ARIVA zensiert private Emails

Seite 11 von 13
neuester Beitrag: 08.07.08 17:11
eröffnet am: 23.06.08 10:39 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 310
neuester Beitrag: 08.07.08 17:11 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 11827
davon Heute: 1
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 Weiter  

27.06.08 10:55
1

13809 Postings, 4716 Tage Nurmalsolassmichrein, du schreibst:

User A verbreitet eine Mail mit rechtswidrigem Inhalt, die irgendwann per SQL-Kommando bei allen Empfängern gelöscht wird.

Das ist aber rein hypothetisch und nirgendwo bewiesen. ARIVA hat lediglich gesagt, dass sie Mails angeblich nicht lesen würden und ein Scannen nach dem Link mit so einem Kommando möglich wäre. Der Wert dieser Aussage ist somit gleich Null. Es ist eine Behauptung und ein Hinweis auf technische Möglichkeiten.

 

27.06.08 10:56

13809 Postings, 4716 Tage NurmalsoJonny, oder aber, was uns unterscheiden könnte,

ich verstehe die Inputs.  

27.06.08 10:57
1

61594 Postings, 5748 Tage lassmichreinAber wenn Du nicht blättern willst:

Hier die Fakten:
Wir wurden von mehreren Personen darauf aufmerksam gemacht, dass sie von einem neuangemeldeten Mitglied eine Boardmail mit einem Link erhalten haben, der zu einem Bild  mit Klardaten eines Mitglieds führte. Diesen Hinweisen sind wir nachgegangen und haben als Sofortmaßnahme alle Boardmails gelöscht, in denen dieser Link vorkam.
Dazu muss man allerdings keine Boardmails lesen, das geht mit einem SQL-Kommando a la
DELETE FROM Boardmailtabelle WHERE Nachricht rlike '
http://web-adresse'
Diese Maßnahme war erforderlich, um hier andere Benutzer zu schützen, was sicherlich jeder hier auch von uns verlangen würde, wenn seine Postadresse an alle weitergeleitet würde.

Boardmails werden von ARIVA nicht gelesen! (Würde unseren personellen Rahmen bei der Masse an Boardmails wohl auch sprengen).

Wir schauen allerdings hin, wenn ein Benutzer uns explizit darum bittet und uns die Erlaubnis dazu erteilt, in seine Boardmails zu schauen, z.B. weil er eine BM mit Spam oder Beleidigungen erhalten hat und uns darüber in Kenntnis setzen will.

 

Lesen - verstehen - DANN posten

Aus der Aussage "Diese Maßnahme WAR ERFORDERLICH" geht eindeutig hervor, dass das tatsächlich so gehandhabt wurde. Wer das nicht versteht WILL es nur nicht kapieren !!!

 

Kleiner Nachtrag meinerseits: "Wir schauen allerdings hin, wenn ein Benutzer uns explizit darum bittet und uns die Erlaubnis dazu erteilt, in seine Boardmails zu schauen"

Dazu ist zu sagen, dass in solch einem speziellen Fall der User erstmal sein Passwort presigeben muss, DANN haben Ariva-Mitarbeiter die Möglichkeit in die Mails zu schauen. Wenn die Angelegeheit geklärt ist, muss der User erst wieder sein Passwort ändern und kann sicher sein, dass seine Mails nicht geslesen werden können !


-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

27.06.08 11:04
1

61594 Postings, 5748 Tage lassmichreinIch reduziere es nochmal auf die allernötigsten

Inputs. Vielleicht kannst Du diese dann verarbeiten (evtl. Stack overflow ???)

Offizielles Statement in #54:

 [...] Dazu muss man allerdings keine Boardmails lesen, das geht mit einem SQL-Kommando a la
DELETE FROM Boardmailtabelle WHERE Nachricht rlike '
http://web-adresse'
Diese Maßnahme war erforderlich, um hier andere Benutzer zu schützen[...]

 

Aus der Aussage "Diese Maßnahme WAR ERFORDERLICH" geht eindeutig hervor, dass das tatsächlich so gehandhabt wurde ! Nicht, dass nur die Möglichkeit besteht !! 

Wer das nicht versteht, WILL es nur nicht kapieren !!!


-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

27.06.08 11:05

13809 Postings, 4716 Tage Nurmalsolmr, bitte, bitte, lies mal:

... und haben als Sofortmaßnahme alle Boardmails gelöscht, in denen dieser Link vorkam.
Dazu muss man allerdings keine Boardmails lesen,
das geht mit einem SQL-Kommando ...

Daraus ist also nur zu entnehmen, dass Boardmails wegen des Inhalts gelöscht worden sind. Der Rest ist doch Bla-bla. Es steht üpberhaupt nicht da, wie sich ARIVA Kenntis vom Inhalt verschafft hat (Merke, Kenntnis vom Inhalt meiner Mail in meinem Eingangspostfach). Der Hinweis auf dieses ominöse Kommando sagt doch gar nichts. Laut ARIVA würde es damit funktionieren, sich über Inhalte meiner Mails zu informieren. Aber rechtlich ist es völlig egal, auf welche Weise, die in meinen Mails schnüffeln, mit Kommandos, Honigkuchen oder Lesebrille.

Und andere User können ARIVA natürlich mitteilen, was in ihren Mails steht. Aber die wissen nicht, was in meiner Mail steht. Sie können das vermuten, aber sie wissen es nicht. Dann kamen offenbar die ARIVA-Spezialisten, haben bei mir mal nachgesehen, wie auch immer und womit auch immer, und gelöscht. 

So einfach ist das.

 

27.06.08 11:07

13809 Postings, 4716 Tage NurmalsoNochmal lmr,

das geht mit einem SQL-Kommando ... heißt nicht, dass man es auch damit getan hat. 
Und selbst wenn, wäre es rechtlich egal.

 

27.06.08 11:10
1

26159 Postings, 5610 Tage AbsoluterNeulingNurmalso

ARIVA hat den Vorgang der SQL-Abfrage sicherlich dokumentiert.
Damit stehst Du in der Beweispflicht, dass sie es anders (manuell) gemacht haben.

Viel Spass.
-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

27.06.08 11:11
1

26159 Postings, 5610 Tage AbsoluterNeulingUnd nochmal zur Erinnerung...

...an die Pflichten von ARIVA:
-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Angehängte Grafik:
12_a171015.gif (verkleinert auf 71%) vergrößern
12_a171015.gif

27.06.08 11:14

61594 Postings, 5748 Tage lassmichreinOK - dann bei Dir auch nochmal mit User A und

User B :


 

User A schickt BMs mit dem Link an User B, C und D, usw...

User B und C informieren Ariva (im konkreten Fall: Co-Moderator lassmichrein) über diesen derben Tiefschlag und bitten um geeignete Maßnahmen. Co-Moderator lassmichrein informiert Ariva. Ariva holt sich die Einverständnis von User B und C und liest die entsprechende BM im Postfach von User B und C. Ariva fühlt sich ausreichend bestätigt, und haut das SQL-Kommando raus.

 

Und jetzt sag mir bitte, wo Dein Problem liegt !?

-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

27.06.08 11:16

13809 Postings, 4716 Tage NurmalsoLetzter Nachtrag:

"Diese Maßnahme WAR ERFORDERLICH"

beziht sich hier drauf: 

Diesen Hinweisen sind wir nachgegangen und haben als Sofortmaßnahme alle Boardmails gelöscht

denn

das geht mit einem SQL-Kommando ...

kann man schlecht als Maßnahme bezeichnen.

 

27.06.08 11:17
1

61594 Postings, 5748 Tage lassmichrein256 - Faktenressisten... Absolut faktenressistent.

Wie gesagt: Die Aussage "Diese Maßnahme WAR ERFORDERLICH" belegt (normalerweise, und für jeden normaldenkenden Menschen)) UNMISSVERSTÄNDLICH, dass das so gehandhabt WURDE. Und NICHT, dass das eine Möglichkeit WÄRE !!
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

27.06.08 11:18
3

16543 Postings, 6212 Tage MadChartWeiter so, Frau Merkel!

27.06.08 11:19
3

51328 Postings, 6965 Tage eckiLassmichrein, der numalso ist ein Schwätzer.

Er weiß genau, dass er keine Chance hat hier irgendeinen Verstoß feststellen zu lassen. Und nölt halt gerne rum.

Mehr war nicht, mehr ist nicht.
Natürlich weiß er, dass er Ariva nicht dazu verpflichten kann illegale Inhalte zu verbreiten, selbst wenn sie ihm schützenswert vorkommen.  

27.06.08 11:19
1

61594 Postings, 5748 Tage lassmichreinSchnauze, MAD !! Das hier ist höhere Politik !!

*ggg*
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

27.06.08 11:20

13809 Postings, 4716 Tage Nurmalsolmr, ich will nicht mehr.

Es ist weiter oben alles gesagt, auch zu dem Unsinn, den AN in 258 glaubt, verbreiten zu müssen.

Irgenein Kommando zum Durchforschen meiner Mails wäre auch illegale Kenntnisverschaffung vom Inhalt. ARIVA hat eine Straftat begangen. Basta!

Die persönlichen Folgen hier sind gering. Für mich ist interessant, wie schwach Rechtsbewusstsein und Kenntnisse des Rechts ausgeprägt sind.  

27.06.08 11:24

26159 Postings, 5610 Tage AbsoluterNeulingBlödsinn

-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

27.06.08 11:24
3

6934 Postings, 4162 Tage PolarschweinMeint ihr, ihr schafft das diesen extrem wichtigen

Thread bis Weihnachten am köcheln zu halten?

Ich wär so stolz auf euch!

27.06.08 11:25

26159 Postings, 5610 Tage AbsoluterNeulingReicht auch Nationalfeiertag?

Weihnachten wird wohl schwierig.
-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

27.06.08 11:26

6934 Postings, 4162 Tage PolarschweinAbwarten! Ich bin recht zuversichtlich.

27.06.08 11:26
2

16543 Postings, 6212 Tage MadChartVorschlag, Nurmalso

wenn Du wirklich so von Deiner Rechtsauffassung und profunden Rechtskenntnis überzeugt bist, dann stell doch einfach den Strafantrag, den Du in #1 für den Wiederholungsfall angedroht hast. Warum lange auf das zweite Mal warten?

Mach und berichte.
-----------

27.06.08 11:27

13809 Postings, 4716 Tage NurmalsoAN, #266 soviel Selbsterkenntnis

verdient Respekt.

So, ich muss jetzt mit der Katze spielen.

Schönes Wochenende!  

27.06.08 11:43
1

51328 Postings, 6965 Tage eckiIch finde "rumnölen" trifft es ganz gut.

28.06.08 22:16
3

208 Postings, 4075 Tage Kleiner TrollHallo Nurmalso!

Ich habe eine E-Mail an die Staatsanwaltschaft Kiel geschickt, den Sachverhalt geschildert und Strafanzeige erstattet. Versackt diese E-Mail, werde ich alles per Einschreiben wiederholen. Ich denke, jedem von uns ist daran gelegen, daß die Angelegenheit durch die Ermittlungsbehörden geklärt wird.  

28.06.08 22:23
3

13197 Postings, 4781 Tage J.B......nicht zu fassen...............Wahnsinn.......

28.06.08 22:24
6

26159 Postings, 5610 Tage AbsoluterNeulingJa - Respekt vor soviel Zivilcourage

-----------
Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben