CANACO RESOURCES , was nun

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.08.07 16:13
eröffnet am: 12.12.06 16:14 von: hhsjgmr Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 16.08.07 16:13 von: hhsjgmr Leser gesamt: 3179
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.12.06 16:14

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrCANACO RESOURCES , was nun


kommt sie nochmal in die Gänge ,
oder verharren wir noch lange unter den 50Cent
Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 13.12.06 01:53
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 

12.12.06 16:21

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrhallo Leute

ich kann nichts fundamentales über diese Aktie finden
wenn jemand was interssantes zu berichten weiss ,immer her damit
danke  

12.12.06 16:51

2617 Postings, 5938 Tage StephanMUCKenn, ich hatte ich mir mal gekauft

war glaub ich am 03.07.2005, n Pennystock - hab sie aber nur kurz behalten und am 06.07.06 gleich wieder verkauft. Kann mich gar nicht mehr erinnern, was ich mit der erlöst hatte. Im Gewinn war ich jedenfalls, glaub ich zumindest:

ariva.de

(kleiner Gag am Rande, hab die Aktie natürlich noch nie besessen, fand nur den Chart ganz "nett")        

12.12.06 16:57

2617 Postings, 5938 Tage StephanMUCsry, zu früh auf "einfügen" gehackt

wollte natürlich auch noch was "Vernünftiges" beitragen:

http://www.canaco.ca/

ist wohl einer der vielen kleinen kanadischen Goldexplorer - und damit eher etwas fürs "Hot-Stocks"-Forum

Viel Erfolg noch!  

13.12.06 09:25

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrKursvergleich

morgen Leute

also wenn ich den Schlusskurs gestern von Kanada mit dem Eröffnungskurs
heute in Deutschland vergleiche
würde ich sage der Referenzkurs zu Kanada wird in Berlin und nicht in
Frankfurt gemacht , oder ??? ============>
um den Kurs hochzutreiben müsste da nicht mehr in Berlin gehandelt werden ???  

20.12.06 09:58

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrhallo Leute


jetzt wird sie wohl wieder ins endlose fallen
na mal sehen wann sie den Boden findet für einen neuen Einstieg
bis dann, und noch eine gewinnbringende Woche  

22.12.06 09:40

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrUmsätze viel zu gering

das man sich hier einen Anstieg erhoffen kann
ist hier noch jemand dabei , dar den Kursanstieg im Sommer
von 0.35 -0,66Euro mitgemacht hat ???
was waren denn da so für Umsätze ,damit man mal ein Vergleich um zusehen
ob es sich auch lohnt hier einzusteigen  

05.01.07 17:12

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrhallo Leute

allen noch ein gutes Börsenjahr 2007

schade, das ich hier Alleinunterhalter bin,
würde mich ehrlich interessieren, was andere Anleger von dieser Aktie halten,
denn so langsam kommt es mir vor, das wir nur die Kuh sind die gemolken werden soll,
hat jemand eine Meinung dazu ???
 

16.08.07 16:13

1552 Postings, 6103 Tage hhsjgmrgestern in WO


Hier nochmals die Nachricht von Swiss-Trading ( allerdings vom Jänner )

Canaco - Kursrelevante Informationen!
Canaco Resources (WKN A0EQ6L) meldete kürzlich den Abschluss eines Vorvertrages mit Douglas Lake Minerals im Hinblick auf die Übernahme des Magembe Diamantenprojekts in Tansania. Das Projekt besteht aus einer Reihe von Lizenzen und umfasst eine Gesamtfläche von 46 Quadratkilometer.
Interessanterweise grenzen diese Lizenzen im Osten, Norden und Westen direkt an die produzierende Williamson Mine von De Beers, einer von Afrikas bedeutendsten Diamantenminen! Die Produktionshistorie dieser Mine erstreckt sich über sechs Jahrzehnte. Zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung im Jahre 1940 galt die Williamson Pipe (Umfang 360 Acres) als die weltweit größte - wirtschaftlich abbaubare - Pipe.

Hintergrundinfo: Der Diamant wurde durch vulkanische Tätigkeit vor Jahrmillionen an die Erdoberfläche befördert. Das vorliegende vulkanische Gestein heißt Kimberlit. Die durch die vulkanischen Eruptionen entstandenen Aufhäufungen (im Vulkankegel) wurden durch die Erosion abgetragen, so dass letztlich eine Art abgeschnittener Schornstein aus Kimberlit zurückblieb - dies nennt man eine "Pipe".

Im Laufe von sechs Jahrzehnten hat die Mine mehr als 20 Millionen Karat Diamanten zu Tage gefördert. Das Produktionslevel liegt heute bei rund 300.000 Karat (60 Kilogramm) Diamanten pro Jahr. Der große Tagebau ist momentan 90 Meter tief. Zu den Produktionshighlights gehören ein 54 Karat Diamant, der Prinzessin Elisabeth und Prinz Philip anlässlich ihrer Hochzeit präsentiert wurde. Außerdem zählt dazu ein 388 Karat, der im Jahre 1990 gefunden wurde. Am 12. Dezember veröffentlichte Douglas Lake eine Pressemitteilung, in der davon die Rede war, dass ein Einheimischer einen 80 Karat Diamanten beim Magembe Projekt gefunden hat. De Beers hat seit 1994 in modernes Equipment investiert und geht davon aus, die Williamson-Mine noch eine ganze Weile betreiben zu können.

Jetzt passen Sie bitte ganz genau auf: Bei Entstehung der Mine wurde eine 2 Kilometer Pufferzone rund um das Projekt geschaffen, um zu verhindern, dass Einheimische die oberflächennahen Diamanten im Unkreis der Mine aus dem Boden holen. Das Magembe Projekt gehört zu dieser Pufferzone. Außerhalb dieser Pufferzone ist der Diamantenabbau durch Einheimische weit verbreitet und geht nach wie vor weiter. Der Distrikt in dem sich das neue Projekt befindet, ist bekannt für seine Diamanten, die einerseits von Einheimischen und andererseits aus der Williamson Mine stammen.

Erst die Änderungen des Bergbaugesetzes erklärten diese Pufferzone in 2003 für gesetzeswidrig, so dass eine private Firma namens Atlas Africa in den Besitz des Gebietes gelangen konnte. Da man mit dem Erwerb von Gebiete in einem bestimmten Zeitraum auch gewisse Explorationsverpflichtungen hat - sprich auch Geld in die Weiterentwicklung des Projektes investieren muss -, sah sich Atlas Africa gezwungen, dass Projekt im Dezember 2006 an einen starken Partner (Douglas Lake) zu verkaufen, damit die Lizenz nicht verfällt. Im Rahmen der Absichtserklärung hat Canaco 30 Tage Zeit, um mit Douglas Lake die Vertragsdetails auszuhandeln. Danach kann Canaco das Projekt zwei Monate auf Herz und Nieren prüfen.

Auf Nachfrage beim Management von Canaco gab man uns zu verstehen, dass man bei diesem Projekt recht zügig in Produktion gehen kann. Normalerweise dauert das bei Diamantenprojekten mehrere Jahre. Bei diesem Projekt könnte ein Produktionsstart innerhalb von 12-18 Monaten erfolgen. Das sind wahrhaftig hervorragende Neuigkeiten!

Canaco hat das Glück, dass man im April 2006 eine strategische Allianz mit Douglas Lake Minerals abgeschlossen hat, die einen exzellenten Zugang zu neuen Projekten in Tansania haben. Vor wenigen Tagen sicherte sich Douglas Lake übrigens vier Uranprojekte. Und das Management von Canaco hat großes Interesse an den Uranprojekten signalisiert.

Dann hätte man neben Gold- sowie Diamanten- auch Uranprojekte und dann dürfte der Börsenwert von Canaco (aktuell: 13,2 Mio. CAD) bei einem Vielfachen der heutigen Marktkapitalisierung stehen. Kaufen Sie Canaco Resources Aktien (WKN A0EQ6L) bis maximal 0,40 Euro in Frankfurt! Das Kursziel liegt bei deutlich über 1 Euro auf Sicht von 6-12 Monaten.
Sie lesen Finanznachrichten und Wirtschaftsmeldungen auf ad-hoc-news.de, ein Presseportal der trading-house.net AG. Weitere Börsennachrichten finden Sie unter www.ad-hoc-news.de & http://www.trading-house.net.

Michael Bulgrin ist Redakteur bei swisstrading.wallstreet-online.de
Risikohinweis Redaktion: ad-hoc-news.de


wer glaubt denn noch daran ?????
das ist doch genau so eine Luftnummer wie z.B. " De Beira "

http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=910038&kx=s  

   Antwort einfügen - nach oben