Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1416
neuester Beitrag: 21.08.19 20:14
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 35390
neuester Beitrag: 21.08.19 20:14 von: US21 Leser gesamt: 8082043
davon Heute: 663
bewertet mit 92 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1414 | 1415 | 1416 | 1416  Weiter  

20.06.13 10:12
92

15037 Postings, 3986 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1414 | 1415 | 1416 | 1416  Weiter  
35364 Postings ausgeblendet.

19.08.19 13:51

1212 Postings, 804 Tage uranfaktskleines

Nickerchen in der Hängematte, danach arm oder reich,grins  

19.08.19 14:05

86 Postings, 131 Tage AnderbrueggeLV Positionen von

3,29 (14.8) auf 2,41 (17.8) reduziert... und das bei fallenden Kursen, na die haben sich schön füttern lassen  

19.08.19 15:33

6474 Postings, 4881 Tage charly2Na hoffentlich drücken sie jetzt mit den

Zurückgekauften nicht nochmals voll drauf - sieht ja jetzt fast wieder so aus )-:  

19.08.19 15:34

1212 Postings, 804 Tage uranfaktsdoch

arm  

20.08.19 09:30
2

14 Postings, 8 Tage Egbert_reloadedInteressante Grafik über Leerverkauf/Aktienleihe

Die Anzahl der zur Leihe verfügbaren Aktien blieb über einen längeren Zeitraum nahezu unverändert. Allerdings sank die Leihgebühr kontinuierlich. Was wiederum bedeuten würde, Markteilnehmer gehen nunmehr davon aus, dass mit dem Leerverkauf kaum noch Geld zu verdienen ist. Der Tiefpunkt/Wendepunkt des Aktienkurses könnte also erreicht worden sein.

https://iborrowdesk.com/report/NDX1.LN  

20.08.19 09:55

90 Postings, 98 Tage Heute1619Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.08.19 15:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.08.19 11:46

6474 Postings, 4881 Tage charly2Die Aktie von Vestas wandert schon wieder Richtung

? 70,00. Ich denke heute wird noch ein sehr guter Tag für Wind-Aktien.  

20.08.19 16:11

1212 Postings, 804 Tage uranfaktsnordex

muss eben versuchen sich von der Masse abzuheben und eine innovative, einzigartige Turbine bauen, mal schauen, wie es mit der Neuentwicklung weiter geht  

20.08.19 18:03

5928 Postings, 4938 Tage beegees06wir haben doch heute schon mal einen

kleinen Gewinn von fast 2% eingefahren - bei mir macht das 1600 ? aus - jetzt brauchen wir auch weitere Auftragseingänge - in der 2ten Hälfte wurde noch nicht viel gemeldet  

21.08.19 15:03

1718 Postings, 5076 Tage MausbeerEinstieg woh zu früh

Befürchte wir werden hier noch tiefere Teifs sehen.

Selbst an Tagen, wo der Markt ungebremst & euphorisiert nach oben marschiert und Worte wie Handelsstreit, Konjunktursorgen, Wirtschaftsabschwung, Brexit aus dem täglichen Sprachgebrauch verboten sind, hängt Nordex hinterher.  

21.08.19 15:07

5928 Postings, 4938 Tage beegees06Vestas geht schon wieder seinen Weg nach oben

die Marage von Vestas ist auch nciht anders als bei Nordex, man kann das alles nicht nur auf die Marge schieben  

21.08.19 15:14

6474 Postings, 4881 Tage charly2Das es heute nicht rauf geht ist bedenklich....

ich hab meine Position einmal glattgestellt.  

21.08.19 16:27

2611 Postings, 2564 Tage US21?

Mann beegees, bei dir weiß man nie, ob du absichtlich Blödsinn schreibst oder einfach keine Ahnung hast.

Wenn du in deinem letzten Post schreibst "Die Marge bei Vestas ist auch nicht anders als bei Nordex", dann kann man nur noch fassungslos mit dem Kopf schütteln.  

21.08.19 16:48

90 Postings, 98 Tage Heute1619Horror Stimmung bei der Nordex !

Ist CEO noch in Urlaub ?  

21.08.19 17:07

5928 Postings, 4938 Tage beegees06@US21

sag mir doch die Marge von Vestas und von Nordex, Du weißt doch alles  

21.08.19 17:12

90 Postings, 98 Tage Heute1619Wind hat sich bisschen gedreht ! Gott sei dank!

21.08.19 17:15

2611 Postings, 2564 Tage US21Auweia

Sorry, du behauptest hier für über 100 000 Euro Nordex Aktien gekauft zu haben und kennst du Nordex und Vestas Marge nicht.

Nordex und Vestas haben innerhalb der letzten 2 Wochen beide ihre Zahlen und auch die Margen veröffentlicht.

Lesen kann nicht schaden.

Oder googeln und dann lesen.  

21.08.19 17:20

2611 Postings, 2564 Tage US21beegees

Aber exklusiv nur für dich (als Insiderinfo). Zwischen der Nordex und der Vestas Marge liegen Welten.  

21.08.19 18:03

5928 Postings, 4938 Tage beegees06speziell für US21 - kurze Info von Herrn Zander


Wir sind ebenfalls absolut enttäuscht über die Entwicklung der letzten Tage und Wochen, zumal die von uns präsentierten Zahlen am Mittwoch insgesamt sehr positiv aufgenommen wurden. Allerdings ist die Lage am Kapitalmarkt nicht gut, dazu hatte ich Ihnen ja ausführlich berichtet (siehe bitte unten). Kurz im Einzelnen:
Die meisten Analysten haben unser Geschäftsmodell sehr gut verstanden und wir haben mit unseren Zahlen auch die Erwartung des Kapitalmarkts getroffen. Daher auch der Kursanstieg am Mittwoch.
Wir haben weitere Aufträge gemeldet und werden dies auch weiter tun. Insofern passt Ihre Aussage nicht.
Und um dies klar zu stellen: Unsere Berichterstattung ist stets faktenbasiert!

Der Kurssturz von gestern und heute ist auf die enttäuschenden Zahlen von Vestas gestern sowie deren Telefonkonferenz zu den Zahlen zurückzuführen. Dabei werden Aussagen auf uns übertragen, auch wenn diese nicht zutreffen.

Mit freundlichen Grüßen
Felix Zander

 

21.08.19 18:07

90 Postings, 3149 Tage LiricherMan könnte...

es auch als - Hexenjagd -  bezeichnen. *kopfschüttel*  

21.08.19 18:46

2611 Postings, 2564 Tage US21?

Mann beegees, du scheinst Dauerkunde bei der Nordex IR zu sein.

Ändert aber nichts an der Tatsache, daß die augenblickliche Marge von Nordex und Vestas sehr unterschiedlich ist.

Und klar, Nordex hat eine gute Prognose abgegeben. Aber nach den Vestas Zahlen zweifeln viele Leute eben an dieser Prognose. Darum ging es erst hoch und dann runter.

Wenn du tatsächlich glaubst von der IR irgendwelche neuen Infos zu kriegen hast du mein Mitleid.  

21.08.19 19:00

5891 Postings, 6399 Tage BossmenDem Artikel nach ganz einfach

jetzt kaufen und 2021 in Shorts umtauschen.....  

21.08.19 19:52

5928 Postings, 4938 Tage beegees06uS21

Du bist ja der Größte- sag mir Marge von Vestas und von Nordex  

21.08.19 20:14

2611 Postings, 2564 Tage US21Viel Glück

Wie schon gesagt, einfach selber lesen.

Wie soll sich die Marge bei Nordex verbessern, wenn die Mehrzahl der Mitarbeiter mit der Beantwortung deiner wöchentlichen Anfragen beschäftigt ist???  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1414 | 1415 | 1416 | 1416  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, Jamina, manchaVerde, Muhakl, WALDY_RETURN, waschlappen, WasWäreWenn