2 x 3 macht vier = Urheberverletzung!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.06.19 23:42
eröffnet am: 26.06.19 19:45 von: 007_Bond Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 26.06.19 23:42 von: Terrorschwe. Leser gesamt: 442
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

26.06.19 19:45
3

5252 Postings, 1070 Tage 007_Bond2 x 3 macht vier = Urheberverletzung!

Das berühmte Pippi-Langstrumpf-Lied ?Zwei mal drei macht vier? verletzt nach Ansicht des Hamburger Landgerichts wohl das Urheberrecht. In einer Anhörung zum Streit um den deutschen Text von Wolfgang Franke erklärte der Vorsitzende Richter an diesem Mittwoch, die Zivilkammer halte den gestellten Unterlassungsantrag der Erben von Astrid Lindgren für aussichtsreich. Ein Urteil will das Gericht zu einem späteren Zeitpunkt verkünden.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...echt-16255385.html

Aber sonst haben wir keine Probleme .... außer vielleicht jetzt Andrea Nahles ... ;-)  

26.06.19 20:56

68172 Postings, 5769 Tage BarCodeWas hat der Urheber?

Bein gebrochen?
Und wieso haben "wir" keine sonstigen Probleme? Es handelt sich um eine Zivilklage.  Dafür ist das Gericht da, und es betrifft uns doch gar nicht.
"Wir" haben also sowieso nur sonstige Probleme...
-----------
Alles ist relativ.

26.06.19 21:30
1

5252 Postings, 1070 Tage 007_BondKlar Linse ...

aus welchem Jahr stammt nochmal die deutsche Version von Pipi Langstrumpf?

1972! ... aber mach Dir nichts draus - Du stehst ja auf Neoliberismus und deren Folgen. ;-)

Und wenn Du nicht die Bedeutung verstehst, was es heißt, dass wir sonst keine Probleme haben ... naja - ich schieb das einmal auf's Alter! ;-)  

26.06.19 21:42
1

68172 Postings, 5769 Tage BarCodeIch weiß nichtmal,

was Neoliberismus bedeutet, noch kenne ich dessen Folgen...
-----------
Alles ist relativ.

26.06.19 21:49
1

5252 Postings, 1070 Tage 007_BondErsetze 1972 durch 1969!

Das hatte ich in der Tat nicht ganz korrekt recherchiert. Das hatte ich in der Eile einfach nur "geschätzt"!  ;-)

https://www.bild.de/regional/hamburg/...rumpf-lied-62886860.bild.html

Du hast hier schon vor Jahren geschrieben, dass Du ein "Liberaler" bist!  

26.06.19 22:01

5252 Postings, 1070 Tage 007_BondNeoliberalismus einfach erklärt:

26.06.19 22:08
1

5252 Postings, 1070 Tage 007_BondMan kann es auch mit Humor erklären:

26.06.19 22:25

68172 Postings, 5769 Tage BarCodeInteressiert mich jetzt nicht so.

Ich guck auch nicht die Sendung mit der Maus...
Egal, was man auch immer unter Neoliberalismus verstehen mag, es erschließt sich mir schlicht nicht, was das mit dem Rechtsstreit irgendeiner Rechteverwaltuingsfirma, die offensichtlich nach Einnahmequellen sucht, mit irgendeinem Liedchenschreiberhansel zu tun haben soll.
Solln se doch. Was geht mich das an?
-----------
Alles ist relativ.

26.06.19 23:42

17120 Postings, 4172 Tage TerrorschweinKann mich noch genau erinnern

Wie ich nach Pippi Langstrumpf mein erstes Flugfahrrad gebaut habe
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

   Antwort einfügen - nach oben