Barrick Gold

Seite 1 von 860
neuester Beitrag: 20.07.19 12:56
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 21481
neuester Beitrag: 20.07.19 12:56 von: ninive Leser gesamt: 4737182
davon Heute: 1141
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
858 | 859 | 860 | 860  Weiter  

27.05.11 10:53
48

668 Postings, 3098 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
858 | 859 | 860 | 860  Weiter  
21455 Postings ausgeblendet.

18.07.19 17:13
1

2048 Postings, 815 Tage pajero3.2did@mamex ..genau..wenn die Lemminge

bullisch werden, werden wir den Lemmingen unsere Aktien sehr teuer verkaufen..

Habt ihr euch schon mal so überlegt, wann man aussteigt??

Steigt man bei einem Goldpreis von 1900 aus oder Laufen lassen...

Aber denke, das werden wir auch schaffen.....

Man sollte spühren, wenn die Blase sehr aufgebläht ist.

VG...  

18.07.19 17:17

471 Postings, 2343 Tage BolobongMit dem Bericht von heute

hatte ich also schon mal Recht.

Morgen und Ende Juli treten dann noch die weiteren vorhergesagten Ereignisse ein.

Viel Spaß noch allen.  

18.07.19 17:31
1

1442 Postings, 986 Tage boersenclownLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.07.19 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Provokation

 

 

18.07.19 17:40
1

3334 Postings, 3670 Tage mamex7Was ist Zukunft

Gold sollte 5000 $ anzeigen.
Tut es aber nicht.
Warum?
Weil wir doppelt so viel Schulden auf der Welt haben als noch vor 10 Jahren.
https://www.boerse.de/boersenwissen/...sverschuldung/in%2010%20Jahren

Wenn wir Kurse wie bei Bitcoin vor 2-3 Jahren sehen, dann kann man über das aussteigen nachdenken.

Mal darüber nachgedacht, wenn jetzt alle Zentralbanken auf der Welt Gold kaufen und dazu die Zinsen Weltweit  senken,  sind wir hier nicht allein, die auf Gold setzten.

Ich bin entspannt....bin "All In" in Minen und Physisch

Das Depot steig Woche zu Woche

PS.: @Boersenpajas mach ein Screenshot von deinem Depot heute in dieser Stunde, da bin ich gespannt
-----------
Was erwartet man auch in einer Welt, in der die Tiere mehr Verstand besitzen, als die Menschen.

18.07.19 17:58
1

3334 Postings, 3670 Tage mamex7Neues 2 Jahres hoch!

Einfach nur Geil!
-----------
Was erwartet man auch in einer Welt, in der die Tiere mehr Verstand besitzen, als die Menschen.

18.07.19 20:05
2

471 Postings, 2343 Tage BolobongDer Clown

hätte sich mal lieber Troll nennen sollen.
Nach dieser Aussage weiß ich nun das du auch nicht nur eine Aktie im Depot hast.

Hast dir, warum auch immer, diese hier als Trollplatz ausgesucht und schreibst nur sinnloses Zeug.

Jetzt wo die Kurse höher gehen bist du plötzlich "Großaktionär"? Ja ne alles gut.  

18.07.19 20:30

3334 Postings, 3670 Tage mamex7Wenn alle Zwerge aufgewacht sind

wird es spannend

Fed Williams (stimmberechtigt, Taube): Zinsen sollten länger niedrig bleiben / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
-----------
Was erwartet man auch in einer Welt, in der die Tiere mehr Verstand besitzen, als die Menschen.

18.07.19 21:24
2

471 Postings, 2343 Tage BolobongGold marschiert

So langsam aber sicher brechen bei Gold sämtliche Dämme.

Das könnte uns tatsächlich schneller an die 1600 bringen als viele glauben, bisher wurde man dafür belächelt, nun freuen wir uns über die dicken Gewinne im Depot.

Sehr starke Performance bei 1385 und 1400 was nun einen extrem harten Widerstand bildet.

Seit heute Abend nimmt Gold nun Kurs auf ganz neue Höhen.

Weiterhin heißt es. Liegen lassen bis Barrick bei Regionen um die 30 Euro ist.
Dann mal sehen wie die Lage ist.  

18.07.19 22:18
1
"da ich ja der einzige bin, der sich in diesem schräd überhaupt Aktionär nennen darf, auch wenn ihr das mit eurem 2-3 stelligen Stückzahlen formal auch seid..."


Das war dein witzigster Post seit langen. Vielleicht läufst du ja wieder zu alter Form auf. Hoffen wir es!
Die letzten Monate war es ja nur lustloses copy and paste.  

18.07.19 22:43

27 Postings, 714 Tage armando1BC du bist ein Grossmaul -sperren - bitte

18.07.19 23:46

2048 Postings, 815 Tage pajero3.2didWahnsinn der Zug kommt ins Rollen

immer noch billig..Es hat mal einer geschrieben, dass Gold irgendwann in 100 Dollar Schritte

pro Tag davon ziehen wird...

Mal schauen, ob dieses einmal eintreffen wird...

Viel Glück...  

19.07.19 10:15
1

1442 Postings, 986 Tage boersenclownPajero

nicht das dir noch einer abgeht....jede fahnenstange wird korrigiert.... und das scheint heute schon der Fall zu sein.....  

19.07.19 10:38

1481 Postings, 669 Tage TheAnalyst51Warnungen vor steigender Euphorie

helfen hier nicht.... ich bin langsam auch überzeugt, dass wir durch die Rücksetzer bzw Gewinnmitnehmer oder Zocker!!! hier trotz allem weiter steigende Kurse sehen.... die bisher ausgerufenen Zwischenziele 15,6? und 16,-? sind nur Meilensteine aufm Weg zum Endziel irgendwo bei 30,-?... Quelle müsste ich raussuchen, hab keinen PC zur Hand :-)

ldur
liga der ultra realisten

? börsengeschichten  

19.07.19 12:12

621 Postings, 259 Tage el.mo.Glückwunsch..

an alle die schon länger dabei sind. Ich dachte wirklich das Gap bei 14,5$(us) schließt sich noch und habe dort meine Kauforder gesetzt. Knapp unter 15 hat leider nicht gereicht. Jetzt stehen wir schon bei über 17$. Aber naja,..das Gold nochmal auf die 1360-1380 zurück kommt, glaube ich auch nicht. Vielleicht ist es Zeit für eine erste Tranche. Gehts hoch freu ich mich, gehts runter kauf ich nach.  

19.07.19 12:22
4

176 Postings, 914 Tage Fr777Geduld Geduld

Es werden auch noch Korrekturen folgen, aber die nächsten 1 bis 2 Jahre werden fantastisch!

Eigentlich ist noch nicht wirklich viel passiert und die Minen standen 2016 deutlich höher bei niedrigerem au Preis. Also ne Übertreibung kann ich da momentan nicht erkennen.

Ich hatte meinen gut dotierten Job geschmissen und meine Abfindung investiert... Hoffen wir das alles gut geht :))))))))) also clown du bist nicht der einzige.... Aber so rum heulen wie du muss man trotzdem nicht :))) jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich...  

19.07.19 16:02

3334 Postings, 3670 Tage mamex7Ich liebe die Amis

Immer am Nachmittag gehen die Kurse hoch und das Weizen im Biergarten auf
Was für ein Sommer!
Prost! an alle Gold Bullen
-----------
Was erwartet man auch in einer Welt, in der die Tiere mehr Verstand besitzen, als die Menschen.

19.07.19 16:36
1

17 Postings, 120 Tage Luzifer6Dieses Wort **IMMER** kennt Gold nicht....

Niemals zu früh feiern, bis jetzt ist alles nur Buchgeld...?.selbst bei aller Freude bleibt der Teufel  immer wachsam und mit einer gesunder Portion auch Kritisch.  

19.07.19 17:29

431 Postings, 3367 Tage greenhorn24Ja, ja, ja


Man kennt das ja: EUPHORIE!

Sprüche wie: "es kann nur noch bergauf gehen!" "Der grosse ausbruch!"- jetzt gibts kein Halten mehr!"

"So langsam aber sicher brechen bei Gold sämtliche Dämme!"

Die Ggenbewegung ist bereits im anmarsch und sie wird viele Illusionen zerstören. Eigentlich wie immer;

Die Bäume wachsen NICHT in den Himmel! Die Börse ist KEINE Einbahnstrasse!

Es sollte JEDEM klar sein: Was hoch steigt, kann auch tief fallen!!!

Ich sehe schon viele weinen ... Sie wollen es einfach nicht wahrhaben....

JA; JA; JA - diesmal ist alles anders! - schon klar!(immer dasselbe Dillema)

Wir sehen uns ...
 

19.07.19 17:41
1

1839 Postings, 1853 Tage BrennstoffzellenfanTaucher werden aufgekauft

Jeder kleine Kurs-Taucher wird von "Deep Pockets" aufgekauft.

Das nenne ich einen schönen Aufwärtstrend.

Nächste Woche dürfte das US-FED die Zinsen senken (Viertelpunkt bis sogar einen halben Punkt). Das wird Gold Auftrieb geben - und den Minen-Aktien mit einem Hebel darauf erst recht.

Und dann die Barrick-Quartalszahlen im August.

Long and Strong! Der langfristige Aufwärtstrend wurde eingeleitet. Hier unbedingt dabei bleiben....  

19.07.19 17:43

17 Postings, 120 Tage Luzifer6Wir sehen uns...........GreenClown ;-)

im Reich unterhalb der Erdkrusten, direkt zum Teufel *fg*  

19.07.19 18:21

431 Postings, 3367 Tage greenhorn24Gegenbewegung läuft


mehr gibts nicht zu sagen.....  

19.07.19 19:35

471 Postings, 2343 Tage BolobongGegenbewegung?

Gold geht runter, Barrick hoch? Stimmt bewegt sich dagegen.
Sehr starke Performance würde ich das nennen, schau mal die anderen Minenwerte an.

Einfach nur Wahnsinn das Barrick nicht mehr fallen will, da scheinen manche mehr zu wissen.

 

19.07.19 19:42
1

471 Postings, 2343 Tage BolobongGreenhorn

das ist ja der, der hier mit x verschiedenen Accounts unterwegs ist.

Siehe Beitrag:
https://www.ariva.de/forum/barrick-gold-441686?page=850#jumppos21263

Der Pfeife kann man eh nix glauben, redet seit 1350 das Gold NIE wieder so hoch steigen wird.
Muss schon weh tun wenn man dabei zusieht wie andere hier richtig Geld verdienen und man sich mit seinen anderen Accounts selber bestätigen muss.

Schon traurig was es für Versager hier her verschlägt.  

20.07.19 10:03
1

5860 Postings, 3861 Tage bernd238Was tief gefallen ist, kann wieder hoch steigen!

So rum wird ein Schuh draus :-)  

20.07.19 12:56

1061 Postings, 3612 Tage niniveIch glaube nicht,

daß eine Prognose, wohin der Goldpreis und damit die Barrick Aktie laufen wird, auch nur ansatzweise möglich ist. Warum?
Die Zeichen stehen in Europa und den USA auf Rezession, die Bewertungen der Aktien werden nicht mehr zu halten und kollabieren, die Zentralbanken fluten weiter mit Papiergeld, die Verschuldung der Staaten wird uferlos - Simbabwe läßt grüßen. Das wird kein Crash, das wird die Implosion des Finanzsystems, das wird eine Währungsreform.

Rußland hat teilweise heute schon und arbeitet weiter daran, seinen Rubel mit Gold zu hinterlegen - wie es beim Dollar bis Bretton Woods auch war. Und wie es nach der Währungsreform auch wieder wird - oder zumindest mit einem Korb an Produkten, in dem Gold signifikant vertreten sein wird.

Da kann ich natürlich nur für mich sprechen, aber Diskussionen mit einem Zeitfenster kleiner drei Jahren greifen m.E. zu kurz in der Bewertung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
858 | 859 | 860 | 860  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben