Aumann - die Neue

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 24.06.19 10:27
eröffnet am: 13.03.17 14:35 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 659
neuester Beitrag: 24.06.19 10:27 von: andkos Leser gesamt: 145761
davon Heute: 60
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

13.03.17 14:35
7

2533 Postings, 3645 Tage ExcessCashAumann - die Neue

Erste Kurse per Erscheinen liegen um EUR 47. Zur Erinnerung: Die Preisspanne für die ab heute laufende Zeichnungsfrist wurde auf 35 EUR bis 43 EUR je Aktie festgesetzt.

Der Andrang ist noch nicht sehr groß, auf tradegate wurden bisher ca 3000 Stücke umgesetzt. Das "Kasse-Machen" der Muttergesellschaft MBB wird in den nächsten Tagen sicherlich noch Thema mancher Kommentare sein...

Dennoch glaube ich, dass der IPO ein großer Erfolg wird. Aumann liefert eine Schlüsseltechnologie für den Mega-Trend Elektromobilität. Die Auftragslage entwickelt sich hervorragend...

Einfach das richtige Unternehmen zur richtigen Zeit.

46,50 p.E.
A2DAM0  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
633 Postings ausgeblendet.

18.06.19 10:34
1

15 Postings, 613 Tage TraboKowalski100

@KOWALSKI100 Es ging doch bei mir und H731400 offensichtlich um den fairen Wert in Hinblick auf die Entwicklung der Auftragseingänge der nächsten Quartale. Es geht um die fundamentale Rechtfertigung solcher Kurse, nicht ob sie unter welchen Umständen auch immer ( wie Du meintest mit schwachem Marktumfeld o.ä.) kommen.  

18.06.19 10:40

6592 Postings, 6458 Tage bullybaer#634

meines Wissens gibt es bei Aumann bis dato keine nennenswerten Shortquoten über 0,5% versteht sich. Aber der Kursverlauf der letzten paar Tage ist schon recht seltsam.

Aktuell komme ich auf ein KGV von etwas mehr als 10, sofern das Ergebnis vom Vorjahr erreicht werden sollte, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Neben den normalen Order von Kleinanlegern sehe ich auf XETRA immer wieder Pakete im Bereich von 1000, 1500 und 2000 Stück, die hier über den Tisch gehen auf den Kurs drücken. Das beobachte ich schon über mehrere Tagen seit dem der Kurs wie an einer Schnur täglich regelmäßig zwischen 4-5% nach unten gezogen wird.

Der Abwärtstrend hat sich in den letzten Handelstagen sogar noch einmal verschärft.

 

18.06.19 10:46
1

6592 Postings, 6458 Tage bullybaerFalls es irgendwann zu einer

Gegenreaktion kommen sollte, die es eigentlich langsam mal zwangsläufig geben sollte, bin ich gespannt in welchem Umfang diese ausfallen wird. Wie bei einem Gummiband, dass immer stärker in eine Richtung gezogen wird.  

18.06.19 11:10
1

7396 Postings, 6472 Tage gvz1So es kann losgehen, ich bin eingestiegen!

(Ist nur Spaß)
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

18.06.19 11:24
2

420 Postings, 903 Tage Gipfel71Krass

Einfach mal so halbiert in 7 Wochen  

18.06.19 11:27
1

6592 Postings, 6458 Tage bullybaerich mache nun auch Nägel mit Köpfen

Ein Drittel der geplanten Summe jetzt zu 17,50 drin.
Nächstes Drittel zwischen 17 und 16,50  und das letzte Drittel zwischen 16,00 und 15,50.  

18.06.19 12:02
1

1150 Postings, 874 Tage 123grinchBullybaer

17.06.19 22:48
"verkaufen würde ich jetzt vermutlich auch nicht mehr. Aber auch nicht kaufen!"

18.06.19 11:27
"ich mache nun auch Nägel mit Köpfen Ein Drittel der geplanten Summe jetzt zu 17,50 drin."

?  

18.06.19 12:41
1

51 Postings, 20 Tage Gizmo123Die erste Kaufposition...

16.75  

18.06.19 13:21
1

7396 Postings, 6472 Tage gvz1@Gizmo, da kannst du lange warten!

Wenn ich eingestiegen bin, geht es in der Regel kräftig nach oben, (nur mit dem rechtzeitigen Ausstieg haberts bei mir noch).
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

18.06.19 13:23

6592 Postings, 6458 Tage bullybaer#641

Aumann ist gestern wieder rund 4% weniger wert als ich das gepostet habe.  Anschließend habe ich mir noch ein wenig die Zahlen angeschaut und bin zum Schluss gekommen,  dass das Papier langsam aber sicher eine Bewertung erreicht hat, die eigentlich keine große Wachstumsphantasie mehr einpreist.  

Wie du siehst staffle ich die Käufe und gehe dabei davon aus, dass ich die Aktie u. U. noch mehr als 10% tiefer kaufen kann als der aktuelle Kurs von ca. 17,50 und den Tiefstkurs werde ich so oder so nicht erwischen. Im Mittel wäre das dann ein Einstiegskurs von ca. 16,50.

Ich spekuliere dabei offen gesagt auf eine technische Reaktion, wie ich oben beschrieben habe, die eigentlich längst überfällig ist und dass gegen Ende des Jahres wieder etwas Wachstumsphatasie aufkommen könnte. Falls nicht habe ich zum zweiten mal mit Aumann ins Klo gegriffen.
Sollte sich der Kurs bis oberhalb von 20 Euro erholen, denke ich allerdings schon wieder daran, Kasse zu machen. Mehr als 20 Euro plus traue ich der Aktie im Moment nicht zu.

Insgesamt käme ich so zwischen in etwa auf ca. 20 bis 25% Gewinn, was ausreicht um meine Verluste aus meinem ersten Engagement in Aumann wieder auszugleichen.

Mein Einstieg ist so gesehen eher arithmetisch begründet.

Genauso wie ich der Aktie Kurse von weniger als 15 Euro zutraue, traue ich der Aktie auch einmal einen Satz von mehr als 10% am Tag zu.

Ich bin knapp unter 25 Euro ausgestiegen und bekomme für das verbleibende Kapital nun fast 1/3 mehr Aktien.  

18.06.19 13:53
2

11144 Postings, 7111 Tage Lalaporiecht

nach der nächsten Gewinnwarnung ....haben wahrscheinlich Familie and Friends schon vor einziger Zeit gesteckt bekommen ...so wie die Aktie hier nach unten verprügelt wird ..

Sollten Sie nochmal "warnen"......15-10 Euro ..  

18.06.19 14:07

7396 Postings, 6472 Tage gvz1@Lalapo

"riecht nach der nächsten Gewinnwarnung ..." (hab ich was verpasst, oder wo ist die vorherige/erste Gewinnwarnung)?
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

18.06.19 14:47
1

7396 Postings, 6472 Tage gvz1"So es kann losgehen, ich bin eingestiegen!"

Na also, geht doch!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

18.06.19 15:45
1

52 Postings, 2212 Tage Profi-Tabel...vielleicht steigt ein Großaktionär aus...

...und liquidiert seine Position...egal zu welchem Preis. Bei 15,25 Mio Aktien sind 1 Prozent etwas mehr als 150.000 Stücke. Bei den Umsätzen der letzten Wochen wäre das schnell gemacht...es muß wohl einen anderen Grund für den Kursverfall geben...oder vielleicht braucht MBB cash...???


Aktionärsstruktur
 
MBB SE 38,00%
FMR LLC 2,78%
BlackRock, Inc. 3,00%
Fidelity Mt. Vernon Street Trust 2,92%
Sycomore Asset Management 4,99%
Ingo Wojtynia 2,87%
JPMorgan Asset Management (UK) Limited 2,96%
Oppenheimer Global Opportunities Fund 6,56%
Freefloat 35,92%
 

18.06.19 17:43

51 Postings, 20 Tage Gizmo123Finanzen.........

im jahr 2007 war Nasdaq auf 2200 danach im Jahr 2009 auf 1100 runter.

Höchsstand war im Jahr 2000 4400 punkte.Jetzt ist fast 80% mehr als sein damaligen wert und steigt,steigt........

Übrigens seit über 10 Jahren gibt es keine Konsolidierung!!!!

Der super Mario möchte mit künstlichen lebensverlängerung die aktien retten??

Aber ist das gesung??

Für mich  seine ausserungen haben rette dich wer kann Bedeutung......

Die märkte brauchen eine gesunde konsoliedirung!!!!

Sonst werden wir demnächst eine Kriese sehen!!!!!!!!

 

18.06.19 20:02

54 Postings, 2140 Tage FoxxiWer hat...

...heute zu diesem Preis auf Xetra verkauft, und warum???????

Xetra heute:    Kurs        Stück
  10:06:28§     17,22    2.945
  10:06:28§     17,24      300
  10:06:28§     17,30   1.100
  10:06:28§     17,32      180
  10:06:28§     17,34   2.400

Glückwunsch an den Käufer !!!!!!!!
 

20.06.19 07:31

10919 Postings, 2445 Tage H73140015.8. den AE abwarten

dann werde ich weiter sehen, allen Investierten viel Glück.  

20.06.19 12:13

7396 Postings, 6472 Tage gvz1Bis zum 15.08.19 kannst du den großen "RUN"

schon versäumt haben.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

20.06.19 19:20

147 Postings, 111 Tage schuldgeldWas ist ein AE?

20.06.19 19:42
1

52 Postings, 2212 Tage Profi-TabelAuftrags-Eingang

20.06.19 22:12
1

3053 Postings, 6273 Tage diplom-oekonom@gvz1 - gratuliere Rang 1107 beim Depot 2019

dann bist Du hier der ideale Kontraindikator  

21.06.19 07:16

10919 Postings, 2445 Tage H731400AE

solange das Thema US Zölle nicht geklärt ist, ist meine persönliche Entscheidung das Q2 ganz ganz schlecht wird, klar muss jeder selber entscheiden ob er jetzt schon einsteigt. Kann ja auch nicht nur täglich bergab gehen.  

21.06.19 09:40
1

7396 Postings, 6472 Tage gvz1#643 sagt doch alles!

Der Einstieg hier hat doch bisher hervorragend geklappt.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

24.06.19 09:56
2

6592 Postings, 6458 Tage bullybaer#657

nicht zu früh freuen. Wenn es dumm läuft war es das schon mit der Gegenbewegung.
Meine Kauflimits bleiben nach wie vor zwischen 15 und 16 wie beschrieben.  

24.06.19 10:27
3

479 Postings, 3784 Tage andkosTechnische Gegenreaktion

Gratuliere jedem, der hier mit der Gegenreaktion etwas Geld gemacht hat (sofern prompt bei 20 wieder ausgestiegen),
der Abwärtstrend ist intakt und geht munter weiter. Ich hoffe beim nächsten überverkauften Momentan mal wieder dabei zu sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben