Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 447
neuester Beitrag: 22.05.18 12:34
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 11173
neuester Beitrag: 22.05.18 12:34 von: JMS9912 Leser gesamt: 2711038
davon Heute: 1753
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
445 | 446 | 447 | 447  Weiter  

08.01.09 15:04
35

4901 Postings, 4254 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
445 | 446 | 447 | 447  Weiter  
11147 Postings ausgeblendet.

03.05.18 15:24

26 Postings, 68 Tage powernapAnalyst set a price target of $6

Dieses Ziel finde ich auch erst mal realistisch. Aktie angesichts des enormen Potentials demnach völlig unterbewertet:
H.C. Wainwright Remains a Buy on Ballard Power Systems | Analyst Ratings
May 3, 2018 H.C. Wainwright analyst Amit Dayal maintained a Buy rating on Ballard Power Systems (NASDAQ: BLDP) today and set a price target of $6. The company's shares
 

03.05.18 17:02
1

519 Postings, 943 Tage Sir ParetoAusgewogener Kommentar

"[...] Bottom line:
Ballard Power delivered the poor quarter predicted by me two months ago and faces similar challenges in Q2 as consensus expectations remain too high.

The company still needs to secure substantial short-term business to live-up to its full-year revenue projections of $120 million.

Investors should carefully monitoring the company's cash flows as the year has started on a rather weak note with cash down meaningfully quarter over quarter.

China remains a disappointment as the country's hydrogen infrastructure won't be able to support large-scale FCEV deployments for the foreseeable future. The company's local stack production is running far ahead of market demand, most likely resulting in stacks currently stockpiling at the joint venture.

The quarter wasn't without positive developments as the company has been awarded a meaningful bus stack order from Germany and secured a new, major material handling customer. Last but not least, management offered some reassuring commentary on the ongoing Audi relationship.

In sum, I would expect the company's stock to trade largely on newsflow as results should not offer meaningful surprises this year.

The China market continues to require patience but I would ultimately expect the country to overcome the current hydrogen infrastructure issues until 2020/2021. Unfortunately, the MEA supply contract with the joint venture is currently scheduled to end at that time."

Quelle:
https://seekingalpha.com/article/...0435495d008d44c2484f3670&dr=1


 

03.05.18 17:41

105 Postings, 412 Tage schlei2014hier wird schön gedrückt

04.05.18 09:55
3

519 Postings, 943 Tage Sir ParetoBallard und Nikola

Was denkt ihr?

  1. Nikola hat eine Gesamtauftragslage von 9000 Trucks.
    • Powercell ist bisher der stack supplier
    • powercell hat letztes Quartal ca. 800'000€ Umsatz vermeldet
      --> Powercell ist viel zu klein, um in der relativ kurzen Zeit genug stacks an Nikola zu liefern
  2. Ballard hat gerade den Deal mit UQM-Tech. verkündet, um stacks für den Amerikanischen Markt zu produzieren.
    • Wer braucht in Amerika in Zukunft eine grosse Anzahl an stacks?
    • Nikola hat im Herbst 2017 angekündigt, 2018 einen weiteren fc supplier bekannt zu geben.
      --> Ballard wird der zusätzliche Zulieferer von Nikola und das wird die bisherigen Dimensionen pulverisieren!
 

04.05.18 13:09
2

26 Postings, 68 Tage powernapDruck für den Wettbewerb // Einkaufsrichtlinien

Ja, gute Spekulation bzw. guter Einwurf, Sir Pareto, -sowas ging mir auch schon mal durch den Kopf, -gut möglich das Ballard auch bei Nikola noch zum Zuge kommt oder es bereits entsprechende Gespräche in die Richtung gegeben hat.

-So oder so, bzw. von wem auch immer, würde es ggf. tatsächlich schwierig werden, die Bestellungen auch produzieren zu können, will man den Markt auch dann auch an anderer Stelle vernünftig mit vernünftiger Qualität bedienen. Produktion in größeren Stückzahlen bei gleichbleibend hoher Qualität muß erst mal verfügbar sein bzw. incl. Fachpersonal aufgebaut werden.

-Außer Nikola arbeiten ja andere große etablierte und seriöse Truck- Hersteller, wie z.B. Kenworth, an der BZ-Technik...
Das mit Nikola jetzt, -ob es nun wirklich so umgesetzt wird oder auch nicht-, hat doch m.E. in jedem Falle eine beschleunigte Wirkung beim Wettbewerb! Die sind wohl jetzt die Getriebenen und MÜSSEN da jetzt zügig tätig werden, bzw. den Booster reinhauen!

-Größere Unternehmen haben übrigens immer eine bindende interne Einkaufsrichtlinie, die es aus guten Gründen normalerweise verbietet nur einen einzigen Lieferanten zu haben. Natürlich wird auch das aus ebenso guten Gründen auch gemacht, versucht man aber zu vermeiden. Somit gilt sicher häufiger (sofern keine Eigenentwicklung) auch mal das "sowohl als auch",
-zumal sich das bei der BZ-Technologie ja sehr gut anbietet, weil durch Vereinheitlichung der Schnittstellen eine Modularisierung problemlos möglich ist. Es ist ja auch so, daß die Energie für den E-Antrieb gegenüber der reinen Akku-Technik nun aus einem ganz wesentlich kleineren und leichteren Akku kommt und das BZ-Modul (als "Blackbox") diesen eben nur ständig vorzugsweise mit gleichbleibender Last nachläd. Somit hat man für den Betrieb der BZ ein optimales Lastverhalten, für den Akku eben ein wechselndes, womit diese aber deutlich besser zurechtkommt.

-Es geht sicher weiterhin zügig in die richtige Richtung (nur haben es die wenigsten kapiert).
Ich (als Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik), bin absolut davon überzeugt, daß Ballard ganz ganz vorne ist, bzw. über erprobte TOP-Technologie samt Patentschutz, sowie über ein enormes spezialisiertes Know-How und langjähriger Erfahrung verfügt, ferner aktuell als potentieller Lieferant bestens aufgestellt ist und hierzu die Weichen bereits aufs richtige Gleis gestellt hat (dank guter Arbeit CEO & Team).

Natürlich ist das mein privates Vergnügen, eigenes Risiko und das hier keine Kaufempfehlung.
Ich werde da einfach weiter nur Abwarten und zwischendurch einen Powernap halten (-;

 

04.05.18 14:33

1684 Postings, 673 Tage KautschukDa Ballard aber führend ist

was den geringeren Einsatz von Platin angeht, müssten doch Ballard Stacks eigentlich am Markt am günstigsten sein oder täusche ich mich da?  

07.05.18 18:44
2

1684 Postings, 673 Tage KautschukBallard sieht irgendwie

nicht so gut aus. ob die uns unter 3 Dollar drücken?  

09.05.18 18:10
1

519 Postings, 943 Tage Sir ParetoDeckel heute bei $3.04

Höher lassen es gewisse Kreise heute nicht gehen.  

09.05.18 22:54
2

26 Postings, 68 Tage powernap3$ sind ein Geschenk

Ggf. ein Geschenk für sogg. global tätige Institutionelle, welche sich zu günstigen Konditionen eindecken können oder gar an einer KE beteiligen sollen?
Ballard ist halt viel zu klein. Manipulation ohne Ende und ohne jeglich Konsequenzen.
Ich hab das schon mit FCEL erlebt (wovon ich jetzt für immer die Finger lasse).
Ohnehin ekelhaft und krank: "Man" leiht sich Aktien in großer Anzahl gegen Gebühr, verkauft diese (obwohl sie einem nicht gehören) um einen Kurssturz zu generieren, weil ja genügend Kleinanleger und Deppen die Panik kriegen (sonst würde ja nix passieren), zufällig schalten sich noch die Anwälte ein und die Stimmung kippt ganz, kauft die Aktien dann wieder günstig zurück und gibt diese dann dem Verleiher wieder zurück. Klappt wohl ziemlich oft. Irre!

Ich muß aber zugeben, daß man dankbar dafür sein kann, wenn man so selbst zu einem günstigen Einstig kommt, wenn man den Hype verpasst hat.

Vor ein paar Jahren waren die Perspektiven deutlich schlechter, die Zahlen haben nicht interessiert und von Produktion war noch gar keine Rede, -der Kurs war jedoch deutlich höher. Bei den Meldungen die wir hatten, hätte der Kurs durch die Decke gehen müssen. Was er ja auch erst mal tat. Hätte vermutlich die 10 noch erreicht. Aber dann wird der Einstieg halt wesentlich zu teuer für die sogg. global tätigen Institutionellen...
Liege ich da falsch?  

10.05.18 09:15

1893 Postings, 4296 Tage brokersteveNeee, deswegen kaufen und geduld haben....

Sehe hier auch einen verdoppler und noch mehr.  

11.05.18 08:13
1

706 Postings, 3210 Tage hollysuhBYD setzt jetzt auch auf Wasserstoff:)

11.05.18 08:36

1684 Postings, 673 Tage KautschukSchon länger bekannt

13.05.18 19:40
1

26 Postings, 68 Tage powernapAward gewonnen! NEM-Kat. auch f. LKW, Busse, Züge!

..."Unser Team hat ein innovatives Elektrodendesign und einen Brennstoffzellenstapel entwickelt, wobei wir einen BAHNBRECHENDEN NEM-Katalysator verwenden, der von unserem Partner Nisshinbo entwickelt wurde. Dies wird die EINFÜHRUNG der Brennstoffzellentechnologie für emissionsfreie Stromversorgungssysteme, einschließlich mobiler Energie, Gabelstapler und SCHWERER NUTZFAHRZEUGE (LKW, Busse und Züge), BESCHLEUNIGEN." - Randy MacEwen, Präsident und CEO, Ballard Power Systems (Google Teil- Übersetzung)

Viele wichtiger als dieser Award ist doch der schriftliche und explitzite Hinweis, daß der neue mit Nisshinbo entwickelte NEM-KATALYSATOR AUCH FÜR SCHWERE NUTZFAHRZEUGE wie LKW, Busse und Züge verwendet wird. Das habe ich bisher so direkt noch nirgends gelesen.
Das ist mit Sicherheit ein Gamechanger, an dem die Wettbewerber sicher sehr zu knabbern haben werden, den die müssen erst mal mit herkömmlicher Technik weitermachen...

@Kautschuk: Und na klar, wenn ich den teuren Platinanteil als Einziger am Markt stark (wohl so um bis zu 80%) reduzieren kann, so reduzieren sich bei mir auch die Kosten und das Produkt wird gegenüber dem Wettbewerb günstiger sein.

Toll finde ich auch das extrem selbstbewusste Auftreten von Randy, der Worte wie INNOVATIV, BAHNBRECHEND, WIRD die Einführung...BESCHLEUNIGEN, explitzit benutzt, um seinen ANSPRUCH zu unterstreichen, wer hier  -DER-  TECHNOLOGIE und MARKTFÜHRER ist.

Tja, Ballard eben, -in jeder Hinsicht auf der Gewinnerseite...
Die Börse hat in keinster Wiese begriffen, was hier läuft...
 

13.05.18 19:45

26 Postings, 68 Tage powernapBrennstoffzellentechnologie der neue heilige Gral?

13.05.18 19:49
1

26 Postings, 68 Tage powernap...der neue heilige Gral...

"...Aus all den Gründen, die ich erwähnt habe, bin ich fest davon überzeugt, dass die Brennstoffzellentechnologie in den kommenden zehn Jahren eine bedeutende Lösung, insbesondere in unserem Antriebsstrang-Mix, werden wird..."(Google Teil-Übersetzung)  

14.05.18 21:47
2

668 Postings, 235 Tage Azag-ThothVor etlichen Jahren habe ich

im Wald beim Gassi gehen einen alten Mann getroffen.
Wir unterhielten und über E-Mobility. Ich war großer Fan, er jedoch skeptisch.
Dann fing er an, von Wasserstoff zu reden. Dass das schon vor 10 Jahren klar war, dass man nur mit Brennstoffzellen Autos effizient antreiben können wird.
Ich habe ihn belächelt, aber mich zu Hause mit dem Thema beschäftigt. Und dann habe ich investiert. Jetzt freue ich mich darüber, den alten Mann damals getroffen zu haben, leider habe ich ihn nie wieder gesehen, um Danke zu sagen.  

15.05.18 11:14

519 Postings, 943 Tage Sir Pareto50+ Busse in die Niederlande

Da werden hoffentlich auch wieder Aufträge für vanHool dabei sein.


https://www.fuelcellbuses.eu/...ll-buses-updates-netherlands-may-2018  

17.05.18 20:05

415 Postings, 466 Tage Commander 82Man man man....

Wann bewegt sich hier mal was, es scheint als wären die Aussichten und der Kurs von Ballard quasi Eingefroren!!?  

18.05.18 07:55

1684 Postings, 673 Tage KautschukAlles nur eine Frage der Zeit

18.05.18 09:24

26 Postings, 68 Tage powernapKurs runter-Tour f.Invest-Kurs unten-KE-Kurs rauf

Nach Beendigung von Randy's Werbetour für institutionelle Neu- Investoren, könnte ich mir gut vorstellen, daß es eine Kapitalerhöhung gibt (sonst macht die Werbetour ja keinen Sinn), damit's dann nicht so teuer für die mächtigen Nachzügler wird (denn die gewinnen auf diese Weise immer), bleibt der Kurs erst mal im Keller, -wohin er ja erfolgreich gedrückt wurde. Ich denke trotz Verwässerung, welche dann wiedermal die Altaktionäre bezahlen, wird's dann wieder langsam raufgehen...
So läuft das eben immer und immer wieder, leider! Alles sicher nur zufällig so...

Der Fuß ist dann eben auch wieder von der Bremse runter und bei guten Meldungen könnte es dann auch mal wieder zügig in die richtige Richtung gehen...
Eben tatsächlich nur noch eine Frage der Zeit...

Alles nur meine ganz persönliche Meinung!  

18.05.18 09:32

26 Postings, 68 Tage powernapZiel Elektrifizierung des Verkehrs um jeden Preis

..."Das wäre quasi gleichzusetzen mit dem Ende des Dieselmotors in vielen PKW. Denn um diesen Grenzwert einzuhalten, wäre eine extrem aufwändige Abgasnachbehandlung notwendig"...
..."Die EU will das totale Verbrenner-Aus"...


Wegen angeblich dramatisch schlechter Luft wird Deutschland, größter Nettozahler der EU, jetzt von ihr verklagt. Es drohen enorme Bußgelder. Das Ziel ist offensichtlich die Elektrifizierung des Verkehrs - um jeden Preis. Auch den der Wahrheit. Ein Kommentar.
 

22.05.18 09:46

415 Postings, 466 Tage Commander 82Ballard inside;)....

Mit Wasserstoff betriebener Bus debütiert in Chengdu, China

Bemerkenswerterweise haben Brennstoffzellenfahrzeuge in China an Zugkraft gewonnen, da sie effizienter sind als batteriebetriebene Autos. China verfügt noch immer nicht über eine umfassende Wasserstoff-Infrastruktur, die diese Fahrzeuge unterstützen kann, aber das ändert sich schnell Und der Link http://www.hydrogenfuelnews.com/...dium=social&utm_source=twitter  

22.05.18 12:34

57 Postings, 119 Tage JMS9912Sollte man gelesen haben...

Wenn dieser Artikel mit all seinen Kriegs- und Nebenkriegsschauplätzen kein Erdbeben mit Push Richtung Wasserstofftechnologie auslösen sollte,.....dann weiss ich auch nicht.

Cya  

http://www.latimes.com/local/lanow/...ctric-buses-20180520-story.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
445 | 446 | 447 | 447  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben