Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2949
neuester Beitrag: 25.06.19 05:57
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 73725
neuester Beitrag: 25.06.19 05:57 von: Motox1982 Leser gesamt: 11922833
davon Heute: 2179
bewertet mit 157 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2947 | 2948 | 2949 | 2949  Weiter  

23.06.11 21:37
157

24540 Postings, 6624 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2947 | 2948 | 2949 | 2949  Weiter  
73699 Postings ausgeblendet.

24.06.19 09:59

6095 Postings, 2052 Tage ZakatemusNochmal Geld

Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte du am Abend eingefahren hast. Sondern danach, welche Samen du gesät hast.

@preisfuchs - was meinst du?  

24.06.19 10:13
1

6095 Postings, 2052 Tage ZakatemusLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 12:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

24.06.19 12:57

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.06.19 13:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

24.06.19 18:19
1

125 Postings, 753 Tage ErfsDiese Ruhe hier

tut auch mal gut.  Hat auch was vom Bernd in der Kika-Lounge. Ok, etwas off-topic:

https://www.bing.com/videos/...7B559E9518038AE294B77B55&FORM=VIRE  

24.06.19 19:12

37 Postings, 1474 Tage Ruhe wegWer ruft mich da?

Na, gut dann setz ich mal den aktuellen chart rein

 

24.06.19 19:26

20429 Postings, 4838 Tage minicooperund up...:-)

btc im seitwärtsmove um 11k.
nächste welle Richtung 12k bis ende der Woche...nmm
-----------
schaun mer mal

24.06.19 20:03

3732 Postings, 3991 Tage Motox1982chart

man mag meinen der kurs sollte wieder kurzfristig 4 stellig werden --> angemessene korrektur.

nur was macht der bitcoin?

er strotzt vor stärke!

scheinbar war der kursverfall auf die 10.300USD schon die nötige Korrektur, passt auch ;-)

sieht auf jeden fall so aus als käme bald der nächste up move, so pervers es auch klingen mag!  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
11.jpg

24.06.19 20:06

3732 Postings, 3991 Tage Motox1982BTC Dominance 59,5%

BTC steigt und steig und gewinnt stetig an Dominance.

Das hatten die wenigsten vermutet dass die Altcoins so schwächeln und Bitcoin trotz scheinbar hohem Kurs (Irrglaube!) die kleineren Alts reihenweise outperformed ...

von 3.200 USD auf nun 11.000 USD und die Dominance steigt!

 

24.06.19 20:48
2

361 Postings, 146 Tage johe7Mir ist heute der "Heilige Geist" erschienen

Hab ne trampende holländische Ordensschwester der Styler Missionare im Auto mitgenommen,
die war in Zvil , nicht in Ordenstracht:

Ihre Aussage: "Die Menschen sind auf dem falschen Weg, und:
"Satan ist schlauer, wie wir", hat mir ein paar Texte und einen Anhänger von Arnold Jansen geschenkt.

Dazu: ich bin katholisch, aber eher skeptisch der Kirche gegenüber.

Die Frau war anders, locker, trotzdem ernsthaft und überzeugt.

"Satan ist schlauer, wie wir": da hab ich sofort an den Kapitalismus gedacht:)

das paßt zu Bitcoin:
wenn man nicht nur an Spekulation denkt!


die Kapitalisten sind schlauer,
oder haben das Geld, sich schlaue Leute zu Kaufen,

der Bitcoin ist erdig, auf die Grundlagen begrenzt, Satan benutzt ? und $.

Die Begegnung war voll interessant.

Werde jetzt auf die Kirchentage gehen und für BTC werben :)

Sathoshi Nakamoto hat das Ganze entwickelt, die Blockchain,
das muß eine Lebensaufgabe gewesen sein, sowas erfindet man nicht mal eben so schnell nebenbei
um "Kohle zu machen".

Er ist einer, der dem Satan "Kapitalismus" entgegentritt, und das ohne großes
Palaber, einfach nur so.  

24.06.19 21:35
2

893 Postings, 574 Tage Graf YosterKlingt ja romantisch

Bitcoin -- ich glaube, dass war so eine Schnapsidee aus dem Usenet, niemand konnte sich vorstellen, was daraus werden sollte. Jetzt gibt es schon wieder Piepel, die sagen: In fünf Jahren 100.000 $.  

24.06.19 21:53

361 Postings, 146 Tage johe7Gewöhnt euch schon mal dran

Bitcoin ist erdig!,  und das im warsten Sinn: "Für die Erde"!
von welcher Währung könnte man das behaupten?

Ist so wie immer, es dauert, bis die Menschen das bgreifen.  

24.06.19 22:04
1

361 Postings, 146 Tage johe7Und? Libra

ja kauft jetzt Alle Libra, Zuckerberg ist der größte Kapitalist
dieser Erde.

In diesem Forum haben nur ganz Wenige verstanden:

1. Was Blockchain bedeutet, und ich bin kein Informatiker, sondern nur Gärtner

2. Wie BTC enstanden ist, und viele Kapitalisten wollen das in Form
  von Altcoin und ICOS ausnutzen.

Meine Empfehlung:

Kauft Libra, Altcoins, und Icos, am besten ohne Ende, denn
am Ende werden Alle getauscht in BTC:)

Dies ist nur ein Scherz und keine Kaufempfehlung1  

24.06.19 22:04

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsVon CO2 auf Gott, cool

Tun die Menschen nur aus Gottes Gnaden Gutes, welchen Grund hätte Gott dann, sie dafür mit steigenden BTC Kursen zu belohnen?
Wenn Gott allmächtig ist, wie kann er dann zulassen, das wir gegen Ihn lästern.

Auch wieder so ein Endlos Thema.

Läuft doch alles gut und Bitcoin hält sich um die $ 11 000.

Was will man mehr?
Gönnen wir uns wieder die Ruhe

Gute Nacht :-)


 

24.06.19 22:08

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsVielleicht ist Zuckerberg der moderne

Prophet ;-)
Er macht es jedenfalls sehr gut. Heute wollte ich mir eine App laden und sollte mich über ein Facebook Konto registrieren.
HÄÄÄ was hat A mit B zu tun, aber so läuft das langsam.
Kann und muss ich nicht verstehen aber Facebook und WhatsApp sind die moderne Kirche.  

24.06.19 22:10
1

361 Postings, 146 Tage johe7Oder noch besser

den neuen Coin von "Deutscher Bank" oder "Commerzbank"
da steht ihr doch drauf:)  

24.06.19 22:16
2

361 Postings, 146 Tage johe7@preisfuchs

nicht Zuckerberg ist der neue Prophet,
sondern? begriffen?: Satoshi Nakamoto!

Zuckerberg ist der Kapilatisten-Prophet!

Nackamoto hat das Ganze neu erfunden, und er hat sich was dabei gedacht?  

24.06.19 22:16

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsNennt der sich DBCB ?

Wenn die auch so gut rocken wie ACDC dann ja ;-)  

24.06.19 22:18
1

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsJetzt kommen auch noch Gespenster zum Vorschein

Satoshi Nakamoto
Zuckerberg
Sind das die neuen Erzengel?
Metratron und Luzifer?  

24.06.19 22:20

14271 Postings, 7146 Tage preisfuchsErzengel Metatron natürlich

Besser wir bleiben sachlich dem Thema Bitcoin treu  

24.06.19 22:44
1

361 Postings, 146 Tage johe7Ihr habt die Macht!?

Ich überlass dieses Forum den Spinnern,
werde mich abmelden!  

24.06.19 23:05

361 Postings, 146 Tage johe7Hab mich jetzt abgemeldet!

Aber funktioniert nicht, die haben so einen Suchtfaktor von 4 Wochen eingebaut!

dazu meine Korrespondenz:
Ich besteh darauf, daß mein Nutzerkonto umgehehend, innerhalb einer Woche gelöscht wird,
ansonsten: Zwangsnutzung?, ihr glaubt das funktioniert?
Gesendet: Montag, 24. Juni 2019 um 22:46 Uhr
Von: metamod@ariva.de
An: jochen_hesping@web.de
Betreff: Löschung der ID durch Besitzer
Hallo ,

Sie haben soeben Ihr Nutzerkonto zum Löschen vorgemerkt. Wenn Sie sich innerhalb der nächsten vier Wochen nicht wieder einloggen, werden wir Ihre Daten löschen.

ID:
ID-Seite: https://www.ariva.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ARIVA.DE-Team
 

24.06.19 23:24

361 Postings, 146 Tage johe7Mit dem Abmelden, das klappt nicht

muß jetzt einen Abschiedsgruß schicken, an:

1. Tony Ford
2. berliner
3. diggy
4. zak
5. gams?!
6. motox
7. und viele, die ich vergessen habe.

Wo sehen wir uns wieder?

besser per boardmail schicken,
ansonsten wissen die Trolle wieder zu Viel.  

24.06.19 23:45

361 Postings, 146 Tage johe7"Bitcoin für eine Welt"

25.06.19 05:57

3732 Postings, 3991 Tage Motox1982Up

Aktien,gold bitcoin alles steigt.

Wo sind die verlierer?

95% der leute die glauben fiat wäre am sparkonto  am besten aufgehoben.

R.i.p.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2947 | 2948 | 2949 | 2949  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben