EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 306
neuester Beitrag: 26.02.20 20:20
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7645
neuester Beitrag: 26.02.20 20:20 von: Mogli3 Leser gesamt: 1126993
davon Heute: 1351
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  

02.05.17 17:36
5

586 Postings, 1323 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  
7619 Postings ausgeblendet.

23.02.20 19:17

576 Postings, 1027 Tage per.aspera.ad.astraAmanitamuscaria

da bin ich mir nicht so sicher. Mal habe ich  schon in Berlin  keinen guten Wiener Schnitzel bekommen.  

23.02.20 20:00

1523 Postings, 1333 Tage Mogli3Citus

Es ist sinnlos das zu diskutieren weil die Erstattung durch die CMS und der Eintrag in die Guidelines davon unabhängig sind; und nur das zählt. selbst wenn die sparen bis zuletzt gehen sie ohne Erstattung pleite. Jede Biotechfirma hat einen CEO und einen Forschungschef. Einen Finanzchef hat auch jede! Dass der Vorstand ist, ist ein Sonderkonstrukt wie oben beschrieben.  

23.02.20 20:01

482 Postings, 3354 Tage AristideSaccardAlso

wenn mich jemand zur HV mitnimmt. Habe Freitag wie stets in den ohne Nachrichten laufenden Anstieg verkauft. War bisher immer richtig. Naja zu 1,45 meine Reste verkauft. Nicht vertraut in den Anstieg. Ist ja nur eine Nebenbaustelle. Abet was tut man nicht für ein Stück Pizza...  

23.02.20 20:17

576 Postings, 1027 Tage per.aspera.ad.astraAristideSaccard

Dann kauf doch wieder!  Wo ist das Problem? ^^  

23.02.20 21:12
1

1523 Postings, 1333 Tage Mogli3As

Diesmal würde ich Wetten dass du zu früh mit verkaufen dran bist. 1 Aktie reicht für die HV und für die ?Pizza? alle mal.  

23.02.20 21:20
was für eine Pizza kriegt man für 1. Aktie? Du weißt doch wieviel Wert  unsere Epi ist? Das kann doch nicht dein Ernst sein, dass du denkst, dass  so eine Pizza  überhaupt essbar ist? ^^  

23.02.20 23:34

1523 Postings, 1333 Tage Mogli3Per

Wir essen ja auch keine Pizza in dem Restaurant vom letzten Jahr.    

24.02.20 00:08
Mogli,  
Eventuell müssen wir uns dieses Jahr nur mit Pizza zufrieden geben:-)
Aber wir haben noch 2,5 Monate! Die Situation kann sich sehr schnell ändern!
Und dann mit Dom Pérignon  Lenny Kravitz richtig  feiern! ^^  

24.02.20 08:15
2

190 Postings, 1030 Tage citus17Mogli - Personalaufwand VO+AR

dies hast Du schon vor 4 Jahren gesagt, dass der Personalaufwand nicht so entscheidend sei.
Wenn die Entscheidungen zeitnah gekommen wären, wären die überhöhten Kosten auch akzeptabel gewesen. Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen... und unnötige Kosten für zuviele VO und AR in Höhe von fast 3 Mio entstanden. Dies entspricht grob 40 % der letzten KE. Geld, was jetzt für die HCC-Entwicklung fehlt. Der Vorstand jammert nur über fehlendes Geld, aber ist nicht bereit, mit unserem Geld wirtschaftlich angemessen umzugehen. Für Epi sind dies keine Peanuts, wie dies immer hier schnell dargestellt wird. Dies ist auch Euer Geld, Dein Geld, Gurus Geld....damit wir Herrn Walt auch noch mitversorgen.
ACS hat doch dem Vorstand ganz klar die Versäumnisse aufgezählt. Wenn Epi noch nicht einmal sich zu den Screening-Intervallen vor der Guideline-Veröffentlichung im Mai 2018 geäußert hat, sind dies fehlende Vorbereitungen und Voraussetzungen gewesen. Die hohe Anzahl der Empfänger von Managementgehältern und AR-Mandanten hat dem Unternehmen Epi nicht den erwarteten Mehrnutzen gebracht. Traurig, dass externe Institutionen wie der ACS trotz der "vielen Gespräche" den Weg vorgeben müssen und VO und AR nicht selber darauf gekommen sind.
 

24.02.20 09:19

974 Postings, 1542 Tage HAL2016wow, wir haben

schon gute Umsätze heute morgen.

72.000 Stück  

24.02.20 17:51
3

974 Postings, 1542 Tage HAL2016240.000 Stück

umgesetzt heute. Das saugt jemand auf...  

24.02.20 18:46

165 Postings, 1020 Tage Marty McFlyStückzahl

Hat jemand mal grob überschlagen wieviele theoretisch schon bei dem Käufer liegen dürften wenn es ein neuer Investor also ohne nennenswerten Vorbestand wäre?  

24.02.20 19:11
2

596 Postings, 489 Tage Amanitamuscaria@ Marty

heute bis 15:00 Uhr hat er 72.000 Stück gesaugt.

Gesamtzahl liegt aktuell bei 350.000-400.000 Stück.  

24.02.20 19:16

596 Postings, 489 Tage AmanitamuscariaAnmerkung

weil es mir gerade auffällt ....... das hat nichts mit den 72.000 von HAL zu tun

die Zahl ist nur zufälligerweise gleich, meine Zahl stammt von 14:55 Uhr  

24.02.20 19:27
1

165 Postings, 1020 Tage Marty McFlyAmanita

Dank dir. :)  

25.02.20 06:36
5

974 Postings, 1542 Tage HAL2016EXAS with 850 mln. note offering

das klingt interessant, besonders wenn man den einen Satz liest:

Das Geld ist vorgesehen, u.a. für mögliche Akquisitionen. Nachtigall ich hör Dir trapsen...

https://www.streetinsider.com/Corporate+News/...ue+2028/16515705.html

The Company intends to use the net proceeds of this offering for general corporate purposes, which may include the repayment or repurchase of debt, working capital and possible acquisitions.  

25.02.20 10:08
1

974 Postings, 1542 Tage HAL2016ich bin ja nicht...

...so reißerisch veranlagt: Aber ich glaube, es knallt bald. Und das wäre auch in Korrespondenz mit den Infos, die Amanti mitgeteilt hat.  

25.02.20 10:47

888 Postings, 1350 Tage v0000vHAL

Ja das könnte passen.
Die Frage ist der Preis.
Die Chinesen sind bei 7,50? gescheitert.
Wird spannend.  

25.02.20 11:03

888 Postings, 1350 Tage v0000v7,52 Euro

ohne Erstattung.
Auch HCC mit den sehr guten Werten gab es da noch nicht.  

25.02.20 11:05

3512 Postings, 2137 Tage Guru51vov


folgendes:

rein rechnerisch:  7,52 euro in 2017 sind heute ca. 3,90 euro.
( bei übernahmeangebot ca. 22,7 mio aktien,    heute  ca. 43,5 mio ).

allerdings sind aktuell wichtige voraussetzungen deutlich positver für die pommes bude.




 

25.02.20 12:57

1523 Postings, 1333 Tage Mogli3Hal

Exas hat ja schon Genomic Health geschlucKat und ist technologisch zum großen Konkurrenten von Guardant Health aufgestiegen. Die haben aber eine Liquid Biopsie Plattform. Es könnte sein dass deswegen Exas an epi Interesse haben könnte. GH hat ja schon mal mit Conroy zusammen gearbeitet. Aber das sind reine Spekulationen und weit weg.  

26.02.20 09:34

888 Postings, 1350 Tage v0000vAm frühen Morgen

Summe Kauforders
138.865 Stck.  

26.02.20 12:32

15 Postings, 122 Tage Moritz2v0000v

Ich kenne mich da nicht so gut aus!
In wiefern sind das fake orders?  

26.02.20 19:52

1567 Postings, 1493 Tage HFreezer...

..
https://www.forbes.com/sites/theapothecary/2019/...reening-conundrum/

Cologuard kommt nicht gut weg....

„Let me be clear: Cologuard ist cost-effective when compared with no screening“  

26.02.20 20:20

1523 Postings, 1333 Tage Mogli3HF

Deswegen muss ja der Conroy Epi kaufen. Hoffe nur der sieht das auch so, haha!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
304 | 305 | 306 | 306  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, Spirido, Hundlabu, keinGeldmehr, nwolf, ROI100, vielsurfer, WatcherSG