Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 936
neuester Beitrag: 24.08.19 23:44
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 23396
neuester Beitrag: 24.08.19 23:44 von: 58840p Leser gesamt: 700302
davon Heute: 154
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
934 | 935 | 936 | 936  Weiter  

14.08.18 09:57
62

3396 Postings, 722 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
934 | 935 | 936 | 936  Weiter  
23370 Postings ausgeblendet.

24.08.19 19:48
1

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenEin pinki Schweinchen von Phillipps Hand...

gefertigt, mei wi lieb! Aber es hapert schon am Reiseadapter in blauer Farbe gehalten und mit fünfzig Hz in der Summe der ausstattungshalber Oben drauf!


 
Angehängte Grafik:
pic784_.jpg
pic784_.jpg

24.08.19 21:02
3

49 Postings, 4 Tage Pull MallMacron

lässt wissen :
Unser Haus brennt. Buchstäblich. Der Amazonas-Regenwald - die Lunge der Erde, die 20% des Sauerstoffs unseres Planeten produziert - brennt. Es ist eine internationale Krise. Mitglieder des G7-Gipfels, lasst uns diesen Notfall in zwei Tagen besprechen,

Ok ,und sein Haus brennt nicht ?

 
Angehängte Grafik:
2795558_1_articlefancybox_dpa_5f9b02008a31....jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
2795558_1_articlefancybox_dpa_5f9b02008a31....jpg

24.08.19 21:11
3

849 Postings, 322 Tage indigo1112"Unser Haus brennt"...

...der Regenwald im Amazonas brennt, die Arktis brennt, das Moor in Meppen brennt, Kalifornien brennt, Griechenland brennt...
... alles brennt...
...und genau darum brauchen wir eine CO2-STEUER,
nur darum geht es doch...
Massenverblödung aus dem ff...  

24.08.19 21:19

49 Postings, 4 Tage Pull MallNein heisst Nein

hatten sie doch immer lauthals proklamiert,selbst im Sexual- Strafrecht.Ferner höre ich keine Geschichten ,sondern lesen sie,aber nicht die derartigen, wo schongleich das Nein das Thema ist.Nein heisst und bleibt Nein.
 
Angehängte Grafik:
019-08-24_211201_www.png
019-08-24_211201_www.png

24.08.19 21:42
3

49 Postings, 4 Tage Pull MallSchutzsuchende

waren es nicht ,Islamisten waren es nicht ,Rechte waren es auch nicht ,nein, es waren Linksextreme.

Marias Messermörder waren Antifa-Anhänger

"Der andere Angeklagte Niko G. beweist deutliche Sympathien für die Antifaschistische Aktion (A-A). Auf seinem Profilbild steht ?Nazis nerven mehr als Wespen? und unter seinen ?Gefällt mir?-Angaben bestätigt sich die Zugehörigkeit zum linksextremen Spektrum. G. gefielen diverse Antifa-Seiten und die Seite ?Gegen die Alternative für Deutschland?.  

24.08.19 21:43
2

2108 Postings, 450 Tage stockpicker68Ja, co2 Steuer und explodierende Mieten

anstatt mehr Bäume zu pflanzen wird der Amazonas abgefackelt...also als weiter das Volk hier ausquetschen, wir müßen die Welt retten... bis iwann alle hinwerfen, den Mittelfinger zeigen und die Hartz Schiene fahren ;p

Wass solls, kommen wir nun zu etwas ganz anderem...

 

24.08.19 21:44
1

33599 Postings, 1917 Tage Lucky79Pulle... ist doch klar...

der Job ist ein Schleudersitzposten...
nach der Wahl...

Nach der Wahl muss ein Sündenbock her...!

Und das will keiner machen.  

24.08.19 21:48
2

33599 Postings, 1917 Tage Lucky79#23376 rechts - links hin oder her..

die beiden sind abartige brutale Bestien...
die haben keinen Platz mehr in der Gesellschaft.

Denke, dass wir in Deutschland, im Vergleich zu den USA,
keine adäquate Strafe für solche Taten haben.

Warum haben wir die nicht..?
Weil es solche Taten nicht gab, als unser Gesetz ausgearbeitet wurde.

Ich denke, es sollte dringend eine Anpassung stattfinden...
auch das Mindeststrafalter von 12 sollte überdacht werden.
 

24.08.19 22:01
3

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenCO2 Verblödung hoch Zwei und was is mit Feinstaub?

652-Städte-Studie: Feinstaub erhöht Sterberisiko auch in niedrigen Konzentrationen

Shanghai ? Eine globale Studie bestätigt, dass die Exposition mit Feinstaub (PM10 oder PM2,5) die Sterblichkeit kurzfristig erhöht. 

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/105475/...igen-Konzentrationen

Wie Feinstaub entsteht

Feinstaub entsteht auf verschiedene Weise:

  • In der Atmosphäre bildet sich Feinstaub aus direkt emittierten Schadstoffteilchen und aus sekundären Partikeln, die aus chemischen Reaktionen sogenannter ?Vorläufergase? entstehen. Dazu zählen z.B. Schwefeldioxid (SO2), Stickoxide (NOx), Ammoniak (NH3) und flüchtige organische Verbindungen (VOC).
  • In Bodennähe entsteht Feinstaub durch mechanische Vorgänge, z.B. durch Splitt oder Abrieb im Verkehr.
  • Auch bei der Verbrennung vor allem von festen Brennstoffen wird Feinstaub freigesetzt.
  • Auf natürlichem Weg entsteht Feinstaub z.B. durch Winderosion (Wüstenstaub), bei Waldbränden oder bei Vulkanausbrüchen.

https://www.gesundheit.gv.at/leben/umwelt/luftschadstoffe/feinstaub

 

24.08.19 22:02
5

2108 Postings, 450 Tage stockpicker68Heute Abend habe ich

einen Beinahunfall beobachtet. War radeln und stehe mit meinem MTB an ner Ampel und da laufen drei Roma Girlies bei rot über die Strasse...von links (superlange grade Strecke) kam eim Porsche Fahrer und als der gesehen hat dass die über Rot laufen hat der voll durchgetreten.  Alter, war das laut. Die dummen Puten sind gerannt und haben dabei noch gelacht  wo der Wagen grad mal 2 Meter an der letzten von ihnen mit mind. 90 km/h vorbei gezogen ist....war INNENSTADT!!!
Hab den Fahrer gesehen...kaum zu glauben....kein BIO, sondern Türke oder Araber, max. 30 Jahre alt und böser Blick!
Nur Scheiße in der Birne...beide!
Immer mehr Dapische hier bei mir ;(

 

24.08.19 22:08

49 Postings, 4 Tage Pull MallFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

24.08.19 22:12

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenMerkel wirbt für CO2 Preis fürs Klima

In ihrer Sommer-Pressekonferenz bezieht Kanzlerin Angela Merkel Stellung zu der Frage, ob Autofahren und Heizen dem Klima zuliebe teurer werden sollen. Es stehen große Entscheidungen an.

https://www.sat1.at/news/politik/...fuer-co2-preis-fuers-klima-105460

 
Angehängte Grafik:
pic916490001_3.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
pic916490001_3.jpg

24.08.19 22:13

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenSind die Staatskassen schon leer?

24.08.19 22:16

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenBio-Äpfel produzieren mehr CO2

Wer Bio kauft, will die Umwelt schonen. Während Bio-Äpfel im Vergleich mit der konventionellen Anbauweise zwar weniger Pestizidrückstände aufweisen, schneidet der Bio-Apfel bei der CO2-Bilanz nicht gut ab.

https://www.unsertirol24.com/2019/08/23/...pfel-produzieren-mehr-co2/


Die Welt verblödet schön langsam!

 

24.08.19 22:22

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenDas wird auch noch kommen....

Den Almtrieb zu verbieten, denn es kann doch nicht sein, daß die vielen Kühe in der hohen Regionen ihren CO2 Ausstoß machen! 

 

24.08.19 22:22

171 Postings, 102 Tage Philipp Robert#23072. Nächster unterirdischer Fauxpas

von Frau Künast.

Anlass:
https://www.welt.de/vermischtes/article199031809/...uf-den-Tisch.html

Eskalation:
Immerhin nimmt sich diesmal  ein Chefredakteur von Welt mit einem Kommentar, der sich gewaschen hat, der Sache an. Eine solche Reaktion auf die unsäglichen Umtriebe der grünen verbalen Wüstlingin war überfällig, aber so was von !
Die ehemalige Ministerin verbreitet falsche Behauptungen, die sie nicht revidiert. Doppelmoral regiert auch auf einer Demonstration in Dresden, die Deutschlandfahnen verbietet, als wären sie kontaminiert. Wo bleiben Reflexion und Selbstkritik?
 

24.08.19 22:25

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenHeute erzeugen wir im Internet Netz

hohe CO2 Werte bei den Rechnern dort, ich bitte darum "weniger zu schreiben" das senkt den CO2 Wert für unsere heile Welt!

 

24.08.19 22:26

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenPhilipp bitte kurz fassen...

senkt den  CO2 Wert!  

24.08.19 22:32
1

21910 Postings, 2402 Tage waschlappenErgänzung zu #386

Auch die Hornochsen(!) werden auf die Alm getrieben!  

24.08.19 22:32
3

49 Postings, 4 Tage Pull MallJetzt gehts aber in die Vollen

da wurden Polizisten die privat unterwegs waren,angesprochen, so nach dem Motto ,.."Hey wir kennen uns doch noch vom letzten Einsatz ... ..." und dann gabs aber gemeinschaftlich Haue ,Hiebe und Messerungen...und das nicht zu knapp.....,aber auch das ist nur der Anfang ,der sich weiter steigern wird.Und ,welche Gruppe macht sowas ?

Zivilpolizisten in Hamm von brutaler Gruppe verprügelt ? Mordkommission eingesetzt | Rundblick Unna -

Von Redaktion -24. August 201911017

Erst war da nur einer, plötzlich waren es mehr als ein Dutzend.

In Hamm ist  Samstagfrüh  (24. 8.) eine größere gewalttätige Gruppe auf vier Zivilpolizisten losgegangen, die privat unterwegs waren. Alle vier erlitten Verletzungen, es gab zwei Festnahmen,  eine Mordkommission wurde eingesetzt.

Die Staatsanwaltschaft Dortmund bestätigte zunächst am frühen Abend einen entsprechenden Bericht der BILD.

Demnach hätte gegen 2.30 Uhr zunächst ein einzelner Mann die Polizeibeamten angesprochen und gesagt, er würde einen von ihnen von einem Einsatz kennen. Er wurde abgewiesen ? und trommelte offenbar Verstärkung zusammen.

18.35 Uhr ? gemeinsame Pressemitteilung der Dortmunder Polizei und Staatsanwaltschaft:

?Am heutigen Samstag  ist es in den frühen Morgenstunden auf der Nassauer Straße, in unmittelbarer Nähe zur Hammer Vergnügungsszene, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 10- bis 15 köpfigen Personengruppe und vier Polizeibeamten, die privat unterwegs und somit nicht im Dienst waren, gekommen.

Zuvor hatte ein 19-Jähriger die Polizeibeamten auf einen zurückliegenden dienstlichen Anlass angesprochen, wurde von diesen aber abgewiesen und verließ zunächst die Örtlichkeit.

Der 19-Jährige kehrte daraufhin nach wenigen Minuten mit etwa 10 bis 15 Personen zurück. Die Gruppe ging sofort auf die Polizeibeamten los.

In der Folge kam es zu mehreren Tritten gegen den Kopf eines auf dem Boden liegenden Polizisten, der zuvor niedergeschlagen wurde. Ein zweiter Polizeibeamter erlitt oberflächliche Schnittverletzungen im Bauchbereich.

Die anderen beiden Polizeibeamten erlitten Prellungen sowie Schürf- und Platzwunden.

In einem nahe gelegenen Krankenhaus konnten zwei Polizisten dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen, zwei verbleiben stationär.

Lebensgefahr kann derzeit ausgeschlossen werden.

Die Polizei konnte noch in der Nacht zwei 19-jährige Tatverdächtige aus Hamm festnehmen. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern an.?

Innenminister Herbert Reul verurteilte die massiv zugenommenen Attacken auf Polizeibeamte und Rettungskräfte am 2. Juli bei einem Besuch in Lünen und auch heute wieder gegenüber der BILD aufs Schärfste.  

24.08.19 22:34

171 Postings, 102 Tage Philipp Robert#23387. PS. Kurz und schnell.

Warum fällt mir angesichts der Erlebnisschilderung von @stockpicker (#23381) spontan Ulfi Poschardt ein ?

Aber so genau will ich das gar nicht wissen...

Die Entsorgung zweier verbliebener Bioäpfel aus dem Oberland hat aktuell Vorrang. Dann nehm ich eben die südländischen Plattpfirsiche.  

24.08.19 22:43
1

49 Postings, 4 Tage Pull MallInnenminister Herbert Reul

verurteilte die massiv zugenommenen Attacken auf Polizeibeamte und Rettungskräfte am 2. Juli bei einem Besuch in Lünen und auch heute wieder gegenüber der BILD aufs Schärfste

DIE SIND DICH BESTELLT SOWIE GELIEFERT WORDEN.Ich weis gar nicht was der hat ,das ist Heucheln .Erst bestellen,dann liefern lassen,obwohl man dachte ,da kämen wohl nur Fachkräfte und dann zusehen müssen, das einem das alles aus der Hand glitscht.Und jetzt so tun alles wäre das alles scharf.  

24.08.19 23:15

2432 Postings, 4900 Tage 58840pJetzt kommt es...

Dresden erlebt eine "große "Demonstration für Freiheit und Toleranz  !!!

Wie war das nochmals mit den Schafen  ?

Sachsen wird ein Zeichen setzen  bei den nächsten Wahlen, dass man sich

nicht für dumm verkaufen lässt  !!!

 

24.08.19 23:16

49 Postings, 4 Tage Pull MallSolche

Umkreisungen und Zusammenrottungen hat man eigentlich doch nur bei Frauen bisher gesehen , die man mit mehreren Beglückern eingekesselt hat ,also taruschisiert hat, und die dann nicht mehr wussten, was vorne und hinten ist.

Diese neue Art der Einkesselung an privat streunernden Polizisten hat eine neue Qualität,die sich auch mit Sicherheit jetzt in unmittelbarer Zeit in der Folge deutschlandweit ausbreiten wird.Denn die Zahl solcher Grüppchen wird grösser,dank der "open arms" ,vor allem wenn sie immer unzufriedener werden und nicht das bekommen, was man ihnen versprochen hat. Sofern dürfen die Polizisten die privat unterwegs sind ,derweil doch sich überlegen müssen, wo sie denn nun ihre Freizeit verbringen und wo nicht.Warum soll es denen anders gehen als uns.Das wird noch lustig werden.Was würde Peter Lustig dazu nur sagen wollen ?

So mancher Polizist wird jetzt auch hier bei gewissen Taten ,sofern es sich nicht gerade um Mord und Totschlag handelt, hier als Selbstschutz sicherlich ein Auge zudrücken, zumal man jetzt weiß, was einem geschieht, wenn man bei gewissen Leuten hart durchgreift.
Nur, hier wäre dann damit auch ganz klar bewiesen,dass der Rechtsstaat hier total versagt und vollends erodiert.
 

24.08.19 23:44

2432 Postings, 4900 Tage 58840p#391 ...

Bestimmt Leute, die es sich in Deutschland  gut gehen lassen  !!

Deutschland expandiert immer weiter in die Kriminalität rein  !!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
934 | 935 | 936 | 936  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker