CoBa Übernahmekandidat?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 04.12.12 14:22
eröffnet am: 11.08.11 08:33 von: RPM1974 Anzahl Beiträge: 147
neuester Beitrag: 04.12.12 14:22 von: RPM1974 Leser gesamt: 30201
davon Heute: 5
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

11.08.11 08:33
13

18750 Postings, 4681 Tage RPM1974CoBa Übernahmekandidat?

Es köchelt bisher nur auf ganz kleiner Flamme, ganz selten in den Foren gestreut und offizielle Bestätigungen gibts eh nicht.

Was spricht dafür:
Ein großer Player
Über 15 Mrd in der Kriegskasse, was den Aktionären natürlich nicht gefällt.
Mit Bankenlizenz.
Gute Kontakte zu den Parteien.
Macht Mittelstandsfinanzierung und Staatsfinanzierung für hauseigene Projekte.

Was spricht dagegen:
Nicht an  Minderheitsaktionären interessiert.
Baut gerade im Konzern um.
Hat kein Interesse an Staatsfinanzierern.
Hatte vor dem Einbruch nur kleinere Akquisitionen auf der Agenda.
Konzern will sichere Profits und Cashzuflüsse nach Übernahmen.

Die Gerüchte besagen.
Konzern verhandelt nach Sommerpause mit Finanzministerium um Übernahme des 25% + 1 Anteils für ca 4 Mrd.
Möchte von weiteren Finanzinvestoren weitere 25% sicher zugesagt haben. Kaufpreis Kurs +x%?
CoBa stößt Eurohypo unter Schmerzen schnell ab um als Braut attraktiver zu erscheinen.

Konzern übernimmt Bilanzwerte in seine Bilanz auf.
Schlägt geschrumpfte CoBa seiner Finanzsparte zu.
Konzern hat die Kunden in seinen Kundendateien.


Meine Frage? Was kann man davon halten?
Wie realistisch wäre dieses beschriebene Szenario?
Bitte um Einschätzungen.
Keine Empfehlung. Hinweis das es sich lediglich um gestreute Gerüchte handelt.
Jeder ist selbst für sein Handeln verantwortlich.
Verfasser übernimmt keinerlei Gewähr für die oben gegebenen Aussagen.  

11.08.11 08:36
1

18750 Postings, 4681 Tage RPM1974Zu Eröffnungsposting

Ich bin selbst in CoBa investiert und handle auch mit entsprechenden Aktien und Zertifikaten.
So jetzt müsst ich alle Muss Themen angegeben haben.  

11.08.11 09:48
6

12254 Postings, 3804 Tage goldfatherim Moment ist die Coba eher ein ......

Übergabekandidat.

weil man sich jeden Tag, beim Blick auf den Kurs übergeben muss  :-)  

11.08.11 09:51
2

35553 Postings, 4157 Tage Dacapoich glaube bald ist Coba symbolisch für 1? zu

erwerben...
wer will diese Bank,
die ist ja gespikt mit Leichen
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

11.08.11 09:52
2

29693 Postings, 4025 Tage Rico11Morgen Dacapo

Mir würde ein Kurs von 1,21 Euro reichen.  

11.08.11 09:56
1

12829 Postings, 4752 Tage aktienspezialistunbestätigten Gerüchten zufolge sollen sich

bereits mehrere Bad Banks zur Übernahme bereit erklärt haben ?  

11.08.11 09:59

77 Postings, 2987 Tage m.orphium...

Die Coba is doch ein riesen trumm ... welche Bank könnte sollte oder dürfte die den Übernehmen ? 

 

11.08.11 10:03

5050 Postings, 6144 Tage h1234wieso Bank m.orphium

11.08.11 10:09

18750 Postings, 4681 Tage RPM1974Also

das es keine Bank ist die übernimmt, kann man wohl aus dem Thread entnehmen.
Das der Kurs zum kotzen ist, bestätige ich gerne.
Das ein Börsenwert von 11 Mrd zu stemmen ist, ist auch nicht abwegig.
Mit halben Cash = 8 Mrd ist die Übernahme sicher stemmbar.
Vor allem wenn es dem Unternehmen reicht 50 +1 zu erhalten.
Jetzt mal Statements.
Glaubt jemand von euch dran?
Gruss RPM  

11.08.11 10:11

5050 Postings, 6144 Tage h1234nee RPM1974

11.08.11 10:15

5050 Postings, 6144 Tage h1234sowas könnte

ich mir eher bei der BoI vorstellen,die kostet zZt. 5% der CoBa.  

11.08.11 10:19

18750 Postings, 4681 Tage RPM1974BOL?

Vom Preis her ja. Passt aber doch strategisch überhaupt nicht.
Gruss RPM  

11.08.11 10:21
2

29693 Postings, 4025 Tage Rico11RPM1974

Für einen Großinvestor sind 11 Mrd. Euro ein lächerlicher Betrag.
Diesen Betrag würde Warren Buffet aus seiner Portokasse nehmen.
Berkshire Hathaway sitzt auf Cashreserven von über
30 Mrd. US-Dollar.  

11.08.11 10:22

77 Postings, 2987 Tage m.orphiumaaaaah

sry mein fehler ...

 

11.08.11 10:23
2

35553 Postings, 4157 Tage DacapoBuffet kauft sich in gefallene Werte ein

aber von Schrott-Einkäufen ist mir bei Buffet nichts bekannt..
da tun wir mal nichts weg...
Coba=Schrott
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

11.08.11 10:25

1612 Postings, 3763 Tage Spar-BüchseHm...

Der Bund wird si her kein Interesse haben vor dem Hintergrund seiner enormen Anstengungen zum Erhalt der Mittelstandsbank, das Unternehmen bei Finanzinvestoren zu sehen.
Vorstand und Aktionäre könnten m. E. zur Zeit nur verlieren, da ein neuer Mehrheitsaktionär - ohne Sperrmonorität des Bundes - sicher das Unternehmen in die bestehende Konzernstruktur seines Unternehmens anpassen würde. Ob dann noch eine eigenständige Bank bleiben würde ? Da könnte es eher strategisch sinnvoll sein, das der Bund seine Beteiligung noch so lange hält, bis ggf. Die Bank eigene Aktien zurückkaufen kann und der Bund mit einem satten Gewinn aussteigt.  

11.08.11 10:25

29693 Postings, 4025 Tage Rico11@all

Ich komme noch einmal auf mein posting #13 zurück.

Wenn die Coba wirklich zu diesen Kursen ein Schnäppchen wäre,
dann hätte Warren Buffet längst zugeschlagen, zumal Warren Buffet
seine Investments langfristig hält.  

11.08.11 10:35
1

1280 Postings, 2992 Tage BroudiDie Coba

ist mit Sicherheit mehr wert als die paar Mrd die ihr da genannt habt ...  

11.08.11 10:35

17202 Postings, 4662 Tage Minespecwo kauft sich Buffy ein ?

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

11.08.11 10:38

77 Postings, 2987 Tage m.orphium@broudi

Aktienkurs x Aktien oder ? 

5 Mrd Aktien x 2,xx also etwas über 10 Mrd

 

11.08.11 10:39
2

44542 Postings, 6896 Tage Slaterwer will den Eierladen denn kaufen?

und die Griechen haben eh keine Geld ;)  

11.08.11 10:51

1280 Postings, 2992 Tage BroudiWenn man eine saubere Übernahme anstrebt

wird das so nicht funktionieren ...  

11.08.11 10:59

18750 Postings, 4681 Tage RPM1974Broudi

begründe bitte deine Aussage.
Fast alle meine Übernahmen liefen so ab.
Stimm Dich mit dem Hauptaktionär ab.
Zieh ein paar Getreue auf deine Seite.
Hol Dir den Rest noch über den Markt.
Wenn es proaktiv wäre, heißt ca Dezember 2011, wäre selbst ein Pflichangebot unter dem freiwilligen Angebot.
Meine Meinung
Keine Empfehlung  

11.08.11 11:14
1

12254 Postings, 3804 Tage goldfatherfür 6? gebe ich meine Aktien her.

und zwar an jeden dahergelaufenen Chinesen  

11.08.11 11:15
1

35553 Postings, 4157 Tage DacapoBroudi erinnert mich stark an semico

ob das wohl seine Zweit-ID ist???
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben