Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 403
neuester Beitrag: 21.04.18 22:44
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 10051
neuester Beitrag: 21.04.18 22:44 von: harleyrider_6. Leser gesamt: 1477597
davon Heute: 1043
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
401 | 402 | 403 | 403  Weiter  

2381 Postings, 1403 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

 
  
    #1
24
29.06.16 11:46
http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
401 | 402 | 403 | 403  Weiter  
10025 Postings ausgeblendet.

22 Postings, 108 Tage harleyrider_69Hanswurst-Drölf : Für technisch gut

 
  
    #10027
13.04.18 13:11
Was wollt Ihr eigentlich? Könnt ihr Euch nicht mal freuen?
Das sind doch traumhafte Sprünge nach oben. (Und jetzt ist es auch wieder nicht richtig)

Und dann noch an bozkurt7. Hast Du das mit Photoshop gemacht. Ich sehe auf keiner Börse so einen Chart
Von 6.600 auf 5700 innerhalb 30 Minuten?


Rainer
 

3202 Postings, 1124 Tage bozkurt7#10026: 12:28 von ariva kopiert !

 
  
    #10028
13.04.18 13:59

107 Postings, 226 Tage Hanswurst-DrölfWenn

 
  
    #10029
1
13.04.18 15:05
die 9000'er Linie im BTC/USD nachhaltig durchbrochen wird, könnt ihr anfangen euch zu freuen.

Bislang basiert das alles auf einer großen Kerze und etwas Fantasie, die nächsten Tage lässt sich dann vllt am Chartbild erahnen wo es nochmal hingeht.

Bei einer Intraday Bewegung von "technisch gut" zu sprechen halte ich einfach nur für recht grenzwertig - aber das Risiko muss halt jeder selbst abwägen.

Der liebe Bozkurt hat übrigens nur aus dem BTC/EUR eine Intraday-Spike abgelichtet, die kommen immer wieder mal in beide Richtungen vor, nur auf dem US Chart nicht ;)

Aber ihr beweist ja, wenn auch ungewollt, dass es reicht um Stimmung zu machen.  

165 Postings, 205 Tage KnowHow1Bitcoin Group Aktie vor dem Finale

 
  
    #10030
16.04.18 08:58

Die Ausgangslage hat sich im Verlauf der zurückliegenden vier Wochen, seit meiner letzten Analyse, nicht grundlegend verändert. Nach wie vor befindet sich die Aktie der Bitcoin Group (DE:ADE) in einer größeren Korrektur. Diese Bewegung versteht sich als Teil eines immer noch intakten Aufwärtstrends und wird schon zeitnah abgeschlossen werden. Das Potenzial der sich anschließenden Rallye ist relativ groß bemessen. https://de.investing.com/analysis/...p-aktie-vor-dem-finale-200222753

 

10 Postings, 19 Tage alvaro74Guter IOTA Anstieg vergangene Woche

 
  
    #10031
16.04.18 10:42
IOTA hatte vergangene Woche die beste Tendenz im Vergleich zu den restlichen Waehrungen; stieg von $0.39 bzw. 41.8% auf $1.32 Ende der Woche. Es ist bis zu 65% im Vergleich zu $ 0,915 vor zwei Wochen gestiegen, im Gegensatz zu $ 1,513 vergangene Woche.

https://www.cryptoder.com/en/buy-and-sell-cryptocurrency.html

 

22 Postings, 108 Tage harleyrider_69alvaro74

 
  
    #10032
3
16.04.18 11:38
Was hat denn IOTA mit der Bitcoin-Group zu tun?

Wollen wir jetzt hier in diesem Thread alle Crypto-Währungen betrachten? Finde ich sinnlos, denn dafür gibt es ganz andere Foren.  

695 Postings, 821 Tage aktienpowerHallo zusammen....

 
  
    #10033
17.04.18 22:25
Würde gerne wissen was mit bitcoin group los ist....man oh man....müsste mal langsam hoch gehn....  

197 Postings, 247 Tage GeKirWieso

 
  
    #10034
18.04.18 09:11
sollte es hochgehen, der BC ist stabil schwankt nicht mehr stark, steigt aber auch nicht unbedingt an.

Ferner denke ich, werden die Q1-Zahlen erst zeigen, ob das Wachstum vom Ende letzten Jahres so weitergeht (glaube allerdings, das der Umsatz in Q1 gegenüber Q4 gesunken ist).

Diese beiden Parameter sind mMn ausschlaggebend für den Kurs die nächste Zeit.

Wann kommen eigentlich die Q1-Zahlen oder hab ich die glatt verpasst?  

109 Postings, 80 Tage Mini-CashWarte ab

 
  
    #10035
18.04.18 16:52
die Rakete steigt zeitnah... Die vorzeichen stehen gut und schnell ist der coin wieder bei 12k und die Group wird am ATH kratzen-....  

22 Postings, 108 Tage harleyrider_69Mini-Cash : Vorzeichen stehen gut

 
  
    #10036
1
18.04.18 17:42
Welche Vorzeichen?
am 4. 4. hast Du geschrieben: Der Coin wird zeitnah unter 6k gehen und die Group wird die 30 Euro testen...  
Am 12. 4 hast Du geschrieben: bezweifele das wir in diesem jahr die 12k sehen...,

Und heute (18.4.) schreibst Du: Die vorzeichen stehen gut und schnell ist der coin wieder bei 12k und

Innerhalb von 14 Tagen änderst Du Deine Meinung aber ganz schön schnell.  

109 Postings, 80 Tage Mini-Cashharleyrider

 
  
    #10037
18.04.18 17:49
ja, die habe ich geändert... börse / bitcoin ist alles psychologie...

in us foren wird spekuliert, dass es zeitnah stark gen Norden geht... ich tippe am WE wird es massiv steigen.  

22 Postings, 108 Tage harleyrider_69Mini-Csh: US-Foren spekulation auf hhen btc Kurs

 
  
    #10038
18.04.18 21:24

Wegen diesem ominösen Steuertermin?

In USA muß bis Mitte April die Steuer bezahlt werden. Und Kryptogewinne werden in USA wie Aktiengewinne mit 25 % besteuert. Und jetzt vermuten einigen Leutchen, dass viele Kryptobesitzer bitcoin etc verkauft haben, um die Steuer zu bezahlen. Und dadurch der Verkaufsdruck auf bitcoin nachlässt.

Na ja, die Meinung teile ich nicht. Sicher gibt es da möglicherweise einige Leute, die Kryptos verkaufen mussten, um die Steuer zu bezahlen. Aber wieviel sind das? 10, 100, 1000, 10.000? Keine Ahnung. Und wenn einer gezwungen ist, bitcoin zu verkaufen, weil er Steuer bezahlen muß, dann macht er was falsch. Es gibt 1000 Gründe btc zu kaufen und zu verkaufen, aber die Steuerzahlungen sehe ich als untergeordneten Grund.




 

531 Postings, 4090 Tage PeacefrogIch denke dass der BTC noch ne Weile

 
  
    #10039
19.04.18 09:19
seitwärts dümpeln wird.

Gut ist, dass die Group mehrere Währungen hat. Hab diese Woche z.B. viele positive Meinungen/Nachrichten zum BCH gelesen und der ist ja im Paket mit drin, das vergisst man allzugern. Auch BTG und ETH halten sich derweil sehr gut. Da steht der alte Bitcoin noch ein bisschen hinten an. Auch die Group hat gegenüber diesen Kursen noch ein bisschen Erholungsbedarf.

Plaudern kann man zur Zeit viel, aber im Grunde genommen ist die Group doch ein Longinvest bei dem sich vor der HV im Juli eh nicht viel weltbewegendes verändern wird. Entweder glaubt man an die Zahlen die da kommen werden oder nicht. Ob bis dahin der Kurs nochmal auf 35? fällt oder auf 50? steigt ist ziemlich Latte.  

197 Postings, 247 Tage GeKirweiß jemand von euch

 
  
    #10040
19.04.18 10:14
wann die Group ihre Q1-zahlen veröffentlicht, bin darauf echt gespannt...  

531 Postings, 4090 Tage PeacefrogMitte Juli

 
  
    #10041
19.04.18 10:37

285 Postings, 1497 Tage LeifStyle79@ Peacefrog

 
  
    #10042
19.04.18 10:56
die HV ist im JuNi 2018, nicht JuLi!

Also werden die Zahlen für Q1 auch im Juni kommen.  

531 Postings, 4090 Tage PeacefrogOkay....

 
  
    #10043
19.04.18 11:00
bitte vielmals um Entschuldigung, mein Fehler :-)
 

528 Postings, 416 Tage Paxton14#10038

 
  
    #10044
19.04.18 15:50
Bei den Kursgewinnen die manche mit kryptowährungen eingefahren haben, halte ich die These mit den Zahlen von Steuern in den letzten 3 Monaten gar nicht so abwegig, schließlich müssen die von den Gewinnen bezahlt werden.  

1476 Postings, 422 Tage Jörg9Löschung

 
  
    #10045
19.04.18 17:37

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.04.18 09:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung - Unbelegte Aussage.

 

 

49 Postings, 59 Tage Willie Nelsonso wie der BTC anzieht...

 
  
    #10046
20.04.18 13:27
... seit 10 Tagen (von 6.800 auf 8.500 US$), könnte BCG ruhig auch mal in die Puschen kommen.  

198 Postings, 251 Tage Godfather of tradin.Bitcoin Group :-) !

 
  
    #10047
20.04.18 21:23
So....

Da ich relativ wenig Zeit habe bzw. meine Zeit mit angenehmeren Sachen verbringe, als hier abzuhängen und das Geschwätz von vielen ahnungslosen, nervenden Spinnern zu lesen, wollte ich eig. nicht mehr oder nur selten schreiben...

Nach wie vor gilt für mich:
Ich bin mit einem Megabatzen investiert (für mich jedenfalls..), weil sich das Unternehmen excellent entwickelt. Zeigt mir nur EIN EINZIGES börsennotiertes Unternehmen, das seinen Umsatz und Gewinn im letzten Jahr verzehnfacht hat!!! What the fuck??? Viele, die vorher hier geschwärmt haben, machen die Bitcoin Group jetzt schlecht, weil Sie ne Durststrecke von 3-4 Monaten hatten oder noch schlimmer nach dem Absturz bei 25 verkauft haben (oh man... :-)). Der Kurs ist nicht abgestürzt, weil sich die fundamentale Lage negativ verändert hat, sondern, weil schlicht der Bitcoinkurs abgeschmiert ist. DAS war aber zu erwarten und ist auch besser so. Wir stehen beim Bitcoin immer noch 7 mal so hoch, wie vor einem Jahr und derzeit hat sich der Kurs wieder stabilisiert und könnte jederzeit wieder ne Rakete starten. In was für einer Traumwelt leben manche? Soll der Kurs sich jedes Jahr verhundertfachen?

Die Group hatte einen Gewinn von etwa 10 Mio. ?. Beim derzeitigen Marktwert von 200 Mio. ? macht das ein KGV von 20! Bei einem derartig heftigen Wachstumswert in einer MEGA-Wachstumsbranche ist ein KGV von 20 für einen Quasi-Monopolisten in Deutschland NICHTS, GAR NICHTS! Wer auch nur ansatzweise Ahnung hat, weiß das. Viel wichtiger: Wenn der Bitcoin dieses Jahr wieder ne Rally hinlegt, geht das KGV "gegen Null" :-)

Nochwas: Die Group verdient zwar auch vom Wertanstieg der eigenen Kryptos, die massenhaft vorhanden sind, vor allem aber durch den Handel auf der Plattform!!!

Natürlich könnte ich auch völlig daneben liegen (blabla), aber ich gehe davon aus, dass der Bitcoin dieses Jahr noch in dem Himmel schießt und die Bitcoin Group sogar den Himmel durchbohrt und am Mars vorbei in der nächsten Galaxi einschlägt.....

Keine Kaufempfehlung, nur die Meinung meiner Wenigkeit.    

5887 Postings, 2505 Tage ixurt#47 viel Glück wünsche ich dir, dass kannst du

 
  
    #10048
20.04.18 23:51
bzw. könnt ihr bei der wachsenden Konkurrenz ob mit oder ohne blabla sicherlich brauchen...

Denn die Börse Stuttgart ist gewiss ein ernst zu nehmender Konkurrent,
denn diese hat vor ein paar Tagen ihren Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen angekündigt.

https://www.finanztrends.info/news/...onkurrenz-belebt-das-geschaeft/

Gruß
ixurt  

198 Postings, 251 Tage Godfather of tradin.Danke für deine Glückwünsche.

 
  
    #10049
21.04.18 07:40
Amazon hat und hatte immer schon auch viel Konkurrenz...

... damit will ich nicht sagen, dass die Group genauso groß werden muss, ein minimaler Bruchteil würde zum verzehnfachen und weitaus mehr reichen...

Konkurrenz belebt das Geschäft und führt zu Innovation und mehr Anstrengung...

Natürlich kommen irgendwann Konkurrenten dazu. Wenn man die Konkurrenz für die Group in Deutschland per Gesetz verbieten könnte, müsste der Kurs jetzt bei mind. 400 und nicht 40 sein... unter Berücksichtigung von allen künftigen Eventualitäten und Risiken, WÄCHST das Unternehmen nahezu sicher auch künftig...
 
Hast du dir mal angesehen, wie sich die Mitgliederzahlen bei der Bitcoin Group und damit seine Bekanntschaft erhöht hat?....

Meine Meinung.
 

198 Postings, 251 Tage Godfather of tradin.www.bitcoin.de

 
  
    #10050
21.04.18 11:30
Was mir grad noch einfällt, während ich wieder mal auf der Seite unterwegs bin (Jaaa, ich investiere niemals blind...)

Die Bitcoin Group hat ja tatsächlich die Seite WWW.BITCOIN.DE für sich gepachtet!!!! Natürlich weiß ich das seit über einem Jahr, aber man muss sich mal klar machen, was das bedeutet....

Ich schätze, in nicht sehr vielen Jahren, wären viele Unternehmen bereit, allein für die Domain soviel zu zahlen, wie die Group derzeit wert ist....

Übertrieben? Mag sein... Vielleicht auch nicht... Jedenfalls ist auch das ein krasser Wert an sich..

Meine Meinung, keine Kaufempfehlung.

 

22 Postings, 108 Tage harleyrider_69weiteres Wachstum?

 
  
    #10051
21.04.18 22:44
Das größte Problem am weiteren Wachstum der group sehe ich in der mangelnden Anzahl Coins, die man dort handeln kann:
Wo ist IOTA, Litecoin, Verge, Monero, Dash, Ripple, NEO, Tron  etc. etc. Es gibt mittlerweile knapp 1.500 Coins und bei bitcoin.de kann man 4. (in Worten :VIER) handeln.
Das ist schlicht zu wenig. Selbst Bitpanda aus Österreich bietet da mehr Auswahl. Von binance, bitfinex, Hyuobi usw. ganz zu schweigen.
Also da erwarte ich in Zukunft einiges, sonst wird die Group überrollt. Spätestens, wenn große Börsen Dependancen in Malta oder Schweiz eröffnen, um  
auf dem europäischen Markt weiter Fuß zu fassen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
401 | 402 | 403 | 403  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben