Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8302 von 8454
neuester Beitrag: 18.10.19 22:33
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 211335
neuester Beitrag: 18.10.19 22:33 von: Josemir Leser gesamt: 24566435
davon Heute: 1750
bewertet mit 227 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8300 | 8301 |
| 8303 | 8304 | ... | 8454  Weiter  

16.09.19 12:51

821 Postings, 169 Tage JosemirFür mich

Bedeutet dies, das SH Tekkie nicht verkaufen darf,,
Bitte berichtigen...wer es anders verstanden hat.
Long.  

16.09.19 12:58

145 Postings, 50 Tage JacksAssTekkie Town Berufung abgelehnt

16.09.19 13:01

634 Postings, 201 Tage RDA84Ist

bei euch auch die Homepage von SH down?  

16.09.19 13:02
1

1796 Postings, 495 Tage NoCapitalRDA

Nein, ist sie nicht  

16.09.19 13:03

1796 Postings, 495 Tage NoCapitalwelche Berufung wurde denn

jetzt abgelehnt? Die von Pepkor oder die von Tekkie?  

16.09.19 13:05
1

1870 Postings, 501 Tage Drohnröschenmein Niederländisch

ist total eingerostet, stelle ich grad fest...  

16.09.19 13:06
1

82 Postings, 463 Tage SchnuppsLöschung


Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 17.09.19 15:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung vermutet, anderenfalls bitte widersprechen - ggf. Urheberrechtsverletzung

 

 

16.09.19 13:07

215 Postings, 39 Tage KrankerTypold news

wieder aufgewärmt  

16.09.19 13:08
1

12 Postings, 267 Tage BörsenOssiWebsite

Ich kann die Seite auch nicht erreichen ...  

16.09.19 13:08

82 Postings, 463 Tage SchnuppsSorry, ein Monat alt ...

abber wenn die Berufung abgelehnt wurde, belibt es wie es ist.  

16.09.19 13:09
10

2113 Postings, 550 Tage Mysterio2004@Nocapital

Die Berufung von Pepkor ZA und Steinhoff gegen die durch Tekkie Town erwirkte einstweilige Verfügung wurde abgelehnt.

Dadurch haben die Gründer von Tekkie Town ex geschafft, es Pepkor und Steinhoff zu untersagen Tekkie Town zu verkaufen und auch als Sicherheit kann Tekkie Town nicht verwendet werden.

Somit müssen sich Pepkor & Steinhoff mit den Gründern von Tekkie hinsetzen und eine Lösung erzielen.

Offen gesprochen hätte es mich aber auch schwer gewundert wenn dem Einspruch von Pepkor ZA und Steinhoff hier nun stattgegeben worden wäre.

 

16.09.19 13:09

1870 Postings, 501 Tage Drohnröschenkeine Ahnung wovon ihr redet

16.09.19 13:26

215 Postings, 39 Tage KrankerTypBestätige

Steinhoff ist erreichbar  

16.09.19 13:29

4244 Postings, 1674 Tage Taylor1ist für mich neutral

läuft wie bissher weiter,TekkiTown.  

16.09.19 13:36
3

1586 Postings, 616 Tage Brätschercool :-)

Ankaufen,  News streuen, anfüttern, hochziehen, abverkaufen und schön essen gehen. :-)
Kennt man schon, das Game. Klappt aber immer wieder.  

16.09.19 13:36
1

634 Postings, 201 Tage RDA84@ all

ja nun läuft die Seite bei mir auch wieder. War ne zeitlang offline bzw. nicht erreichbar. Alles in ordnung.
sorry für offtopic  

16.09.19 13:39
6

3754 Postings, 458 Tage Visiomaximauihhh ! GRÜN

im Kurs bei Steinhoff, jetzt bin ich aber echt baff !°

Steinhoff Int. Hol. 0,0692 ? +4,06%

Wunder geschehen , jetzt aber mal los ihr Anleger , rein mit dem guten Zeugs  

16.09.19 13:47
1

2706 Postings, 1402 Tage hueyMoin Brätscher!

Der Tag ist noch nicht vorbei!

Huey  

16.09.19 13:53
7

21 Postings, 215 Tage gustaffEGM - Agenda

Ich hatte mal die IR bezgl. der EGM angeschrieben und nachgefragt, ob es neben dem bereits kommunizierten Tagesordnungspunkt der ?Mazars Bestätigung? noch weitere große Tagesordnungspunkte geben wird, neben den üblichen Q &A Runden. Hier die Antwort, die nichts Neues mitteilt, aber das Fenster für Spekulationen offen hält:

Dear XXX

The Company has stated that it will schedule an EGM in order to appoint a new firm of Auditors, and that Mazars has been nominated.



The exact detail and Agenda of the EGM will only be made public when the Notice is made available. Please look out for that document and related instructions.



Regards



Steinhoff Investor Relations

_____________________________________



Tel    :    +27 (0)21 808 0700

E-Mail:    investors@steinhoffinternational.com

Web  :     www.steinhoffinternational.com  

16.09.19 14:06
4

1373 Postings, 2271 Tage paul76Rackete

O.69..fliegt nit weit..  

16.09.19 14:11
3

4244 Postings, 1674 Tage Taylor1ärgerlich kommt nicht

16.09.19 14:12
2

1796 Postings, 495 Tage NoCapitalEgal.....

...ob es heute grün ausgeht...wenigstens scheint wieder etwas mehr Interesse an Steinhoff zu herrschen.

Wenn mal tatsächlich eine Einigung in Sicht ist, oder die ersten von einer bevorstehenden Einigung wissen - dann wird es deutlicher nach oben gehen..

Ein einstelliger grüner Tag macht hier niemanden wirklich froh!
 

16.09.19 14:24

145 Postings, 50 Tage JacksAssLöschung


Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 17.09.19 15:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers - Auf Wunsch des Autors entfernt.

 

 

16.09.19 14:31
3

145 Postings, 50 Tage JacksAssDer Streit um Tekkie Town

Laut Pepkor ist es ?relevant?, dass es Tekkie Town von Steinhoff 2017 für einen Wert gekauft hat. Das Unternehmen hält es auch für relevant, dass "die Übernahme von Tekkie Town durch Pepkor mit der vollen Zustimmung und Beteiligung der ehemaligen Eigentümer Braam van Huyssteen und Bernard Mostert erfolgte". Zu diesem Zeitpunkt waren sie Direktoren von Tekkie Town. Pepkor behauptet, Steinhoff habe keine rechtliche Position, um Tekkie Town zu verkaufen.

Mit anderen Worten: Pepkor, als neuer Besitzer von Tekkie Town, ist der Meinung, dass der Kauf nicht zwischen Steinhoff (also ohne Pepkor) und den ehemaligen Besitzern rückgängig gemacht werden kann.

 

16.09.19 14:59
8

1796 Postings, 495 Tage NoCapitalHaltet mich für bescheuert...

....aber LdP sagt am 16.08.2019:

„Wir sind in intensiven Gesprächen, um mit den Klägern außergerichtliche Lösungen zu finden“, erklärte er. Das sei „ein Schlüssel für die weitere Entwicklung“.
Doch du Preez betont: „Bevor wir keine Lösung für die Rechtsstreitigkeiten gefunden haben, werden wir niemanden dazu bringen können, an unseren geschäftlichen Erfolg in der Zukunft zu glauben.“

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-cLJXGkE4SBnV93Z7UBkW-ap4

ich denke, dass da in diesem Jahr, vermutlich zeitnah eine Lösung gefunden wird! Es gilt hier ganz klar für alle Beteiligten je schneller, desto besser! Es wird womöglich eine unmittelbare und eine in die Zukunft gerichtete Vereinbarung geben....z.B. Teile von künfitg an der Börse notierten Unternehmen und/oder an Pepkor Africa....es waren ja rund 20 Beklagte in der Angelegenheit...Klagesumme war im Rahmen, aufgrund der ganzen Ereignisse z.B. Ermittlungen der StA Oldenburg und dem Oberaufseher Wiese, der auch nichts gewusst haben will kann man den Klagenden auch eine gewisse Fahrlässigkeit unterstellen. Ich setze auf Peter Waykee und die Erfahrung der VEB - was hier zu holen ist!
Kläger haben schon mehrfach eingelenkt (Stillhalteabkommen), wollen nicht, dass Steinhoff Pleite geht. Bei einem langen Rechtsstreit, durch welchen Steinhoff kein Zugriff auf günstigeres Geld bekommt, gibt es für die Kläger genau 0,0 und bei Steinhoff gehen die Lichter aus!


Bitte liebes Steinhoff Management- nur noch diese beiden Punkte Klagen und Schulden restrukturieren - Dann habt ihr euch eure Boni in Form von Aktien wahrlich verdient!

 

Seite: Zurück 1 | ... | 8300 | 8301 |
| 8303 | 8304 | ... | 8454  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben