Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 1896
neuester Beitrag: 24.02.18 23:40
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 47377
neuester Beitrag: 24.02.18 23:40 von: Motox1982 Leser gesamt: 6633840
davon Heute: 5619
bewertet mit 143 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896  Weiter  

24451 Postings, 6139 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
143
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896  Weiter  
47351 Postings ausgeblendet.

51 Postings, 77 Tage Marty McFly 00Glaube Schraubendreherin

 
  
    #47353
3
24.02.18 18:52
ist gleich Daxxi oder Romanov, Schrecklich so etwas, verstehe nicht wieso du hier provozierst.
das Forum war vor einiger Zeit richtig lehrreich, seit dem die Daxxi Bande aufgetaucht
ist, ist es unerträglich geworden.
Manchmal fragt man sich ob so Leute und dieses Benehmen mit Absicht von irgend einem
hier untergebracht wurden um Unruhe zu stiften.
Aber eins weiß ich ganz sicher, den krypto Boom und die krypto Zukunft werdet ihr nicht verhindern können.
Das wird für euch wie ein boomerang zurück kommen, und am Ende werdet ihr begreifen was ihr verpasst habt!!  

32 Postings, 761 Tage Big Mac47351

 
  
    #47354
24.02.18 19:31
hab schon probiert herauszufinden wo die vernünftigen Beiträge sind.
Habe Bord Mail verschickt aber leider keine Antwort erhalten.
Nochmals ein großes Dankeschön an alle, welche die vertrieben haben wo etwas davon verstehen.
Solche Sinnlosen Beiträge habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Finde es schade dass ich auf meine Bordmail keine Antwort erhalten habe.
Nochmal Dankeschön an Schraub und co.  

328 Postings, 258 Tage Bitboy@Marty McFly 00

 
  
    #47355
2
24.02.18 20:02
da gebe ich dir recht.   reine döbelbande  (P.....bande) weil eventuell daxwerte nicht laufen ? keine ahnung, warum diese hier sind und uns warnen wollen.  viellleicht wie wir schätzen nur aus schabernack .... freude am stunk etc. ich weiss es auch nicht.  sooo nun aber ok und zurück zum kernthema.  

wir wissen ja, das deutschland sehr rückständig ist und versucht die digitale agenda zu verhindern.  technologisch rückständig aufgestellt wir sind, weil vielleicht zu viele beamte ihren super job verlieren würden ?  z.b. sehen wir das ja auch bei der akku ... batterie lösungen, wo wir auch den anschluss verloren haben. oder im solarsektor... was wir da aus der hand gegeben haben .... es gibt unzählige sachen, wo deutschland wie im mittelalter noch ist.  nur allein die unzähligen funklöcher ....menno da haben uns länder wie estland schon längst überholt. wir werden von zu viele alte leute regiert, welche den neuen technologien gegenüber nicht aufgeschlossen sind. alles läuft wie es laufen soll, aber die neue zeit wird an uns nicht vorbei gehen und uns einholen. leider verpasst deutschland den anschluss.

dazu gehört auch eine moderne sichere technologie, wie crypto.  bitcoin ist dabei die sicherste form und das schon allein, ist echt mehrwert. asien insbesondere japan zeigt uns doch, das es funktioniert.  

warum geht es dort?

aber ok, wer dies nicht erkennt, der soll weiter mit brieftauben und postkutschen sich beschäftigen.

 

204 Postings, 89 Tage Graf YosterSchraube macht Panik

 
  
    #47356
2
24.02.18 20:24
weil sie auf Seitenlinie steht und lauert.
Aber ....
Ein Crash sieht anders aus. Das haben wir hinter uns.  

12826 Postings, 3197 Tage DrSheldon CooperBix Weir

 
  
    #47357
24.02.18 20:27

12826 Postings, 3197 Tage DrSheldon CooperNotleidende Kredite EU fast 1 Billion

 
  
    #47359
1
24.02.18 20:39

83 Postings, 17 Tage schraubendreherin9500 durch.................

 
  
    #47360
1
24.02.18 21:09
Aber der Chrash is ja schon vorbei................den hatten wir schon.
Bald wird das Teufelchen den Korkenzieher in die Bohrmaschine einspannen..............dann tuts richtig weh.
Mein Beileid...............  

12826 Postings, 3197 Tage DrSheldon Cooperschraubendreherin

 
  
    #47361
24.02.18 21:26
auch noch wenig kreativ. Immer den gleichen Spruch... Gähn...  

1021 Postings, 305 Tage MrBlockchainManchmal

 
  
    #47362
1
24.02.18 21:34
Manchmal bin ich ein Bär , manchmal ein Bulle und manchmal ein Schwein.
Es ist schon seltsam, dass man hier wenn man sich mal bärisch äußert direkt aggressiv angegriffen wird, die Haltung hier erinnert doch sehr an ein Ponzi Schema.

Kritik gehört dazu, es ist nicht alles Gold was glänzt, vor allem bei Coins wie Litecoin, die kein nutzen haben, oder wenn mal wieder einer ein ZCL empfiehlt nachdem es durch ein Scam Airdrop bereits ein x100 hinter sich hatte.  

879 Postings, 192 Tage TonY417Mir tuts nicht weh, ich bin seit etwas

 
  
    #47363
24.02.18 21:36
Weniger als 700 seit 2016 dabei. Ob 1k mehr oder weniger....pf XD
Ka wen du hier immer provozieren willst schraubenushi. Erklär mal lieber WARUM es weiter runter geht und bis wohin? Wo sind die unterstützungen?  

12826 Postings, 3197 Tage DrSheldon CooperMr Blockchain

 
  
    #47364
1
24.02.18 21:37
Deine Wandlung ist wirklich lächerlich... Von mir gibt es übrigens keine Infos mehr. Weder den Cryptoreport von Clif High noch irgendetwas anderes  

879 Postings, 192 Tage TonY417Mrblockchain

 
  
    #47365
1
24.02.18 21:38
Litecoin hat keinen nutzen?
Ltc ist mit litepal und litepay aktuell der EINZIGE coin der eine massenadaption als bezahlmittel vorzuweisen hat OHNE kursschwankungen fürchten zu müssen!

Wieder n fehlinformierter. Nice, die liste wird länger  

41 Postings, 40 Tage kapyDieses

 
  
    #47366
2
24.02.18 22:03
Forum ist Tod. Dank den Bushern. Ihr Deppen habt es endgültig geschafft...  

1021 Postings, 305 Tage MrBlockchain@drsheldon

 
  
    #47367
24.02.18 22:18
Mit Litecoin nehme ich dich doch nur auf den Arm, versteht du kein spaß oder hast Du Angst um dein Investment?

Möglich das man damit durch Ankündigungen wie "huge unexpectet bullshit" Gewinne macht, wenn man das möchte ok. Aber bei der der Auswahl an den vielen Blockchain Projekten setzte ich lieber auf die, die das Zeug dazu haben die Welt zu verändern, wie EOS, OMG, IOTA. Wenn man bei dem Potenzial von der Blockchain Technologie auf ein einfaches Zahlungsmittel (Kopie von 1000) setzen möchte, von mir aus.
 

51 Postings, 77 Tage Marty McFly 00Drsheldon

 
  
    #47368
24.02.18 22:26
Schade das du so wegen den paar vögeln reagierst.
Deine Tipps wären auch immer Gold wert und sehr hilfreich, du bist einer von wenigen die immer sachlich
alles erklären.
Kannst du nicht einfach weiter machen so wie immer, und dich nicht aus deinem Konzept bringen lassen.
Setzt doch einfach diese basher auf ignorieren.
 

1041 Postings, 902 Tage johe6Bestandsaufnahme

 
  
    #47369
24.02.18 22:29
Prinzipiell befindet sich der btc in einem Abwärtstrend,
sowohl auf 4std, als auch auf 1 Tag-Basis

Das heißt aber nicht, das dieser Abwärtstrend nicht durchbrochen wird.
Fundamental siehts ja wieder ganz gut aus, die Transaktionszeit nimmt
ab, Folge von Lightning?

Ich sehe allerdings immer noch die Parallele zu Dez/2013, Jan/2014,
Jan2014 bin ich eingestiegen, und habe dann ständig nachgekauft,

der Durchschnitt betrug zum Schluß ca. 300?

Ich habe am Höchststand verkauft, und zu 5600? wieder eingekauft.

Dazu:
https://www.godmode-trader.de/analyse/...y-sind-das-kaufkurse,5768424

Wie man sieht, sind sich die Charties auch nicht sicher,
da werden Tiefpunkte bis 3000$ durchaus kalkuliert.

Resummee:
Beim btc, und nicht nur beim btc, sondern auch bei den meisten anderen Coins
gehts "drunter und drüber".

Wer schon länger dabei ist, kennt solche Situationen.

Amk.: Auch wenn die Kurse z.Zt. etwas langweilig sind,
macht den blog nicht kaputt mit politischen und wirtschaftlichen,
und vor allem, nicht mit persönlichen Disskussionen.

In dem Sinne:
Bitcoin für eine Welt
 

2590 Postings, 3506 Tage Motox1982kapy

 
  
    #47370
1
24.02.18 22:31
Das wird schon wieder keine sorge :)

Den tiefstpunkt diesen jahres hatten wir bei unter 6.000 usd bereits gesehen, danach gings 100% hoch.
Die stimmung ist überall deprimiert in den foren dummeln sich die die verkauft haben um kund zu tun wie schlecht bitcoin ist und  wie weit er noch fallen wird.

Wenn du es schaffst diesen allgemeinen psychologischen grossen druck umgekehrt zu handlen dann bist du auf der winner seite, ist aber leichter gesagt als getan. Ich selbst bin schon lang genug dabei handle konträr und gegen mein empfindn und hör nur auf fakten.

Fundermental ist nichts negatives eingetretten, ganz im gegenteil!

Keine empfehlung nur meine meinung:
Kaufkurse, da ich nicht glaube das wir in die nähe der tieftstände 2018 kommen werden, das aber die angst der meisten gerade ist auch wenns  die wenigsten zugeben ;)

Das soll in der tat keine kaufaufforderung sein!!



 

1021 Postings, 305 Tage MrBlockchain@kappy

 
  
    #47371
24.02.18 22:36
Ich habe mir gerade deine besten Beiträge angeguckt wer im Glashaus sitzt....

"Ich habe noch ein bisschen Reserve....
Dann ist aber Schluss...
Bekomme sonst noch Ärger  mit meiner Frau "

"Dax und Co den Bach runter Eiern, kommen wir auch alle geschlossen rüber zu euch und stänkern dort rum das wir es schon immer gesagt haben usw. usf.
Versprochen"

2 wurden gelöscht , wegen Beleidigung und obszöner Inhalt, der größte Depp bist du wohl hier ;)  

652 Postings, 257 Tage Korni87Schraube

 
  
    #47372
1
24.02.18 22:51
Ist so eine die einfach jedem Artikel glauben schenkt...
Dann erzählt Sie mir, sie hätte ausgesorgt steht aber dann richtig geiernd an der Seitelinie.... Ist schon arm man man.

Draghi dämonisiert den BTC, klar weil er seine Fehler im Fiatsystem nicht zugibt.

Sowas versteht Schraube nicht.
Die hat keinerlei Erfahrung, sabbelt schon bald mehr wie die Daxxerbande und Vmax Klinik.  

41 Postings, 40 Tage kapyMr.Blockchain

 
  
    #47373
24.02.18 23:12
Ganz offensichtlich fühlst du dich hier angesprochen. Dann soll es ja gut sein wenn jeder weis wo er ist.

Obwohl ich dich gar nicht gemeint habe. Naja gut, wenn du dich so fühlst, ich habe kein Problem  

41 Postings, 40 Tage kapyMotox

 
  
    #47374
24.02.18 23:19
Danke für deine Mühe. Da ich so bei 350$ eingestiegen bin, habe ich noch ein sattes Plus. Das was nervt sind die permanenten Busher hier. Manchmal unerträglich. Wegen denen haben viele gute Leute die Ahnung von der Materie haben das Forum verlassen.daher erwäge ich auch dieses Forum nie mehr zu besuchen.

Ich danke dir nochmals  

2590 Postings, 3506 Tage Motox1982Coinbase lightning

 
  
    #47375
24.02.18 23:22
Coinbase rechnet auch mit lightning,...

Finally, we remain excited about the potential that SegWit unlocks. New technologies which require SegWit, like the Lightning Network, have the potential to significantly increase the usefulness of Bitcoin as a payment network and benefit customers. We currently have a dedicated full-time software engineer working on open source contributions to the Lightning Network.

https://blog.coinbase.com/...-segwit-support-on-coinbase-4e51117857c7  

2590 Postings, 3506 Tage Motox1982Lightning bläht sich auf

 
  
    #47376
1
24.02.18 23:27
?? #Bitcoin #lightning ??got 1000 nodes more in lightning testnet than #Bcash in mainnet (which are all owned by a few individuals) and now tell me about how centralized lightning network is... #BitcoinIsScaling AF  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Darthvader101010