ABB !!!

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 12.08.19 16:13
eröffnet am: 30.04.03 09:47 von: rotezahl Anzahl Beiträge: 141
neuester Beitrag: 12.08.19 16:13 von: alpenland Leser gesamt: 92466
davon Heute: 12
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

22.04.05 14:58

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerABB revidiert Quartals- und 2004-Ergebnis

ABB revidiert nach Asbest-Einigung Quartals- und 2004-Ergebnis: Nun Verlust

22.04.2005 09:04:38, dpa-AFX Internet

ZÜRICH (AWP) - Der Energie- und Automationstechnikkonzern ABB hat nach einer Asbest-Einigung die bereits publizierten Finanzergebnisse für das vierte Quartal sowie das Gesamtjahr 2004 angepasst und verbucht nun rote Zahlen. Nach der Vereinbarung zur Leistung eines zusätzlichen Betrags von rund 232 Millionen US-Dollar und weiterer damit verbundener Anpassungen weist ABB für das Gesamtjahr 2004 einen Konzernverlust von 35 Millionen Dollar auf. Das teilte die Gesellschaft am Freitag mit. Am 17. Februar hatte der Konzern noch einen Reingewinn von 201 Millionen Dollar publiziert.

KEINE AUSWIRKUNGEN AUF SCHULDEN UND CASHFLOW

   Die Anpassung habe keine Auswirkungen auf die Nettoverschuldung des Unternehmens. Ebenfalls von der zusätzlichen Rückstellung unberührt bleibe der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit. Für das vierte Quartal meldet ABB nun einen Reinverlust von 223 Millionen Dollar gegenüber einem zuvor publizierten Reingewinn von 13 Millionen Dollar. Die zusätzlichen  Rückstellungen wurden in der Erfolgsrechung unter der Position "Verluste aus  nicht weitergefahren Aktivitäten, nach Steuern" verbucht, heißt es in der Mitteilung. In der Bilanz seien zusätzliche Rückstellungen in der Position "Passive Rechnungsabgrenzungsposten und Übriges" erfasst worden.  

22.04.05 15:00

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerAuftrag 30Mio USD in Brasilien

BB obtient une commande de 30 mio USD du Brésil
22.04.2005 14:01:37, AWP Basic French

Zurich (AWP) - ABB Ltd vient d'obtenir une commande du Brésil d'une valeur de 30 mio USD. Le contrat prévoit la livraison de trois stations industrielles secondaires, dont l'une représente la plus grosse station ""clés en mains"" jamais livrée à un client industriel au Brésil, informe la société dans un communiqué diffusé vendredi.

Le client est le producteur d'aluminium Companhia Brasileira de Aluminio (CBA), qui a pour objectif, grâce aux stations commandées, d'augmenter la production de son usine d'Aluminio.  

04.05.05 01:49

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerZahlen 1. Quartal über Erwartungen

ZÜRICH (dpa-AFX) - Das Energie- und Automationstechnik-Unternehmen ABB hat im ersten Quartal den operativen Gewinn um 58 Prozent gesteigert und damit die Erwartung der Analysten übertroffen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei von 247 Millionen Dollar auf 391 Millionen Dollar geklettert, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Zürich mit. Von AFX News befragte Experten hatten mit einem Anstieg auf 298 Millionen Dollar gerechnet.

Der Umsatz legte von 4,528 Milliarden Dollar auf 5,088 (Prognose: 4,980)Milliarden Dollar zu. Die EBIT-Marge habe damit 7,7 Prozent nach 5,5 Prozent im Vorjahresquartal betragen. Im Gesamtjahr rechnet das Unternehmen weiterhin mit einer EBIT-Marge von 7,7 Prozent, auch wenn die Sparte Power Technologies nicht wie bislang vorgesehen zehn Prozent erreichen kann.

Im ersten Quartal erreichte die Sparte eine EBIT-Marge von 7,6 (Vorjahr 8,0)Prozent. Dabei sank der Umsatz deutlich, während das EBIT zulegte. Im Segment Automation Technologies stieg die EBIT-Marge dagegen von 8,6 auf 10,9 Prozent. Der Auftragseingang legte konzernweit von 5,777 auf 6,261 Milliarden Dollar zu  

07.06.05 13:55

1555 Postings, 5744 Tage Bruchbude...

Guter Chart, gute Aussichten = guter Wert?  

24.06.05 14:44

1555 Postings, 5744 Tage BruchbudeWas sagen die Spezialisten hier zur Charttechnik? o. T.

28.07.05 12:27

1555 Postings, 5744 Tage Bruchbude.

Hier gibt es bald ein neues Jahreshoch. Ist denn niemand hier in ABB investiert?  

03.08.05 12:53

1555 Postings, 5744 Tage BruchbudeOffenbar nicht...

Freue ich mich halt alleine!  

04.08.05 08:28

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerbin auch noch dabei...

ich habe zwar eine erste Tranche vorsorglich schon bei 7.84 CHF verkauft, aber die grössere Tranche läuft schön weiter. Und weil ich mit dem Gewinn der ersten Verkauf praktisch alle Ausgaben gedeckt habe, heisst es nun "Aktienwert gleich Gewinn"...


 

04.08.05 10:59

1555 Postings, 5744 Tage BruchbudeDas hört sich gut an feierabenbzock.

Ich habe zu 4,xx nachgekauft und sehe die Aktie weiter positiv!  

20.08.05 07:25

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerdie nächste Hürde wurde genommen!

Aus Reuters.com

ABB on Friday said a U.S. bankruptcy court has given it permission to move forward with a $1.4 billion asbestos settlement plan. ABB said it can now present its settlement plan to claimants in the case. "If they approve it, the plan will go back to the court for confirmation. The confirmation hearing is set for Sept. 29," the company said. The maker of industrial robots and electric motors is eager to clear one of the final hurdles on its path to recovery. Its original plan was thrown out by a U.S. court last year. The company reworked the plan, adding an extra $232 million to the original package. ABB's chief executive has said there was a chance the issue could be resolved by the end of the year.

jetzt müssen nur noch die Kläger einwilligen.
 

30.08.05 11:31

476 Postings, 5599 Tage malumaGründe für ABB!

Rückkehr in Gewinnzone

ABB Schweden Früheres Sorgenkind

Noch ist es nicht lange her, dass ABB Schweden mit den USA und Deutschland zu den Sorgenkindern unter den ABB-Gesellschaften gehörte. Jetzt lässt Schweden mit Gewinnaussichten aufhorchen. ABB Schweden verwandelte im vergangenen Jahr den Rekordverlust von 6,7 Milliarden Schwedische Kronen (rund 1,3 Milliarden Schweizer Franken) aus dem Jahr 2003 in einen Gewinn von rund einer Milliarde Schwedischen Kronen (ungefähr 200 Millionen Schweizer Franken). Die Veränderungen hätten Früchte getragen, kommentierte Informationschefin Inga-Lill Östman die Schlussbilanz von 2004 in der Västeråser Tageszeitung «Vestmanland Läns Tidning». Auch für dieses Jahr sei man zuversichtlich, wieder in die Gewinnzone zu kommen.

ABB Schweden kam 2003 nach dem Verkauf der Versicherungsgruppen Sirius und Financial Services in arge Bedrängnis. Ausserdem belastete auch der Verkauf von Svensk Exportkredit an den schwedischen Staat das Budget mit nochmals 300 Millionen Schwedischen Kronen.
Neben rigorosen Sparmassnahmen beruht die Resultatverbesserung gemäss Schlussbilanz auch auf einer Produktivitätssteigerung und einer verbesserten Planungsstruktur. Der Auftragseingang stieg im letzten Jahr um 20 Prozent auf 13 Milliarden Schwedische Kronen (zirka 2,6 Milliarden Schweizer Franken).

ABB to provide control and communication systems for West African gas pipeline system
 by: OilOnline
 Friday, August 26, 2005

ABB has received a contract from Willbros West Africa Inc. for a supervisory control and data acquisition system (SCADA) and a common integrated communications system for a pipeline that will deliver gas from Nigeria to terminals in Benin, Togo and Ghana for power generation.

The contract, estimated at US$9 million, is for a solution that will include an integrated local and wide area networking structure for VoIP telephone communication and SCADA control via satellite. This will enable communication and control between the remote control center, the compressor station and five regulation and metering stations for the facilities' SCADA, process control, safety and fire & gas systems. Cost of the overall project was not disclosed.

Work on the 620-kilometer long pipeline is scheduled for completion by December 2006. It is projected to initially carry 130 million cubic feet per day with a projected capacity of 470 million cubic feet per day. The pipeline will be owned and operated by West African Gas Pipeline Company Limited, whose shareholders consist of ChevronTexaco West African Gas Pipeline Ltd., Nigerian National Petroleum Corporation, Shell Overseas Holdings Limited, Takoradi Power Company Limited, Societe Togoliase de Gaz and Societe Bengaz.
 

01.09.05 10:09

476 Postings, 5599 Tage malumakurz vor einem Ausbruch nach oben!

der September wird ein guter Monat für ABB  

03.10.05 11:52

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerwieder ein grosser Auftrag für ABB

ABB Ltd announced it won a contract worth more than 100 mln usd from Thai Oil Public Co Ltd to revamp existing facilities and install new production units. The facilities are part of the Sriracha oil refinery, located on the Gulf of Thailand, 100 km south of Bangkok, the Swedish-Swiss engineering group said. Under the terms of the contract, ABB will refurbish a crude oil distillation unit at the refinery to increase capacity from 16,000 to 24,000 tons per day, and revamp related equipment, ABB said. A task force from ABB's oil and gas business unit in Italy will manage the project for 23 months, beginning with extensive pre-shutdown activities to balance the workload and minimize unit downtime, it said.  

05.10.05 13:11

476 Postings, 5599 Tage malumajede Menge news,

bei einem entsprechendem Umfeld dürfte wieder mal richtig Bewegung in die Aktie kommen.
Trend sieht ja auch nicht schlecht aus!!!!

ZURICH (AFX) - ABB Ltd said it has won an order worth 60 mln usd from the government of Kuwait to upgrade a power plant.

ABB kauft Anleihen zurück

 
 ABB-Hauptsitz in Zürich
(Foto: Keystone)


Der Technologiekonzern ABB will seine Schulden und Finanzierungskosten weiter senken. Das Unternehmen kauft deshalb einen Anteil von 392 Mio. Franken einer Anleihe vorzeitig zurück. Diese lautet insgesamt auf 500 Mio. Fr. und wird 2009 fällig.


Die zurückgekauften Anteile der Anleihe zu 3,75 Prozent wurden per 4. Oktober 2005 annulliert, wie ABB am Mittwoch mitteilte. Somit bleiben vom ursprünglich ausgegebenen Betrag 108 Mio. weiter bestehen.  

11.10.05 18:03

1555 Postings, 5744 Tage BruchbudeDer Trend ist voll intakt

Es geht langsam, aber stetig bergauf. Ende 2006 ist ABB (spätestens) wieder zweistellig!  

20.10.05 15:00

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockerHeute den Rest verkauft

der primäre Aufwärtstrend scheint gebrochen zu sein. Werde wieder einsteigen, wenn sie wieder unter 8.80 fällt (oder noch tiefer...)

ABB hat mir viel Freude bereitet, danke Herr Dormann!
 

05.11.05 10:30

2310 Postings, 5291 Tage Energiees gibt ja massig Empfehlungen für ABB

neue Zücher Zeitung usw...
Fundamental i.O.
Asiengeschäft große Bandbreite usw.  

05.11.05 13:14

311 Postings, 5336 Tage feierabendzockertja, pech gehabt...

war wohl ein false-breakout.  

07.11.05 02:29

2310 Postings, 5291 Tage Energie????

echt konstrucktiefe antwort,muß ich schon sagen,
der Aufwärtstrend ist doch intakt.  

13.11.05 12:51

2310 Postings, 5291 Tage Energiekonstuktiv läufts auch weiter

steilster Anstieg seit Jahren,Umsätze auch da  

13.11.05 13:56

2310 Postings, 5291 Tage Energieabb

Zum Kerngeschäft würden die Bereiche Automationstechnik und Energietechnik gehören. Es sei geplant, diese in die Segmente Energietechnikprodukte (z.B. Trafos, Schaltanlagen), Energietechniksysteme (Überlandstromleitungen), Automationsprodukte (Sicherungen, Messgeräte), Prozessautomation (Steuerungs- und Leittechnik) und Robotik (Roboter, Produktionsstraßen) aufzuspalten. Der regionale Fokus liege in Europa (51%), wobei dem asiatischen Absatzmarkt (23%) eine immer größere Bedeutung zukomme.

Der Elektrotechnikkonzern scheine wieder auf den Pfad früherer Ertragsstärke zuzusteuern. Der Turnaround sollte sich als gelungen erweisen und die schwarzen Zahlen als nachhaltig. Die Dividendenzahlung werde angestrebt.
national bank ag schweiz  

31.03.06 20:24

3186 Postings, 5659 Tage lancerevo7jetzt gehts erst richtig los

heute letzter Tag Einsprachemöglichkeit gegen Asbest-Settlement. Bis heute kein Einspruch eingegangen. Insider: «Ab Montag sind wir ein neuer (sorgenfreier) Konzern.» Chartmässig Move auf 17½-18 CHF angesagt  

01.04.06 12:38

3186 Postings, 5659 Tage lancerevo7today in the news:

ABB: Asbestvergleich unter Dach01.04.2006 11:22Der Asbestvergleich des Elektrotechnikkonzerns ABB ist unter Dach. Beim zuständigen US-Bezirksgericht gingen bis zum Ablauf der endgültig letzten Frist um Mitternacht keine Einsprachen ein. Dies teilte das Unternehmen am Samstag mit. «Das ist ein Meilenstein in der Geschichte von ABB»? wird ABB-Chef Fred Kindle (Bild) im Communiqué zitiert. Der rund 2 Milliarden Dollar (2,6 Mrd. Fr.) schwere Vergleich beseitige eine jahrelange Unsicherheit. Der Vergleichsplan sei nun endgültig und könne umgesetzt werden. Gemäss der Vereinbarung wird die amerikanische ABB-Tochter Combustion Engineering (CE), gegen die sich die Klagen von Asbest-Opfern gerichtet hatten, unter Gläubigerschutz nach «Chapter 11» gestellt. Die Gesellschaft soll erhalten bleiben, für ABB aber nahezu keine Bedeutung mehr haben. «Win-Win»-Vergleich Vom Vergleich profitierten beide Seiten, ABB und die Asbest-Kläger. ABB zahlt 1,43 Milliarden Dollar - teils in Aktien, teils in bar - in einen Fonds. Um die Auszahlung der Gelder an die Asbest-Geschädigten kümmert sich danach ein Trust. 1,1 Milliarden Dollar hat ABB bereits seit der Übernahme von CE im Januar 1990 und Februar 2003 an Kläger ausbezahlt. Für rund 0,5 Milliarden Dollar war ABB versichert. Thema Asbest noch nicht ganz erledigt Dem nun getroffenen Vergleich für CE unterliegen laut ABB auch mögliche künftige Forderungen. Der schwedisch-schweizerische Konzern habe keine zusätzlichen Ansprüche mehr zu erwarten. Ganz erledigt ist das Thema Asbestfälle für ABB aber auch jetzt noch nicht. Noch am Laufen sind die separaten Verhandlungen zu einem Reorganisationsplan im Zusammenhang mit den Forderungen gegenüber der US-Tochtergesellschaft Lummus Global. Diesem haben inzwischen 96 Prozent der Kläger zugestimmt, wie ABB mitteilte. Eine Einigung sei in sehr naher Zukunft zu erwarten. (awp/scc/pds)  

07.04.06 10:07

15088 Postings, 5246 Tage quantasABB 120% innerhalb eines Jahres

ABB LTD N (ABBN)


09:47
 




  Kursdetails aktuell 
  Aktuell     16.95     +/-     0.40  
  Vortag     16.55     +/- %     2.42  
  Geld    16.90     Tageshoch    16.95  
  Brief    16.95     Tagestief    16.70  
  Vol. in Stk.    4'950'174     Börse    VTX  
  Kursdetails historisch  
  Jahreshoch    16.95     52-Wo.-Hoch    16.95  
  Jahrestief    12.85     52-Wo.-Tief    7.13  
          ø-Vol. in Stk.    13'139'974  
          Perform. 1 J.    120.82  
  Stammdaten  
  ISIN    CH0012221716     Titelart    Aktie  
  LocalID    1222171     Währung    CHF  
  Symbol    ABBN    

und es geht weiter.

MfG

quantas

 

07.04.06 10:21
1

2026 Postings, 6751 Tage olejensensieht gut aus heute

habe abb auch seit einiger zeit im depot,ich bin mir aber noch nicht
so ganz sicher,über das potential dieser aktie.
wenn man manchen 'asylantenstimmen'glauben darf ist das KZ 17 CHF
und das währen 10,75 E basis.
g-oj

 
Angehängte Grafik:
respekt.gif
respekt.gif

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben