CANCOM AG

Seite 1 von 152
neuester Beitrag: 16.07.18 22:53
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3786
neuester Beitrag: 16.07.18 22:53 von: buzzler Leser gesamt: 816200
davon Heute: 235
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  

06.11.06 15:57
33

25063 Postings, 4885 Tage BackhandSmashCANCOM AG

Die CANCOM-Gruppe hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert. Besonders erfreulich entwickelte sich nach Unternehmensangaben dabei das dritte Quartal 2006. Grund der positiven Geschäftsentwicklung sei unter anderem die erfolgreiche Ausweitung der Aktivitäten im Bereich IT-Dienstleistungen, hieß es in einer Ad-Hoc Mitteilung vom Montag.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2006 von 158,2 Mio. EUR auf 178,7 Mio. EUR und damit um 13,0%. Für das dritte Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 69,2 Mio. EUR nach 52,5 Mio. EUR im Vorjahresquartal (+31,7%). Der Konzernrohertrag konnte in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 40,9% auf 41,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im dritten Quartal 2006 verdoppelte sich der Rohertrag akquisitionsbedingt auf 19,9 Mio. EUR.

Das Konzern-EBIT erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 77,7% von 1,3 Mio. EUR auf 2,3 Mio. EUR. Das Konzern-EBIT des dritten Quartals 2006 konnte im Jahresvergleich von 0,4 Mio. EUR auf 1,1 Mio. EUR mehr als verdoppelt werden (+142,6%). Damit erzielte CANCOM operativ das beste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
3760 Postings ausgeblendet.

18.05.18 11:19

54 Postings, 365 Tage francomatfreut mich, dass

die Unterstützung gehalten hat. Wenn jetzt wieder allgemeine Vernunft einkehrt, kann man zufrieden in die Zukunft schaun.  

18.05.18 12:14

622 Postings, 1882 Tage chaculDie 95?

wurden erreicht, bin nun wieder an der Seitenlinie.  

18.05.18 18:03
1

3021 Postings, 3031 Tage Fred vom JupiterCharttechnik

Ich möchte doch mal festhalten, dass, trotz vieler Unkenrufe, Robin hier den Punkt für den Rebound ziemlich gut im Voraus gesehen hat. Und das ist nicht das erste Mal, dass seine Prognosen durchaus eintreffen, wenn man Unwägbarkeiten im Detail mal außer Acht lässt.
Danke, Robin!

Hab mir gestern mal DD6QDT zu 0,53 Euro gekauft. Hälfte heute verkauft zu 1,09. Die andere Hälfte bleibt im Depot, die Posi insgesamt kann nicht mehr ins Minus laufen, zumal der Schein ja i. d. R. nicht wertlos verfallen dürfte...  

26.05.18 14:51

474 Postings, 1779 Tage RoadwarriorHauptversammlung am 14.06.2018

beschlossen werden soll:
- Dividende von 1,00 EUR je Aktie (17.521.819 Stk.)
- Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (17.521.819 Stk neue Aktien; Aktionäre erhalten damit neue Aktien im Verhältnis 1:1; die neuen Aktien sind ab 1.1.2018 gewinnbezugsberechtigt, es gibt also noch keine Dividende für 2017 darauf ;-) )

Meine Gedanken dazu:
Die neuen Aktien sind ja kein Geschenk und im Prinzip ist es ein Split. Auf neu zugeteilte  Aktien durch eine "Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln" wird EIGENTLICH keine Steuer erhoben. Aber bei Google hab ich das auch schon mal erlebt, dass ein ganz normaler Split als Aktiengeschenk ausgelegt wurde und Kapitalertragssteuer abgeführt wurde. Der blanke Hohn. Und dann darf man sich erstmal zusammen mit seinem Anwalt mit der Bafin und der Depotbank rumschlagen.

Recht haben und Recht bekommen sind ja immer zwei unterschiedliche Paar Schuhe, daher ahne ich hier auch schon wieder Böses.  

29.05.18 08:02

27629 Postings, 6585 Tage RobinAbstufung

durch Berenberg heute morgen  

29.05.18 09:14

8 Postings, 1576 Tage Klondi98Analisten Quatsch

Sorry aber Berenberg ist doch Nonsense.

Zuvor eine KAUF Empfehlung mit Kursziel 80 wenn die Aktie bei 95 steht. Macht ja wohl keinen Sinn. Da hat ein Analist wohl zu viel zu tun wenn er der Realität so weit hinterherhinkt.

Es scheint mir das viel zu viele den Analistenempfehlungen "nachlaufen" was natürlich dann durchaus Manipulationspotential ergibt.  

29.05.18 17:47

8 Postings, 1576 Tage Klondi98Buy Rating Berenberg

Als Nachtrag - das letzte

BUY Rating von Berenberg war am 24.05.2018 also vor 5 Tagen mit Ziel 80 ???
nun HOLD Rating mit Ziel 94
und in 5 Tagen SELL Rating mit Kursziel 120 ?

Es wundert mich einfach wie so etwas Zustande kommt und wer diesen tiefgründigen Analysen dann Glauben schenken will....

 

30.05.18 08:24

8 Postings, 1576 Tage Klondi98Lustiges Kurszielwürfeln

Update 29.05. - mal wieder ne "neue" Variante *lol* bitte alle Kaufen um ein paar EUR zu verlieren.

"Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Bechtle von 80 auf 92 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen."

 

31.05.18 16:23

464 Postings, 1635 Tage buzzlerServus

Nach dem kleinen Rücksetzer bin ich hier mit einer ersten Position eingestiegen.
Ich hoffe der langfristige Aufwärtstrend wird sich weiter fortsetzten!

Auf Gute Kurse bei Cancom!  

06.06.18 13:58

474 Postings, 1779 Tage Roadwarrior...

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln: Noch jemand eine Meinung dazu?  

06.06.18 19:34

464 Postings, 1635 Tage buzzlerAktiensplitt

Ist mir relativ egal, da mein Anteil am Unternehmen sich ja nicht ändert. Durch den "billigeren" Kurs dürfte sich so mancher Kleinanleger trauen Cancom zu kaufen. Das hatte zuletzt in meinem Depot bei Leifheit zu einem Strohfeuer geführt, was aber im letzten Jahr vollständig erloschen ist. Ob die Erhöhung für Cancom vorteilhaft ist, mag Ich insgesamt nicht zu bewerten.  

07.06.18 16:10

474 Postings, 1779 Tage Roadwarrior...

Grundsätzlich ja, ist egal, aber mein ursprünglicher Hinweis zielte auf diese fälschliche Interpretation als AKTIENGESCHENK ab! Dann ist es Dir nämlich nicht egal.

"Meine Gedanken dazu:
Die neuen Aktien sind ja kein Geschenk und im Prinzip ist es ein Split. Auf neu zugeteilte  Aktien durch eine "Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln" wird EIGENTLICH keine Steuer erhoben. Aber bei Google hab ich das auch schon mal erlebt, dass ein ganz normaler Split als Aktiengeschenk ausgelegt wurde und Kapitalertragssteuer abgeführt wurde. Der blanke Hohn. Und dann darf man sich erstmal zusammen mit seinem Anwalt mit der Bafin und der Depotbank rumschlagen.

Recht haben und Recht bekommen sind ja immer zwei unterschiedliche Paar Schuhe, daher ahne ich hier auch schon wieder Böses."  

07.06.18 20:11

5 Postings, 1183 Tage StguserGratisaktien 1:1

Aus Gesellschaftsmitteln haben denke ich keine Auswirkung auf die Besteuerung der Aktiengewinne, da der Kurs sich halbiert aber auch die Kaufkurse halbiert werden bei gleichzeitiger  Verdopplung der gekauften Stücke durch die Gratisaktien, bleibt ein möglicher Gewinn zum Zeitpunkt der Ausgabe der Gratisaktien unverändert, der zu versteuern ist sofern der Kauf nach dem 1.1.2009 getätigt wurde, Käufe vor diesem Datum bleiben beim Verkauf weiterhin steuerfrei  

08.06.18 01:47

474 Postings, 1779 Tage Roadwarrior...

So die Theorie. In der Praxis wurden aber bei einem gewöhnlichen Split auch schon mal die neuen Aktien als Geschenk verbucht, und Steuern einkassiert. Schönes Minusgeschäft. (das war bei Google ca 2015)  

10.06.18 19:24

464 Postings, 1635 Tage buzzlerSehe kein Problem

Da es bei Cancom genau das Gleiche wie bei Leifheit sein wird, gehe Ich nicht davon aus, dass es Probleme wie bei Google geben könnte. Schon gar nicht, wenn die Aktien in einem Depot in Deutschland liegen.

Beim Spin-off von South32 von BHP wurden damals die Aktien auch steuerfrei zugebucht. Erst beim Verkauf werden diese dann mit ihrem vollen Wert steuerpflichtig, da der Einbuchungswert 0€ war.
 

15.06.18 15:09

464 Postings, 1635 Tage buzzlerDividendenabschlag

Heute Ex-Dividende und noch zusätzlich schwach. Schade.

Wer war auf der HV und kann berichten? Was gibt es neues? Wie wurde der Split bei Cancom bewertet?  

18.06.18 18:25

5 Postings, 1183 Tage StguserHauptversammlung

Die Hauptversammlung hat allen Abstimmungspunkten zugestimmt mit einer Änderung bei der Genehmigung von neuem Grundkapital in den nächsten 5 Jahren, das wurde von 50% auf 30% reduziert, also statt ca 17Mio nur ca. 10Mio vom  neuen Grundkapital. Interessant war dann das ausgegebene Ziel, den erzielten Gewinn von 85Mio in 2017 in den nächsten 3-5 Jahren auf 200Mio zu steigern.  

19.06.18 10:35

27629 Postings, 6585 Tage RobinUnterstützung

Euro 89 und 100 Tage Linie bei ? 87,30  

21.06.18 14:49

27629 Postings, 6585 Tage RobinTest der

100 Tage Linie bei ? 87,5 ??  

21.06.18 19:52

464 Postings, 1635 Tage buzzlerHV

Danke für die Rückmeldung. Sind ja eigentlich positive Nachrichten. Schade, der Kurs aber trotzdem auf Tauchstation geht.
In 5 Jahren sind wir schlauer.  

13.07.18 19:01

8 Postings, 1576 Tage Klondi98Neueinbuchung Aktien

Wer kann das beantworten: Bleiben denn nun auch die neu eingebuchten Aktien (nach dem Split) steuerfrei, wenn es sich beim aktuellen Depotbestand alles um "Altaktien" mit Kauf aus dem Jahre 2008 handelt (also steuerfreier Gewinn). Danke für Eure Antworten  

14.07.18 09:23

5 Postings, 1183 Tage StguserGratisaktien

Nach meiner Information werden die Gratisaktien mit dem jeweiligen Kaufdatum der im Depot vorhandenen Cancom Aktien zugebucht und bleiben damit bei Käufen vor dem 01.01.2009 steuerfrei, siehe auch mein Betrag vom 7.6.18  

14.07.18 17:54

171760 Postings, 1477 Tage youmake222Cancom: Aktiensplit steht bevor

Bei Cancom steht die Umsetzung des Aktensplits, den die letzte Hauptversammlung beschlossen hat, in den nächsten Tagen an. ?Die Depotbanken werden ...
 

15.07.18 21:41

464 Postings, 1635 Tage buzzlerSplit hin, Splitt her

Ich hoffe nur, nach dem Splitt geht es hier nicht genau so abwärts, wie es das bei Leifheit dann tat. Da war der Splitt der Anfang vom Ende des Kursanstieges...

Möge die Cloud uns gnädig sein.  

16.07.18 22:53

464 Postings, 1635 Tage buzzlerImmer diese Schrecksekunde...

beim Aktiensplitt. So ein Fehlbetrag in rot sieht hässlich aus.

Heute wurde der Wert der Aktie halbiert, aber noch keine Ersatzstücke hinzugebucht. Bin mal gespannt wie lange es diesmal braucht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
150 | 151 | 152 | 152  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Topings, kochfritz, profi108, uljanow, WatcherSG