Afd-Abgeordneter nennt Noah B. "Halbneger"

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 18.03.18 13:59
eröffnet am: 03.01.18 14:42 von: SzeneAltern. Anzahl Beiträge: 195
neuester Beitrag: 18.03.18 13:59 von: Sawitzki Leser gesamt: 16299
davon Heute: 14
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
169 Postings ausgeblendet.

20.01.18 09:35

12560 Postings, 7143 Tage Timchenmaximal pigmentiert ist der neutrale Fachsprech

-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

20.01.18 09:49

34682 Postings, 1946 Tage Lucky79Dunkler Teint...

20.01.18 10:41
1

3490 Postings, 857 Tage SawitzkiEs ist ein Kreuz.

Regen gerne, Neger nie.

Da juxt nicht nur der Ku-Klux-Klan, da feixt auch der rassistische, biedere, deutsche Kleinbürger. Und der spruchwörtliche, wortgewaltige, nicht nur des Deutschen mächtige Bildungsbürger kompensiert seine Fremdenfeindlichkeit mit einem aufgesetzt wirkenden Faible für fremde Wörter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ku-Klux-Klan#/media/...ighting_2005.jpg

Gruß
   Gazelle


 

20.01.18 11:14

1194 Postings, 628 Tage Lepenseuseendlich wird

der Neger abgeschafft,wurde auch Zeit so ein Rasse ad acta zu legen.  

20.01.18 11:15

2259 Postings, 1811 Tage ko_boltWer steht nicht gerne im Regen?

Außer die Sonnenanbeter, die wollen ja die maximal PIGmentierung.
Diese Sch-Weine-Prister diese...  

20.01.18 19:09

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoEin Mordnilapsuspalindrom wie ein Fluch

über mich verhängt von kundigem Munde.
Und doch kann ich grinsen ... hast du noch Schwarze?  

20.01.18 19:15

22105 Postings, 2431 Tage waschlappenGroKo oder NoGroKo

16 Landesverbände, 600 Delegierte, 45-Vorstandsmitglieder und eine Frage!

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...n-bonn-ab-a-1188947.html

 
Angehängte Grafik:
pic9164821_1.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164821_1.jpg

26.01.18 10:57
1

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoEinfach einen Umlaut draus machen

- dann wird die Möhren-Apotheke sicher von Grünen überrant.

Die Geschäftsführerin einer der betroffenen Apotheken zeigte sich erstaunt über die Kritik. Die in den 1960er-Jahren gegründete Apotheke trage den Namen schon sehr lange, sagte sie der ?Frankfurter Rundschau?. Es sei ein bundesweit üblicher Name für Apotheken und gehe wohl auf die Verwendung von Arzneien aus fernen Ländern zurück.
https://www.welt.de/vermischtes/article172872020/...en-Apotheken.html  

26.01.18 12:17
6

13965 Postings, 4224 Tage objekt tiefdie Grünen streben an, daß künftig

Schokomaikäfer, Schokoosterhasen, nur mit weißer Schokolade hergestellt werden.
Diese weißen Symbolfiguren darf man dann unbedenklich den Kopf abbeisen.  

26.01.18 12:55
1

1054 Postings, 740 Tage Die KröteSchau mal einer an

Der Maier schon wieder  
Angehängte Grafik:
afd.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
afd.jpg

26.01.18 12:57

1194 Postings, 628 Tage LepenseuseMal eine

mehr als bescheidene Frage in die edle Runde der Braunheitsfanatiker...,ist jetzt alles was "braun " ist oder zumindest leicht angehaucht oder dem Ganzen anhaftet,sei es als Objekt oder auch als Subjekt,nicht mehr öffentlichkeitswirksam ?

Und nochmal ein bescheidene zweite Frage ,..... wenn ich jetzt unter der Sonne auf der Liege liege, sei es unterm Solarhimmel oder bei mir unten im Garten, so ganz textil-und stillos,bin ich dann auch "braun" ?? Oder wie soll ich das jetzt bewerten?  

26.01.18 13:02
1

1054 Postings, 740 Tage Die Krötedu bist so lustig wie Fußpilz

26.01.18 13:10
1

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoDann bitte Korrekturen in "Der Name der Rose"

"Nun", antwortete William, "es liegt doch auf der Hand, daß ihr Brunellus sucht, das Lieblingspferd Eures Abtes, ...."
[Eco - Der Name der Rose, S. 33]

Möge er einen Schimmel bekommen!

 

26.01.18 13:11

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoI

26.01.18 13:44
1

1054 Postings, 740 Tage Die Kröte#180

"bedrohst du mich?"
"Ja"

Witzig: Hartmann war Polizistin. Kann nach hinten los gehen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Verena_Hartmann  

26.01.18 14:03
1

3490 Postings, 857 Tage Sawitzki#180. Nicht zu vergessen ist...

...bei dieser ganzen unschönen Geschichte hier, dass der Richter Maier, obwohl kein Kind von Traurigkeit, sich längst eine Entschuldigung abgerungen hat.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...schuldigen-15375687.html

Nichtdestotrotz sind nicht nur die Härtesten der Harten seiner Bewunderer, sondern auch vom Naturell her eigentlich eher zur Vorsicht neigende Befürworter immer noch rüde am Rudern, wie man den Postings über dem der Kröte (#180) entnehmen kann. Im ungünstigsten Fall kommen sie - siehe "unten" - auch hoch zu Ross daher, Ross und Reiter irgendwie rosenrotbraun aufgetakelt, der schlüpfrige Unfug lässt sich gar nicht benennen.
Dass sie sich dabei gern auch der in ihren Kreisen sonst so verabscheuten Systempresse als Stichwortgeber bedienen, soll weiter nicht auffallen, und wann ihnen ihr nerviges, monomanisches Gewitzel über "Mohren" "Zigeuner" usw. endlich zu langweilig wird, wer weiß das schon. Ignorieren lässt sich der Schwachsinn schlecht, weil er bei weitem nicht nur dort um die Ecke kommt, wo man ihn erwartet.
Zu dumm kann es ihnen naturgemäß nicht werden, das dürfte klar sein.--

Willkommen bei den Hartmanns übrigens.  

14.02.18 04:06
1

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoIch kenne ja meine "bessere Hälfte"

- und mag sie sogar.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat ein Ermittlungsverfahren gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten Jens Maier wegen des Verdachts der Beleidigung eingeleitet.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...geordneten-Jens-Maier.html

 

14.02.18 11:50
2

3490 Postings, 857 Tage SawitzkiSo viel gnadenlose Dummheit ist unentschuldbar.

Jens Maier indes hat derzeit andere Sorgen. Er leidet noch unter den unwürdigen Begleitumständen des würdigen Gedenkens, an dem er unlängst an vorderster Front beteiligt war.
https://twitter.com/JensMaierAfD/status/963503089130115073

Ob es nach der Abmahnung auch noch für eine Entschuldigung für den Aussetzer seines ruchlosen Mitarbeiters gereicht hat, bleibt eine offene Frage.
Für die Inszenierung eines Schuldkults auf niedrigstem Niveau - nicht nur, aber auch durch nachwachsende, freiwillige Mitarbeiter - scheint die Affäre eher ungeeignet. Konsequentes Ausräumen der aufgelaufenen Missverständnisse ist jetzt angesagt, möchte man meinen. Gruß nach Kiel und Blasewitz.
 

14.02.18 12:06
3

18034 Postings, 6521 Tage lehnaMohrenköpfe ging ja noch

aber heut heissen die Dickmanns.
Diese Schweinerei find ich noch viel unerträglicher.
Damit werden alle Dicken runtergeputzt- 50 % der Bevölkerung Schimpf und Schande zugefügt...


 
Angehängte Grafik:
imagesdick.jpg
imagesdick.jpg

14.02.18 14:10
2

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoDick

Dick is an English language euphemism used for a variety of slang purposes, some generally considered vulgar. It is used to refer to the penis,[1] and by extension as a verb to describe sexual activity.

https://en.wikipedia.org/wiki/Dick_(slang)

 

14.02.18 15:56
1

3490 Postings, 857 Tage Sawitzki#190. Klingt irgendwie gefährlich (s.u, im Bild)

Weniger gefährlich, mehr lustig : In Anlehnung an die rechts an Lehnas Posting sich anlehnenden User könnte man auch sagen:
Drei Dicke, drei Gedanken, alles im grünen Bereich.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

14.02.18 16:06
1

46167 Postings, 3244 Tage boersalinoIch wünsch dir mal irgendwo einen Erfolg

18.03.18 13:40

3490 Postings, 857 Tage SawitzkiIrgendwo ist nirgendwo.

Bei den Versagern gegen Rechts war mir der eine oder andere kleine Erfolg immer schon eine Ehre.
Bei den rechten Versagern muss ich passen.

Aktueller Hintergrund: Den Erfolg Götz Kubitschecks bei der "Raumnahme" auf der Buchmesse  (von 12 auf 14 qm) gönne ich ihm. Und natürlich wünsche ich auch @boersalino ein Wachstum seines Stands. Ich will da nicht so sein.*gg*  

18.03.18 13:47
1

18034 Postings, 6521 Tage lehnaIch hab kürzlich in einen Dickmann gebissen

und dabei an Mohrenköpfe gedacht.
Au backe-- ich erwäg eine Selbstanzeige...  

18.03.18 13:59

3490 Postings, 857 Tage SawitzkiAn sich halb so schlimm.

Hauptsache, dir ist die Spucke nicht weggeblieben.

Im Übrigen denkt ein dicker Deutschmann jetzt an dicke Eier, das gehört sich so zum Frühlingsanfang...  
Angehängte Grafik:
81qrguhoz6l.jpg (verkleinert auf 97%) vergrößern
81qrguhoz6l.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, der boardaufpasser, Jamina, manchaVerde, no ID, Rubensrembrandt, waschlappen