2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 435
neuester Beitrag: 12.12.17 16:18
eröffnet am: 29.12.16 07:57 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 10870
neuester Beitrag: 12.12.17 16:18 von: R2D2R2D2 Leser gesamt: 1318069
davon Heute: 4296
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  

30539 Postings, 2253 Tage lo-sh2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

 
  
    #1
26
29.12.16 07:57
Liebes Traderkollegium, Börsenjahre sind immer spannend. Deshalb kann schon im vorhinein gesagt werden, 2017 wird wieder volatil und hoffentlich für jeden ein Depot-Zuwachsjahr. Um dies zu verwirklichen und die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum. Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi, DOWJONES, S&P 500, Nikkei, EURUSD, EURJPY, USDJPY, GBPUSD, AUDUSD, Gold, Silber, Öl.
Darüber hinaus bitte ich wiederum um Top-Tipps auch zu Aktien und sonstigen Produkten, die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.
Bevorzugte Webseiten für meine Information:
Unser Forum: ariva.de Forum 2017 QV-GDAXI-DJ-GOLD-EURUSD-JPY
Live Börsenkurse Börsensignale kostenfrei kostenlos https://trading.boerse-stuttgart.de/
Laufend neue Nachrichten:
https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
finance.yahoo.com/    de.investing.com/economic-calendar/
Nützliche Seiten für die Hintergrundinformation:
dividendenchecker.de/    
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top  
https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/.../euwax-sentiment/
Gute Trades allen !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
10844 Postings ausgeblendet.

150 Postings, 1672 Tage tarantelloheute noch 13000 ?

 
  
    #10846
11.12.17 12:53
euwax sentiment > 50, die erste rutsche ist durch, rechne mit 070 bis 14:30/15:00, und am späten nachmittag abwärts mit den amis.

nur meine meinung.  

50732 Postings, 5171 Tage nightflyund selbst wenn die Bullen heute das

 
  
    #10847
11.12.17 13:06
Feld überlassen, wird es morgen zurückerobert,
die 200 soll zurückgeholt werden

hatte beizeiten heute longs abgebaut ,ein paar wieder dazugekauft,
und bin offen für weitere Gelegenheiten
short passt mir saisonal nicht ins Bild
bei 13040 geht alles raus xxx
-----------
Alles wird gut. Oder alles wird besser. Wenn nicht jetzt, wann dann...

2394 Postings, 920 Tage dd90shorts raus

 
  
    #10848
11.12.17 13:42
VK 161
Long KK 157  

3221 Postings, 684 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    #10849
11.12.17 14:08

Die Konjunkturaussichten für den OECD-Raum haben sich im Oktober laut dem Frühindikator CLI nich verändert, wie die OECD mitteilte. Der Indikator deute auf ein konstantes Wachstum in vielen OECD-Ländern hin, kommentierte die Organisation.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

150 Postings, 1672 Tage tarantelloshorts raus

 
  
    #10850
11.12.17 15:37
bei 134  

2394 Postings, 920 Tage dd90long

 
  
    #10851
1
11.12.17 16:58
NK 122
TP  Die. oder Mittw.  

303 Postings, 439 Tage Chester3009Moin zum Käseblättchen am Dienstag

 
  
    #10852
5
12.12.17 04:41
Nix spektakuläres.DAX hält sich noch innerhalb der Range und bis Freitag wird auch nicht viel passieren,ausser einmal zum Peak runter gedrückt zu werden.

Verfallsgrafik beachten!!

Nehme mir den Rest der Woche mal frei.

GT

Chester  

30539 Postings, 2253 Tage lo-shBörse heute ..

 
  
    #10853
6
12.12.17 07:09
Guten Morgen, Asien rot, ..  vor der morgigen FED Sitzung wird sich niemand rauslehen ausser es gibt einen Dirty Finger. Bitcoin gut im Future Markt angekommen ...

GDAXi aktell bei 13164, schwarze Linie fallend, derzeit bei 13200 - bin darüber long ..
 

357 Postings, 2838 Tage Bernecker1977Blick auf das GAP im DAX

 
  
    #10854
4
12.12.17 10:17
Was uns im DAX schon seit Tagen beschäftigt, ist das GAP. Eines wurde in der Vorwoche abgearbeitet, das zu Donnerstag mit Stand Wochenende (Chart aus Wochenanalyse) jedoch nicht.


Gestern wurde es schon ein wenig "angeknabbert" ab Nachmittags, aber nicht ganz geschlossen. Heute Morgen ein erneuter "Angriff" bis 13.08x der aber auch nicht bis zur GAP-Kante führte. Nun sieht es also so aus:

Dies gilt für mich als Orientierung. Werde daher weiter darüber berichten ;)

Gruß Bernecker1977  
Angehängte Grafik:
2017-12-12_dax.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
2017-12-12_dax.png

50732 Postings, 5171 Tage nightfly35 Punkte sind eigentlich kein Thema

 
  
    #10855
1
12.12.17 10:46
da haben wir weiter unten schon größere GAP's stehenlassen
-----------
Alles wird gut. Oder alles wird besser. Wenn nicht jetzt, wann dann...

3221 Postings, 684 Tage Potter21Guten Morgen alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    #10856
2
12.12.17 11:00

3221 Postings, 684 Tage Potter21Tagesausblick für EUR/USD Dienstag 12.12.2017:

 
  
    #10857
1
12.12.17 11:01

3221 Postings, 684 Tage Potter21Brent Öl-Tagesausblick für Dienstag 12.12.2017:

 
  
    #10858
12.12.17 11:01

3221 Postings, 684 Tage Potter21Eilmeldung 11 Uhr:

 
  
    #10859
1
12.12.17 11:04

Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen Dezember bei 17,4 Punkten, erwartet wurden 17,8 Punkte, nach 18,7 Punkten zuvor.

Eurozone: ZEW-Konjunkturerwartungen Dezember bei 29,0 Punkten, erwartet wurden 30,2 Punkte, nach 30,9 Punkten zuvor.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

3221 Postings, 684 Tage Potter21Folgende Termine stehen heute an:

 
  
    #10860
12.12.17 11:15
14:30 Uhr - US: Erzeugerpreise November
20:00 Uhr - US: Haushaltssaldo November  

17276 Postings, 2933 Tage WeltenbummlerDAX heute unter 13.000 Punkte

 
  
    #10861
12.12.17 11:19
Werde auch abladen  

4089 Postings, 2102 Tage Micha1980Abverkauf?! :) jaja haha

 
  
    #10862
12.12.17 12:12

353 Postings, 449 Tage HerrKoerperShort in Aktien

 
  
    #10863
12.12.17 12:23
wäre in meinen Augen nur denkbar, wenn das Vorbörsenhoch im Dow hält. Ganz wichtige Marke in meinen Augen. Drüber sieht es übel aus für die Kurzen.  

621 Postings, 174 Tage R2D2R2D2Danach sollte China Gold kaufen um sich

 
  
    #10864
4
12.12.17 14:25
Guidants News: Echtzeitnachrichten für Anleger und Trader. Wirtschaftsdaten, Analysten-Meinungen, Quartalszahlen und Börsen-Nachrichten im Realtime-Push.
abzusichern.

https://news.guidants.com/?no_redirect#!Artikel?id=5650970

12.12.17, 12:47 | Von Bernd Lammert
Kreditblase in China verschärft sich
Die Zentralbank in Peking veröffentlichte Daten, die beängstigen. Demnach wurden im November neue Kredite im Volumen von 1,12 Bio. Yuan - umgerechnet rund 144 Mrd. Euro - ausgeteilt. Nach elf Monaten hat China damit bereits mehr Darlehen ausgegeben als im gesamten Vorjahr.

Peking (Godmode-Trader.de) - Der Internationale Währungsfonds warnte bereits. Die Regierung in Peking zeigte Einsicht und versprach Besserung. Doch offenbar waren dies nichts als hohle Phrasen. Es geht um die Verschuldung und wachsende Kreditblase in China. Die Geldhäuser in der Volksrepublik haben dieses Jahr offenbar so viele Kredite vergeben wie nie zuvor.

Die Zentralbank in Peking veröffentlichte Daten, denenzufolge im November neue Kredite im Volumen von 1,12 Bio. Yuan, umgerechnet rund 144 Mrd. Euro, ausgeteilt wurden. Nach elf Monaten hat China damit bereits mehr Darlehen vergeben als im gesamten Vorjahr. Der Wert von knapp 13 Bio. Yuan in diesem Jahr ist zudem ein neuer Rekordwert.

Der IWF hatte sich zuletzt zwar positiv zur konjunkturellen Entwicklung in China geäußert. Allerdings warnte der Währungsfonds in seinem Bericht auch, dass China das stärker als erwartete Wachstum nach wie vor durch höhere Schulden erkaufe. Dies könne in Zukunft zu ?einem starken Abschwung? führen. Der IWF forderte Peking auf, die Kreditvergabe zu zügeln. Laut seinen Prognosen wird die Verschuldung Chinas bis 2022 auf 300 Prozent des Bruttoinlandproduktes anwachsen. 2016 waren es 242 Prozent.

Zentralbankchef Zhou Xiaochuan kündigte laut Reuters an, gegen Risiken für die Finanzstabilität vorzugehen. Auf dem Kongress der Kommunistischen Partei Ende Oktober hatte Präsident Xi Jinping die Verschuldung als eines der größten Risiken des Landes bezeichnet. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

6561 Postings, 3823 Tage Romeo237Das sieht Katastrophal aus

 
  
    #10865
1
12.12.17 15:17
Was der DAX derzeit performed  

3221 Postings, 684 Tage Potter21Zur Info USA-Daten:

 
  
    #10866
1
12.12.17 15:26

USA: Erzeugerpreise November +0,4 %, erwartet wurden +0,4 %, nach +0,4 % zuvor.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

10729 Postings, 1754 Tage NikeJoeEnergiewerte?

 
  
    #10867
1
12.12.17 15:29
Es sieht so aus als könnten jetzt der Energiesektor noch dran kommen. Dieser ist ja historisch meist noch immer ziemlich niedrig bewertet.

Okay, nur die OMV- Aktie ist heute down, weil in Baumgarten (Niederösterreich) eine wichtige Gasversorgungs-Station der OMV (da kommt das Gas aus dem Osten an!) in die Luft geflogen war.



 

1746 Postings, 664 Tage poolbayRomeo richtig

 
  
    #10868
12.12.17 15:39
Dow zieht an, Euro fällt, Deppen-Dax kommt nicht vorwärts  

414 Postings, 98 Tage Andreas S.DAX

 
  
    #10869
12.12.17 15:47
Der hat sich wohl schon für die Feiertage verabschiedet und für dieses Jahr.. Kommt wohl erst ab 2.1. in Fahrt.. ^^  

621 Postings, 174 Tage R2D2R2D2Sollte der Euro abschmieren

 
  
    #10870
12.12.17 16:18
gibts auch noch den Dax Schub. Je nachdem wie es nach dem US Zinsentscheid ausgeht.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
433 | 434 | 435 | 435  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips, owncash-6.0