MOWI Lachs für die Welt

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 01.04.20 20:02
eröffnet am: 09.07.19 16:12 von: Gonzoderers. Anzahl Beiträge: 268
neuester Beitrag: 01.04.20 20:02 von: K999 Leser gesamt: 37363
davon Heute: 10
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

09.07.19 16:12
3

5161 Postings, 398 Tage GonzoderersteMOWI Lachs für die Welt

ich erlaube mir mal den Thread auf den aktuellen Stand zu bringen, Marine Harvest ist seit Anfang des Jahres 2019  Mowi.

Der grösste Lachshersteller der Welt, ein grundsolides Unternehmen mit Standorten und Farmen in vielen Ländern dieser Welt, breit gestreut, gute Zahlen, zukunftsträchtige Betriebsausrichtung, vernünftige Dividende, einziger Wermutstropfen, die norwegische Quellensteuer auf die Dividende.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
242 Postings ausgeblendet.

28.03.20 12:02

550 Postings, 1176 Tage Fr777Sollte es

Einen weiteren Abverkauf geben, sind auch 10 Euro keine Utopie  

28.03.20 12:17

666 Postings, 162 Tage Michael_1980Gedanken

mal schauen ob der Boden vom letzten mal reicht.  

28.03.20 20:01

2 Postings, 10 Tage allinoroutKönnte noch weiter runter gehen

Nur mal so. Während der Krise 2008 hat der Kurs ca. 75% abgegeben. Würde mich nicht wundern, wenn es bald einstellig ist.  

28.03.20 23:04

46 Postings, 133 Tage K999Eher 85

Schwankte so zwischen 60-70 und fiel auf knapp 10

Sind heute aber viel besser aufgestellt
50%fast sind jedoch schon weg

Gab die woche ein kursziel von berenberg zu 140 nok  

29.03.20 12:09
2

434 Postings, 314 Tage fiskerDas Hauptproblem

der Fischproduzenten sind aktuell die unterbrochenen Lieferketten, d.h. der Fisch kann wegen der Einschränkungen im see- und landgestützten Güterverkehr kaum noch aus dem Land transportiert werden.

Ein anderes Problem sind die weltweiten Schließungen der Gastronomie, weshalb an diese natürlich nicht mehr verkauft werden kann.

Der Absatz von Fischkonserven aller Art und Tiefkühlware ist dagegen sprunghaft gestiegen, weil die weltweit die Bevölkerung und die Staatslager in diesem Bereich massiv einkaufen. Stark zugenommen hat auch der Onlinehandel. Diese Entwicklungen werden den alten Absatz nicht kompensieren, würden aber die Fischproduzenten deutlich stützen, wenn sie denn die Fische endlich wieder zu den internationalen Verarbeitungs- und Lieferfirmen transportieren könnten.

Da die Welt nicht ewig die aktuellen Einschränkungen in Wirtschaft, Verkehr, Tourismus, Gastronomie durchhalten kann, gehe ich von einer Aufnahme der Geschäftsbeziehungen bereits in wenigen Wochen aus. Das Problem ist damit nicht vom Tisch, aber der Umsatz und die Kurse sollten sich dann wieder stabilisieren. Die Welt wird nicht untergehen.  

29.03.20 12:25

434 Postings, 314 Tage fiskerBerenberg

hat am 20.1. 2020 noch ein Kursziel von 255 NOK gesetzt und es am 25.3.2020 auf 140 NOK abgesenkt. Genau so schnell stuft es den Titel wieder hoch, wenn die Transporte und Geschäfte wieder anlaufen. Berenberg hat ja nicht mal mit angenommenen geschweige denn belegten Zahlen in Absatz, Preisen oder Kosten gearbeitet, sondern einfach eine rückläufige Entwicklung angenommen und ein Kursziel ohne Zeithorizont ausgewürfelt. 140 NOK im nächsten Monat oder im nächsten Jahr? Ist der Bank auch egal, weil sie vermutlich in 2-3 Monaten wieder ein neues Kursziel setzt.  

29.03.20 15:22

17 Postings, 1357 Tage noname01Analysten

sind doch sowieso nur die Fähnchen im Wind. Da gebe ich echt wenig drauf.
Bei großen Titeln, würde ich vielleicht den Mittelwert aller Analysten etwas Wert schätzen. Aber lediglich einen, nicht wirklich.
Zumal in der Zeit hat keiner eine Ahnung welche Probleme aufkommen, nichtmal die Hersteller. Daher können und müssen die Analysten einfach irgendwelche Zahlen in den Raum werfen. (zumindest meiner Meinung nach)  

30.03.20 11:09

504 Postings, 386 Tage Revil1990langsam

wirds lächerlich. nehm ich gerne mit. bitte danke. 12.85  

30.03.20 18:52

690 Postings, 623 Tage Synopticlächerlich

Warum lächerlich?
Und wenn Divi gestrichen wird?
 

30.03.20 20:48

4720 Postings, 5462 Tage Fortunato69dann

machens steigende kurse durch weiteren zukauf!  

30.03.20 22:19

46 Postings, 133 Tage K999Bin gespannt auf das trading update in 2 wochen

30.03.20 22:52

504 Postings, 386 Tage Revil1990hab inzwischen

nen ek von 13,75 - wenns in den nächsten Jahren wieder besser läuft weltweit ist das pur gold... zumal der nok mit steigenden ölmärkten auch wieder zunehmen wird. just my 2 Cents  

30.03.20 22:58

17 Postings, 1357 Tage noname01Ich vermute dass der Gesamtmarkt

nochmal abgeben wird, und Mowi derzeit nicht besonders stark gegen den Trend wirkt.
Ich hab bei ca. ~11,5 ne Kauforder gesetzt. Falls es wirklich noch weiter unter 10 geht, leg ich nochmal nach, obwohl die Posi dann größer würde. Aber Nahrungsmittel und dazu Fisch, ist glaube doch auch zukünftig gut.  

31.03.20 10:50
4

7431 Postings, 7464 Tage bauwiBevor der Kurs davon läuft, hab ich mir heute

den dicken Fisch ins Netz geholt.  Falls nochmal günstigere Kurse kommen sollten, was ich inzwischen nicht mehr glaube, leg ich nochmal  nach.
In die Zukunft geblickt, in ein paar Monaten, wird man vermutlich schmunzeln über diese jetzig  günstigen Kurse. Manchmal muss man einfach beherzt zugreifen!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.04.20 11:45
1

1 Posting, 6 Tage zueggigestern auch nachgekauft, 13,75.

Seitdem nur gestiegen, aber glaube auch daran, dass der Kurs noch abrutscht.. Corona ist noch lange nicht vorbei nach nur 2 Wochen Quarantäne.. Kurs ist trotzdem günstig und so lange wird weiter nachgekauft, falls einstellig erst recht!  

01.04.20 12:56
1

666 Postings, 162 Tage Michael_1980Gedanken

Bez?glich kurs ist vieles m?glich - US Corona Krise läuft erst an obwohl Italien & Spanien höhepunkt ?berschritten hat.

MOWI ist bestens Aufgestellt & Lebensmittel werden trozdem gebraucht.

Bin optimistisch  

01.04.20 15:05

7431 Postings, 7464 Tage bauwiSehe diese Branche als Coronagewinner!

Hochwertige Lebensmittel, noch dazu aus dem hohen Norden.
Glaube nicht daran, dass der Kurs nochmal zurück kommt. Leider :-)
Leider ging mir heute ein Konkurrenzunternehmen durch die Lappen - ist schon zu stark gestiegen.
Deshalb die Tage erst mal eine neue Strategie überlegen.
Mit MOWI sind wir allerdings bestens aufgestellt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.04.20 15:28

1 Posting, 6 Tage Marty85Mowi-Kurs

Ich stell mir nur die Frage ob hochwertiger Lachs tatsächlich noch so stark nachgefragt wird, wenn in Europa und Nordamerika unzählige Millionen Menschen weniger Geld in der Tasche haben, z. B. durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder Pleite als kleiner Selbstständiger..... :(  

01.04.20 16:10

504 Postings, 386 Tage Revil1990bio

ist trotzdem ein trend und wenn schon nicht das dann nachhaltige und nicht räuberische lebensmittelgewinnung. ich freu mich jedenfalls grade das ich recht hatte :D  

01.04.20 17:54

46 Postings, 133 Tage K999Szenarien

Punkto weniger geld in der tasche dann geht der lachspreis halt auch mit runter

Gerade mowi hat in den letzten q's massiv in den online handel investiert
Das kommt ihnen jetzt zu gute
Mowi pure brand launch in polen frankreich usa
Also den wichtigsten märkten
Usa kooperation mit amazon fresh
Das alles wird den anderen etgangenen umsatz nicht wieder wett machen doch es ist mal nicht schlecht sag ich mal  

01.04.20 17:58

46 Postings, 133 Tage K999Zukunft

Ich habe gerade vorhin einen artikel gelesen über die marktsituation
Denke auch dass es noch runtergehen wird
Zumindest auf die alten tiefs
Aber zum glück sehen wir in china und europa schon besserungen
Das hilft

Bin ca 60% von dem was ich wollte jz in mowi investiert
Ek 15,1
Der rest kommt dann wwnn wie wissen wo die reise hingeht
Einen einstelligen kurs wünsche ich hier keinem denn das würde das ergebnis von massiven struktur preis liefer nachfrage problemen sein von denen sich die firma nicht so schnell erholen würde  

01.04.20 19:42

586 Postings, 587 Tage WillsOder

einfach blanke Panik am Markt. Die kann immer kommen, in den USA werden sechsstellige Todeszahlen 'erwartet'.  

01.04.20 19:46

3931 Postings, 7089 Tage Nobody IIBei 327 Mio Amerikaner zu erwarten

-----------
Gruß
Nobody II

01.04.20 20:02

46 Postings, 133 Tage K999In deutschland sterben jedes jahr cs 25.000 an gri

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubensrembrandt, TonyWonderful.