2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 272
neuester Beitrag: 24.06.17 18:52
eröffnet am: 29.12.16 07:57 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 6776
neuester Beitrag: 24.06.17 18:52 von: Robadub Leser gesamt: 611544
davon Heute: 1461
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  

29817 Postings, 2082 Tage lo-sh2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

 
  
    #1
23
29.12.16 07:57
Liebes Traderkollegium, Börsenjahre sind immer spannend. Deshalb kann schon im vorhinein gesagt werden, 2017 wird wieder volatil und hoffentlich für jeden ein Depot-Zuwachsjahr. Um dies zu verwirklichen und die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum. Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi, DOWJONES, S&P 500, Nikkei, EURUSD, EURJPY, USDJPY, GBPUSD, AUDUSD, Gold, Silber, Öl.
Darüber hinaus bitte ich wiederum um Top-Tipps auch zu Aktien und sonstigen Produkten, die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.
Bevorzugte Webseiten für meine Information:
Unser Forum: ariva.de Forum 2017 QV-GDAXI-DJ-GOLD-EURUSD-JPY
Live Börsenkurse Börsensignale kostenfrei kostenlos https://trading.boerse-stuttgart.de/
Laufend neue Nachrichten:
https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
finance.yahoo.com/    de.investing.com/economic-calendar/
Nützliche Seiten für die Hintergrundinformation:
dividendenchecker.de/    
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top  
https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/.../euwax-sentiment/
Gute Trades allen !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  
6750 Postings ausgeblendet.

29817 Postings, 2082 Tage lo-shBörse heute ..

 
  
    #6752
7
23.06.17 07:19
Guten Morgen, Tagesvorgaben: US-Futures angegrünt, Nikkei +0.1%, Schanghai -0.7%, ASX +0.1%, EURUSD 1.1160 steigend, USDJPY 111.27 seitwärts, Gold 1252 steigend, Öl 42.90 leicht UP ..

Wirtschaftsdaten: JP-EK Manager sinkt, vormittags EU-EK Manger, nachmittags US-EK Manger und Hausverkauf ..  EU-Chefs tagen in Brüssel ..

GDAXi aktuell bei 12778, schwarze Linie weiter bei 12720, bin oberhalb long ...

 
Angehängte Grafik:
1gdaxi.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
1gdaxi.jpg

195 Postings, 781 Tage frechdax1@tuor

 
  
    #6753
1
23.06.17 07:57
Deine Ansagen sind trotzdem klasse.
Danke und weiter so.  

2205 Postings, 513 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades,

 
  
    #6754
2
23.06.17 08:43

@frechdax1, klasse? Hans Rosenthal wäre in seiner Sendung Dalli Dalli für solche Ansagen von tuorT in die Luft gesprungen und wir hätten dann was rufen müssen?  smile

 

2205 Postings, 513 Tage Potter21Rocco Gräfes Tagesausblick für Freitag 23.06.17:

 
  
    #6755
6
23.06.17 08:45

DAX: 12794?
VDAX: 12,74?% (sehr tief)

Widerstände: 12815 + 12830/12840 + 12860 + 12950/13000?

Unterstützungen: 12758 + 12721 + 12500/12400 + 12050/11950?

  • Mit 2 Tages-Lunten auf dem KIJUN (BLAU) im Rücken gibt es heute prinzipiell oberhalb von 12721 Aufwärtschancen.
  • Der Stundenkerzenchart der DAX Indikation (8-22 Uhr) gibt dem DAX schon bei 12758 am Vormittag Halt.
    Anstiege haben also auch hier den Vorrang!
  • Oberhalb von 12758 aufwärts bis 12800 und 12855.
  • Unterhalb von 12758 abwärts bis 12721.
  • Oberhalb von 12860 verstärkt aufwärts bis 12950 und 13000.
  • Unterhalb von 12721 (Tagesschluss) treten größere Verkaufssignale auf. Dann könnten Ziele bei 12500/12400 abgeleitet werden.
    Auch 12050/11950 wären im Sommer leicht erreichbar.
  • Quelle: www.godmode-trader.de (Rocco Gräfe)
 

2205 Postings, 513 Tage Potter21Tagesausblick für EUR/USD Freitag 23.06.2017:

 
  
    #6756
5
23.06.17 08:47
Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1175+1,1183?

Intraday Unterstützungen: 1,1150+1,1140?

Rückblick:

EUR/USD brachte gestern den avisierten "Re-Test der 1,1150er Marke", setzte sogar bis auf 1,1140 USD zurück, bevor eine deutliche Erholung einsetzte. Die Volatilität und die Handelsspanne gestern waren allerdings sehr gering.

Charttechnischer Ausblick:

Solange der kurzfristige Aufwärtstrend im Stundenchart nicht wieder per Stundenschlusskurs unterboten wird, ist kurzfristig tendenziell eine Fortsetzung der Erholung in den Bereich 1,1180/85 USD zu präferieren aus technischer Sicht. Ein Bruch des Aufwärtstrends hätte hingegen aller Voraussicht nach einen schnellen Rutsch auf neue Wochentiefs zur Folge. Insgesamt ist auch für heute ein eher ruhiger Handelstag zu erwarten, zumindest von den heute anstehenden Wirtschaftsdaten dürften kaum nennenswerte Impulse ausgehen.
Quelle: www.godmode-trader.de (Henry Philippson)  

2205 Postings, 513 Tage Potter21Die wichtigsten Termine des Tages auf einen Blick:

 
  
    #6757
4
23.06.17 08:57
09:30 Uhr - DE: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juni (vorläufig)
09:30 Uhr - DE: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni (vorläufig)
10:00 Uhr - EU: Einkaufsmanagerindex Composite Juni (vorläufig)
15.45 Uhr - US: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juni (vorläufig)
15.45 Uhr - US: Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni (vorläufig)
16:00 Uhr - US: Neubauverkäufe Mai
17:15 Uhr - US: Rede von St. Louis Fed-Präsident Bullard in Nashville
18:40 Uhr - US: Rede von Cleveland Fed-Präsidentin Mester in Cleveland
Quelle: www.godmode-trader.de  

29817 Postings, 2082 Tage lo-shGDAXi aktuell ...

 
  
    #6758
5
23.06.17 09:57
im Wochenblick sind wir im Shortbereich ...  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
1gdaxi.gif

29817 Postings, 2082 Tage lo-shDAX Open Interest - Anlegerverhalten ..

 
  
    #6759
2
23.06.17 10:18
www.eurexchange.com    

Aktuell:

Peak 12700 bis 12800
Range 12600 bis 13000
Für Mittelfristtrader bei/unter 12600 long, bei/über 13000 short ..  

2205 Postings, 513 Tage Potter21"Eigentlich" haben wir im Dax einen schönen

 
  
    #6760
4
23.06.17 10:44
Doppelboden ausgebildet, so dass die Bullen eine solide Chance hätten, zumindest bis 12.910 zu kommen, wenn sie nachhaltig über die 12.820 kämen. Sollte aber die 12.710/12.720 nicht halten, könnten heute noch Trouts 12.590 im Dax aufblinken. Man macht es uns dieses Jahr nun wirklich nicht leicht und selbst die EWT tricksen die Bänkster häufig aus, was mir persönlich gar nicht gefällt. Wenn man mehrmals täglich 15-30 Punkte ertradet, muss man einfach zufrieden sein. Und wenn man mal 100 Punkte im Stück auf einen Short bekommt, sollte man den Trade schließen und nicht auf mehr hoffen. Bei dem niedrigen VDAX geht es nach Konsolidierungen auffällig gehäuft V-förmig wieder nach Norden. Das muss man als Trader einfach sehen, akzeptieren und infolgedessen das Beste daraus machen. 2017 ist für uns Daytrader das Jahr der vielen kleinen Trades mit zunehmender Fingerkuppenverhornung.
Und eines fällt noch auf: Die Knock-Out-Schwelle von KO-Open-End-Scheinen wird bei Ing-Markets, Commerzbank und UBS sehr progressiv zu Gunsten der Bänkster angepasst, damit wir uns möglichst schnell von unseren Scheinen trennen müssen und gezwungen sind, wieder neue Scheine einzukaufen.Schließlich leben ja die Bänkster von unseren Ordergebühren.  

2205 Postings, 513 Tage Potter21Zur Info:

 
  
    #6761
23.06.17 11:08
  • Eurozone: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni (vorläufig) bei 54,7 Punkten, erwartet wurden 56,2 Punkte, nach 56,3 Punkten zuvor.

  • Eurozone: Einkaufsmanagerindex Composite Juni (vorläufig) bei 55,7 Punkten, erwartet wurden 56,7 Punkte nach 56,8 Punkten zuvor.

  • Quelle: www.godmode-trader.de

 

2205 Postings, 513 Tage Potter21Nun Stopp-Loss-Abstauber oder Bärenangriff im Dax?

 
  
    #6762
1
23.06.17 12:00

368 Postings, 2327 Tage DididaktikerDer ...

 
  
    #6763
2
23.06.17 12:06
... angezogene Goldpreis dürfte auch in Indikator für einen heute schwächer zu erwartenden Markt sein.  

29817 Postings, 2082 Tage lo-shGDAXi aktuell ..

 
  
    #6764
2
23.06.17 12:17
Longies greifen zu nun ... mal guggen ob es weiter runtergeht ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
1gdaxi.gif

2205 Postings, 513 Tage Potter21Bislang Dax 12.796 TH zu 12.678 TT

 
  
    #6765
3
23.06.17 13:07

2205 Postings, 513 Tage Potter21Eilmeldung USA 15.45 Uhr:

 
  
    #6766
23.06.17 15:47

USA: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juni 52,1. Erwartet wurde ein Wert von 53,0 nach 52,7 zuvor. (vorläufig).

Quelle: www.godmode-trader.de

 

2205 Postings, 513 Tage Potter21Aktuelle Meldung USA:

 
  
    #6767
23.06.17 15:51

USA: Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Juni 53,0. Erwartet wurde ein Wert von 53,9 nach 53,6 zuvor. (vorläufig).

Quelle: www.godmode-trader.de

 

562 Postings, 2098 Tage Robadubab 696 im Zweifel....

 
  
    #6768
1
23.06.17 16:11
weiter up, wenn nicht dann 616

 
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
dax.jpg

562 Postings, 2098 Tage Robadubdas könnte wieder so ein typischer

 
  
    #6769
2
23.06.17 16:28
und schon gefühlt 100x erlebter "vormittags nach unten antäuschen, abends V-förmig nach oben drehen und die shorties verarschen"-Tag sein.

 

562 Postings, 2098 Tage Robadubich lehn mich mal weit hinaus...

 
  
    #6770
23.06.17 16:41
und werfe 785 Minimum, 824 max Ziel für 22 Uhr in die Runde ;)  

562 Postings, 2098 Tage RobadubBild dazu

 
  
    #6771
23.06.17 16:42
...  

368 Postings, 2327 Tage Dididaktiker#6769

 
  
    #6772
23.06.17 16:43
Aktuell sieht´s danach aus !
Ebenso der Euro !  

562 Postings, 2098 Tage Robadubsry...

 
  
    #6773
23.06.17 16:44
hat nicht so geklappt mit dem Bilchen :)  
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
dax.jpg

2205 Postings, 513 Tage Potter21Ein schönes Wochende alle zusammen, hier Rocco

 
  
    #6774
1
24.06.17 11:15

Gräfes Wochenend-Analyse:

DAX: 12733?

DAX - übergeordnet: bullisches Gesamtjahr, von Anfang an!

  • Es läuft ein bullisches DAX Jahr mit Zielen bei 12400 und 14672 (siehe mein DAX Jahresausblick vom 5.1.).
  • Die meisten Wege führen zum DAX Ziel 14672, entweder direkt oder indirekt.
  • Zwischenzeitliche Konsolidierungen bis 12500/12400 oder 12050/11950 (maximal aber bis 11000/10800, aktuell eher unwahrscheinlich)
    liegen jederzeit in der "Luft", zeigen sich bisher aber nicht.
  • Vorerst hat sich der DAX zwischen 12850 und 12500 festgefahren! Eine Range ist entstanden, die schon seit 5.5. Bestand hat, also seit 7 Wochen.

Die -10?% DAX Korrektur kommt!

  • Die Frage ist nur von welchem Niveau aus!
  • Fakt ist: um diese Jahreszeit sind Ausbrüche selten und Korrekturen häufig, das zeigt sich Jahr für Jahr seit dem Jahr 2000, außer 2005.
  • Es ist daher NICHT die Zeit, um in großem Stil für eine Strecke von Monaten Aktien zu kaufen!

VDAX - historisch tief! 13?%!

  • Das nennt man absolute Unbesorgtheit gegenüber möglichen DAX Einbrüchen.
  • "If the vix is low, it`s time to go..."? NEIN!
    Erst wenn der VDAX vom historisch niedrigen Niveau 12?% über 17?% steigt, ist der DAX gefährdet, deutlicher zu fallen!

Fazit: Der DAX konsolidiert nun schon 7 Wochen auf hohem Niveau. Es gibt keinerlei Verkaufsbereitschaft. Es ist aber aus saisonalen Gründen keine Zeit, um in großem Stil neue Aktieninvestments zu tätigen. Dies werde ich erst nach einem 10?% Rückfall bzw. dem Test der 200 Tage Linie (EMA200/ rot, aktuell 11768, täglich steigend) tun.

Quelle: www.godmode-trader.de (Rocco Gräfe)

 

2384 Postings, 749 Tage dd90Rooccocoos Texte

 
  
    #6775
24.06.17 14:59
sind manchmal verwirrend:

"es läuft ein bullisches DAX Jahr mit Zielen bei 12400 und 14672 "

die 12.400 gibt es doch schon ein Weilchen ..... - oder?

Oberlächlich, seine Kopierten Posts!
Schönes WE  

562 Postings, 2098 Tage Robadubdd90

 
  
    #6776
24.06.17 18:52
Ich finde das gar nicht verwirrend?
Wir sind in einer Aufwaertsbewegung mit den zwei genannten Zielmarken und die erste ist halt schon erreicht (bis zu dieser koennte es auch erstmal min konsolidieren, koennte aber auch direkt zu der zweiten marke weitergehen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld