Barrick Gold

Seite 962 von 992
neuester Beitrag: 04.04.20 01:19
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 24800
neuester Beitrag: 04.04.20 01:19 von: LNEXP Leser gesamt: 5187241
davon Heute: 140
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 960 | 961 |
| 963 | 964 | ... | 992  Weiter  

20.02.20 23:59

6196 Postings, 4120 Tage bernd238Spider, dieser Beitrag war der Letzte für mich

Spider, dass war der letzte  Beitrag von dir, den ich sehe und lese!
1. Beitrag gemeldet, wegen Fäkalsprache und Beleidigung der Forenmitglieder!
2. Beitrag von Spider2210 ausgeblendet (du bist jetzt auf meiner Igno-Liste)
3. Du kannst jetzt schreiben was du willst, ich sehe nix mehr von dir :-)  

21.02.20 08:37
3

1896 Postings, 1245 Tage boersenclownwas

ist eigentlich los hier ??? kaum ist der kindergärtner mal nen paar tage nicht an bord drehn alle durch.....neue glücksritter versuchen hier ein auf dicke hose zu machen....verdient erstmal eure sporen bevor ihr das maul aufreißt....
anscheinend bekommt einigen der anstieg nicht......mein pullermann hat auch schmetterlinge wenn täglich das depot 5stellig anschwillt.....aber ich bleib cool......entweder macht die lusche endlich nen durchmarsch oder der 3 euro anstieg wird wieder um 2 konsolidiert......alte leidgenossen wissen was ich meine.......und jetzt wieder zurück ins körbchen bevor eure mama das taschengeld kürzt  

21.02.20 08:49
3

3699 Postings, 2279 Tage Bezahlter Schreiber.Welcome back, Clown, ...

du bist ernsthaft eine Bereicherung für das Niveau hier. Wer hätte das jemals gedacht...  

21.02.20 09:15
2

262 Postings, 256 Tage lawlessKurs

3 ! Jahreshoch für die K.ckbude(BC). Was macht dein Demo - Konto.  

21.02.20 11:37
1

147 Postings, 379 Tage Luzifer6Clown du bist nur der Klassensprecher

deines Kindergarten ;-)

Einen Erzieher wirst du nur in deinem Club buchen können, wenn du wieder mal einen Hoch bekommst *fg*

Gruß Luzi

 

21.02.20 15:17

2722 Postings, 2112 Tage BrennstoffzellenfanNewmont Mining präsentiert am 24.02.2020

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - präsentiert am kommenden Montag, 24. Februar 2020 (Analysten-Upgrades nach den gestrigen sackstarken Quartalszahlen+Ausblick dürften folgen):

https://finance.yahoo.com/news/...nt-bmo-global-metals-130000899.html

Aktuelle Analyse (hier dürfte dieses Jahr noch einiges drinliegen):

https://www.aktiencheck.de/kolumnen/...ewmont_Zahlen_Aufwind-10958544  

21.02.20 15:24
1

147 Postings, 379 Tage Luzifer6Zelle...ich will dich nicht mehr lesen !

21.02.20 16:59

1896 Postings, 1245 Tage boersenclownGanz

schön zähes gedaddel.... Dachte da kommt mehr heute.. ... Nicht das der lusche schon wieder die Luft ausgeht....Für barrick Verhältnisse sind knapp 20%  ohne Konso schon überdurchschnittlich....  

21.02.20 17:05

6196 Postings, 4120 Tage bernd238Papiergold-crash zu Goldpreisanstieg

Vielleicht sehen wir gerade im Goldpreis den Anfang vom Papiergold-Crash.
https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/...arnt_id_6799862.html  

21.02.20 17:07
1

2722 Postings, 2112 Tage Brennstoffzellenfan@ Luzifer6

Dann schliess einfach Deine Äuglein und lies mich halt nicht:-)

So verpasst Du aber auch den sagenhaften Anstieg des Goldpreises und insbesondere der Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis):

z.B. Barrick Gold (GOLD) https://finance.yahoo.com/quote/GOLD/

oder Newmont Mining (NEM) https://finance.yahoo.com/quote/NEM/

Mach Dich bereit für massiv höhere Goldnotierungen (politische und ökonomische Turbulenzen, Corona-Virus mit all seinen Folgen - von denen wir bis jetzt noch gar nichts gesehen haben, Massive Staatsverschuldung, Brexit, Konflikte, uvm.....).

Gold > 2'000 US-Dollar noch dieses Jahr....... (und dann gehen Barrick + Newmont durch die Decke, zzgl. quartalsweisen Dividenden)......  

21.02.20 21:30

147 Postings, 379 Tage Luzifer6Ich verpasse nichts :-)

Der Teufel sieht alles oberhalb der Erdkrusten und auch hier unten ?fg?
 

21.02.20 21:59

287 Postings, 995 Tage WarrenBuffetJuniorGoldpreisabkopplung

zu Goldminen auch ein Szenario  

21.02.20 22:54

6196 Postings, 4120 Tage bernd238Zum Glück ist jetzt Wochenende

Das war eine sehr aufregende Woche für BG-Aktionäre.
Eigentlich war die Woche nicht aufregend sondern total beruhigend, in Bezug auf den Kursverlauf.
Dass es so schnell hochgeht hätte ich nicht gedacht, dass hat sogar den BC zeitweise verstummen lassen.
Mal sehen, ob irgendwann der Papiergoldmarkt zusammenbricht und der erale Goldmarkt durch diie Decke geht.
Wenn alle Papiergoldinvestoren Ihr Gold sehen wollen, dann platzt die Papiergoldblase endgültig, weil so viel reales Gold gibt es auf der ganzen Welt nicht wie es Goldlieferungszusagen auf Papier gibt.  

22.02.20 10:23

287 Postings, 995 Tage WarrenBuffetJuniorRosarote Brille

Goldminen werden in der Krise mit dem Markt zusammenbrechen  

22.02.20 10:27

287 Postings, 995 Tage WarrenBuffetJuniorOder oder?

22.02.20 10:38

417 Postings, 4615 Tage spekulant10Krise

Vermutlich. Hier wird dann das physische EM steigen. Der kapitalabfluss würde auch die Minen treffen...  

22.02.20 10:44
1

6196 Postings, 4120 Tage bernd238Gold Goldminen werden in der Krise alternativlos

Gold und Goldminen werden in der Krise alternativlos, wenn der Markt zusammenbricht!
Warum?
Wir hatten in den letzten 100 Jahren keine Wirtschaftskrise die mit Negativzinsen begonnen hat.
In der nächsten Krise kann es nur weitere Zinssenkungen ins Negative geben, weil schon heute nix Positives da ist.
Immobilienpreise werden auch korrigieren und keine Alternative sein.
Negative Staatsanleihen wird auch keiner kaufen, der aus den fallenden Märkten aussteigt.
Kein Experte bzw. Analyst hatte den Goldpreisanstieg 2019 auf  1550 $ kommen sehen!
Alle dachten, dass bei 1350 $ Schluss ist in 2019 mit Gold!
Wir werden bis zum Sommer Goldpreise von über 2000 $ sehen, da werden sich einige noch wundern.
Dazu braucht man keine rosa Brille, sondern man muss sich nur mal intensiv mit dem Papiergoldmarkt befassen, dass ist die größte Blase aller Zeiten!  

22.02.20 10:54

287 Postings, 995 Tage WarrenBuffetJunior@bernd&spekulant

Ich bin da mit meiner Meinung eher bei Spekulant.

Das der Gold physisch steigt stimme ich euch beiden zu.

Spekulant, wo könnte man den investieren ausser physisch in Gold? Hast eine Idee  

22.02.20 11:03

6196 Postings, 4120 Tage bernd238investieren ausser physisch in Gold

In Goldminenaktien wie BG :-)
Bin All In in BG und 61 % im Plus :-)
Ich brauch nix Anderes und auch keine Derivate oder Scheine :-(
BG wird am Jahresende schuldenfrei sein (die Aussage wurde bei Goldpreis 1550 $ gemacht)  :-)
Der Aktienkurs von BG wird in den nächsten zwei Jahren locker über 50 $ steigen   :-))  

22.02.20 11:09
Schön das du so optimistisch bist, mit einigen TecDax Aktien und TechAllg. konnte man auch locker 50% Plus machen die letzten Monate.

Und das du All In bist, ist nicht gerade eine gute Strategie. Ich bin in BG 10% drin und will aufstocken bis 20-30%

Bin aber am überlegen ob physisch nicht besser wäre  

22.02.20 12:08

417 Postings, 4615 Tage spekulant10Diversifizieren

@bernd
Ich bin bei BG bei ca 11,50? rein. Über die Gewinne freue ich mich sicherlich aber hier trennen uns dann die Sichtweisen bzgl eine wirklichen Krise.
Wenn die Börsen fallen, wird Geld in Dimensionen abgezogen, dass es auch die Minen betrifft. Da wirst du vermutlich in die Röhre schauen - sollten die Börse lediglich korrigieren (also fallende Kurse / nicht abrupt ), werden die Minen gut laufen.

@warren
Ich selber sichere in der Tat physisch an. Hab Gold aber auch Silber. Hier ist mir schon klar, dass Silber auch ein Industriemetalle ist aber an eine komplette  Abkopplung glaube ich nicht, da hat JPM und co zu hohe Lagerbestände (physisch) - Google mal.
In Aktien mit Wirtschaftsabhängigkeiten bin ich nur noch zu 1/3 investiert. Glaube zwar, dass es dieses Jahr auf Grund der USA Wahlen nicht crashen wird aber sicher kann man sich nie sein und Auswirkungen von corovid13 sind auch noch nicht komplett planbar.  

22.02.20 12:52

287 Postings, 995 Tage WarrenBuffetJunior@spekulant

Ja, stimme dir in vielen überein. Hälst du dann auch Cash für ein möglichen Crash?  

22.02.20 12:52

24 Postings, 151 Tage MurphysLawwollte barrick schon

rauskicken, da war mein Zaudern richtig. habe aber andere aktien umgeschichtet auf H2. Da geht ordentlich was. Obs nur ein Hype ist und wieder einbricht ? Denke zunächst mal nicht wegen Umweltgretli und consorten  

22.02.20 13:15

417 Postings, 4615 Tage spekulant10Jein

Ja, ich halte mich etwa 15% Cash. War aber vor einer Woche nich 50%. Konnte bei einigen Werte die Woche im Ausverkauf nicht nein sage.

 

22.02.20 13:15

417 Postings, 4615 Tage spekulant10Silber

19. Februar 2020 ? 31 Kommentare
Goldpreis Im Aufwind ? Geht Jetzt Silber Durch Die Decke?



Mit dem starken Goldpreis-Anstieg der letzten Wochen hat sich auch Silber wieder in Position gebracht. Aus technischer Sicht könnte ein großer Kursausbruch bevorstehen.


Der Goldpreis hat zuletzt die wichtige Schwelle von 1.600 US-Dollar pro Unze passiert. Setzt der Silberpreis nun zur großen Rally an? (Foto: Goldreporter)

Artikel-Inhalt im Überblick:

Der Goldpreis in USD hat mit Kursen über 1.600 $/Unze den höchsten Stand seit April 2013 erreicht.
Der Silberpreis zog zuletzt überproportional an und besitzt weiteres Aufholpotenzial (Stichwort: hohe Gold-Silber-Ratio)
Die charttechnische Lage bei Silber entwickelt sich vielversprechend.
Gold-Rally

Der Goldpreis hat am gestrigen Dienstag erstmals seit April 2013 wieder die Schwelle von 1.600 US-Dollar durchbrochen. Am heutigen Vormittag um 9 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.604 US-Dollar. Das entsprach 1.485 Euro. Der Euro-Goldpreis hat erneut ein Rekordhoch markiert. Aber auch der Silberpreis ist nun deutlicher angestiegen. Gestern verzeichnete der Kurs des weißen Edelmetalls einen Anstieg von 2,3 Prozent auf 18,20 US-Dollar pro Unze (16,85 Euro) und erreichte damit ein neues Jahreshoch. Ist das der Auftakt für weit höhere Silberpreise?

Goldpreis vs. Silberpreis

Eins ist sicher, Silber hat erhebliches Aufholpotenzial, wenn man die Kursentwicklung mit der des Goldpreises vergleicht. Ausdruck findet diese Gegenüberstellung in der Gold-Silber-Ratio (Goldpreis geteilt durch Silberpreis). Hier besteht sehen wir einem Wert von 88 nach wie vor einen historisch sehr hohen Quotienten. In der Vergangenheit holte Silber immer wieder deutlich auf, wenn der Goldkurs in den Rally-Modus überging. Der Silberpreis ist stärker konjunkturabhängig als der Goldpreis. Nun scheinen aber auch bei Silber langsam die Vermögensschutzaspekte bei der Nachfrage eine größere Rolle zu spielen.

Silber, Silberpreis, Silberchart
Silberpreis in US-Dollar, 5 Jahre, Stand: 18.02.2020; Kursbasis: COMEX-Futures

Anzeige


Anzeige
SOLIT Go for Gold-Wertekongress 2020
Charttechnik

Und auch auf charttechnischer Seite könnte nun eine Neubewertung anstehen. Die Abbildung oben zeigt den 5-Jahres-Chart auf Basis der COMEX Silber-Futures. Mit dem Sprung über die Marke von 18 US-Dollar am gestrigen Dienstag steht der Silberchart nun vor dem Austritt aus einem breit gefächerten symmetrischen Dreieck. Sollte der Ausbruch aus dieser Formation gelingen, dann ließe sich daraus ein Kursanstieg von gut 25 Prozent innerhalb der kommenden sechs Monate ableiten. Hinzu kommt, dass das Sentiment mit einem RSI (Relative-Stärke-Index) von 58 alles andere als überkauft ist ? das gilt in der Regel erst ab Werten von 70.

Ausblick

Sollten sich die positiven Rahmenbedingungen für die Edelmetalle kurzfristig nicht deutlich verändern und die Goldpreis-Rally weitergehen, dann gibt es gute Chancen für einen überproportionalen Anstieg des Silberkurses ? auch deshalb, weil viele den Goldpreis schon als sehr hoch ansehen und bei der Investition auf das vermeintlich günstigerer Silber ausweichen.

Disclaimer: Die auf Goldreporter.de bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Sie beinhalten keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!  

Seite: Zurück 1 | ... | 960 | 961 |
| 963 | 964 | ... | 992  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben