Arques 2006, wieder ein erfolgreiches Jahr

Seite 1 von 50
neuester Beitrag: 07.03.08 17:24
eröffnet am: 14.01.06 18:30 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 1243
neuester Beitrag: 07.03.08 17:24 von: Vermeer Leser gesamt: 146726
davon Heute: 11
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  

14.01.06 18:30
23

540 Postings, 6907 Tage dagoduckArques 2006, wieder ein erfolgreiches Jahr

2006 sollte ähnlich erfolgreich werden wie 2005  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
1217 Postings ausgeblendet.

05.02.08 17:23

1537 Postings, 4600 Tage Olly Dausverkauf heute

mann mann mann..ist ja unglaublich...wie so eine Aktie an einem Tag fallen kann.
Aber was soll es. Das sind wiederum einstiegskurse für diejenigen, die die Aktie für 17 EUR schon nicht mehr kaufen wollten..

die Umsätze zumindest sprechen eine deutliche sprache in Richtung kaufen  

05.02.08 17:45

1537 Postings, 4600 Tage Olly DAcampora

bitte was meinst du mit 208!!

 

05.02.08 18:09

50260 Postings, 5004 Tage Radelfan208: siehe #1218

nur das Komma verrutscht. Er meinte wohl 20,8  

05.02.08 19:24

5620 Postings, 4796 Tage Vermeerder Kurs ist auch bisschen verrutscht RT Ffm 14,85

05.02.08 21:01

1537 Postings, 4600 Tage Olly Dda der kurs

gestern schon bei 17 war, wird der Kurs auch schnell wieder um die 16 stehen, wenn der US markt sich erst mal beruhigt hat.

 

05.02.08 22:07

465 Postings, 4442 Tage sunwaysAbartig

Wenn nicht bald einer die Wall-Street zubetoniert und den Megairren Ami-Broker´n auf ihre widerlichen Knochen tritt,ist dieser Börsencrash als 3.Weltkrieg zu werten!!!  

06.02.08 07:20

1 Posting, 4309 Tage Tim ThalerSuper Vorgaben

Hallo, 

das sieht ja heute morgen richtig gut aus, was da aus Tokio kommt (-4,5%). Scheint wieder mal ein roter Tag zu werden. So langsam gewönnt man sich dran.

 

06.02.08 11:04

1537 Postings, 4600 Tage Olly Ddie amis sind halt sehr sensibel

was die hypothekenkrise anbelangt.

Das schlägt sich natürlich sehr schnell auf die deutschen kurse um, zumal wir ja alle aus der new economy gelernt haben und die fallenden kurse nicht mehr aussitzen.

Volatilität der Kurse ist die Folge und damit Vorteile für die Daytrader.

aber ich bin mir sicher arques sitzt das aus und wir schnell wieder bei 16 und höher sein...  

06.02.08 17:33
2

5620 Postings, 4796 Tage Vermeerkann mir jemand diese Analyse erklären?

...bei Bankhaus Lampe denke ich ja als erstes immer an Meister Lampe, mein Name ist Hase ich weiß von nichts... also ich lese ellenlanges Lob und Ergebniswachstum, mit der Konklusion "verkaufen" ??
Wobei sie sagen, der Inventarwert der Beteiligungen sei 700 Mio EUR und hätte damit "deutlich unter der Marktkapitalisierung" gelegen -- mag sein, im November 2007. Die gegenwärtige MK lese ich jedoch als 397 Mio, lt Webseite Börse Frankfurt.
Also???

Zitat:
"Die Gesellschaft veröffentliche regelmäßig in ihrem Geschäftsbericht bzw. den Präsentationen den Net Asset Value der Tochtergesellschaften. Zum 22.11.2007 habe sich dieser demnach auf ca. 700 Mio. EUR belaufen und damit deutlich unter der Marktkapitalisierung gelegen. Auch das KGV von deutlich unter 3 für 2008 und 2009 lasse die Aktie günstig erscheinen.

Allerdings würden der Fall ARQUANA, die Gesellschaft sei kurze Zeit nach dem Exit in die Insolvenz gegangen, der erneute Wechsel im Vorstand und die ungünstigen wirtschaftlichen Aussichten das Sentiment für die Aktie deutlich trüben. Der Wert sollte sich in den kommenden Wochen weiter volatil entwickeln. Die Analysten können sich angesichts der Belastungsfaktoren jedoch nicht vorstellen, dass ARQUES nachhaltig outperformen werde.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe bewerten die Aktie von ARQUES Industries mit dem Rating "verkaufen". Das Kursziel betrage 15,00 EUR.(Studie "MDAX-Guide Frühjahr 2008" vom 05.02.2008) (06.02.2008/ac/a/d) "  

06.02.08 18:27

1537 Postings, 4600 Tage Olly Dvermeer

es ist schon unglaublich, was sich die Analysten so leisten.
Schau dir mal die letzten beiden Mitteilungen bei q-cells an.
Die einen sagen kaufen auf 100 EUR

die anderen sagen verkaufen auf 55 EUR...

da verstehe noch einer die Analystenmethoden und -einschätzungen  

06.02.08 18:32

540 Postings, 6907 Tage dagoduck@vermeer

das gute an der Börse ist dort darf jeder seinen Blödsinn erzählen und die die Statistik auch zeit liegen die Analysten doch sehr oft daneben.

Ich finde es jedoch gut das einer als Empfehlung "Verkaufen" ausruft da ich dann denke es ist soweit den "Kauf" button zu klicken ;-)

so long  

07.02.08 00:34
3

26 Postings, 4444 Tage JDoeLampe Analyse

Die "Analysten" zitieren ja eigentlich nur bekanntes fundamentales (alles poisitv). Zum Schluss versuchen sie sich dann selbst an einer Einfachstrechnung (Net Asset Value zu Marketcap) und vertuen sich prompt um den Faktor 2. Die Bewertung erfolgt dann aber nicht auf fundametaler Basis, sondern wegen des vermuteten Sentiments, was in einer seriösen Analyse nichts verloren hat.

Liebe Lampe Leute, glaubt ihr nicht das die genannten Sentiment Faktoren schon vielfach im Kurs drin sind? Habt ihr euch mal den Chart angesehen? Sind Euch die zahlreichen Insider Käufe aufgefallen? Glaubt ihr nicht, dass längerfristig die Fundamentals den ausschlag geben?

Arques: kaufen
Bankhaus Lampe: endlich mal kompetente Analysten einstellen.  

07.02.08 18:32

1454 Postings, 7363 Tage AcamporaLampe: wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die

FRESSE halten!!!  

07.02.08 23:05

465 Postings, 4442 Tage sunwaysANAL ysten

von Lampe,  wenn unser Alt-Meister Kostolany euren geistigen Dünnschiss gelesen hätte, Freunde von Meister Lampe, er hätte euch die Ohren abgeschnitten!!  

08.02.08 08:28

5620 Postings, 4796 Tage VermeerContenance, meine Herrschaften, Contenance

ich wollte oben nur die Analyse erklärt haben, nicht eine Beschimpfungsorgie lostreten. Was schadet so eine Analyse schon? Für sowas gilt das gute wienerische Motto: "gar net ignorieren"  

08.02.08 09:53

369 Postings, 4275 Tage sebastianmsEntwicklung

Ich finde es schon erstaunlich wie weit der Kurs von Arques zurückgegangen ist, kann es mir eigentlich nur so erklären, dass viele Fonds oder Investmentbanken ihr Geld rausholen weil sie es wo anders dringender brauchen.

Arques hat eine tolle Entwicklung hinter sich und ein sehr gutes Geschäftsmodell. Ich bin mir sicher, dass es weiterhin viele interessante Unternehmen für Arques gibt die profitabel gemacht werden können.

Das Marktumfeld ist schwieriger geworden, dennoch ist ein Wert von 15 ein Witz. Ein fairer Wert wäre selbst in diesen Zeiten 25?.  

08.02.08 11:51

5620 Postings, 4796 Tage Vermeerallerdings...erst noch mal sehen wie weit Arquana

reinhaut. Schon wahr dass das sentimenttechnisch nicht gut kommt mit dieser Pleite. Aber dass nicht absolut jede Sanierung gelingen kann muss man selbstverständlich zugestehen. Die Bilanz kann insgesamt trotzdem sehr gut aussehen.
De facto sind jetzt zu ziemlich alle Kursgewinne seit dem Aufschwung im Dezember 2006 wieder weg. Das war vor dem großen Erfolg mit dem SKW-Börsengang. Das ist in der Tat völlig übertrieben.
Es werden halt Firmen die wenig durchsichtig sind, überdurchschnittlich abgestraft. Vivacon ist auch so ein Beispiel.
Die Insiderkäufe von Ende Januar bei Arques machen mich immer noch sehr zuversichtlich (die Arques-Insider werden ihr Geschäft sicherlich besser kennen als die Conergy-Insider, die vor einigen Wochen ganz verfehlt insidergekauft haben...). Und die Charttechnik sieht gerade positiv aus, jedenfalls steht der Macd seit kurzem auf grün. Also abwarten. Erst ein Schlusskurs unter 14 würde mich alarmieren.  

08.02.08 18:31

465 Postings, 4442 Tage sunwaysist das noch gesund?

.....wenn man ab 15.30 Uhr auf die Indizes schaut, kommt einem die Gülle....können diese Ratten-Ami´s nur noch VERKAUFEN?????
Diese abartigen Ausverkäufe kotz... einen an!!
Kann man nicht diese widerliche Wall-Street für alle Zeiten dicht machen!!!  

13.02.08 11:14

25 Postings, 5306 Tage a2025Analyse vom Bankh. Lampe

Habe sie auch gerade gelesen........ist echt ein Witz. Schreibt sich erst tot mit positiven Dingen und zum Schluß folgt das Urteil verkaufen. Wollte fast schon eine Mail schreiben, aber so mach ich das lieber hier. Für mich Arques ein klarer Kauf....zumindest sollte man in einem positiven Marktumfeld besonders profitieren und einen Hebel haben. Kurse von 17-19 sollten drin sein....Stop lieht bei 14....also ein gutes Chance-Risiko Verhältnis.  

13.02.08 11:50

5620 Postings, 4796 Tage Vermeerdas Kursziel

der Lampe-Analysten ist heute überschritten worden. Also verkaufen marsch marsch. LOL!  

13.02.08 20:31

1446 Postings, 4390 Tage tomschLampe Analysten

Ich finde diese Einschätzung führ einen Witz. Sie sollten ihre Analysten austauschen zum Wohle von Lampe  

14.02.08 11:27

667 Postings, 4729 Tage TurtleTraderarques weiterhin aussichtsreich

Meine Arques-Spekulation entwickelt sich weiterhin gut. Und das Xetra-Orderbuch schaut auch weiterhin positiv aus. Ich ziehe meinen Stop nach und bleibe hier weiterhin mit Ziel 20-22 Euro dabei:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        16,26 Aktien im Verkauf     804
        16,20 Aktien im Verkauf     137
        16,15 Aktien im Verkauf     1.600
        16,12 Aktien im Verkauf     1.100
        16,08 Aktien im Verkauf     100
        16,05 Aktien im Verkauf     380
        15,99 Aktien im Verkauf     100
        15,97 Aktien im Verkauf     800
        15,94 Aktien im Verkauf     400
        15,93 Aktien im Verkauf     400

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/AQU.aspx [/URL]

128       Aktien im Kauf 15,91
746       Aktien im Kauf 15,90
40       Aktien im Kauf 15,88
110       Aktien im Kauf 15,85
100       Aktien im Kauf 15,83
2.800       Aktien im Kauf 15,82
1.100       Aktien im Kauf 15,81
1.100       Aktien im Kauf 15,80
1.500       Aktien im Kauf 15,79
1.000       Aktien im Kauf 15,77

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
8.624                   1:0,67         5.821  

07.03.08 16:10

540 Postings, 6907 Tage dagoduckResearch

die letzten Empfehlungen und man beachte die Deutsch Bank bleibt bei 46 Euro

Analyst Datum Kursziel (EUR)** Empf. Infos
Deutsche Bank 22.02.2008 46 BUY *  
Bankhaus Lampe 05.02.2008 15 SELL *  
Viscardi 21.01.2008 24 BUY *  
SES Research 18.01.2008 25 BUY *  
WestLB 18.01.2008 22 BUY *  
Deutsche Bank 18.01.2008 46 BUY *  
Deutsche Bank 16.01.2008 46 BUY *  
AC Research 09.01.2008 n/a BUY *  
Der Aktionär 03.01.2008 32 HOLD *  

siehe www.arques.de
 

07.03.08 17:19

5620 Postings, 4796 Tage Vermeerkaum glaublich: abermals gehts steil bergab

Riesen Schmisse und Xetra RT 11,75

Puh!

Hätte man mal auf Meister lampe gehört!  

07.03.08 17:24

5620 Postings, 4796 Tage Vermeer!! RT 11,56

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben