Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1692
neuester Beitrag: 18.11.18 00:38
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 42281
neuester Beitrag: 18.11.18 00:38 von: Me6944Ac Leser gesamt: 6772235
davon Heute: 724
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 | 1692  Weiter  

18.08.09 15:23
80

92547 Postings, 6823 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 | 1692  Weiter  
42255 Postings ausgeblendet.

16.11.18 09:49

7 Postings, 138 Tage stadler15Danke Joss

für die aufmunternden Worte zum Wochenende. Ich bleibe auch drinnen, bin auch tief im Minus, aber glaube daran dass es auch wieder aufwärts geht...auch allen ein schönes Wochenende  

16.11.18 10:26

3363 Postings, 954 Tage köln64@ josselin

ich bin mittlerweile auch ratlos was den kurs angeht. denke aufgrund GB und italien sind die anleger extrem vorsichtig. ich hoffe sie bekommen das geregelt, sonst wird es wohl noch härter werden.
was mich wundert ist, das die LVs relativ ruhig sind.  

16.11.18 13:02

481 Postings, 4385 Tage giogenLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.11.18 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.11.18 13:38

993 Postings, 841 Tage fuexleInfineon GaN jetzt in Serie

.. lest selbst es ist zu umpfangreich

https://www.elektroniknet.de/elektronik/...rienproduktion-159663.html


Die Frage an die Techniker wieviel Konkurenz hat Aix im GaN- Bereich?

Es ist nicht nur VCSEL sondern auch GaN läuft an die G5 Lizensen werden im Frühjar versteigert und und und

Ich bin drin und bleibe 

SoLong

 

16.11.18 14:12
2

386 Postings, 529 Tage CWL1Another Chinese Company

In the CC Bernd said that Chinese companies previously unheard of are buying MOCVD from Aixtron.  Here is another one:

http://www.yixing.gov.cn/zxzx/show-13673109.html

"The project has a total investment of 2 billion yuan and plans to install 30 MOCVD equipment with an annual production capacity of 15,000 square meters. At present, 7 equipments have entered mass production."

This company has been recruiting engineers with Aixtron experience.  

16.11.18 14:29

445 Postings, 3008 Tage josselin.beaumont@CWL 1:

Very interesting and good news! many thanks for sharing with us

best regards

Joss

 

16.11.18 14:30

445 Postings, 3008 Tage josselin.beaumont@Häuptling.

16.11.18 14:31
4

386 Postings, 529 Tage CWL170 MOCVD for GaAs photovoltac

The company website says 70 MOCVD, not 30 MOCVD from the reporter.

http://www.yxhr.com.cn/company/companyDetail.jspx?id=28113

"The most efficient flexible thin-film solar cells reported in the world are currently in the pilot stage and will be gradually transferred to mass production in 2018. The first phase of the project is planned to invest 2 billion yuan. It plans to add 70 sets of high-end MO equipment and related equipment and facilities. After completion, it will become the leading enterprise in the field of flexible film GaAs photovoltaic cells in China and the world."
 

16.11.18 14:44

445 Postings, 3008 Tage josselin.beaumont@Häuptling:

Da war ich wohl eben etwas schnell....

Tatsächlich könnte ein Brexit und die Italien-Krise noch hässliche Spuren hinterlassen. Wenn das Parlament in England nicht mitspielt und es auf einen harten Ausstieg zusteuern würde, wäre das eher suboptimal.... auch für T. May. Denn die kämpft ja jetzt schon ums Überleben.

Italien sehe ich hier ebenso als Bedrohung. Denn Salvini wird sich von der EU nicht beeindrucken lassen und den Haushaltsentwurf nicht ändern. Eine ggf. anstehende Strafe werden die einfach nicht bezahlen. Denn schlussendlich ist Italien die drittgrößte Volkswirtschaft im Euroraum und ist insofern als systemimmanent zu bezeichnen. Denn, und das ist Fakt, wurde die Fünf Sterne Bewegung (Grillo --> Di Maio) und die Lega Nord (Salvini) vom italienischen Volk durch demokratische Wahl legitimiert....

Das könnte noch schwierig und vor allem langwierig werden. Das trifft es nun so gar nicht: Politische Börsen haben kurze Beine. Denn dieses zieht sich wie ein Kaugummi, welches unter dem Fuß klebt. Das kann noch dauern... Bin also völlig bei dir - wie so oft!

Grüße

Joss

 

16.11.18 14:47
3

386 Postings, 529 Tage CWL1The company Recruiting

https://www.liepin.com/job/1913840089.shtml

1. Have more than two years of experience in manufacturing MOCVD equipment management;
2. Familiar with the control principle of Aixtron G3/G4 AsP equipment and.."  

16.11.18 14:48

445 Postings, 3008 Tage josselin.beaumont@CWL1:

Wow!! Very good news.

Now we will see...

best regards

Joss

 

16.11.18 15:33

194 Postings, 329 Tage kaiberlin@cwl

die chinesische firma ist in China total unbekannt! aber der CEO von aixtron hat gesagt,

In particular, for radio frequencies, our data transmission, you see the market in a state of production expansion, with more room of growth, driven by the balanced mix of next-generation mobile network, which is, formed (inaudible) of 5G networks, which is addressed by either gallium nitride on silicon carbide, or gallium nitride on silicon solutions.

Our next biggest market this year are specialty LEDs, such as red-orange-yellow, or ROY LEDs, for use in this space. We assume strong interest from our customers for these solutions, but orders are rather lumpy with few Chinese LED manufacturers usually order in larger quantity at once.  

16.11.18 15:59
1

190 Postings, 179 Tage BuckelfipsDas hört such doch alles ganz gut an

mal sehen wohin es führt.

Hab mit mal den wohl Hauptkonkurrenten in den USA  (veeco) angeschaut. Lange können die so nicht mehr weiter machen.  Der Cash schmilzt wie Schnee die Bankverbindlichkeiten steigen 6nd das Ergebnis... naja.  

Da Aixtron vor allem in Amerika wächst scheint sogar der Heimatmarkt die Technologie von AIX zu Präferieren.  Mal schauen  

16.11.18 16:13

190 Postings, 179 Tage Buckelfips3hab gerade nochmal

5.500 auf Xetra nachgekauft. Kurs ist gleich um 2 Cent gestiegen.  

16.11.18 16:19
1

971 Postings, 467 Tage BigBen 86@köln 64

Der Kurs ist bei weitem nicht nur politisch beeinflusst. Ich kann die Kursbewegung schon nachvollziehen.
Ich will hier bestimmt nicht "bashen ". Ich bin hier nämlich überproportional investiert.
Der Halbleiterzyklus ist leider ins Stocken geraten. Gestern haben wieder Schwergewichte wie Nvidia oder Applied Materials mit einem schwächerem Ausblick enttäuscht. Aix hat zwar direkt nichts damit zu tun. Aber solche Meldungen schwächen eben den ganzen Sektor.
Dazu die Gewinnwarnungen der Apple-Lieferanten. Zusätzlich hat AMS ein schwächeres Wachstum in Aussicht gestellt.
Mittel- bis langfristig sind die Aussichten natürlich sehr gut. Aber kurzfristig würde ich mir keine zu großen Hoffnungen machen. Eine Aktie steigt selten gegen den allgemeinen Trend des Sektors.
Hier ist Sitzfleisch angesagt.  

16.11.18 16:53

971 Postings, 467 Tage BigBen 86@Buckelfips / Nachkauf

Du hast wohl zu wenig nachgekauft. Es ist wohl sehr unwahrscheinlich dass Aix heute 1 Prozent im Plus schließt. D.h. mindestens 3 weitere Tage kein Alkohol für dich ... ;-)  

16.11.18 16:59
1

661 Postings, 719 Tage NeverKnowUnd für mich :-(

Allen ein schönes alkoholfreies Wochenende ;-)  

16.11.18 16:59

3363 Postings, 954 Tage köln64@ BigBen86

da hast du recht.  

16.11.18 17:42

481 Postings, 4385 Tage giogenIch möchte euch vor dem WE noch

folgendes mitteilen:

Denkt bitte immer daran

DER MARKT HAT IMMER RECHT!

In diesem Sinne ein schönes WE  

16.11.18 18:01

190 Postings, 179 Tage Buckelfips@Ben@Never know

tja. nehm ich halt ab. Vielleicht ja nächste Woche.  Wahrscheinlich irdischen immer höher. Das waren jetzt glaube ich 10 Handelsgesellschaft in Folge mit einem Minus.  

16.11.18 19:47

3639 Postings, 454 Tage Goldjunge13giogen: ich glaube test der 7,xx nächste Woche !

Die Märkte haben immer recht, du sag's es !
England und Italien nicht Vergessen ach ja, der Ami ist auch nicht zu unterschätzen,  wer weiß was dem über's Wochenende wieder einfällt  :-)  

16.11.18 21:17

481 Postings, 4385 Tage giogen@Goldjunge13

Mal sehen. Wir haben heute unter 11.430 geschlossen. Das sieht Charttechnisch wirklich nicht gut aus.
Wenn man gestern gesehen hat, wie das britische Parlament auf May reagiert hat, gute Nacht!

Und die Italiener "haben fertig".  

Dass Trump von seiner Strategie abweicht, kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich finde zudem - aus strategischer Sicht - es ziemlich gut, was er macht (aus Sicht der Amerikaner). Man merkt, dass er das Buch "Die Kunst des Krieges" von Sun Tsu gelesen und verinnerlicht hat.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ich nächstes Jahr zu meinem alten Einstiegskurs wieder reinkomme ist ziemlich groß.

Ich muss aber sagen, dass inzwischen zu viele Profis negativ sind - eigentlich ist das kein gutes Zeichen für weiter fallende Kurse - mal sehen.  

17.11.18 20:09

3639 Postings, 454 Tage Goldjunge13giogen: die Amis wollen ihre Zinsen senken um

Die Wirtschaft anzukurbeln,  finanziert werden soll das mit weiteren Einfuhr zöllen aus China, und die Mauer um Mexiko wollen die Amis auch mit Zölle aus China finanzieren,  das wird der Wirtschaft nicht gut tun,  des weiteren werden immer mehr Unternehmen runter gestuft was die Märkte immer weiter fallen lässt !
Die Märkte sind im abwärtstränd,  ich glaube das der Dax bald bei  10500 steht.
Und Aixtron,  ja könnte mir auch 5? vorstellen.
 

18.11.18 00:38

3 Postings, 0 Tage Me6944AcLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 18.11.18 07:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1690 | 1691 | 1692 | 1692  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben