BET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 18.10.18 12:10
eröffnet am: 23.04.10 17:14 von: Triade Anzahl Beiträge: 1496
neuester Beitrag: 18.10.18 12:10 von: ich habe ahn. Leser gesamt: 375424
davon Heute: 228
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  

23.04.10 17:14
9

402 Postings, 4637 Tage TriadeBET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

Möchte hier auf eine interessante Aktie aufmerksam machen. (Neuer Tread, da es nur einen aktueller Tread "Die EM2008 rückt immer näher" gibt und es nicht sofort ersichtlich ist dass es sich um diese Aktie handelt).

Der Ausbruch über die 20 Euro Marke dürfte nun nachhaltig sein. (z. Zt. 21,50 Euro) bei in den letzten Tagen deutlich erhöhten Umsätzen.

Die Fussball-WM steht vor der Tür was zusätzlich Fantasie in den Wert bringt.

Das Unternehmen investiert massiv in Werbung (letztes Jahr Werbeaufwand über 31 Mio. Euro) um auch in Zukunft stark zu wachsen. Ich halte das für eine sehr gute Strategie. Totzdem werden Gewinne ausgewiesen.

Die Wett- und Gamingumsätze konnten im Geschäftsjahr 2009 um 37,5% auf
927,2 Mio. EUR (2008: 674,5 Mio. EUR) erhöht werden

Die Marktkapitalierung beträgt bei 3,51 Mio. Aktien gerade mal 75 Mio. Euro.

Für mich ist das erste Kursziel 30 Euro.

Hier das aktuelle Orderbuch (das auch sehr gut aussieht)

Briefkurse:
30,00       1.920  
27,00       80  
24,995       1.510  
22,50       1.400  
21,95       950  
21,56       600  
21,50       122  
 
Geldkurse
30          21,00    
317        20,905    
500        20,90    
600        20,81    
3.400     20,80    
800        20,60    
100        20,39    
500        20,02    
200        20,01    
30          20,00  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/acx.aspx

Hier die aktuellen Geschäftszahlen:

http://www.ariva.de/news/...zahlen-2009-Ausblick-2010-deutsch-3306221


(Keine Kauf-Verkaufsempfehlung alle Angaben ohne Gewähr)

Gruß

Triade  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
1470 Postings ausgeblendet.

10.10.18 10:05

14109 Postings, 3871 Tage TrashKGV

bei 11 ca...Gute Divi-Rendite und ansehliches Ergebnis, keine KEs oder sonstige Maßnahmen in Sicht.

Wo ist der Haken ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.10.18 10:05

435 Postings, 1039 Tage chefwebRegulation

Es besteht auch die Möglichkeit das wir bald über neue regulatorische Zwangsmaßnahmen informiert werden. Bei Zeal Network sieht es ähnlich bescheiden aus..
Den Glückspielmarkt sollte man aktuell meiden bis die Unklarheiten der Lizensvergabe geklärt sind.  

10.10.18 10:14

269 Postings, 366 Tage Midas13Wenigstens der Leerverkäufer freut sich

Habe ja schon mal geschrieben, daß BAH nur noch einen free-float von ca. 35% hat bzw bei Stück 7 Mio Aktien am Markt, also maximal noch 2,45 Mio. Stück handelbar sind. Wenn da einer, wie oben geschrieben, Stück 134K auf den Markt wirft, bombt das den Kurs aus. Soweit so gut.
Aber man würde sich als Anleger nun wünschen von der IR zu hören, daß unabhängig vom Kurssturz, die Bude weiter auf Kurs ist. Würde mich glatt zu einem Nachkauf motivieren.

Grüße
Midas13    

10.10.18 10:40

1303 Postings, 4512 Tage paris03erste Stabilisierungstendenzen

sind nun zu sehen im Bereich von 46 Euro.

mal schauen, ob es heute nachmittag weiter nach oben geht oder das jetzt ein Strohfeuer ist.

SL sind ja faktisch keine mehr im Markt......., denn wer setzt SL bei einer Aktie, die 60 Euro noch gestern wert war bei 46 Euro und darunter?  

10.10.18 10:44

48117 Postings, 5443 Tage SAKU@paris03: Chartisten...

z.B.: Ab dem Impulsiven Anstieg...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Angehängte Grafik:
bah.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
bah.jpg

10.10.18 11:17

92112 Postings, 6793 Tage Katjuschadas man derartig durch die 50 schneidet,

hätte ich echt nicht gedacht.

Die sollte man möglichst demnächst zurückerobern, sonst hat man zumindest Platz bis 42-43 ?.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
bah5j.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
bah5j.png

10.10.18 12:59

1 Posting, 642 Tage J.LuggiDer Absturz ist wirklich nicht schon

und insbesondere da dies bei hohen Stückzahlen ohne Gegenbewegung erfolgt. Bin gespannt ob wir in den nächsten Tagen näheres darüber erfahren, was die Hintergründe sind.  

10.10.18 15:33
2

12809 Postings, 2065 Tage NikeJoeKursziel 30

..wie im Thread erwartet...

Irgendwer hat da Insider-Informationen, die er jetzt noch nützen möchte, bevor es vielleicht noch viel tiefer geht, weil das Geschäft wegbricht. Vermutlich ist es der endgültige Lizenzentzug in DE und/oder AT ??

Warum gibt es keine Nachricht? Vermutlich weil es keine "guten" Nachrichten mehr gibt... da hält man die Hiobs-Botschaft lieber so lange zurück, bis man selbst draußen ist. So sieht es derzeit leider aus. Die kleinen Anleger sind wie immer die Dummen, weil sie eben nicht rechtzeitig an diese Nachrichten herankommen.

Der Hr. Ömer hatte im Dez. 193.000 Aktien verkauft und besitzt jetzt noch ca. 70.000 Stk.. WARUM wohl hat er den Glauben an das Unternehmen verloren ??
Wenn der CEO als Eigentümer die Flucht ergreift, dann ist für mich Feuer am Dach.
WER weiß mehr als er?


 

10.10.18 15:45

273 Postings, 729 Tage Magnus1993Junge

45,xx da kann man nur lachen ohne news... wenn jetzt ne schlechte Nachricht kommt werden einige wohl eingesperrt wegen insiderhandel ??  

10.10.18 15:54

12809 Postings, 2065 Tage NikeJoe@Magnus: Insiderhandel

Also in Deutschland hat da wohl niemand etwas zu befürchten. Da ist so etwas ein Kavaliersdelikt.
Nein, es ist natürlich nur ein technisch durch Stopps der nervösen Spekulanten ausgelöster Crash... egal welche Nachrichten bald kommen werden.



 

10.10.18 15:57

1326 Postings, 235 Tage Carmelitabei 135 schrieb ich

12.06.17 11:41 #452  
umsatz 2017 bewertet und mit nem 40er(?) kgv, ganz schön viel, der ausblick wurde bisher nicht angehoben, das kundenwachtum betrug lediglich 10% in Q1, da fühle ich mich bei lufthansa mit nem kuv von 0,2 und ähnlichem wachstum und kgv 4-5 besser aufgehoben, nach oben sehe ich da aktuell wenig potenzial wenn da nicht bald der extreme wachstumsturbo eingeschaltet wird

kursziel 110

kurz danach schrieb ich

Melden
BET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30 buckweiser  buckweiser: ich reduziere mein kursziel von 110   12.06.17 14:18 #462  
auf 60


wurde darauf hin ausgelacht  

10.10.18 16:41

2204 Postings, 1492 Tage WasWäreWennShort

wer hier einen Put platziert hat grinst über beide Backen :-))
Charttechnisch gesehen könnte bei um die 38 ein Boden gebildet werden. Da muss man bis Anfang 2006 zurück schauen. Danach ca 21, Anfang 2011.
Bis November und den Zahlen sind es noch ein paar Wochen.  

10.10.18 17:01

435 Postings, 1039 Tage chefwebGlückspiel

Charttechniken sollte man hier außer Acht lassen, sollte wirklich etwas substanzielles wie ein Lizensentzug dahinter stecken, wird der Kurs kein halten finden. Ich finde es äußerst verdächtig, das ZEAL Network auch nur noch den Weg nach unten kennt.  

10.10.18 18:39

12809 Postings, 2065 Tage NikeJoeACX ist noch immer nicht günstig bewertet

Das sollte man nicht vergessen!

Wenn der Lizenzentzug in DE bekannt gegeben wird, dann geht es noch deutlich tiefer. Irgend etwas stimmt hier nicht mehr... der CEO sollte endlich mit der Wahrheit herausrücken! Der Markt mag keine hohe Unsicherheit.



 

11.10.18 09:54

269 Postings, 366 Tage Midas13Man beachte das Wording

https://www.finanznachrichten.de/...-die-aktie-noch-zu-retten-490.htm

Auf der IR Seite bis jetzt keine ad-hoc Meldung - ergo wird keiner- ob der Kurs bewußt oder unbewußt nach unten geschoßen wurde,
groß nachkaufen.

 

11.10.18 10:08

1261 Postings, 430 Tage CoshaNix für Ungut

aber die Seite "Finanztrends" ist wirklich kompletter Müll.
Den Aktionär muß man leider ab und an beachten,weil er eben eine gewisse Breitenwirkung hat und Artikel über Aktien die man besitzt oder auf Watch hat sich Kursmäßig auswirken können, aber eigentlich sollte man nur seriösen Quellen Beachtung schenken und sowas wie "Finanztrends" komplett ignorieren.

Behalte mal die 39/40 ? im Auge.
Das Risiko politischer Abschläge in der Glücksspielbranche bleibt so oder so erhalten, Regulierungsvorhaben und höhere Steuern sind ein latentes Risiko. Zuletzt haben Anleger dem Thema Beachtung geschenkt nachdem das Risiko lange ausgeblendet wurde.
BAH muß mittelfristig nachweisen das sie den Verlust eines Marktbereichs wie in Polen anderweitig ausgleichen kann, aber die Bewertung nähert sich auch so schon dem attraktiven Bereich.  

11.10.18 10:36
1

269 Postings, 366 Tage Midas13Nicht anderes wollte ich damit zum Ausdruck

bringen, cosha. Der Aufmacher ist sowas von reißerisch, da vergeht einem alles. Und wenn es wieder mal nach oben geht, werden sie
wieder in den Himmel gehoben. Am besten solche "Artikel" ausblenden.  

11.10.18 12:49

10 Postings, 28 Tage ModianoKlagen

Wollte man nicht gegen das Verbot in Polen klagen?    

16.10.18 10:52

269 Postings, 366 Tage Midas13Na also, geht doch.

Endlich mal eine positive Meldung.
Danke für die Info.  

16.10.18 17:59
Das Bet-at-home 5mio Nutzer hat ist  seit dem 2 quartal bekannt. aber spätestens am 5 November  erfahren wir mehr  

16.10.18 18:58

11 Postings, 1661 Tage Versuch macht klu.Hast du wirklich Ahnung???

Am 11. Oktober 2018 waren es dann 5Millionen Kunden. Und du hast das schon gewußt??? ;)  Hut ab! Ich würde gern die nächsten Quartalszahlen wissen. Könntest mir die eventuell auch schon sagen????  

16.10.18 19:28

35 Postings, 570 Tage ich habe ahnungkannst du nicht lesen

am  5 November kommen die quartalszahlen  für das 3 quartal. und im 2 quartal waren es schon 5 mio kunden  

17.10.18 11:18

269 Postings, 366 Tage Midas13Die Meldung ist taufrisch.

Am 15.10 gab BAH bekannt, dass zum 11.10. die Marke von 5 Mio. Kunden erreicht wurde. User "Versuch macht Klu" hat da schon recht. Wie soll diese Info bereits im Kommentar zu den Zahlen des 2ten Quartals gestanden sein, wenn die 5 Mio, am 11.10. erreicht wurden?  

18.10.18 12:10

35 Postings, 570 Tage ich habe ahnungIch weis nicht wer dumm ist

Du meinst wegen dem link von versuch macht klug. Ihr glaub auch jeden scheiss komisch ist es nur das nichts offizielles  auf BAH darüber steht.  Laut Quartalszahlen Q1 4,9 mio User und Q2 5,0 User .
Ich weis nicht ob ihr schon mal Quartalsberichte mal gelesen habt aber den aber den von BAH kann man wirklich mal durchlesen ist auch nur 3 Seiten lang.

und da steht wortwörtlich
Der bet-at-home.com AG Konzern zählt zum 30. Juni 2018 knapp 5,0 Millionen registrierte
Kunden  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben