Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2418
neuester Beitrag: 20.09.18 22:54
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 60440
neuester Beitrag: 20.09.18 22:54 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 9690326
davon Heute: 7394
bewertet mit 149 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2416 | 2417 | 2418 | 2418  Weiter  

23.06.11 21:37
149

24536 Postings, 6346 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2416 | 2417 | 2418 | 2418  Weiter  
60414 Postings ausgeblendet.

20.09.18 21:52
1

3094 Postings, 3713 Tage Motox1982ups

die SL´s galten natürlich den Long´s nicht den Shorts, die Longs sollte ausgestoppt und aufgekauft werden, durch den Drop ;)
 

20.09.18 21:54

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodyund trotz jeder Medienkampange gegen den BTC

siehe

sagt EUROPOL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es wäre auch bescheuert, wenn man den BTC verstanden hat und dann ihn dafür zu nutzen!

#60401
"Man sollte nicht alles glauben was die käufliche marketing presse einem aufschwatzen möchte"

So eine Pressemitteilung kosten wenig im Verhältnis zum Nutzen, wenn man short oder long ist!
und millionen investiert kosten eine Schlechte Presse vllt nen paar 100Tsd
Die hast du schnell rein als Mächtiger

Also heißt es immer Differenzieren, was ist wahr, was ist falsch, die Mainpresse "gekaufte Presse" wird dir nicht die Wahrheit mit Schlagzeilen vermitteln, leider!!!!!!!!!!!!!!

Wie oft gab es schon Meldungen das der BTC zu für Geldwäsche und Terror genutzt wird, wie oft hat die Mainpresse über die Studien von Interpol berichtet MIT FETTEN SCHLAGZEILEN!!!!!!!!!!!!!

Ich kennen keine!!!!!!!!!!!??? Gern Info darüber, aber über Verdachts Momente!! Mit fetten Schlagzeilen, mit fast grandiosen unterstellungen..
Der Bitcoin ist kein Mensch, also kann er sich nicht wehren, Anklage erheben...

Und doch lügt die Mainpresse, Europol belegt zum X mal, was sie schon seit gerumer Zeit tun, geschrieben haben, das am FUD der Mainpresse nichts dran ist.. REIN GAR nichts!!!!!!!!
Alles googlebar

Die müssen auch denken wie beschränkt sind eigentlich die Menschen, das sie Schlagzeilen glauben...
Also die Mitarbeiter müssen das denken...

Europol: Bitcoin diente in Europa nicht zur Terrorfinanzierung
20. September 2018
https://blockchain-hero.com/...n-europa-nicht-zur-terrorfinanzierung/
 

20.09.18 21:55
1

3094 Postings, 3713 Tage Motox1982p.s.

ich weiß man sollte nicht das traden in das man investiert ist, wie bei mir bitcoin, wegen Befangenheit, da man eher generell bullish eingestellt ist, sonst hätte man nicht investiert  ;-)  

20.09.18 21:59
1

1389 Postings, 1109 Tage johe6@gams und Konsorten

Hier nochmal meine Einstellung zu bitcoins:

1. Ich bin von einem Artikel aus der
FAZ in 2013 angefixt worden, und habe blind meinen 1. btc gekauft.

2. Das ging in die Hose, die Kurse gingen runter.

3.  jedesmal, wenn ich dachte: "jetzt gehts hoch", hab ich nachgekauft

4. Aber: Immer nur kleine Summen

5. Trotz, oder genau deswegen, hatte ich zum Schluß einen Durchschnittspreis von 250?,
   der 1. hat mich 900? gekostet, oder so, nagelt mich nicht fest.

6.  der Durchschnitt ist wichtig,  Alle wollen nur günstig einkaufen.

SS.: Wer von bitcoin überzeugt ist, handelt so, wie oben beschrieben,
       wer kurzfristig Gewinne generieren will, der zockt, Muß aber extreme Verluste
      einplanen.


Hinweis: Dies ist keine Investitionsempfehlung, sondern nur meine persönliche Historie
                 mit dem BTC
 

20.09.18 21:59

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodygoogle entstehung Gold

"Und wer hat überhaupt behauptet das Gold endlich ist? Es ist ein nichterneuerbarer Rohstoff. Und bevor du mir jetzt an den Hals gehst: nichterneuerbar =\ endlich."

mach es bitte

warte ich muss auf klo

alpha-Centauri | Video Woher kommt unser Gold?: Im Mittelalter versuchten Alchemisten, aus Dreck Gold herzustellen. Natürlich erfolglos. Denn schwere Elemente wie Gold entstehen nicht einfach so, sondern in Sternen. Doch Kernfusion funktioniert nur bis zum Eisen mit seinen 26 Protonen. Gold aber hat  ...
 

20.09.18 22:04

305 Postings, 316 Tage Kassiber#60397

Ich glaube du hast einiges nicht verstanden. Erklärst das man BTC beleihen kann mit Firmenkonstrukten die keinen Sinn ergeben, promotest Anbieter die 37% Zinsen per anno nehmen, dafür BTC als Sicherheit akzeptieren  und führst ICO?s ins Feld, bei denen nachweislich 90% floppen.

Nichts für ungut, aber wenn man sich in bestimmten Dingen nicht auskennt, sollte man nicht mit wehenden Fahnen voranstürmen sondern sich erst mal etwas belesen.



 

20.09.18 22:05

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodyDa haben wir einen

#60414
"Also wenn ich eine Aussage lese Gold ist endlich, bekomm ich Brechreitz, weil soviel unwissen dahinter steckt das es beschämend ist für die Menschen, welche diese Aussage treffen "

deine Aussage

"Und wer hat überhaupt behauptet das Gold endlich ist? Es ist ein nichterneuerbarer Rohstoff. Und bevor du mir jetzt an den Hals gehst: nichterneuerbar =\ endlich."

bilde dich #60420 oder "GLAUBE DIE ERDE IST EINE SCHEIBE"

"Das gleich bekommst du auch wenn du nur Gold ein gibst, alles sicher, denn Gold muss steigen, es ist nämlich "endlich" Was bewiesener Maßen, NICHT STIMMT.. "  

20.09.18 22:19

1389 Postings, 1109 Tage johe6So

ich habe mein Profil nochmal verfolgständigt,

wäre schön, wenn alle Forenteilnehmer ein Profil abgeben würden,
ansonsten, ohne Profil, sind sie Teilnehmer grundsätztlich als
unglaubwürdig anzusehen,

SS.: ohne Profil => dann kann jeder seinen Müll hier abladen!
        Das Ganze muß ernsthafter werden, wir posten hier nicht nur zum Spaß!  

20.09.18 22:25

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodyunwissenheit!!

Sie sehen aus wie Kartoffeln, doch die Ernte ist nicht mit irdischen Maßstäben zu vergleichen: Asteroiden bestehen aus gewaltigen Mengen wertvoller Edelmetalle. Der Run a...

Gold ist endlich?????????????????


der ist NUR 34 Kilometer lang, nur EINER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

auf diesem befinden sich Schätze

"Unwissenheit schützt nicht vor Dummheit"


433 Eros
Der zweitgrößte Asteroid in Erdnähe ist nach dem griechischen Gott der Liebe benannt. Eros ist wie eine 34 Kilometer lange Aubergine geformt und relativ gut erforscht. Vor zehn Jahren landete die Nasa-Sonde Near Shoemaker auf dem Brocken und entdeckte eine wahre Schatztruhe: Platin im Wert von 454 Billionen Euro, Rhodium für 46 Billionen Euround Gold, das 32 Billionen Dollar kosten würde ? jedenfalls nach Berechnungen des Geologen Jeffrey Kargel von der University of Arizona, der von heutigen Marktpreisen ausging. Natürlich sind diese Zahlen aber mit Vorsicht zu genießen: Würden große Mengen dieser Rohstoffe auf dem Markt landen, bewegte sich auch der Preis nach unten.

16 Psyche
Einer der größten Asteroiden mit metallischem Gehalt ist 16 Psyche. Auf ihm vermutet man 13 000 Kubikkilometer Nickel und 470 Kubikkilometer Kupfer (zu jetzigen Marktpreisen: über zwei Billiarden Euro). Selbst mit den noch wertvolleren Metallen ließen sich mehr als 8000 Fußballstadien füllen.


2001 FE90
Rechteckig, 200 Meter lang und mit zehn Kilometern pro Sekunde verdammt schnell: FE90 ist ein gefährliches Exemplar. 2009 kam er uns schon relativ nahe. Dabei machten Wissenschaftler einige Analysen. Schätzungsweise enthält der Himmelskörper gut 41 Tonnen Gold (880 Mio. Euro), 215 Tonnen Palladium (4 Mrd. Euro) und 1,7 Mio. Tonnen Nickel (29 Mrd. Euro). Bei solchen finanziellen Aussichten kein Wunder, dass Präsident Obama bis spätestens 2025 Astronauten auf einem dieser Dukaten sehen will.

 

20.09.18 22:25

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodyQuelle

Sie sehen aus wie Kartoffeln, doch die Ernte ist nicht mit irdischen Maßstäben zu vergleichen: Asteroiden bestehen aus gewaltigen Mengen wertvoller Edelmetalle. Der Run a...
 

20.09.18 22:26

3094 Postings, 3713 Tage Motox1982Bitcoin Developer

Ist immer schön zu sehen wenn Bitcoin Entwickler gut gelaunt sind und brennen für das was sie tun ;)



 
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
11.jpg

20.09.18 22:27

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodyaber klar doch #60414 siehe #60420

Gold ist endlich, oder so unendlich wie das Universum?

Weisst du was das ist? ;)  

20.09.18 22:31

1079 Postings, 408 Tage Jackcointripple auch ganz unbeeindruckt ;-)

20.09.18 22:37

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobody#60424

"Gold, das 32 Billionen Dollar kosten würde"


das ist das ca. 6 fach was Gold auf der  Erde wert ist, gehandelt wird und es ist nur ein Asteroid, es gibt MRD!!!!!!!!!!!!!!

"Unwissenheit schützt nicht vor Dummheit"


 

20.09.18 22:38

501 Postings, 155 Tage NxTGenerationnächstes tieferes Hoch

Gehts jetzt endlich unter 5,8k?  

20.09.18 22:39

501 Postings, 155 Tage NxTGenerationVerkaufsdruck

extrem hoch! Zeit, wieder short zu gehen  

20.09.18 22:39

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobody#60429

achso der hat nur 34 Km in der Länge unsere Erde hat hat ca. 12.742 km Durchmesser prost beim denken oder Hirn aus = Erde ist eine Scheibe  

20.09.18 22:40

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobody#60431

faktisch eine falsch Aussage, kein Volumen!!!!!!!!!!!!!!!  

20.09.18 22:44

501 Postings, 155 Tage NxTGeneration@berliner-nobo

Sag' mal, du bist doch Chartechniker. Weißt du eigentlich, was ein Abwärtstrend ist?
Nochmal zur Wiederholung: Tiefere Hochs, tiefere Tiefs...
Beides ist erfüllt.

Außerdem prallen wir ständig an der 200 Tagelinie ab, weißt du was das heißt?  

20.09.18 22:49

3094 Postings, 3713 Tage Motox1982NxTGeneration

*ironie an
Ja gewaltiges Verkaufsvolumen, der Boden um die 6K USD wird jetzt brechen, rein in die Shorts ...
*ironie aus

Aber zugegeben nach SEC Genehmigung sieht es nicht aus ;-)  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
11.jpg

20.09.18 22:49

501 Postings, 155 Tage NxTGenerationAber es scheint so

Als würde Ripple Ethereum bald überholen..  

20.09.18 22:49

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobody#60434

"Weißt du eigentlich, was ein Abwärtstrend ist?"

jup dieser verläuft unter hohem Volumen

"Nochmal zur Wiederholung: Tiefere Hochs, tiefere Tiefs...
Beides ist erfüllt. "

richtig, aber deine Aussage stimmt nicht, weder kommt eine Volumen um down bereich
noch gibt es tiefere Tiefs!?

Da muss ich fragen welche Charts liest du? Grimm charts sind nicht die richtigen!?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.png

20.09.18 22:52

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodydie divergenz ist eindeutig

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.png

20.09.18 22:53

79 Postings, 175 Tage Alpha_Hoernchen@Berliner

also langsam wirds echt lächerlich. Es gibt nichtmal entsprechende senkrechtlandende Trägerraketen- die von SpaceX sind noch in der Testphase- und du möchtest (wirtschaftlich!) auf irgendwelchen Asteroiden Gold abbauen können? Genau das meine ich mit 'nicht reproduzierbar'.

Ich glaube du hast dir meinen Beitrag nicht richtig durchgelesen oder verstanden. Versuch bei deinen Internetrecherchen mal auf die ARD Mediathek und Focus zu verzichten. Die erzählen zwar oft die Wahrheit aber eben nur die halbe.  

20.09.18 22:54

10735 Postings, 2432 Tage berliner-nobodylong auf Jahre

wird das noch deutlicher  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2416 | 2417 | 2418 | 2418  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben