ARIVA zensiert private Emails

Seite 6 von 13
neuester Beitrag: 08.07.08 17:11
eröffnet am: 23.06.08 10:39 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 310
neuester Beitrag: 08.07.08 17:11 von: AbsoluterNe. Leser gesamt: 12119
davon Heute: 1
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  

24.06.08 15:04

13954 Postings, 4808 Tage NurmalsoAN, natürlich ist ARIVA TK-Anbieter.

Im TKG, oder heute heißt das ja Telemediengesetz, ist definiert:

§ 3:
6.  "Diensteanbieter" jeder, der ganz oder teilweise geschäftsmäßig
 a)  Telekommunikationsdienste erbringt oder
 b)  an der Erbringung solcher Dienste mitwirkt;

10.  "geschäftsmäßiges Erbringen von Telekommunikationsdiensten" das nachhaltige Angebot von Telekommunikation für Dritte mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht;

Don Rumata, noch einmal zu Recht:
Ein Eingriff in meine Post, damit in meine Privatsphäre und eine Verletzuung des Briefgeheimnisses werden nicht dadurch legal, dass man behauptet, man hätte eine andere Privatspäre schützen müssen.  

24.06.08 15:06
1

176155 Postings, 6589 Tage GrinchLass dich halt einfach von Ariva für BM Versand

und -empfang sperren... Thema erledigt!
-----------
!! DIESES POSTING DARF NICHT GEMELDET UND/ODER MODERIERT WERDEN!!!

24.06.08 15:09
3

63282 Postings, 5988 Tage Don Rumataaber in einem bin ich mir sicher, nurmalso

wenn Deine Klardaten mit Bild hier rumgereicht würden, wärst Du der erste, der das passende Gesetz, den Anwalt und die Argumente in der Hand hätte, um Ariva daraus einen Strick zu drehen!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

24.06.08 15:13

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinBriefgeheimnis ? Wird ja immer lächerlicher...

-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:17

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinShit - Ariva ist ja TK-Anbieter...

Na dann muss ich JP doch gleich mal fragen, ob Ariva auch ´ne vernünftige DSL-Flat anbietet....

Oder mal nachgefragt: Was für einen Telekommunikationsdienst bietet Ariva eigentlich an ?
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:18

13954 Postings, 4808 Tage NurmalsoDR, Unterstellung. Danke.

AN, wegen YAHOO: guter Hinweis. Die verhalten sich absolut korrekt und haben sich in ihren Geschäftsbedingungen weitgehend abgesichert. Sie verweisen übrigens auch auf das Telemediengesetz, insbesondere ihre Pflichten zur Vorratsdatenspeicherung. Und denen ist auch bekannt, dass sie als Diensteanbieter in bestimmten Fällen sogar schadenersatzpflichtig werden können. Liegt möglicherweise daran, dass sie eine eigene Rechtsabteilung haben und nicht nur studentische Hilfskräfte.  

24.06.08 15:23

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinUm Dich aufzuklären: Ariva ist Anbieter eines

TelekommunikationsNETZWERKES, keinesfalls aber ein Abieter von TelekommunkationsLÖSUNGEN (=Service Provider)sprich: Die betreiben keine eigenen Leitungen, oder stellen solche zur Verfügung ;)
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:24
1

26159 Postings, 5702 Tage AbsoluterNeulingNurmalso

Ariva ist kein TK-Anbieter.

Damit sind Internetprovider, Handynetzbetreiber, Telekom usw. gemeint.

Ariva ist ein TK-Nutzer.
-----------


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

24.06.08 15:25

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinJou, AN - so einfach kann mans auch ausdrücken.

-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:25
2

328 Postings, 4136 Tage Rote SockeAriva

muß das Telemediengesetz beachten. Das Gesetz gilt sogar für private Webseiten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Telemediengesetz#Telemedien  

24.06.08 15:27
1

129861 Postings, 5812 Tage kiiwiiziemlich klare Sache:

24.06.08 15:30
1

328 Postings, 4136 Tage Rote SockeIch wundere

mich über die beharrliche Ignoranz, das ging ganz groß durch die Medien.  

24.06.08 15:31
1

3168 Postings, 4530 Tage CharlyBrownOha

Da kommen alle Staranwälte mit wiki in der Hand  

24.06.08 15:31

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinJepp - das TeleMEDIENgesetz muss Ariva

beachten. NICHT jedoch das TeleKOMMUNIKATIONSgesetz ;)
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:33
2

26159 Postings, 5702 Tage AbsoluterNeulingDas Telemediengesetz ist...

...ein anderes Gesetz. Der Unterschied scheint Nurmalso nicht ganz klar zu sein, da er das synonym verwendet (#126).

Und aus dem TMG mal ein Auszug im Anhang:
-----------


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Angehängte Grafik:
11.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
11.gif

24.06.08 15:34

129861 Postings, 5812 Tage kiiwiidoch, lassmichrein, auch dieses !!

insbesondere dessen § 88 !
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

24.06.08 15:35

129861 Postings, 5812 Tage kiiwiisry Paragraph 88

-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

24.06.08 15:35

26159 Postings, 5702 Tage AbsoluterNeulingAlso ist ARIVA...

...zwar nicht verpflichtet, Deine Mail zu löschen, wenn rechtswidrige Inhalte (Verstoss gegen die informationelle Selbstbestimmung - siehe GG) vorliegen, aber es darf (sollte).
-----------


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

24.06.08 15:36

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinUnd wieder richtig, AN

Das TeleMEDIENgesetz muss beachtet werden, nurmalso verwechselt dies aber offensichtlich mit dem TeleKOMMUNIKATIONSgesetz, welches aber nur für TelekommunikationsDIENSTE (sprich: ANBIETER) gilt, was ja aber Ariva nicht ist !!! ;)
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:37

129861 Postings, 5812 Tage kiiwiinein, darf es nicht

ausserdem gibt es keine Drittwirkung des GG, die sich auf Ariva  auswirken würde.
Ariva hat, wenn BMs gelöscht wurden, gegen das Fernmeldegeheimnis verstoßen.
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

24.06.08 15:38
1

26159 Postings, 5702 Tage AbsoluterNeulingKommen wir zur Rechtsgüterabwägung...

...zwischen den Allgemeinen Persönlichkeitsrechten des Users, dessen Klardaten verschickt wurden, und em Recht auf Spam-Mails von Nurmalso.

Sicherlich eine interessante Gerichtsverhandlung, falls es überhaupt zu einer kommt (ich denke, nicht).
-----------


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.

24.06.08 15:38

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinNö kiiwii - Ariva ist KEIN

TelekommunikationsANBIETER !!!!! Oder bietet Ariva etwa Telefon- Internet- oder Handy-Tarife an ?????
-----------
Es ist nicht schwer, in diesem Land ein Prophet zu sein:
Es kommt immer genau das, was man befürchtet.

24.06.08 15:40
2

129861 Postings, 5812 Tage kiiwiisry, lmr, du irrst

"Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung"
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

24.06.08 15:41
2

328 Postings, 4136 Tage Rote Socke#147

Das Fernmeldegeheimnis (88 TGK) gilt auch für Diensteanbieter nach dem TMG. Der Text ist weiter oben in #140 nachzulesen.  

24.06.08 15:42
1

26159 Postings, 5702 Tage AbsoluterNeulingUnd das noch und dann sollte es klar sein, dass...

...ARIVA völlig korrekt gehandelt hat - siehe Absatz 2.
-----------


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.
Angehängte Grafik:
12.gif (verkleinert auf 71%) vergrößern
12.gif

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben