Australian Cancer WKN 850855

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.02.05 07:58
eröffnet am: 20.01.05 14:42 von: nemtho Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 04.02.05 07:58 von: bradetti Leser gesamt: 3633
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.01.05 14:42

2646 Postings, 5775 Tage nemthoAustralian Cancer WKN 850855

Bitteschön bradetti.  

20.01.05 14:46

2814 Postings, 5549 Tage bradettiDie wird Freude bringen!

Australian Cancer spekulativ kaufen
 


Die Experten von MIDAS Research empfehlen die Aktie von Australian Cancer (ISIN AU000000ACU7/ WKN 850855) spekulativ zu kaufen. Das Unternehmen Australian Cancer Technology (AustCancer oder "ACU"), mit Hauptsitz in Sydney (Australien), befasse sich mit der Entwicklung von einer breiten (und ambitionierten) Medikamentenpalette, welche therapeutische Impfstoffe, Adjuvanzien (die Immunabwehr stimulierende Stoffe) sowie kleine Moleküle umfasse, die zur Behandlung verschiedener aggressiver Krebsarten eingesetzt werden könnten. Im Kampf gegen Krebs würden sich gegenüber Impfstoffen aus ganzen Krebszellen mehr und mehr Impfstoffe durchsetzen, die definierte Tumorantigene oder Antigenfragmente (so genannte Peptide) enthalten würden. Zunehmend anspruchsvolle Impfstoffe würden dabei auf Adjuvanzien, also die Immunreaktion fördernde Stoffe, zurückgreifen. In diesem Multimilliardendollarrennen habe sich AustCancer in der Spitzengruppe positioniert. Pentrys, ein Peptidimpfstoff und zugleich Hauptprodukt des Unternehmens, werde aktuell in klinischen Phase IIb-Studien an Prostatapatienten evaluiert; mit Ergebnissen sei Mitte 2005 zu rechnen. Trotz der etwas begrenzten Cash-Position sei AustCancer stets in der Lage gewesen, seine Produktpalette durch neue Lizenzvereinbarungen und Übernahmen - ggf. gegen "Papier" - zu erweitern und gleichzeitig die Liquidität auf einem hinreichend hohen Niveau zu halten, um die Produktentwicklung weiter zu alimentieren. Als ein zusätzliches Geschäftsfeld habe das Unternehmen erst vor kurzem eine Reihe medizinischer Ernährungspräparate unter dem Namen revisys auf den Markt gebracht, die in den nächsten drei Jahren zu Umsätzen im Bereich von EUR 5,8 Mio. (Australische Dollar 10 Mio.) führen könnten. Strategisches Ziel dieser ergänzenden Aktivität sei es, eine interne Finanzierungsquelle im Unternehmen zu etablieren, um die Weiterentwicklung der diversifizierten Pipeline an Krebsmedikamenten finanziell zu unterstützen. Zumindest langfristig hoffe das Management so, ganz oder teilweise auf verwässernde Kapitalerhöhungen verzichten zu können. Beim aktuellen Aktienkurs von EUR 0,185 hätten Investoren die Chance, Aktien von AustCancer mit einem erheblichen Abschlag auf den aus der Experten-Bewertung abgeleiteten Fairen Wert zu kaufen. Mit dem kontinuierlichen Eintreffen von Nachrichten zur klinischen Entwicklung sollte das Unternehmen in zunehmendem Maße Beachtung bei Investoren und Wettbewerbern finden. Die Experten von MIDAS Research stufen die Aktie von Australian Cancer mit "spekulativ kaufen" ein. Das Kursziel liege bei EUR 0,40.
Quelle: AKTIENCHECK.DE


Vielen Dank für die Thread-Eröffnung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!
 

20.01.05 14:59

2814 Postings, 5549 Tage bradettiDa geht was!!

Australian Cancer hat 2 eigene Wirkstoffe in Phase II (Pentrys und RP101). Für Pentrys wird diese in der ersten Jahreshälfte 2005 abgeschlossen, für RP101 Ende 2005. Weitere 2 eigene Wirkstoffe befinden sich momentan in vorklinischen Studien und werden höchstwahr-scheinlich Ende 2005-Anfang 2006 in Phase I eintreten.
Außerdem ist man an 4 weiteren Wirkstoffen beteiligt (aktuell vorklinisch bis Phase II). Es ist also in nächster Zeit mit einigen (hoffentlich positiven) Meldungen zu rechnen.
Für Pentrys, das ?Zugpferd? von Austr.Can. sucht man bereits nach einem Partner für Phase III, vorrangig in USA, um unter die FDA-Regulationen zu fallen.
Für RP101 (wie Pentrys gegen Krebs) hat Austr.Can. im September 2004 die Rechte von einer deutschen Firma (RESprotect GmbH) erhalten. Phase II B / III Studie beginnt voraus-sichtlich im September 2005 in USA. Seit Dezember 2004 wird der Wirkstoff in Phase II B in Deutschland an 22 Patienten getestet. Dies läuft bis Mai 2005, Ergebnisse kommen Juni/Juli.
Austr.Can. ist in USA auch mit zwei Krebszentren in Austausch ( eins davon die University of Alabama). Durch solche Verbindungen rückt das Unternehmen natürlich auch in den Fokus der Zulassungsbehörden und möglicher Partnerfirmen. Im Mai dieses Jahres gibt es wie im Dezember 2004 wieder ein Meeting mit der FDA.
Für 5 Millionen USD hat man im Juli 2004 das US-Biotechunternehmen Galenica Pharmaceuticals (Forschung an Antigenen) übernommen. Galenica wiederum ist in 2001 eine strategische Partnerschaft mit Pfizer eingegangen, in 2002 mit Endocyte. Austr.Can. hat damit Zugriff auf Produktpipeline und Partnerschaften von Galenica. Seit Ende 2003 läuft das zweite Standbein ? Nahrungsergänzungsmittel für Rehabilitation nach bzw. während Chemotherapien. Dazu gab es Vereinbarungen bzw. gibt es Verhandlungen mit SunTen Laboratories, Dixon Schwabl, Caswood, J & J, Merck, Derma Spa u.a..

Ich denke, dass hier ganz klar was geht!!!!

 

20.01.05 15:55

2814 Postings, 5549 Tage bradettiProduktpipeline

Aktuelle Stände der Produktpipeline:

Source: Australian Cancer Technology

Pentrys ?Vaccine in Phase IIb
RP101 Pancreatic Trial in Phase IIa
GPI-0200 in preclinical Phase
GPI-0300 in preclinical Phase
HSV -Vaccine for GP1-0100 in preclinical Phase
HER-2 Vaccine in PhaseI
Conjugated & polyvalent VaccinesMSKCC for GPI-0100 in PhaseI Prostate
EndocyteKidney VaccineBaylor University, Texas for GPI-0100 in PhaseI

Es ist also in Zukunft mit Meldungen zu rechnen!  

20.01.05 17:04

2814 Postings, 5549 Tage bradettiAuch lesen

Das Betätigungsfeld des Unternehmens liegt in der Entwicklung von therapeutischen Impfstoffen, Hilfsstoffen und kleinen Molekülen zur Behandlung diverser aggressiver Krebsarten. Der Markt für Krebs-Impfstoffe dürfte laut Marktberichten in den nächsten Jahren mit dreistelligen Raten wachsen, bis man 2008 einen weltweiten Umsatz von 1 Mrd. Dollar erreiche.
ACU habe sich im Rennen um die zukünftigen Milliarden-Märkte in diesem Segment in einer Nische zwischen den führenden Unternehmen am Markt, wie GlaxoSmithKline und Merck & Co., positioniert. Das aussichtsreichste Medikament Pentrys, ein Peptid-Impfstoff gegen Prostata-Krebs, werde gerade in der Phase IIb getestet, und mit Ergebnissen rechne man in der Mitte 2005.

Auf Grundlage des derzeitigen Kurses von 0,19 Euro bietet sich Investoren die Chance, zu einem Preis deutlich unter dem fairen Wert einzusteigen. Besonders die kommenden Ergebnisse und Daten aus den klinischen Tests dürften den Bekanntheitsgrad des Unternehmen steigern und dazu führen, dass dem Titel mehr Aufmerksamkeit am Markt geschenkt werde
 

21.01.05 13:57

2814 Postings, 5549 Tage bradettiDurch Impfen den Krebs besiegen!

Durch Impfen den Krebs besiegen ? erst Mitte November 2004 konnte der Pharmagigant GlaxoSmithKline über spektakuläre Erfolge bei dieser neuartigen Therapieform berichten. Doch auch die kleine Australian Cancer Tech mischt ganz vorne bei der Entwicklung bahnbrechender Krebsimpfstoffe mit. In diesem Jahr soll nun der entscheidende Durchbruch erfolgen. Noch hat die Börse davon kaum Notiz genommen, und die Aktie offeriert gemessen am Fair Value weiterhin hohes Kurspotenzial!  

24.01.05 13:03

2814 Postings, 5549 Tage bradettiFeiertag in Australien

Übermorgen ist in Australien Feiertag (26.01.2005). Da wird wohl kein Handel sein.

Nur zur Info!

Aber da ich der Einzige bin, der diesen Thread befüttert, ist die Info wohl für mich aleene. Also danke Bradetti!!!!!!  

27.01.05 13:59

2814 Postings, 5549 Tage bradettiRein charttechnisch

sollte sich AustCan. langsam aber sicher in Richtung 0,2? bewegen. Damit der Abwärtstrend durchstoßen wird.

Heute ist ja zumindest schon mal der Anfang getan, auf Grund der leicht positiven Vorgabe aus Australien.

Mal schauen, wie es weitergeht...

 

28.01.05 08:29

2814 Postings, 5549 Tage bradettiUnd wieder bissel hoch.

Die Vorgabe der Nacht aus Australien sieht erstmal ok aus:

+ 1,6% bei 191000 gehandelten Aktien.

ariva.de

 

31.01.05 07:45

2814 Postings, 5549 Tage bradettiWieder bissel hoch!

ACU 0.335 0.005 0.330 0.335 0.330 0.335 0.330
Volume:344,522


In Australien also wieder leicht im Plus!  

04.02.05 07:58

2814 Postings, 5549 Tage bradettiNach den mäßigen Vorgaben

aus Australien dürfte es heute wohl etwas gen Süden gehen...  

   Antwort einfügen - nach oben