620590 Info Ges.f.Informationssyst. AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.02.07 20:28
eröffnet am: 07.04.04 21:52 von: Kunigunde Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 04.02.07 20:28 von: Peddy78 Leser gesamt: 2584
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.04.04 21:52

181 Postings, 7492 Tage Kunigunde620590 Info Ges.f.Informationssyst. AG

Hi, wer kennt den Grund des Anstiegs der letzten Tage? Die Umsätze sind zwar mau, für diese Aktie aber dennoch ungewöhnlich.  

08.04.04 01:25
2

247 Postings, 5953 Tage Texas RangerNews...

07.04.2004
INFO AG halten
Nebenwerte Insider

Die Experten von GSC Research empfehlen investierten Anlegern im "Nebenwerte Insider" die Aktie der INFO AG (ISIN DE0006205909/ WKN 620590) zu halten.

In der letzten Ausgabe hätten die Experten darauf hingewiesen, dass die INFO AG - von der breiten Öffentlichkeit kaum bemerkt - am 19. März in der Börsenzeitung ein Gewinnplus von 40% in 2003 gemeldet habe. Unklar sei damals noch gewesen, ob INFO den Jahresüberschuss komplett als Dividende ausschütten würde. Bezogen auf den damaligen Kurs von 7,50 Euro entspräche dies einer Rendite von stolzen 11%. Das KGV habe damals gerade einmal 8,5 betragen.

Gestern sei dann die - erneut eher unauffällig in Börsenzeitung und Handelsblatt gelegte - Bombe geplatzt: INFO werde wie schon im letzten Jahr nicht nur den Jahresüberschuss von 3,5 Mio. in 2003 ausschütten, sondern zusätzlich auch noch 1,8 Mio. Euro aus den Rücklagen - was eine Dividende von 1,30 Euro je Aktie oder, bezogen auf den aktuellen Aktienkurs von 9,50 Euro, sagenhafte 13,7% Rendite bedeute.

Einer der Gründe für diese hohe Ausschüttung dürfte darin liegen, dass INFO nach wie vor Forderungen gegen den eigenen Großaktionär habe, die vermutlich wie im Vorjahr mit der Dividende verrechnet würden. Auch könne sich INFO nach den langen dividendenlosen Jahren dank der ausgesprochen soliden Finanzen die hohe Dividende problemlos leisten - die Eigenkapitalquote habe zuletzt bei über 70% gelegen.

Erinnern Sie sich? - schon in der Ausgabe 08/2003 hätten die Experten auf die Chancen der INFO-Aktie hingewiesen. Damals hätten sie den Aufbau einer ersten Position zu 7 Euro und den Nachkauf im Fall einer Schwächephase im Bereich von 6 Euro empfohlen. Auf Jahressicht hätten die Experten Kurse von über 10 Euro in Aussicht gestellt.

Nun, das Jahr sei erst zur Hälfte vorbei - doch schon jetzt habe INFO das Kursziel mit einem aktuellen Börsenkurs von 9,50 Euro fast erreicht. Für die Anleger bedeute dies ein Plus von mindestens 35%. Wenn man gemäß der Empfehlung bei tieferen Kursen aufgestockt habe, könnten sich Anleger über ein Plus von rund 50% freuen.

Da auch die heutige Meldung nur von relativ wenigen Marktteilnehmern wahrgenommen worden sei, habe der Kurs der INFO-Aktie nur vergleichsweise wenig angezogen. Die Experten würden damit rechnen, dass die Aktie - ähnlich wie im letzten Jahr - im Vorfeld der Hauptversammlung am 25. Juni 2004 in Hamburg noch weiter anziehen werde.

Anleger die bereits investiert sind, sollten die INFO AG-Aktie nach Ansicht der Experten von GSC Research im "Nebenwerte Insider" weiter halten. Neue Käufe seien bei unter 10 Euro noch möglich, allerdings sollten Orders aufgrund der extremen Marktenge streng limitiert werden. Zudem sei zu beachten, dass der Kurs mangels News nach der aktuellen "heißen Phase" auch künftig monatelang vor sich hindümpeln dürfte.  

06.03.06 09:23

56211 Postings, 6010 Tage nightflyneue Infos zu Info?

Erscheint lukrativ,nahe am Tief,KGV 12 und Dividendenrendite von 9,5%.
Meinungen?
mfg nf  

07.01.07 09:32

17100 Postings, 5370 Tage Peddy78Zu INFO AG, spekulativ kaufen .

Der Aktionär - INFO AG spekulativ kaufen  

11:10 08.11.06  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" raten die Aktie der INFO AG (ISIN DE0006205909/ WKN 620590) spekulativ zu kaufen.

Anfang November habe der IT-Outsourcing-Dienstleister INFO AG sein neues Hochleistungs-Rechenzentrum eingeweiht. Es sei davon auszugehen, dass sich die 20-Millionen-Euro-Investition auszahlen dürfte. Es seien bereits Neukunden für das zwölf Meter unter der Erde gelegene Rechenzentrum gewonnen worden. Im vergangenen Geschäftsjahr habe das Unternehmen 75 Mio. Euro erlöst und einen Gewinn in Höhe von 1,5 Mio. Euro generiert. Für das laufende Jahr werde ein 10%-iges Wachstum angestrebt.

Die INFO AG sei mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 24 Mio. Euro günstig bewertet. Nach Meinung der Experten dürfte das neue Rechenzentrum für weitere Impulse sorgen.

Die INFO AG-Aktie empfehlen die Experten von "Der Aktionär" zum spekulativen Kauf. (Ausgabe 45) (08.11.2006/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de
 

04.02.07 20:28

17100 Postings, 5370 Tage Peddy78Info: Von der Masse entdeckt?Kurs zieht deutl.an. o. T.

   Antwort einfügen - nach oben