BZR CoBa

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.05.13 09:24
eröffnet am: 16.05.13 10:04 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 20.05.13 09:24 von: MUC008 Leser gesamt: 3647
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

4120 Postings, 2470 Tage toni1111BZR CoBa

 
  
    #1
3
16.05.13 10:04
guten morgen

Kann mir einer sagen warum die BZR fallen obwohl die Aktie auch fällt
müsste doch eigentlich steigen oder nicht ?  

174 Postings, 1673 Tage sholBezugsrechte sind wie call-Optionen

 
  
    #2
3
16.05.13 10:11

Der theoretische Bezugsrechtswert errechnet sich aus Aktienkurs minus 4.50 Euro. Geld verdient man nur, wenn man sie umsonst bekommen hat oder der Aktienkurs bis Ende nächster Woche steigt.

Sollte der Kurs der Aktie bis zur nächsten Woche unter 4.50 fallen, sind die Dinger wertlos.

 

174 Postings, 1673 Tage sholBezugsrechte sind wie call-Optionen

 
  
    #3
2
16.05.13 10:14

Sorry, habe vergessen: der Wert muss noch durch 21 geteilt und  mit 20 multipliziert werden.

Höhere Mathematik.

 

4120 Postings, 2470 Tage toni1111Danke dir

 
  
    #4
2
16.05.13 10:15
und wieder was gelernt.  

25 Postings, 3348 Tage eazyeAlt-Aktionäre

 
  
    #5
17.05.13 09:56
Für umgerechnet 14 Euro habe ich damals Aktien gekauft. Heute bin ich klar im fetten Minus.
Soll ich als Altaktionär die Bezugsrechte kaufen oder lieber verkaufen?

Ich verstehe leider das ganze Bezugsrecht-Geschichte nicht. Vielleicht kann mir das jemand genauer erklären...

Danke vorab!  

768 Postings, 2985 Tage darkgreenhorneazye

 
  
    #6
2
17.05.13 18:04
Zunächst musst du entscheiden ob du noch zusätzlichen Geld in Coba-Aktien investieren willst. Wenn ja, benötigt deine Depot-Bank eine Weisung die Bezugsrechte auszuüben. Für 21 Bezugsrechte bekommst Du dann 20 neue Aktien für die du jeweils 4,50 ? bezahlen musst.

Alternativ kannst du deine Bezugsrechte über die Börse verkaufen oder deine Bank verkauft sie am Ende der Bezugsfrist bestens. Nachteil hierbei: Du bezahlst Kapitalertragssteuer und Soli auf den Verkaufserlös.

Alternative wäre ein (Teil-)Verkauf deiner Altaktien und Ausübung der Bezugsrechte. Wenn du z.B. 2100 Altaktien hast, könntest du auch 1200 verkaufen zu 7,50 (oder hoffentlich besser) und dann mit dem Verkaufserlös 2000 frische Aktien mit 2100 Bezugsrechten erverben. Wäre finanziell kein zusätzlicher Invest.

Nach der Aktion hättest du dann 2900 Aktien im Depot mit einem Durchschnittseinstand von   ca 7,45 ? (=(900*14+2000*4,50)/2900)  

344 Postings, 2523 Tage MUC008Short bei den Rechten @3.27?

 
  
    #7
2
20.05.13 09:24
Kursziel: 0,9 ?.

Ich glaube bald werden "sie" mit dem Schmeissen der Bezugsrechte und dem Underlying beginnen, denn wer kauft schon am Pfingstmontag morgens um 9 Uhr Bezugsrechte? Ausser der, der sie künstlich pushen will, um zu hohen Preisen Käufer zu locken..  

   Antwort einfügen - nach oben