BOLSER - Ein neuer Stern

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 25.02.11 18:18
eröffnet am: 14.04.10 14:02 von: noidea Anzahl Beiträge: 84
neuester Beitrag: 25.02.11 18:18 von: kladischo Leser gesamt: 10278
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
58 Postings ausgeblendet.

04.11.10 09:40

822 Postings, 3446 Tage finanzierGuter Einstiegskurs !

Eine Überlegung Wert.



MfG  

12.11.10 10:20

822 Postings, 3446 Tage finanzierAus dem 0,36 Kurs

bringen uns neue Nachrichten !



MfG  

02.12.10 16:14

822 Postings, 3446 Tage finanzierGute News zu Bolser

Wird den Kurs sicherlich positiv beinflussen.

Bolser PLC: Bolser beginnt mit der Errichtung einer 2,7 Kilometer langen, einen Fluss durchquerenden Unterwasser-Pipeline im Wert von 13 Millionen US$ ? der größten Pipeline dieser Art,

Bolser beginnt mit der Errichtung einer 2,7 Kilometer langen, einen Fluss durchquerenden Unterwasser-Pipeline im Wert von 13 Millionen US$ ? der größten Pipeline dieser Art, die jemals in Bolivien oder Südamerika errichtet wurde

London, 1. Dezember 2010, 9:00 Uhr (GMT). BOLSER PLC. (UKG.F/ISIN: GB00B3BRH871; WKN: A0Q77H), ein führender Anbieter für die Errichtung und Wartung von Pipelines und Verarbeitungsanlagen für die Öl-, Gas- und Bergbauindustrie in Bolivien, Peru und Brasilien, meldete den Baubeginn einer 2,7 Kilometer langen 32?-Gas-Pipeline, die durch einen Fluss verläuft und Teil eines 13-Millionen-US$-Vertrags mit GasTransboliviano (?GTB?) ist.

Wie bereits zuvor gemeldet, begannen Bolser und sein Partner TATCO Boring & Installation Est. mit der Errichtung der 32?-Gas-Pipeline, die sich über 2,7 Kilometer durch den Fluss Rio Grande erstreckt, einschließlich folgender Phasen: Errichtung von Lagern, Erwerb und Transport von horizontalem Bohr-Equipment, Materialbeschaffung, Inspektion und Transport sowie 42 % von 6?- und 32?-Pipeline-Schweißungen.

Die Zusammenarbeit von Bolser, einem der erfahrensten Unternehmen Boliviens bei der Errichtung und Wartung von Pipelines, mit TATCO, das bereits über 5.000 Bohrprojekte durchgeführt hat, wird GTB mit Sicherheit beim Erreichen seines Ziels, den Fluss Rio Grande mithilfe der neuesten Technologie und unter Anwendung der höchsten Sicherheitsstandards zu durchqueren, behilflich sein.

Pedro Pablo Hinojosa, CEO von BOLSER, freut sich bekannt zu geben, dass Bolser mit der Errichtung im Rahmen des 13-Millionen-$-Vertrags begonnen hat. Dies wird die größte Flussdurchquerung dieser Art sein, die jemals in Bolivien oder Südamerika durchgeführt wurde. Angesichts von Bolsers 41%-Beteiligung an diesem Projekt (5,8 Millionen US$) erklärte Pedro Pablo Hinojosa, dass das Projekt während der Bauphase in den kommenden sechs Monaten etwa 1,3 Millionen U$ zum Bruttogewinn des Unternehmens beitragen wird. Nun, da dieses historische Projekt begonnen hat und auch andere bereits im Gange sind, gehen wir davon aus, dass Bolser die Umsatzprognosen für 2010 erreichen oder sogar übertreffen wird.

Über das Unternehmen

Bolser PLC (?Bolser?) ist ein im Vereinigten Königreich registriertes, börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Frankfurter Börse (ISIN: GB00B3BRH871; WKN: A0Q77H) notieren. Bolser PLC besitzt 99 % der Tochterunternehmensgruppe, die aus drei Unternehmen besteht, welche in Bolivien, Peru und Brasilien tätig sind. Bolser Ltd. (Bolivian Oil Services Ltda.) wurde 1975 von der Familie Hinojosa gegründet. Das Unternehmen und seine über 300 Angestellten sind seit jeher Marktführer in der Öl-, Gas- und Bergbau-Infrastrukturerrichtungsbranche. Bolser ist auf die Errichtung und Wartung von Pipelines, Straßen und Brücken sowie auf die Herstellung und Lagerstandorte aller Arten spezialisiert. Das Unternehmen ist bei seinen Kunden für seine hervorragenden Qualitäts-, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltsysteme bekannt, die internationalen Standards wie ISO 9001:2000, ISO 14001:2004 und OSHAS 18001:1999 entsprechen. Bolser verfügt über ein umfassendes Verständnis für die logistischen Eigenheiten der Region und richtet sein Hauptaugenmerk zurzeit auf die Teilnahme an der Nachfrage nach einer Öl- und Erdgas-Infrastruktur im Südkegel ? vor allem in Bolivien, Brasilien und Peru.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Bolser unter: www.BolserPlc.com oder www.BolserLtd.com.

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen des Managements von Bolser PLC basieren. In dieser Pressemitteilung sollen Wörter wie ?vermuten?, ?glauben?, ?schätzen?, ?erwarten?, ?beabsichtigen?, ?planen? und ?prognostizieren? auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen. Solche Aussagen spiegeln die Ansichten von Bolser hinsichtlich zukünftiger Ereignisse zum Zeitpunkt ihrer Äußerung wider und unterliegen Risiken und Ungewissheiten. Viele Faktoren könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hierin zum Ausdruck gebrachten unterscheiden, einschließlich Änderungen der allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, Änderungen der aktuellen Währungskurse und Zinsraten, der Einführung von konkurrenzfähigen Produkten, des Mangels an Akzeptanz von neuen Produkten oder Dienstleistungen sowie Änderungen der Geschäftsstrategie. Bolser ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Kontaktinformation
ir@BolserPlc.com
www.BolserPlc.com
IR-Kontakt Deutschland:
Connecting Markets GmbH
Telefon: +49 (0)69 21 65 59 10
Fax: +49 (0)69 21 65 59 11



MfG  

03.12.10 11:57

822 Postings, 3446 Tage finanzierBolser steigt und keiner merkt´s

M.M.n. sollte man diese Aktie zumindest in seiner watchlist haben.

Noch ist der Kurs günstig. Fragt sich nur wie lange noch.



MfG  

03.12.10 12:00

12696 Postings, 4633 Tage noideadoch ich merke es :-))))

wurde auch mal  langsam Zeit, dass die Aktie aus ihrem Tiefschlaf aufwacht....  

03.12.10 12:01

3282 Postings, 3815 Tage pachi11Die Betonung liegt auf "Errichten"

Das heißt, es dauert wohl noch ein bissl bis da was durch die Pipeline läuft. Wenn die News vergessen sind, geht sie langsam wieder Richtung 0,20.

nmM  

03.12.10 12:40

12696 Postings, 4633 Tage noideadie werden aber nach Bauabschnitt bezahlt,

also fliesst jetzt schon Geld....haben auch geschrieben, dass dieses Projekt im Jahr 2010 ca. 1,5 Mio. zum Gewinn beisteuert :-)))  

04.12.10 14:03

822 Postings, 3446 Tage finanzierDer Kurs steigt !

aber gerade mal 3 Teilnehmer im Thread !

Traurig oder ?  

04.12.10 14:04

12696 Postings, 4633 Tage noideaabwarten, das wird schon :-))))

04.12.10 17:24

822 Postings, 3446 Tage finanzierDie Frankfurter und Stuttgarter

werden sich ein schönes Match liefern !



MfG  

10.12.10 13:03

822 Postings, 3446 Tage finanziergute Nachrichten !

wie von Bolser nicht anders zu erwarten, mal wieder gute Nachrichten.

08.12.2010 08:57:18

IRW-News: Bolser PLC
IRW-PRESS: Bolser PLC: Stadtentwicklungsprojekt ermöglicht BOLSER die Umwandlung von betrieblich nicht genutztem Anlagevermögen in Barmittel und eine Verbesserung der Rentabilität.

Stadtentwicklungsprojekt ermöglicht BOLSER die Umwandlung von betrieblich nicht genutztem Anlagevermögen in Barmittel und eine Verbesserung der Rentabilität

London, 8. Dezember 2010, 9:00am (GMT). Bolser Plc., BOLSER PLC., (BOLSER) UKG.F / ISIN:GB00B3BRH871 / WKN: A0Q77H), ein führender Anbieter für die Errichtung und Wartung von Pipelines und Verarbeitungsanlagen für die Öl- und Gasindustrie in Bolivien, Peru und Brasilien, meldete, dass das Unternehmen mit der Police Housing Cooperative (Cooperativa de Vivienda Policial) eine Projektvereinbarung über 5 Millionen US$ betreffend der Errichtung einer Wohnhausanlage auf Grundstücken, welche im Besitz von Bolser stehen und sich in der Stadt von Santa Cruz befinden, unterzeichnet hat.

Diese Vereinbarung mit der Bezeichnung Santiesteban Housing Project, welche die Konstruktion und Gestaltung von 177 Häusern für Polizeibeamte und angestellte beinhaltet, wird Bolsers Liquidität durch die Umwandlung von betrieblich nicht genutztem Anlagevermögen (Land) in Umlaufvermögen (Barmittel) verbessern und wird in den nächsten 18 Monaten, infolge der Konstruktion, eine Gewinnspanne in der Höhe von 20% oder 1 Million US$-Dollar erzielen.

Diese Vereinbarung, welche zwischen BOLSER und der Police Housing Cooperative abgeschlossen wurde, wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine Bauaktivitäten auszuweiten und Erfahrungen am lokalen Markt von Bolivien zu sammeln.

Nach einem langen Verhandlungsprozess wurde eine Vereinbarung zwischen BOLSER und der Police Housing Cooperative unterzeichnet, in der das Unternehmen versichert, dass das Projekt aufgrund der Verbesserung der Wohnstandards für Mitarbeiter der Polizei, die später zu Hausbesitzern werden, bedeutende und positive gesellschaftliche Auswirkungen haben wird.

Über das Unternehmen

Bolser PLC (Bolser) ist ein im Vereinigten Königreich registriertes, börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Frankfurter Börse (ISIN: GB00B3BRH871; WKN: A0Q77H) notieren. Bolser PLC besitzt 99 % der Tochterunternehmensgruppe, die aus drei Unternehmen besteht, welche in Bolivien, Peru und Brasilien tätig sind. Bolser Ltd. (Bolivian Oil Services Ltda.) wurde 1975 von der Familie Hinojosa gegründet. Das Unternehmen und seine über 300 Angestellten sind seit jeher Marktführer in der Öl-, Gas- und Bergbau-Infrastrukturerrichtungsbranche. Bolser ist auf die Errichtung und Wartung von Pipelines, Straßen und Brücken sowie auf die Herstellung und Lagerstandorte aller Arten spezialisiert. Das Unternehmen ist bei seinen Kunden für seine hervorragenden Qualitäts-, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltsysteme bekannt, die internationalen Standards wie ISO 9001:2000, ISO 14001:2004 und OSHAS 18001:1999 entsprechen. Bolser verfügt über ein umfassendes Verständnis für die logistischen Eigenheiten der Region und richtet sein Hauptaugenmerk zurzeit auf die Teilnahme an der Nachfrage nach einer Öl- und Erdgas-Infrastruktur im Südkegel vor allem in Bolivien, Brasilien und Peru.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Bolser unter: www.BolserPlc.com oder www.BolserLtd.com.



MfG  

10.12.10 13:55

822 Postings, 3446 Tage finanzierIn Frankfurt mehr Aktien gekauft als verkauft

fast doppelt soviel gekauft und trotzdem fällt der Kurs.

Kann das jemand erklären ? Vielen Dank im Voraus.



MfG  

17.12.10 07:56

822 Postings, 3446 Tage finanzierVolumen zeigt grün

und der Kurs fällt in Frankfurt.

Schon sehr seltsam, was hier abgeht.



MfG  

17.12.10 18:30

12696 Postings, 4633 Tage noideahier braucht man etwas Geduld

20.12.10 12:55

12696 Postings, 4633 Tage noideaschon die Kaufempfehlung für Bolser

gelesen ?

Bis 2014 erwarten sie einen Umsatz von fast 56 Mio USD und einen Gewinn von
9.300.000 USD.

Derzeitige MK lächerliche 6,5 Mio. !!  

20.12.10 19:02

822 Postings, 3446 Tage finanzierPlus 26,53 %

in Frankfurt.

Die guten Nachrichten der letzten Zeit, schlagen sich endlich einmal auf den Kurs nieder.

Schnelle 100 % möglich. M.M.n.



MfG  

21.12.10 12:43

822 Postings, 3446 Tage finanzierPlus 12,36

fehlen nur noch 61,11 %.

Kaufempfehlung von wem noidea ?



MfG  

21.12.10 12:46

12696 Postings, 4633 Tage noideaAC Research

22.12.10 09:42

822 Postings, 3446 Tage finanzierPositive Nachrichten

scheinen nicht zu fruchten.

Danke noidea. Warum stellst Du die Kaufempfehlung nicht in den Thread ?

Kann nur helfen.



MfG  

22.12.10 20:45

26 Postings, 3193 Tage fotoprofidie Nachrichten sorgten nur für kurzen Ausreißer

denke, wenn die ersten Bilanzdaten und/oder Ertragsmeldungen von der neuen pipeline kommen, tut sich wieder was.

solange müssen wir auf die 1€ auf dem kurszettel noch warten

denke mal es wird so in 02-03.2011 soweit sein

 

22.12.10 20:47

26 Postings, 3193 Tage fotoprofiin der ruhe liegt die kraft

also einfach nur zuschauen und abwarten - wenn's dann los geht, können wir die gewinne einsammeln

oder??

 

29.12.10 19:21

61 Postings, 3405 Tage kladischowenns gut geht

aber auch nur dann, ansonsten pendelt dieser Wert nur hin und her

 

04.01.11 12:17

822 Postings, 3446 Tage finanzierPositiv

auf jedem Fall !

kladischo, was soll schiefgehen ?

Der VW in diesem Bereich !

Kurse über 2 ? werden wir bald sehen !



MfG  

08.02.11 22:08

26 Postings, 3193 Tage fotoprofibin heute raus

bin heute über die Börse Stuttgart mit 0,28 € raus und Gewinne erst mal eingefahren.

Denke die 2€ werden wir so schnell nicht sehen

 

 

25.02.11 18:18

61 Postings, 3405 Tage kladischo2 ?

das sind utopische Werte. Werde auch bald rausgehen. Hier tut sich nichts mehr.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben