BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

Seite 1 von 203
neuester Beitrag: 19.07.18 18:51
eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 5060
neuester Beitrag: 19.07.18 18:51 von: FactsOlny Leser gesamt: 586685
davon Heute: 559
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  

26.04.12 13:50
29

95440 Postings, 6402 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
5034 Postings ausgeblendet.

11.07.18 19:32

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.07.18 19:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

11.07.18 19:36

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyWann kommt die Abwicklungsgesellschaft ?

Die Firma ?Beate Uhse Aktiengesellschaft? wird geändert in
?Erotik-Abwicklungsgesellschaft Aktiengesellschaft?.
§ 1 der Satzung wird wie folg geändert:
?(1) die Gesellschaft führt die Firma Erotik-Abwicklungsgesellschaft Aktiengesellschaft?.

Seite 97:
https://www.beate-uhse.ag/files/bilder/..._Insolvenzplan_04042018.pdf  

11.07.18 22:54
1

311 Postings, 145 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.07.18 19:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

11.07.18 23:04
2

311 Postings, 145 Tage FlipsoPostings von Homy

last nur mal die Postings des Users vom heutigen Tag auf euch wirken. Möge sich jeder selber sein Urteil bilden!  

12.07.18 08:46

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyDie Fakten stehen nun einmal im Raum.

Der Ausblick für die AG ist dank Insolvenzplan nun klar und deutlich. Und dürfte für JEDERMANN nachvollziehbar sein, der ein wenig Ahnung vom Insolvenzrecht hat.

Ohne ein Wunder kann ein deutlich höherer Aktienkurs meiner Auffassung nach eigentlich nur künstlich getrieben sein. Und DAS Risiko geht vermutlich kein erfahrener Trader seit der Marktmissbrauchsverordnung 2016 (MMVO/MAR) mehr ein. Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

Reine Meinungsäußerung meinerseits.  

12.07.18 10:04

780 Postings, 4640 Tage FactsOlnyGibt es heute

mal wieder etwas mehr Umsatz als die lausigen nicht mal 2.500 Euro gestern?  

12.07.18 13:18

4566 Postings, 2130 Tage NCC-1701@Flipso

Yeeee$$$$  

12.07.18 18:36

4566 Postings, 2130 Tage NCC-1701Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.07.18 09:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12.07.18 22:13

311 Postings, 145 Tage FlipsoOrion

ist für mich hier immer noch ein heißer Anwärter!!  

12.07.18 22:24

311 Postings, 145 Tage FlipsoStellenanzeige Beate

https://www.wuv.de/digital/..._sie_chief_dildo_officer_bei_beate_uhse
Quelle: Beate Uhse AG

als ich wüsste sofort wer dazu passen würde! (Ariva....Spaß)

Ihr auch?  

13.07.18 09:45

780 Postings, 4640 Tage FactsOlnyCDO, ein Traumjob

nun ja, vielleicht.
Immerhin macht die beyou GmbH auf einigermaßen kreative Art Werbung für sich.
Mit der Beate Uhse AG hat das nichts zu tun.
Die ist durch die Insolvenz aufgelöst und wird abgewickelt.  

13.07.18 10:10

311 Postings, 145 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.07.18 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

13.07.18 10:17

311 Postings, 145 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.07.18 11:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

13.07.18 10:32

780 Postings, 4640 Tage FactsOlnyDie Seite www.beyou-gmbh.de

ist heiß  - es wird eine brennende DVD-Hülle gezeigt.
Was damit wohl symbolisiert werden soll? Pommernland ist abgebrannt?

Übrigens hat der angebliche "heiße Anwärter" Orion seine Firmensitze in Flensburg und Biebertal (Nähe Gießen). Wenn es auch nur den Hauch einer Möglichkeit für eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit oder Übernahme von  beyou gäbe - hätte sich die beyou  ein neues Domizil in Köln zugelegt? Doubt it.  

13.07.18 10:36

311 Postings, 145 Tage FlipsoKlar

Firmensitze entscheiden sicher nicht!  

13.07.18 20:07

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyFactsOlny..#5046

Stimmt, die angegebene Quelle im Posting #5045 ist falsch, wird unter dem dort im Posting angegebenen Link überhaupt nicht erwähnt, sondern Be You, die neue GmbH. :-(



 

13.07.18 20:11

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyHat die Venush. GmbH evtl...

...noch immer nicht verkauft ? Die schonen den Markt vielleicht noch, damit der Aktienkurs bei Verkauf derer über 10 Millionen Aktien nicht ganz zusammenklappt, auf z.B. 0,001 Euro.

Aktionärsstruktur:
https://www.ariva.de/beate_uhse-aktie/bilanz-guv

Nur meine Meinung.  

17.07.18 11:21

780 Postings, 4640 Tage FactsOlnyFortschritte

bei der Umsetzung des Insolvenzplans wurden (so weit mir ersichtlich) in den letzten Tagen nicht vermeldet, obwohl die in der hier schon mehrfach verlinkten Meldung vom 23.6. genannten zwei Wochen längst um sind.

Die im Insolvenzplan genannte Umfirmierung der Beate Uhse Aktiengesellschaft auf Erotik-Abwicklungsgesellschaft Aktiengesellschaft scheint ebenfalls noch nicht vollzogen, jedenfalls ergibt das Durchsuchen der Handelsregister keinen Hinweis in diese Richtung.
Bevor ich hier ernsthafte Schwierigkeiten (oder gar ein Desaster in LIDL-Ausmaßen, siehe https://www.heise.de/newsticker/meldung/...jekt-mit-SAP-4111245.html) vermute, glaube ich eher, dass die Schuld in der dem Beate Uhse Konzern (genauer gesagt, der von Vlasblom zugrunde gerichteten Finanzadministration) innewohnenden Langsamkeit zu suchen ist, wo Termintreue ein Fremdwort ist.


---------------------


Randnotiz.

Wenn eine Person in zwei verschiedenen Foren zwei verschiedene Nicknames benutzt, ist das ihr gutes Recht und in keiner Weise zu beanstanden. Wenn die gleiche Person jedoch so tut, als handele es sich um verschiedene Personen, finde ich das befremdlich. Wenn diese Person sich auch noch indirekt selbst lobt, ist das unanständig. Wer solches tut, und meint, es bliebe unbemerkt, macht sich darüber hinaus lächerlich, unabhängig davon inwieweit seine Sachaussagen zutreffen.

 

17.07.18 12:36

311 Postings, 145 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.07.18 15:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation - Zudem Spam.

 

 

17.07.18 12:37

311 Postings, 145 Tage FlipsoLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.07.18 15:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

17.07.18 13:44

30227 Postings, 3025 Tage tbhomyNoch immer kein Finanzbericht für 2016 ??

https://www.beate-uhse.ag/index.php/publikationen.html

Hiermit gibt die Beate Uhse Aktiengesellschaft bekannt, dass folgende Finanzberichte für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht werden:

Bericht: Jahresfinanzbericht Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 29.06.2018 Deutsch: https://www.beate-uhse.ag/index.php/publikationen.html

Bericht: Konzern-Jahresfinanzbericht Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 29.06.2018 Deutsch: https://www.beate-uhse.ag/index.php/publikationen.html

https://www.ariva.de/news/...ht-beate-uhse-aktiengesellschaft-6919861

Kommt da etwa nichts mehr ?  

17.07.18 17:11

73 Postings, 90 Tage nordfriese3VH GmbH

@tbhomy,
Deine Frage in #5052 irritiert mich ein wenig.
In #5016 hast Du selbst die Aktionärsstruktur gepostet, sicher könntest Du sie auch zum jetzigen Zeitpunkt korrekt abbilden.
Ich denke, dass VH, respektive der Sparkassenverband S-H das Ding aussitzen wird und damit dem Verlustvortrag einem Gesichtsverlust den Vorrang gibt.
@facts, danke für Deine Kurzinfo und die von mir lächelnd zur Kenntnis genommenen Randnotiz.

 

17.07.18 18:09

30227 Postings, 3025 Tage tbhomy#5057

Aussitzen oder verkaufen. Andere Möglichkeiten dürfte es wohl kaum geben, richtig ?

Die Randnotiz finde ich eine gute Idee. Kommen von mir demnächst auch welche. Mit immer neuen Themen. Ariva macht es möglich.

Nur meine Meinung.  

19.07.18 17:56

311 Postings, 145 Tage FlipsoGettex

und wieder ca 95000 Aktien über den Tresen! Herrlich  

19.07.18 18:51

780 Postings, 4640 Tage FactsOlnyNennenswerten Umsatz, und nicht nur Krümel

gab es am 1.6. in Papieren der TMC Content Group. Die 11.000.000 Stück, die die BU im Rahmen eines Asset-deals von der TMC erhalten hatte, gingen an einen Fonds der Robus-Gruppe (Prime Capital Debt SCS, SICAV-FIS).  Solches geht aus auf Ariva verlinkten ad-hoc-Mitteilungen der TMC Group hervor.
Laut Insolvenzplan waren diese Aktien die Sicherheit für den (netto) 2,5 Mio-Massekredit der Robus an die Beate Uhse AG i. L. Schaut man sich den derzeitigen Kurs der TMC-Aktie an, so ergibt sich der Eindruck, dass die Robus damit nicht unbedingt einen guten Schnitt gemacht hat. Aber wer weiß, vielleicht hat die TMC ja mehr Substanz, als der Kurs ausdrückt.

Ich finde diesen Sachverhalt bemerkenswert, weil im Insolvenzplan das unten Zitierte zu lesen ist.
Die "freie Masse" scheint dahin zu sein, was aber noch mehr zu denken gibt, ist der Begriff Masseunzulänglichkeit. Sie lag sicher letzte Woche noch nicht vor, sonst hätte es eine entsprechende Meldung des Sachwalters gegeben, aber wie weit ist man davon noch weg?
Als Anleihegläubiger würde ich die (wenn auch niedrige) Quote von 1,77 % nicht als sicher ansehen.

Aus dem Insolvenzplan
3.
c) Beteiligung TMC Content Group AG
Die 26,83 %-Beteiligung der Schuldnerin an der schweizerischen TMC Content Group AG ist per
31.12.2017 mit einem Buchwert von 9.500.600,00 EUR ausgewiesen. Die Aktie der TMC Content
Group AG wird an der Frankfurter Börse im amtlichen Handel gehandelt (WKN: 121527 /
ISIN: CH0016458363) und ist starken Schwankungen unterworfenen. Per 27.02.2018 betrug der
Kurs 0,28 EUR, wenige Wochen zuvor nur 0,1970 EUR. Weitere Kursungewissheiten können
sich aufgrund geringer Handelsvolumina sowie aus der Tatsache einer Sperrminorität beim Kauf aller Anteile durch einen Erwerber ergeben. Die Schuldnerin hält 11.000.000 Stück im Nennwert
von 1,00 CHF. Aus Vorsichtsgründen wird daher ein Abschlag von rund 17% vorgenommen,
so dass von einem Liquidationswert von 2.567.000,00 EUR ausgegangen wird. Die von der
Schuldnerin gehaltenen Anteile an der TMC Conent Group AG sind zur Sicherheit für das gewährte
Massedarlehen an den Massedarlehensgeber abgetreten worden. Es ist davon auszugehen,
dass der Verkauf der Aktien innerhalb von sechs Wochen wegen der Attraktitivät der
Beteilligung sehr gut möglich ist und damit das Massedarlehen kurzfristig abgelöst werden
kann.
Ein Absonderungsrecht würde nur für den Fall einer eintretenden Masseunzulänglichkeit der
Schuldnerin zum Tragen kommen. Es besteht daher eine freie Masse von 2.567.000,00 EUR.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben