Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 715 von 731
neuester Beitrag: 27.01.20 11:33
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 18252
neuester Beitrag: 27.01.20 11:33 von: lapaginablanc. Leser gesamt: 3056539
davon Heute: 464
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 713 | 714 |
| 716 | 717 | ... | 731  Weiter  

25.11.19 04:59

369 Postings, 132 Tage benny1632Jesus christus

leider ich  

25.11.19 16:57
1

21 Postings, 164 Tage lapaginablancaChart

Wie vermutet, wurde die letzte Übertreibung mit einem Anstieg bis an die 200er SMA (2,15 / 2,20 EUR) abgebaut. Fallende 200er SMA in der 2 Std. und 3 Std. Periode bedeutet immer noch Abwärtstrend. Es gibt immer noch tiefere Tief's und tiefere High's. Die nächsten Tage/Wochen wird sich zeigen, ob der Kurs oberhalb der 1,90 EUR einen Boden ausbilden, die SMA's zum Drehen bringen kann und evtl. mit einem neuen Verlaufshoch einen Trendwechsel einläuten kann. Sollte der Kurs keinen Boden bilden und weiter unterhalb der 200er SMA verlaufen, könnten die 1,50 bis 1,60 EUR das nächste Ziel sein. Für mich persönlich also immer noch Watchlist.

 
Angehängte Grafik:
tinc_3m.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
tinc_3m.png

25.11.19 16:57

21 Postings, 164 Tage lapaginablancaChart2

 
Angehängte Grafik:
tinc_2m_2.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
tinc_2m_2.png

25.11.19 17:10

1540 Postings, 841 Tage Tom8000Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.11.19 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.11.19 17:17
1

1540 Postings, 841 Tage Tom8000Sorry, aber diese ständige

vorwitzige Hobby-Trading-Chart-Klaskugel-Prognose ist meiner Meinung hier keineswegs zielführend!!!!  

25.11.19 18:19
3

67 Postings, 177 Tage GelegenheitsanlagerChart...

Wie gesagt...Glaskugel, der Chart hat immer recht...und die Techniker sowieso und wenn nicht, dann ist es der Chart schuld, oder die Nachrichtenlage, oder der Markt :D
Es ist einfach nur unglaublich witzig laugthing

 

25.11.19 19:02
1

1660 Postings, 1440 Tage bensabDie sagen auch nur, danke Herr Scheuer

https://www.comdirect.de/inf/news/...SORT=DATE&SORTDIR=DESCENDING

Und mit welcher Geschwindigkeit der diesen Murks durch alle Instanzen getrieben hat.  

26.11.19 08:58

52 Postings, 179 Tage Tirendaz2019Danke für die Chart Analyse

ich denke es hilft den Leuten die hier einsteigen wollen (ohne sich die Finger zu verbrennen) den letzten Anstieg richtig zu bewerten.

Es ist eben noch kein nachhaltiger Ausbruch und wahrscheinlich nur dazu angehalten wieder (Klein-) Investoren in den Wert zu treiben. Danach geht es wieder gen Süden.

Wie gesagt, hier müssen jetzt erst mal Zahlen von BM kommen. Die kommen auch, da bin ich sicher, allerdings dauert es noch etwas. Und bis dahin ist Vorsicht angesagt.

Bestes Handeln  

26.11.19 10:41

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxChart hilft kein bischen

Chart ist Blick in Vergangenheit und dadurch versucht man die Zukunft zu deuten !

Wenn das Model Charttechnik l so erfolgreich wäre , hätten wir nur Gewinner an der Börse  und so lange Wörter  wie    " bringen kann ,  einläuten kann " vorkommen  , kannst das ganze in die Tonne hauen ....

Habe schon tausendmal gesehen das Charttechnik nicht funktioniert hat !

Die Typen schreiben ja nur wenn es mal das eine Mal funktioniert hat , ansonsten bleiben Sie stumm..  

26.11.19 10:57

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxManche sehen

nun auch ein großes W  sich bilden oder das Gap bei 4 ,5 Euro muss geschlossen werden ...hahaha  

26.11.19 11:09

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxUmwelthilfe klagt


Kommen Fahrverbote in Ludwigsburg?
 

Von red/dpa -26. November 2019 - 07:35 Uhr


Nach Reutlingen nun Ludwigsburg: Wegen erhöhter Stickstoffdioxid-Werte fordert die Deutsche Umwelthilfe für Diesel-Fahrzeuge in der Barockstadt Fahrverbote. Der Verband war bei einer ähnlichen Klage für Reutlingen bereits erfolgreich.

Bei weiterem Überschreiten des Grenzwertes müssten auch Diesel der Euronorm 6 einbezogen werden.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/...b33-458f-ada7-a1c4280e35ef.html  

26.11.19 11:32

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxEntscheidungen zur Luftreinhaltung



Entscheidungen zur Luftreinhaltung
Fast 40 Städte von Fahrverbot bedroht  

Von Konstantin Schwarz und Tim Höhn
Tim Höhn

? -24. November 2019 - 11:52 Uhr  

2020 werden weitere Grundsatzurteile erwartet, die Fahrer von Dieselfahrzeugen treffen könnten. Die Deutsche Umwelthilfe rät dringend zur Hardware-Nachrüstung.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/...-bfbe70c143c1.html?reduced=true  

26.11.19 22:29
1

1660 Postings, 1440 Tage bensabLudwigsburg kriegt wohl auch Fahrverbote!

26.11.19 22:32
1

1660 Postings, 1440 Tage bensabAuch das hätte nicht sein dürfen:-(

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/audi-stellenabbau-101.html

Das Missmanagement der letzten Jahre trifft jetzt leider wieder nur die tapferen Arbeitnehmer.  

27.11.19 10:45
2

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxDUH

26.11.2019 ? 10:04

Deutsche Umwelthilfe e.V. Deutsche Umwelthilfe begrüßt Beschluss des VG Schleswig: Europäischer Gerichtshof entscheidet über Abschalteinrichtungen und über Klagerechte der Deutschen Umwelthilfe im Dieselskandal

Die DUH ist zuversichtlich, dass die nun vom EuGH vorzunehmende Prüfung die Rechtsauffassung der DUH bestätigt, dass die vom KBA den Dieselkonzernen gestatteten temperaturgesteuerten Abschalteinrichtungen nicht rechtskonform sind.

Hardware-Nachrüstungen aller betroffenen Fahrzeuge auf Kosten der Hersteller könnten die Konsequenz sein. Da praktisch alle Diesel-Konzerne die durch das KBA akzeptierten Thermofenster verwenden, können die Auswirkungen weit über VW hinausgehen.

https://www.presseportal.de/pm/22521/4450549

Wenn das kommt......!



 

27.11.19 14:39

883 Postings, 725 Tage sailor53Förderung der Hardwarenachrüstung

Erfreulich wäre es natürlich für betrogene Dieselfahrer als auch Baumot-Aktionäre, wenn die Bemühungen der DUH am Ende fruchten.

Die Frage wird aber auch sein, ob nicht eventuell bis zur Entscheidung des EuGH Verjährung eingetreten sein wird. Ich hoffe nein, damit das  erfolgreiche Stellen von Ansprüchen und die Verpflichtung von Herstellern noch möglich sein werden, was auch Baumot 's  Marktchancen erhöhen würde.

Nach jetzigem Stand helfen  Daimler und VW wohl nur freiwillig und ohne rechtliche Verpflichtung aufgrund eines werweißwievielten Autogipfels , Deal mit den Herstellern, und das nur in 15 oder 16 sog. "Intensivstädten". Das ist natürlich viel zu wenig, da der normale Autofahrer nichts über anderslokale Fahrverbote weiß und da "reinrasseln" kann. Und die Beschränkung auf die "Intensivstädte" beschränkt natürlich die Aktionsfelder der Nachrüster sowie die Nachrüstungsbereitschaft der Dieselfahrer.

Weiß hier jemand etwas über die rechtliche Seite der Charakterisierung als "Intensivstädte"  (und damit Limitierung der Nachrüstungsbereitschaft  von Daimler und VW ) ?  

27.11.19 14:58

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxIntensivstädte

plus x  hatte ich mal gelesen , auch nicht vergessen 100km Pendler  .  Die Bedeutung von plus x muss ich nochmal suchen , denke es galt für Fahrverbote abet denken ist nicht wissen. ...  

27.11.19 15:52
1

5381 Postings, 1272 Tage xtrancerxrichtig gedacht

"In Betracht kommen daneben auch weitere Städte, in denen Fahrverbote kommen könnten."

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...er-nicht-a-1231367.html

oder

" Plus X: Sollten noch andere Kommunen (z.B. Frankfurt und seit dem Urteil vom 9. Oktober auch Berlin) Verkehrsbeschränkungen planen (müssen), gilt das Privat-Programm auch hier. Einbezogen sind immer die Autos direkt angrenzender Landkreise und beliebig entfernt wohnende Pendler, die in der Stadt arbeiten, Selbstständige mit Firmensitz in der Stadt und Autofahrer mit besonderen Härten, z.B. Kranke, die regelmäßig zum Arzt müssen."

https://www.dmm.travel/nc/news/der-boese-weg-zur-hardware-umruestung/  

27.11.19 18:13

883 Postings, 725 Tage sailor53xtrancerx, danke,

aber da steckt noch viel ?könnte , sollte, müsste? drin, das war etwa auch mein Stand. Es handelt sich um Verlautbarungen und Einschätzungen von Artikelschreibern. Eine greifbare gesetzliche Grundlage, welche Ansprüche herleitet, sehe ich bisher nicht. Ich hoffe, die DUH macht weiter Druck.  

28.11.19 00:03

24 Postings, 111 Tage China Invest CorpGericht in Wien: VW Software-Updates mangelhaft

In Österreich hat das Oberlandesgericht Wien geurteilt, daß das VW Software Update mangelhaft ist.
https://www.derstandard.at/story/2000111598362/...-updates-mangelhaft

Weitere Kunden für Baumot.  

28.11.19 11:08

265 Postings, 484 Tage Artikel 14Gerichte: Weitere Fahrverbote!

28.11.19 18:13
1

103 Postings, 5326 Tage eifel77Softwarenachrüstung ist ausreichend?? NEIN!

Das Gegenteil ist der Fall !!
In den News von heute (Finanztrends) wird erwähnt, dass wohl die Softwarenachrüstung bei den Euro5-Dieselfahrzeugen ausreichend ist. Interessant!
Allerdings hat es soeben ein Urteil in Wien (OLG) gegeben, welches die Softwarenachrüstung als eben NICHT ausreichend bezeichnet. Interessante und nachvollziehbare Argumentation der Richterin. Siehe Bericht vom 27.11. in der Zeitung "Der Standard".  

28.11.19 18:26
1

883 Postings, 725 Tage sailor53illegale Abschaltung, Audi betrügt schon seit 2003

Audi muss schon wieder nachbessern. Die Abwehrargumentation von Audi ist dürftig und unglaubwürdig. Die müssen sich erheblich anstrengen, wenn sie mein Vertrauen zurück gewinnen und mich als Kunden behalten wollen, ich gehöre zu den Betrogenen.Ich glaube, das wird nix mehr mit Audi und mir....

https://www.tagesschau.de/investigativ/...rche/audi-rueckruf-111.html  

29.11.19 05:45

34 Postings, 76 Tage michaeljacksonLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.12.19 12:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 713 | 714 |
| 716 | 717 | ... | 731  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben