Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 1423
neuester Beitrag: 12.12.17 14:47
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 35575
neuester Beitrag: 12.12.17 14:47 von: Nando123 Leser gesamt: 4307382
davon Heute: 20017
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1421 | 1422 | 1423 | 1423  Weiter  

24159 Postings, 6064 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
131
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1421 | 1422 | 1423 | 1423  Weiter  
35549 Postings ausgeblendet.

20 Postings, 366 Tage stksat|229018721Bzgl. Verge/Mana/Civic

 
  
    #35551
12.12.17 13:48
Kann man ja nur auf Bittrex oder Binance kaufen. Auf Bittrex kann man leider nur mit BTC oder USD kaufen, mit den teuren und langen Transaktionen bei BTC ist es sehr mühsam.

Mit was kann man auf Binance kaufen? ETH?  

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI#35485 @zaka

 
  
    #35552
2
12.12.17 13:50
Du lieferst die Steilvorlagen für eine Argumentation, die den Hype entlarvt, gleich selber. Danke dafür!

Wenn du die Musik von Beethoven jenseits der künstlerischen Note (die sich materiell zum Glück nicht bemessen lässt!) bewerten wolltest, dann besteht ein Download - genau wie beim BTC - nur aus einer Aneinanderreihung digitaler Informationen, die in dieser Form aber monetär wertlos sind. Du kannst sie weder essen noch haben sie einen sonstigen intrinsischen Wert jenseits des Genusses, der sich in Profit umwandeln ließe. Das hinter dem von dir per Gebühr bezahlten Download eine Technik steht (Bsp Apple iTunes etc), wird niemand bestreiten, und ohne Zweifel lässt sich mit dieser Technologie und dem Nutzen für den Kunden daraus ein "Wert" schöpfen, der sich auch in den Kursen einer Aktie wiederfinden kann.

Die 9. von Beethoven an sich profitiert davon aber genauso wenig wie ein Bitcoin von der Blockchain-Technologie!  

292 Postings, 244 Tage Brain in a VatNervige Blasendiskussion

 
  
    #35553
1
12.12.17 13:53
Ihr könnt sie einfach beenden, indem Ihr zugebt, dass es eine Blase ist, wie bei2000. Wenn virtuelles Land (und was sonst für Späße) als Anlage gehypet wird, gehört schon sehr viel, ähm - sagen wir mal Phanstasie - dazu, um sich dieser Einsicht zu verschließen. Dass in Blasen einige auch sehr reich werden, bestreitet keiner. Und Aussagen nach dem Schema "Ich habe schon so und so viel verdient, also habe ich recht" sind eben auch typisch für eine Blase.  

7609 Postings, 2150 Tage berliner-nobody#35531 Mana

 
  
    #35554
12.12.17 13:57

292 Postings, 244 Tage Brain in a VatGrips

 
  
    #35555
12.12.17 14:00
"Wer aber mit Kryptos spielt, der gehört gewiss nicht zu den doofen dieser Nation und weiss, was er tut."

Wie erklärst Du Dir dann diese BTC-ETNs, die bis vor ein paar Tagen 70% über dem BTC-Wert notiert haben? Die Dummen sind schon lange dabei. Macht Euch nicht zu viele Hoffnungen.  

20 Postings, 366 Tage stksat|229018721Danke Litecoin

 
  
    #35556
12.12.17 14:02
aus anfänglich fast gleichem Einsatz wie ETH und BTC jetzt beide was verdoppelt.  

555 Postings, 180 Tage Fritzlupzum Begriff Blase

 
  
    #35557
12.12.17 14:07
Leute, ich glaube, hier liegt ein grundsätzlicher Irrtum vor. Macht man sich den Begriff Blase klar, ist jeder Zwiespalt aufgelöst.

Blase bedeutet, dass ein Investment, das man zur Geldvermehrung ausgegeben hat, in sich zusammenfällt und nicht nur der erhoffte Gewinn flöten ist, sondern auch der Einsatz der allermeisten (early birds haben Glück). Solange es aufwärts geht, muss man das Ganze also tolle Investmentgelegenheit nennen - bis es platzt, dann sagt man dazu "war ja klar, war eine Blase). Insofern ist es völlig unsinnig, wenn hier einige sagen, das sei JETZT schon eine Blase. Darüber kann man nur hinterher urteilen.

Kann man nicht einen eigenen Faden öffnen, der um solche Themen geht?  

292 Postings, 244 Tage Brain in a VatETH-Ausbruch läuft

 
  
    #35558
1
12.12.17 14:07
Schnell noch auf den Zug aufspringen ;-))  

3979 Postings, 1492 Tage Zakatemus@Brain

 
  
    #35559
12.12.17 14:08
Was willst du wirklich?
Ich habe den Eindruck, du möchtest dem Forum beweisen, dass du Klüger bist als all jene, die hier im Thread zugange sind.
Das wirst du nicht schaffen. Die Diskussion dreht sich im Kreise. Besser wäre für dich falls du dich mit der Materie auseinandersetzt, von deinem hohen Roß runterkommst und dir für die Zukunft was aufbaust. Gelegenheiten wie das Investment in Kryptos gibt es oft nur ein Mal im Leben - wenn überhaupt.
Ich fasse es nicht, dass Menschen sehenden Auges sich selbst eine solche Gelegenheit ausreden. Was sind die Gründe dafür? Zu viel an Intelligenz ist es bstimmt nicht.  

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI#35532 @bei

 
  
    #35560
1
12.12.17 14:08
Ich finde, du hast das absolut treffende Pendant ins Spiel gebracht und gibst es ja auch selber zu.
Der BTC ist ein reine Zockerei und Erwerb oder Spekulation entsprechen einem Casino !!!

Nichts läge mir ferner als irgend jemand vorschreiben zu wollen, ob er zockt oder nicht. Ihr seid alle erwachsen (hoffe ich zumindest) und könnt mit eurem Geld anstellen was ihr wollt.
Genauso wenig ist mir daran gelegen, jemand Gewinne oder sogar exorbitante Gewinne aus dieser Zockerei zu missgönnen. Nein, im Gegenteil, Glückwunsch!!!

Aber mit jedem Punkt, die die Kryptos steigen, werden eben die Stimmen der Pusher lauter, die der Meinung sind, dass man aufgrund des puren Anstiegs dem BTC einen echten Wert zusprechen kann. Und da muss ich nun mal leider warnen. Und deswegen sind auch die Beispiele Neuer Markt, Kamel-Hype oder Tulpen-Manie nicht an den Haaren herbeigezogen sondern historische Fakten, die jeder zur Kenntnis nehmen sollte, der der Meinung ist, auch bei 14.250 ? wären nochmalige 1000% Kurssteigerung selbstverständlich.

Fakt ist, die Blase ist da. Niemand weiß, ob der Ballon bei 20.000, 30.000, 50.000 explodiert oder schon heute. Wer trotzdem Casino zocken will, gerne! Aber dann mit dem Wissen, das notwendig ist.  

292 Postings, 244 Tage Brain in a VatDu weißt ja nicht

 
  
    #35561
1
12.12.17 14:09
Wie ich mein Geld verdiene. Eine Metadiskussion über meine Motivation müssen wir wirklich nicht anfangen, glaube ich.  

31 Postings, 536 Tage dan1eLBitcoin Blasen Warnungen...

 
  
    #35562
12.12.17 14:12
wurden hier schon zuhauf ausgesprochen und immer wieder schafft es der Bitcoin dennoch zum nächsten ath. Langjährige Bitcoin Halter können nur schmunzeln. Jede erneute Warnung vor dem Kollaps ist zwar nett gemein, aber ich zumindest "hodl" natürlich auch im Jahr 2018 weiter meine btcs, wie wahrscheinlich die meisten btc Besitzer.  

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI@zaka

 
  
    #35563
1
12.12.17 14:13
Du schreibst: "Wer aber mit Kryptos spielt, der gehört gewiss nicht zu den doofen dieser Nation und weiss, was er tut. Da benötigt man - im Gegensatz zum Kauf eines Lottoscheines - schon etwas Grips."

Ach ja? Deswegen wurde hier zuletzt auch gefragt, ob man die Gewinne beim Finanzamt melden müsse. Geballter Grips und Sachkompetenz im Thread. Selten so gelacht!!!!  

530 Postings, 117 Tage TonY417also der DAX

 
  
    #35564
1
12.12.17 14:14
boi kommt jetzt erstmal auf IGNO
alter so viel realitätsverweigerung schaff ich nicht an 1 tag. zuviel. useless mit solchen usern zu talken. is wie gegen ne wand zu schreien.  

3979 Postings, 1492 Tage Zakatemus@Brain ETH

 
  
    #35565
12.12.17 14:14
Viele von uns Kryptofans sitzen schon länger in dem Zug, der jetzt wieder Fahrt aufnimmt.
Man muss auch immer schauen, was der "Schaffner" jeweils ankündigt. Dann einsteigen und auf die Abfahrt warten. Aufspringen nach der Abfahrt ist meist nicht so gut.....Man kann leicht abrutschen und Fallen (Lies mal Jack London - "Abenteuer des Schienenstranges")  

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI#35559

 
  
    #35566
12.12.17 14:17
Da war es schon wieder, das BÖSE Wort:
INVESTMENT
in Kryptos.

Nennen wir es beim Namen:
ZOCKEN
in Kryptos.  

3 Postings, 2 Tage Marty McFly 00Blase hin

 
  
    #35567
12.12.17 14:19
Blase her, Hauptsache wir sind dabei. Ich bin im Moment nur am kaufen und habe mir vorgenommen frühestens in 3 Jahren zu verkaufen egal was passiert.
OMG wollte ich noch heute Abend kaufen, wo kauft ihr diese und welche wallet dafür nehmen.
Bin für jeden Tipp dankbar  

555 Postings, 180 Tage Fritzlup@566

 
  
    #35568
1
12.12.17 14:22
Hi Daxxi,

ich musste ja laut lachen, als du schriebst, Kryptos sei kein Investment, sondern Zocken!

Total lustig, schließlich ist der Aktienhandel ja Investment und keinerlei Zocken, gell?!

Wie dick ist eigentlich deine Rosa Aktienbrille? Ich schmeiß mich weg...  

10 Postings, 11 Tage Kalle89OMG

 
  
    #35569
12.12.17 14:29
Also ich habe meine OMG bei Binance gekauft und auf der Exodus Wallet liegen.
Auf Binance liegen auch noch meine IOTA, gibt es dafür mittlerweile mal eine brauchbare Wallet?

Was genau ist der Nachteil/ die Gefahr, wenn man seine Coins auf der Börse liegen lässt anstatt auf ein Wallet zu senden? Weil man dann mehr oder weniger von den Börsenbetreibern abhängig ist?  

17752 Postings, 4278 Tage minicooperdaxi...wie nennst du denn

 
  
    #35570
12.12.17 14:31
Dein cfd invest..deine shorts laufen sicherlich mega. Was für ein zock.....
-----------
schaun mer mal

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI@Fritz

 
  
    #35571
12.12.17 14:31
Hast du schon mal Aktien gekauft? Oder besitzt du welche?

Dann solltest du jetzt eigentlich sehr sehr laut über #35568 und dich selber lachen.

Meines Wissens und nach meiner Erfahrung ist das Investment in Unternehmen, die ein gewinnträchtiges Geschäftsmodell betreiben, und dass am Markt wächst zu keiner Zeit ein Fehler. Auch hier gibt es Risiken bis hin zum Crash, aber Unternehmen mit Substanz werden sich immer wieder erholen. Dabei von Zockerei zu sprechen darf man als naiv bezeichnen!  

808 Postings, 1918 Tage SantanderETH Ausbruch!

 
  
    #35572
1
12.12.17 14:32

12300 Postings, 1909 Tage DAXERAZZI@mini

 
  
    #35573
12.12.17 14:34
CFD = Zockerei!!!
Ich habe nie etwas anderes behauptet!!!
Aber darum geht es ja auch nicht.
Die Frage ist, in welche Richtung zocke ich auf Basis welchen Wissens.
Und BTCUSD ist nun mal short, bis die Lawine ins rollen kommt!!  

34 Postings, 247 Tage EscapologistKann mir jemand mehr über Mana...

 
  
    #35574
12.12.17 14:42
sagen - in CMC ist es nicht drinn.  

17 Postings, 2816 Tage Nando123@marty

 
  
    #35575
12.12.17 14:47
Hab meine OMG auf bittrex gekauft.
Ebenso wie meine Verge & Civic  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1421 | 1422 | 1423 | 1423  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben