Brandbrief an die EU Griechenland schlägt Alarm

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.08.11 14:25
eröffnet am: 21.08.11 18:15 von: Stargater Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 22.08.11 14:25 von: Bronko Leser gesamt: 991
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

21.08.11 18:15
4

1976 Postings, 3141 Tage StargaterBrandbrief an die EU Griechenland schlägt Alarm

21.08.11 18:20
2

49366 Postings, 5719 Tage SAKUSowohl short als auch long...

sind für morgen bereitgelegt. Mal sehen, was der Markt macht ;o)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

21.08.11 18:54
4

32909 Postings, 4425 Tage börsenfurz1Fass ohne Boden!

Griechen geht zurück zu Eurer Drachme!

Spanier und Ittaker führt wieder Eure alte Landeswährung ein!

Goodbye Germany!

21.08.11 19:15

413 Postings, 3968 Tage flitzer99vielleicht sollte man die longs stecken lassen ?

21.08.11 19:44
1

2484 Postings, 4945 Tage diabolo11wieso überrascht mich das nicht

21.08.11 19:46
5

35553 Postings, 4073 Tage DacapoVon Griechenland kommt kein Cent zurück

Das Geld könnte man genauso gut verbrennen...
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

21.08.11 19:47
6

7239 Postings, 3554 Tage sebestieDas Wort Itaker ist doch rassistisch dachte ich

Nun gut,nichtsdestotrotz finde ich es amüsant.Ich dachte der Papandreo wollte doch rigoros Steuern eintreiben.Nur gingen jetzt die Einnahmen um 1,9 Milliarden zurück.
Wie kann das sein?
Sollten jetzt nicht die letzten Politiker aufgewacht sein?Nun haben sie es schwarz auf weiß.Die geforderte Steuereintreibung in Griechenland wird nicht durchgesetzt.Stattdessen lebt man weiter seinen gewohnten Lebensstiel.
Zum Glück gibt es noch Länder die sich nicht so leicht verarschen lassen.  

21.08.11 19:48
2

14716 Postings, 3937 Tage Karlchen_VHätte sich jeder vernünftige Mensch denken können.

Aber die Herren und Damen in der EU und in der Regierung haben ja gesagt, man muss den Griechen nur Geld geben, und dann wird schon alles gut. Natürlich wird man den Haushalt nicht mit brutalen Sparmaßnahmen sanieren können. Nun muss also mehr Geld her.  

22.08.11 14:11
1

35553 Postings, 4073 Tage DacapoDas Geldgeben für Griechenland wird unendlich

Zurück kommt kein Cent
ist eindeutig vom Fenster geworfen...
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

22.08.11 14:17
1

3723 Postings, 2933 Tage BronkoAlles abgeschmackt!

Ich hätte gerne ein Gyroskonto. Tut mir leid, das ist bei uns nicht ouzo.....
Wieso sagte man das dem berockten Sirtaki-Mann nicht sofort?  

22.08.11 14:18
1

3723 Postings, 2933 Tage BronkoWie hoch ist eigentlich der Beleihungswert

der Akropolis? Grundstückswert minus Abrisskosten?  

22.08.11 14:25

3723 Postings, 2933 Tage BronkoAlles wird gut. Spätestens, wenn der neue

Ministerpräsident Verarscholos mit seinem Finanzminister Versenkeuros die nächste Runde Flaschendrehen (sowas wie Verhandlungen im griechischen) gewinnen sollten.  

   Antwort einfügen - nach oben