Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1061
neuester Beitrag: 23.09.19 11:44
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 26519
neuester Beitrag: 23.09.19 11:44 von: cumana Leser gesamt: 832555
davon Heute: 2123
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  

14.08.18 09:57
64

3570 Postings, 751 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  
26493 Postings ausgeblendet.

23.09.19 08:49
7

57863 Postings, 7270 Tage KickyBroder: es war nie kühl in Afrika

"Für das Klima sollen zusätzliche 54 Milliarden Euro umverteilt werden. Gibt es da nicht vielleicht auch einen Zusammenhang mit der Zuwanderung, die ja ebenfalls Milliarden kostet? Eine Verbindung propagieren ja die ?Klimaretter? selbst, indem sie darauf verweisen, dass man sich um ?Klimaflüchtlinge? kümmern müsse. Warum aber gab es früher keine Klimaflüchtlinge, die dringend Boote nach Europa besteigen mussten? "

https://www.achgut.com/artikel/..._spiegel_es_war_nie_kuehl_in_afrika  

23.09.19 08:52
4

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79#26493 hier ist TichysEInlick nicht ganz

so gut informiert...

Die Polysilizium Produktion hätte man auch nach Osteuropa verlagert...
auch aus Gründen, der Energiesicherheit.... so bemüht sich Tschechien um einen
Ausbau von Temelin... und die Polen bauen Kohlekraftwerke... na gut, das ist vielleicht
etwas fantasielos.... jedoch besaß Wacker das Werk in USA schon länger und
es soll bis heuer so weit aufgerüstet sein, dass man dort diesen Fertigungsprozess
beginnen kann...

Trump wirds freuen... und Wacker auch, da sie dann weiterhin einen Absatzmarkt in USA behalten.
Das wäre zwar in einem polnischen Standort auch gegangen... jedoch hätte man da erst ein
ganz neues Werk bauen müssen.  

23.09.19 08:56
5

57863 Postings, 7270 Tage KickyAnleitung zur Arbeitsplatzvernichtung

?Um überhaupt noch eine Chance zu haben, die Klimakrise zu begrenzen, muss die Regierung deshalb in diesem Herbst sicherstellen, dass....? heißt es im "Handlungsprogramm der Umweltverbände für effektiven Klimaschutz". Und dann beginnen acht Seiten eines Elaborats  das sich für die Klimarettungsgläubigen wie die Verheißung eines Klimaparadieses liest, für den Rest der Welt eher wie eine Anleitung zur schnellen Deindustrialisierung Deutschlands.
Das Papier ist zwar schon ein paar Wochen alt,.... Die Konsequenzen bei einer Umsetzung der Forderungen wären eher für die Umwelt verheerend, für die politischen und finanziellen Strippenzieher der Organisationen aber ein Milliardengeschäft.

Geschrieben haben es die Verbände und Vereine, die weitgehend den politischen Kurs nicht nur Deutschlands, sondern auch Europas und sogar in Teilen der Weltöffentlichkeit prägen, wie ?Greenpeace?, ?WWF?, ?BUND?, ?Nabu? das ?Umweltinstitut München e.V.? und natürlich auch ?Germanwatch? und die ?Deutsche Umwelthilfe?.
?Sonne statt Kohle - den Weg zu 100% Erneuerbaren festschreiben?  ? heißt die erste Forderung im Grünen Manifest. Es werden dann sofort Maßnahmen gefordert, die nichts anderes als eine Utopiensammlung für die schnelle Deindustrialisierung Deutschlands sind. Zum Beispiel: schon 2020 ?muss? die Braunkohlenkraftwerkskapazität um 2 Gigawatt gedrosselt werden. " Im Rahmen einer Vorreiter-Allianz ?muss? schon ab 2020 der CO2 Mindestpreis beginnen und schnell auf 40 Euro pro Tonne angehoben werden...."
https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/...del_klimakrise.pdf
https://www.achgut.com/artikel/anleitung_zur_arbeitsplatzvernichtung_1
 

23.09.19 08:56
3

27234 Postings, 4938 Tage AnanasDa darf man ruhig mal reinhören .

+++ ?Die CDU ist nicht bürgerlich!? +++

"Zum Wahlkampfauftakt in Arnstadt stimmte der thüringische Spitzenkandidat Björn Höcke die Zuhörer auf die kommende Landtagswahl ein und umriss das Wahlprogramm der AfD Thüringen. Zugleich forderte er die Medien auf, kritisch aber auch objektiv zu berichten."

Rede auf YouTube:? https://www.youtube.com/watch?v=7Mu3wxu0k5Y

/


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

23.09.19 09:01
5

57863 Postings, 7270 Tage KickyOcean Viking darf in Sizilien anlegen

mit 182 Migranten an Bord
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...-an-land-16398517.html
funktioniert doch prima der Fährdienst nach Europa -nur 4 tage unterwegs

"Die Innenminister aus Deutschland, Frankreich, Italien und Malta verhandeln am Montag über eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten. Bei dem Treffen in der maltesischen Stadt Vittoriosa soll eine Grundsatzeinigung dafür gefunden werden, wie Bootsmigranten aus dem zentralen Mittelmeer künftig auf andere EU-Staaten verteilt werden."
https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/...tung-im-Mittelmeer

mit Fahrkarte nach Berlin , Hamburg.....?  

23.09.19 09:03
2

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79Ismaning passiert....

23.09.19 09:04
2

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79US Konsulat warnt vor Oktoberfestbier...

23.09.19 09:25
4

3550 Postings, 474 Tage MuhaklAn Herrn Spahn

Tip von mir
Den Berufstätigen im Pflegebereich mehr zahlen,dann wird der Beruf auch attraktiver  

23.09.19 09:27
2

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79Trump Bashing da schreibt ein Schreiberling

in diesem doch eher provinziellen Nachrichtenportal über Trump...
ohne die Vorgänge in der Ukraine zu kennen...
bzw. annähernd darüber bescheid zu wissen...  :-)

was kommt raus dabei...?

https://www.chiemgau24.de/politik/...n-aeussert-sich-zr-13022981.html

Trump hat nix falsches gemacht... er hat sich nur informiert... und das erfahren,
was er im Gazpromthread auch nachlesen kann...

Joe Bidens Sohnemann hat ein lukratives "Pöstchen" in einem großen ukrainischen
Energiekonzern erhascht... wohl auch auch aufgrund von... das Wort nehm ich nun nicht
in den Mund...

Der Skandal ist nicht auf Trumps Seite... sondern trifft Joe Bidens Lager hart...
zumal hier US Steuergelder versumpft sind...

 

23.09.19 09:56
2

21092 Postings, 6908 Tage modMuhakl, zu # 502

Mach mal bitte den Job im Altersheim!
Dafür ist Geld auch kein Anreiz.
... reine Theorie.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.09.19 09:59
9

4262 Postings, 4466 Tage Obelisk@muhakl

" einfach mehr zahlen". So einfach ist das leider nicht. Einer meiner Angehörigen ist im Pflegeheim. Eigenanteil pro Monat ca ? 1.850 ! Einige weitere Kosten kommen noch hinzu.

Wer hat soviel Rente, um das bezahlen zu können? Tatsächlich noch einige " Altrentner". Aber künftige sicher nicht mehr, dank starker staatlicher Absenkung des Rentenniveaus. Das Hauptproblem ist m.E. nicht die Bezahlung, sondern dass diese Arbeit kaum mehr jemand machen möchte. Begleite mal den Toilettengang von Pflegebedürftigen, dann weißt du was ich meine......................
Und die müssen rund um die Uhr gepflegt werden und viele sind dement..............

Was da auf uns zukommt, wenn die geburtenstarken Jahrgänge in dieses Alter kommen, mag ich mir nicht ausdenken. Da explodieren die Kosten.
Nur gut, dass wir jedes Jahr 200.000 bis 300.000 neue " Fachkräfte" bekommen, die perspektivisch Steuern und Abgaben zahlen, oder nicht?

Deutschland in 20 Jahren mag ich mir nicht ausmalen. Da ist ein etwas wärmeres Klima noch unser kleinstes Problem.  

23.09.19 10:00
7

27234 Postings, 4938 Tage Ananas?Säkularreligion mit totalitären Zügen. Stoppt den

Klimawahn!?  Aus der Klimadebatte ist längst alle Sachlichkeit raus. Da wird gegrölt, Party gemacht und gedroht.

Und es geht längst um mehr als das gute Klima oder den CO2 -Ausstoß. Es geht  um die Macht, das Alltagsleben der Menschen bis ins letzte Detail zu regulieren und zu reglementieren, ihnen vorzuschreiben, was und wann sie zu essen und zu konsumieren haben, ob und wie sie sich fortbewegen und wohin sie noch reisen können, wo und wie sie zu wohnen haben usw. Es geht um die Macht, sich potentiell totalen Zugriff auf das Eigentum von Bürgern und Gewerbetreibenden und die Früchte ihres Fleißes zu verschaffen, sie nach Belieben über Steuern, Abgaben und Vorschriften enteignen zu können; um die Macht, ganze Wirtschaftszweige staatlicher Kontrolle zu unterstellen und nach ihren ideologischen Vorstellungen umzuformen.

Genau das ist wohl das ausgerufenen Ziel der GRÜNEN und der LINKEN. Es ist höchste Zeit, diesen  Klimawahn, der auch von Greta in unser aller Leben gerufen wurde,  zu stoppen, bevor er unser aller Freiheit zerstört hat.

Zitat:

Die totalitäre Versuchung klopft von neuem an die Türe, und die Deutschen sind wieder einmal drauf und dran, ihr in Verblendung reihenweise zu erliegen. Falsche Propheten predigen den nahen Weltuntergang, den nur eines abwenden kann ? blind zu befolgen, was immer die ?Schützer? und ?Erlöser? aus eigener Ermächtigung fordern, auf daß die in Hysterie versetzten Massen ihnen willig Wohlstand und Besitz, unabhängigen Verstand und eigenständiges Denken ausliefern und Ablaß zahlen, um sich von der ?Sünde? freizukaufen.Die Ideologie des ?Klimaschutzes? stützt sich auf die zumindest fragwürdige These, Klimaveränderungen seien nicht nur zu einem gewissen Teil, sondern wesentlich vom Menschen beeinflußt. Sie unterstellt, es finde derzeit eine ?globale Erwärmung? statt, die anders als frühere Warmzeiten als um jeden Preis abzuwendende Katastrophe zu betrachten und wesentlich auf vom Menschen verursachte Emissionen des als ?Treibhausgas? gebrandmarkten atmosphärischen Spurengases Kohlendioxid zurückzuführen sei, die es folglich zu ächten und zu verhindern gelte.Zitat Ende.
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/...T8eUWZxDHzZ0Xuwbqc

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
70460030_2512724192176813_219847191060....jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
70460030_2512724192176813_219847191060....jpg

23.09.19 10:00
6

13962 Postings, 4224 Tage objekt tiefdas ist ja nix Neues

Dienstpflicht für Asylbewerber, das haben CDU Politiker vor Jahren schon gefordert.

Nun kommts wieder aufs Tablett.

https://www.tagesstimme.com/2019/09/12/...flichten-fuer-asylbewerber/  

23.09.19 10:07
7

21092 Postings, 6908 Tage modStimmen eigentlich die folgenden Aussagen?

- D verursacht  ca. 2% des weltweiten CO2-Ausstosses.

- Eine Reduzierung in D würde weltweit einen Rückgang (Effekt) von ca.  0,003%  bedeuten.

- In der 3.Welt und in den Schwellenländern sind z.Z. ca. 1400 neue Kohlekraftwerke
  geplant oder im Bau.
  (viele davon werden durch China finanziert).
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.09.19 10:16
5

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79#26508 deutscher Größenwahn...

wir glauben immer, an uns sei alles gelegen....!

Weit gefehlt...!  

23.09.19 10:19
7

21092 Postings, 6908 Tage modund wenn,

dann wollen die Deutschen die Lebensgrundlage ihres Wohlfahrtsstaates,
nämlich die florierende Wirtschaft,
bewusst aufs Spiel setzen?
Sie schlachten die Kuh, die sie ernährt.

Wie bekloppt sind die Menschen hierzulande eigentlich?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.09.19 10:25
7

21092 Postings, 6908 Tage modDabei bezweifel

ich, dass der Klimawandel monokausal verursacht wird.
Da spielen sicher viele Ursachen mit.

Die Wissenschaftsgläubigkeit der meisten Menschen ist nur dadurch zu erklären,
dass sie nicht wissen, wie der Wissenschaftszirkus funktioniert.
... Veröffentlichungen, Veröffentlichungen
Je mehr, desto angesehener biste in diesem Elfenbeinturm.
Dabei handelt es sich vielfach nur um (unbewiesene) Hypothesen.

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.09.19 10:27
6

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79Der einfache Mensch glaubt das Einfache lieber

als das Umfangreiche...

Der Umfangreiche Mensch, kann das Umfangreiche verstehen, und kann
nicht mit dem Einfachen abgespeißt werden...

Also, welcher Typus ist nun besser fürs System...?  ;-)

"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom."  

23.09.19 10:31
6

34653 Postings, 1946 Tage Lucky79Während Merkel heute in NewYork...

den "GERMAN WAY OF KLIMARETTUNG" propagiert...

stirbt bei uns die Wirtschaft...  :-(

https://www.ariva.de/news/...ungskraefte-zu-strengem-sparkurs-7854912

vielleicht ist die Wirtschaft ja schon tot... wenn Merkel zurück aus NewYork ist...  :-((((((  

23.09.19 10:33
7

4739 Postings, 5101 Tage AriaariTrump und der Klimagipfel

Der Klima-Gipfel der Vereinten Nationen ist heute Hauptthema. Donald Trump schwänzt den Gipfel ? und hält demonstrativ eine Gegenveranstaltung ab.

Wer kann, der kann ...

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...der-un-weitgehend.html  

23.09.19 10:38
8

21092 Postings, 6908 Tage modMerkel und Konsorten

haben noch nie

am Markt einen einzigen Euro verdient

und wissen daher nicht, wie schwierig das im Alltag ist.

Wenn man sich die Politiker genau anschaut, so wurden sie mehrheitlich
seit ihrer Geburt direkt oder indirekt vom Staat alimentiert.
Für sie fällt das Geld vom Himmel.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.09.19 11:20
2

13962 Postings, 4224 Tage objekt tiefalso ich kanns nicht glauben

- nein, nicht wirklich

5 Minister in 4 Maschinen über den Teich. Da sind doch sicherlich zusätzlich zwei Reserve- bzw. Ersatzmaschinen mitgeflogen, weil doch immer wieder - wenn unsere Politiker unterwegs sind- die eine oder andere Maschine ausfällt. Und unseren Politikern soll es doch gut gehen.
 

23.09.19 11:29
1

13962 Postings, 4224 Tage objekt tiefund im Übrigen macht uns in Sachen

Klimaschutz so schnell keiner was vor.

Vor 13 Jahren wurde mit dem Bau des Flughafens Berlin begonnen. Heute zählt er zu den klimafreundlichsten Flughäfen der Welt.  

23.09.19 11:41
1

379 Postings, 131 Tage Philipp Robert##26515. Mama Merkel als Marktfrau ?

Auf dem Weltmarkt, versteht sich.
Darf´s sonst noch was sein ?
Für zwo fuffzig auf Lager. Greif zu Moody! Das hebt deine schlechte Laune.
(Keine Werbung.)  
Angehängte Grafik:
mensch-markt-merkel.jpg
mensch-markt-merkel.jpg

23.09.19 11:44
1

15248 Postings, 5624 Tage cumanaHervorragende Bilanz

 
Angehängte Grafik:
a32e5d3e05018b52d27807a24eb27ef8.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
a32e5d3e05018b52d27807a24eb27ef8.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1059 | 1060 | 1061 | 1061  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker