:00

268 Postings, 801 Tage Marty McFly 00Xmen

Für mich eine der besten Szenen der Filmgeschichte.
Legendär wie der sich aufspielt :-))

Kann mir das aber auch so vorstellen.

https://youtu.be/knf4Fis5730




 

19.02.20 12:04
1

626 Postings, 1232 Tage ThomasDB70wer bitte braucht Lightning?

Ich brauche keine Hilfe beim Geld ausgeben (das bekommen wir alle ganz gut hin),
sondern beim Geld konservieren:
- gegen Inflation
- gegen Kontrolle
- gegen Vermögenssteuer (falls sie wieder eingeführt wird)
Und dafür ist der BTC doch schon perfekt.
Ist natürlich nicht gerade die Vision von Satoshi, aber da halte ich es mit dem Altkanzler:
"Wer vision hat soll zum Arzt gehen"
Aber natürlich können sich gerne ein Haufen Entwickler mit Sidechains abquälen (wird halt nie genutzt werden, aber so what)  

19.02.20 12:06

7262 Postings, 2291 Tage Zakatemus@#89348

So wie der Räuberhauptmann tickt, so ticken mittlerweile gefühlte 90% der Menschen (die ich so kenne):
Sie wollen Realitäten rinfach nicht wahrhaben - selbst trotzdem sie immer und immer wieder "eins auf die Zwölf" kriegen.
 

19.02.20 12:08
1

15542 Postings, 7385 Tage preisfuchsDanke Xmen der war zu gut, lol

War wegen einer Petze auf Blender gesperrt.
Labersack ist dagegen ok miemiemie
Mir jedoch egal.
Wieso kann Pinocchio mir keine Boardmails senden?

Ach ja meine Erfolg-Geschichte wollte ich noch weiter erzählen.
Da der Fuchs nach dem Wald von Schäfchen gesperrt wurde, ist Bitcoin wie unter # 89254 zu lesen
Text:
Jetzt gehts wieder auf 10 K und sehr schnell auf die 11 K. Ist aber nicht von mir, sondern haben meine Finger ganz allein getippt. Ich mach keine Ansagen mehr ;-)

ganz schnell auf über 10K gestiegen.

Aus den Altcoins wurden es über Nacht
von
11.2642865 BTC
$109.445,0

jetzt

11.3235625 BTC
$115.152,1

Gold ist auf $ 1610 angestiegen und auch Silber hat im Chart die Linie überschritten und liegt bei $ 18,37.

Was für eine erfolgreiche Story :-)

Good Trade

So long
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

19.02.20 12:10
1

15542 Postings, 7385 Tage preisfuchsMarty und Xmen ich mir so

https://www.youtube.com/watch?v=zXDD4Qve_wY

hahaha
Zu gut :-)
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

19.02.20 12:17
1

7262 Postings, 2291 Tage Zakatemus@Thomas

Die Möglichkeit, weltweit und ohne nennenswerte Gebühr Klein- und Kleinstbeträge quasi per Mausklick zu transferieren, käme einer Revolution gleich - auch trotz der Tatsache, dass Du diese Möglichkeiten vielleicht nicht nutzen würdest.

Auf diese Art und Weise könnte man mit einem Schlag zum Beispiel viele geldverschlingende Hilfsorganisationen auf dieser Welt überflüssig machen, indem man regelmässig Kleinbeträge an die tatsächlich Bedürftigen spendet - direkt an die Mutter der bedürftigen Familie (nicht an den Papa, der die Kohle dann gleich wieder in die nächste Kneipe trägt). Das war nur ein Beispiel von vielen.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Lightning ganz neue Geschäfte ermöglichen könnte.
Zum Beispiel wäre es möglich, freie und wirklich objektiv berichtende Journalisten in deren Arbeit zu unterstützen, indem man deren Beiträge entsprechend sofort mit Kleinstbeträgen honoriert usw.

Auch Künstler, Musiker, Schriftsteller könnten auf die Art und Weise per Internet zu ordentlichen Honoraren gelangen - ohne Absahner asl Zwischenhändler.
Das bisherige Verlagswesen mit all seinen Profiteuren würde nach und nach überflüssig werden.

Der Phantasie für denkbare Anwendungsfälle sind keine Grenzen gesetzt.

Eine Lösung wie Lightning ist m.E. dringend erforderlich.  

19.02.20 12:22

7262 Postings, 2291 Tage ZakatemusBud Spencer und Terence Hill

sollte sich jeder reinziehen, bevor er überhaupt anfängt, sich mit Bitcoin zu beschäftigen.
Wie ich sehe, scheint diesbezüglich ziemlich grosser Konsens zu bestehen :-)  

19.02.20 12:42
2

435 Postings, 664 Tage Mr49Xmen

Ist halt ein Frischling und wird iwann sein Lehrgeld zahlen müssen oder zu früh zu spät aussteigen was auch immer, spätestens dann wird er sich an deine Worte erinnern haha  

19.02.20 12:43
1

626 Postings, 1232 Tage ThomasDB70gibt es schon:

https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/...e-mobiles-Bezahlen-geht.html
Geht auch ohne Smart-Phone und ohne Internet. Ein alter Nokia-Knochen reicht völlig.  

19.02.20 12:46
1

270 Postings, 114 Tage Mr.XmenLieber Motox1982

Vielen Dank für Deine Bemühungen.
Lies Dir wenn Zeit vielleicht alle Beiträge
Motox1982 vs. Preisfuchs
in Ruhe durch.

Mir hast du, aber noch mehr Preisfuchs, sehr geholfen.
Dafür Danke ich euch beiden.
Es wäre einfach nur schön, wenn Ihr miteinander, als immer nervig zu lesen, laut Filme von Bud Spencer und Terence Hill euch verkloppt.

Was mir an Dir nicht gefällt ist Deine Art nicht zu Vergeben.
Warum bist Du auf Preisfuchs so derartig neidisch?
Schreib jetzt bitte nicht - Nein das bin ich nicht- Doch das bist Du!
Ich lese das zumindest so.

Preisfuchs an Dich wie bereits geschrieben. Lass es!
 

19.02.20 13:26

21919 Postings, 5077 Tage minicooperBtc news

https://de.cointelegraph.com/news/bitcoin-727b-annual-investment-flow-can-beat-visa-next-halving-data
-----------
Schlauer durch Aua

19.02.20 13:27

21919 Postings, 5077 Tage minicooperB4c futurescgefragt wie nie...bakkt

https://bitcoinnews.ch/20361/bakkt-bitcoin-futures-gefragt-wie-noch-nie/
-----------
Schlauer durch Aua

19.02.20 13:45

435 Postings, 664 Tage Mr49Weil im mai 2019

Halbiert wird hahaha fail Artikel  

19.02.20 14:01

7262 Postings, 2291 Tage Zakatemus@#89356

@ThomasDB
Danke - Superinfo!  

19.02.20 14:11

7262 Postings, 2291 Tage Zakatemus@ThomasDB70

Ich kann mir schon vorstellen, warum diese an sich tolle Bezahloption (https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/...-mobiles-Bezahlen-geht.html) für Kleinbeträge sich in den höher entwickelten Ländern nicht durchgesetzt hat: Bei 1,5 % Gewinn ist das Ganze für die Telekommunikationsmultis völlig uninteressant. Die könnten schon, wenn sie wollten - sie wollen nicht.
Unter gefühlten 10...20% Rendite machen die keinen Finger krumm. Damit wäre das Ganze jedoch für User uninteressant und damit bleibt alles beim Alten. Da diese tolle Bezahloption auch nur innerhalb eines Landes funktioniert, sind Transaktionen von Westeuropa in ein solches (meist noch afrikanisches) Land auch nicht möglich.
Dahingegen: Lightning kennt keine Grenzen und ist auch nicht auf die Gier von Konzernen angewiesen.  

19.02.20 15:12
1

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodyus märkte stehen vor dem Crash

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

19.02.20 15:34

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodydie Masse ist zu dumm das zu begreifen

19.02.20 15:36

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodyjetzt kommt der crash und die Masse

glaubt immer noch Aktien steigen ewig und immer, nur das die Unterenehmen immer weniger Gewinne erwirtschaften und immer mehr Schulden machen, also Kosten haben  

19.02.20 15:43
1

626 Postings, 1232 Tage ThomasDB70@BN: wann genau kommt denn hier nun der Crash?

Ich bin ja nur zur dummen Masse gehörend und würde das gerne von Dir ganz wissen.
Soll ich die 1000? noch kurz abwarten? Oder läuft das noch bis 1200??
 
Angehängte Grafik:
tesla.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
tesla.png

19.02.20 15:49

626 Postings, 1232 Tage ThomasDB70oder steigen Aktien vielleicht aus dem gleichen

Grund wie BTC?
Anlagenotstand trifft auf immer mehr neues Notenbank-Geld?
Wo liegt die Grenze bei Aktien? Wo beim BTC?
Wer hier BTC Kurse von 100.000 prognostiziert sollte zwingend auch bei Aktien von weiter steigenden Kursen ausgehen!
Denn eins ist (für mich) klar: bei einer Liquiditätskrise werden Aktien und BTC in den Keller rauschen!
Genauer: BTC werden deutlich schneller fallen als Aktien!


 

19.02.20 15:53

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodybei Aktien geht es um Rendite

also Dividende pro Jahr, wenn Daimler die Rendite von ca. 3 Euro auf ca. 1 Euro kürzt und menschen diesen Aktien kaufen, sind die dumm, und vorallem wenn das Unternehmen für 2020 zusätzliche Kosten von 2 MRD ankündigt! Dann ist das Hirn bei Anlegern gleich NULL!  

19.02.20 15:55

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodyrechnen ist nicht die Stärke

von Aktionären... nur Gier! Und Dummheit  

19.02.20 15:57

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobodyTesla wird 4 MRD Verlust machen

in  2020 und sie möchte das Kapital durch neue Aktienausgabe kompensieren!

Da sieht Man das Menschen keine Ahnung haben!  

19.02.20 15:59

16596 Postings, 2949 Tage berliner-nobody4 MRD wird das neue Werk kosten!

die Anteilseigner werden enteignent! Und dumme Menschen kaufen nun die zukünftige Anteilsentwignung?? völlig bescheuert? Aber Musk wird sich breichern!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3573 | 3574 | 3575 | 3575  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben