Cyan AG

Seite 1 von 70
neuester Beitrag: 08.04.20 20:21
eröffnet am: 15.07.19 21:53 von: Purdie Anzahl Beiträge: 1729
neuester Beitrag: 08.04.20 20:21 von: Schnapphahn Leser gesamt: 212867
davon Heute: 173
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  

15.07.19 21:53
6

1092 Postings, 3222 Tage PurdieCyan AG

ich eröffne hiermit einen neuen Cyan Thread. Alle sind hier eingeladen sich an der Diskussion und am Informationsaustausch zu beteiligen, jedoch bitte in einer Art und Weise, die den Forenregeln entspricht.

Auch kritische Meinungen sind immer willkommen, aber bitte sachlich und konstruktiv, so wie dies hier z.B. von Jörg9 oder Katjuscha gemacht wurde. Wer hier vorsätzlich den Thread nur stören will, muss mit einer Sperre rechnen.

Auf eine gute Zusammenarbeit.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
1703 Postings ausgeblendet.

04.04.20 14:52
1

46 Postings, 169 Tage freefine@saarlänna

in manchen Ländern müsste man fast "bezahlte Produktwerbung" unter solch prosaische, faktennegierende und komplett Kritikbefreite Blogs stellen.
Ich meine es ja alles gut und intensiv recherchiert, aber gibt es auch etwas, das du an cyan nicht so gut oder verbesserungswürdig findest?
Warum ist der Kurs da wo er ist, wenn alles so gut ist?
Warum muss man jetzt Leute von Konzernen holen, wenn man selbst doch so gute Leute hat - sind die eventuell müde oder gar nicht so erfolgreich in ihren alten Unternehmen?
Wieso muss man nach mehr als zwei Jahren an der Börse und zehn Jahren Unternehmensgeschichte noch mit so vielen Konjunktiven arbeiten?
Ist die Führung und die Strategie tatsächlich so gut oder gibt es hier nicht auch einen nicht immer nachvollziehbaren Weg?
Aber am Schluss zählen neben all den Fragen einfach die Fakten - ich meine damit reale Zahlen - und hier wurde man (wie auch Finanzsenf bemerkte) wieder mal falsch informiert.
Ich schliesse mich daher Finanzsenf an und gehe mit mehr als relevanten Verlusten nun großteils raus.

Wünsche allen, die zwischen 23-35 Euro eingestiegen sind einen langen Atem!


 

04.04.20 17:10
3

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaAon startet Cyan-App

Wer es bis jetzt noch nicht mitbekommen hat: Soeben hat ein Top-Manager von Aon - nach der Übernahme von Willis Towers Watson nun weltgrößter Versicherungsmakler mit ca. 110.000 Mitarbeitern - über linkedin bekannt gegeben, dass in einem Monat die neue Security-App auf den Markt kommt (siehe mein vorheriger Beitrag). Diese wird als Eigenprodukt vermarket, enthält aber Cyans Seamless Security.
Trotz Corona also kein Stillstand bei Cyan, neue Vertragsabschlüsse und Produktstarts in der Krise. Ich persönlich finde das klasse.
 

04.04.20 19:26

12 Postings, 36 Tage Ct22Ist top

Aber warum kommuniziert das Cyan nicht selbst?  

05.04.20 00:52
5

178 Postings, 259 Tage ToffCyan wird gut durch die Krisenzeit kommen

Ich kann es nur wiederholen: Auch wenn durch schwache Kommunikation und Prognoseabweichungen Vertrauen verspielt wurde und wird, bin ich überzeugt, dass die weitere Entwicklung positive Vorzeichen haben wird:
- Cyans Hauptkunden aus der Mobilfunkbranche haben mit der Corona Krise eher Chancen  als Risiken und werden insofern noch ausreichend Geld in die Hand nehmen können, um Ihre Security Projekte sobald machbar fortzusetzen. Durch die zunehmende Relevanz der Produkte drohen von der Nachfrageseite keine größeren Rückschläge, lediglich Verzögerungen. Damit kann Cyan aber Leben. Eine nachhaltig stabile und starke Nachfrage ist, auf was es ankommt, alles anderen Zahlen sind in dieser Unternehmensphase kaum relevant.
- Mit AON hat man, wenn die Interpretation von Saarlänna passt, ein Produkt zusammengestellt, dass genau zum richtigen Zeitpunkt lanciert werden kann (Homeoffice will be the new normal). Wenn ihr mich fragt: Da wird der Rubel nicht nur jetzt mal schnell, sondern langfristig weiter rollen. Wirecard wird folgen.

Der Kurs ist natürlich schwach, aber rational ist das m.E. nicht und wir werden hoffentlich bald sehen, wie schnell der sich auch mal ver-X-fachen kann. Sobald ein Nachweis kommt, dass Orange einen echten Nutzen mit Cyan generiert, können alle investierten sich ruhig zurücklehnen. Dann würde ich mir noch einen neuen CFO wünschen, der wieder Vertrauen aufbaut und die Welt sieht wieder rosarot aus.

Wegen der (fehlenden) Kommunikation, Prognoseabweichung  und Transparenzdefiziten haben einige Aktionäre enttäuscht Ihre Positionen abgebaut und das kann man auch verstehen. Cyan hat es nicht leicht gemacht, dabeizubleiben. Aber das Gesamtbild ist für mich gerade Stand heute so was von rund, dass ich nachgelegt habe und weiter werde. Mal schauen, ob sich in 2-3 Monaten eine differenziertere Markteinschätzung durchsetzt.

Das meine ganz persönliche Sicht, die ganz bestimmt nicht alle teilen.
 

05.04.20 19:34
5

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaNochmal Aon

Nur als Nachweis, dass es nicht nur meine Interpretation ist:

Markus Schachner
Board Member, Senior Advisor, Private Equity Professional
9 Std.
Great initiative to protect us in the current home office environment. Well done AON and great job by our portfolio company cyan security!

Cyrill Sennhauser
Cyrill Sennhauser
Director Affinity / Member of the Management Board
Wait just one more month...Aon will provide you with its own  #cybersecurity App (CySec) for  #mobiledevices for individuals and companies. Countdown is ticking...available in App Stores (both Android and iOS) and via Aon Switzerland Plattform...keep you posted about the release, but by interest contact me #save #secure #unique  

05.04.20 22:06

178 Postings, 259 Tage ToffTop Recherche!

Saarlännas Recherche wieder mal top - ein echter Informationsvorsprung für kommende Woche, den ich natürlci nutzen werde! Danke!  

06.04.20 21:50

12 Postings, 36 Tage Ct22Wann zündet die Rakete

Saarlänna - mich würde mal dein Kursziel interessieren?  

07.04.20 08:47

1174 Postings, 1023 Tage Saarlänna@Ct22

Eine Antwort bin ich Dir noch schuldig zu Aon: Cyan wird hierzu natürlich eine Pressemeldung herausgeben, möglicherweise zum Starttermin selbst oder etwas früher. Da wird man sich auch sicherlich mit Aon abstimmen, die womöglich ebenfalls hierzu was melden werden.

Ein konkretes Kursziel kann ich Dir nicht nennen, weil ich nicht weiß, welche Kunden noch gewonnen werden und mein Anlagehorizont sehr langfristig ist.
Ich habe zwar einige Hinweise, wer möglicherweise in fortgeschrittenen Geschäftsbeziehungen mit Cyan steht, kann aber natürlich nicht vorhersehen, wo es tatsächlich zu einem Abschluss kommen wird.
Aber alleine der Deal  mit Orange bietet ein Umsatzpotenzial für Cyan von mehr als 100 Mio. ? und somit ein Kurspotenzial, das ein Vielfaches über dem aktuellen liegt.  

07.04.20 08:55

98032 Postings, 7331 Tage KatjuschaKannst du deinen letzten Satz mal

vorrechnen?!

Versteh ich nicht so ganz.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.04.20 09:15
1

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaErklärung

Aktuell 265 Millionen Orange-Kunden, Cyan erhält pro Kunde abhängig vom Produkt 1 - 3 Euro. In den Ländern, in denen es möglich sein wird, wird die Opt-out-Variante angeboten werden, was dann zu einer Keep-Rate von schätzungsweise 70 % führen wird. Wenn aber im Schnitt nur 30 % (zur Veranschaulichung: Allot kommt in Italien auf 65 %) Cyan-Security erhalten würden, wären wir schon bei 120 Mio. ? Umsatz. Hinzu kommt noch Schutz für IoT in 2021 und die MVNOs im Orange-Netzwerk mit ca. 40 Millionen Kunden (auf Initiative von Orange, wenn ich das richtig in Erinerung habe).  

07.04.20 09:17

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaErgänzung

120 Mio. ? bei 1,5 ? pro Kunde um Schnitz  

07.04.20 11:22
1

98032 Postings, 7331 Tage Katjuschadanke

falls es interessiert ? mal ein Chart

schon recht erstaunlich für so einen relativ neu am Markt befindlichen Nebenwert, dass die wichtigsten Trendlinien und Unterstützungen/Widerstände doch recht genau gehalten sind und funktionieren.

Aktuell liegt man genau auf der steilen Abwärtstrendlinie. Wäre nicht ganz unwichtig, zumindest diesen Trend mal signifikant zu brechen.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
cyan15.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
cyan15.png

07.04.20 12:21

37 Postings, 141 Tage GlühstrumpfWirecard

Danke für die Ausführungen zu Orange. In diesen Zeiten braucht man dies, wenn CYAN der einzige Wert ist, der einfach nicht will.

Wie schätzt Du das Umsatzpotential bei Wirecard ein?  

07.04.20 12:33

40 Postings, 122 Tage Tom Bombadil#Katjuschja

Die Shortseller spielen die Charts sehr virtuos. Sobald bedeutende Linien ins Spiel kommen,wird massiv dagegengehalten. Ich habe aufgehört Cyan charttechnische zu analysieren. Es bringt einfach nichts, solange die Aktie so geshortet wird.  

07.04.20 12:33

40 Postings, 122 Tage Tom Bombadilsorry für den Fehler in deinem Namen -Katjuscha-

07.04.20 12:59

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaWirecard

Ganz schwierig für mich einzuschätzen, muss ich zugeben.
Cyans Security wird in die Boon Planet App integriert. Wirecard vertreibt diese an alle möglichen Kreditinstitute / Fintechs und wenn ich mich richtig erinnere, dann sollen lt. Wirecard ca. 300 Millionen Bankkunden erreicht werden. Cyans Endpoint-Lösung kann dann nach meinem Verständnis einfach zugeschaltet/aktiviert werden.
Ich kann jetzt schwer antizipieren, für wie viele Bankkunden die Security aktiviert werden wird. Über revenue share sollte aber jedenfalls der Umsatz pro Kunde höher sein als bei Orange.
Das ist jetzt mal einfach mal rein hypothetisch, aber wenn von den 300 Mio. Kunden für nur 5 % die Security aktiviert würde und Cyan 5 Euro pro Kunde erhielte, dann wären das immerhin 75 Mio. ? Umsatz pro Jahr.

Bzgl. Chart hat Tom vollkommen Recht. Der Kurs wird massiv manipuliert. Wahrscheinlich muss von den vom CEO avisierten signifikanten Vertragsabschlüssen im laufenden Quartal ein richtiger Hammer  wie Claro, Telefonica oder Santander dabei sein, damit das ein Ende findet. Wobei, seit der Bekanntgabe, dass Aon bald an den Start geht, bin ich auch zuversichtlich, dass es bei Wirecard keine größeren Verzögerungen gibt und es hier auch recht zeitnah zu einem Launch und einer entsprechenden Meldung kommt. Auch das sollte dem Kurs auf die Sprünge helfen.

 

07.04.20 13:28
2

98032 Postings, 7331 Tage KatjuschaDa wären wir ja wieder beim alten Thema

Wieso ist es denn so leicht für Shorties?

Ich hoffe, mir wird jetzt nicht wieder von Saarlänna (wie vor 3-4 Monaten) unterstellt, ich würde ein böses Spiel spielen oder gar mit Shorties zusammen arbeiten.

Aber mal ehrlich, derzeit lese und sehe ich auf Finanzseiten und Youtube-Channels ständig, dass gerade in Zeiten von Corona man auf Branchen setzen sollte, die davon nicht betroffen sind und generell gefragt sein dürften, unter anderem explizit die IT-Security Branche.
Da fragt man sich doch, wieso Cyan davon nicht profitieren kann.

Und da bin ich beim alten Thema Kommunikation seitens Vorstand. Da muss ich mir nur die letzte Adhoc ansehen, und schon stellen sich mir wieder fragen, wieso man es Ende März nicht schaffte, Kennzahlen wie Umsatz, Ebit, operativer und freier Cashflow zu veröffentlichen (sondern nur Gesamterträge und Ebitda). Dazu erklärt man nicht konkret, welche einzelnen Effekte genau auf diesen Gesamtertrag wirkten, beispielsweise hinsichtlich ACN-Deal in konkreter Form auf Ertrag und Cashflow. Auch zu Orange fällt ihnen wieder nur ein, ja irgendwann im 2.Halbjahr gibt's dann entsprechend Umsätze. Ja wie lange reden wir eigentlich hier um Forum schon darüber? Und wenn man dann noch die ganze Historie mit den 2018er Zahlen und der Kapitalerhöhung im Juli 2019 bedenkt, dann sind das halt alles Faktoren, die den Kritikern (wie Junolyst bei w:o im Thread) mal wieder Futter geben. Und das nicht zu unrecht.
Wie kann es sein, dass jemand wie Saarlänna hier ständig irgendwelche Umsätze hochrechnen muss (kein Vorwurf an ihn), weil der Markt das aufgrund mangelnder Transparenz seitens Vorstand noch nicht kann? Und was ist eigentlich mit dem PrimeStandard? Auch das wird hier seit über einem Jahr diskutiert. Will man all die News dann innerhalb von 1-2 Wochen bringen, wenn es gerade passt? Oder will man den Anlegern generell mal mehr an die Hand geben? Das führt ja auch dazu, dass man sich in den Foren streitet, weil der eine glaubt, der andere wolle bashen, und der anderen glaubt, der Erste erzählt nur ständig mit seinen Hochrechnungen Mist. Das ist jetzt nicht in Zielrichtung Saarlänna, sondern ich will gerade ihn damit aus der Schusslinie nehmen. Wenn alles klar auf der Hand liegen würde, müsste man sich hier im Thread auch nicht streiten und bezweifeln, ob Saarlännas Hochrechnungen beispielsweise zu Orange dann auch wirklich nur annähernd eintreffen. Wer kann das denn auch beurteilen, wie stark die Durchdringung bei Orange der Cyan-Software sein wird und wie hoch dann der Anteil pro Kunde sein wird? Alles Vertrauenssache. Aber wer vertraut einem Vorstand, der mehrfach (gelinde gesagt) unglücklich am Finanzmarkt agierte?

Und nochmal, das ist kein bashen oder ein Retourkutsche gegen User etc, sondern für mich eine Erklärung, wieso der Kurs nicht anspringt. Egal, ob man nun wirklich alles den Shorties in die Schuhe schieben kann, aber selbst wenn man annimmt es läge an den Shorties, dann muss man sich halt auch fragen, wieso diese Shorties so eine Macht haben können. Bei vielen anderen Aktien gibt es auch Shorties, aber trotzdem steigt der Kurs.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.04.20 13:53

1077 Postings, 836 Tage DolphinsBeobachte Cyan

bestimmt schon über ein Jahr. Heute bin eingestiegen.
Lese gerne das für und wider von einigen hier im Forum.
Auf dem aktuellen Niveau ist es für mich das Risiko wert. Nur Geduld wird man mitbringen müssen.
 

07.04.20 14:08
6

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaNeues Kursziel Hauck & Aufhäuser 34 Euro

siehe Website Cyan:

Überraschung: Wirecard hat bereits Lizenzen in Höhe von ? Mio. erworben.
Wirecard bought end-point security licenses worth ? 5m for apps of some of its Asian customers as part of a long-term partnership with CYAN.
Wirecard is seen to continue buying end-point security licenses while growing its presence in Asia. The recent transaction should serve as proof-of-concept.

Geschätzter Umsatz Aon mit ? 10 Mio. nächstes Jahr für mich überraschend hoch.
Aon finally bearing fruits as they are starting to market a cyber-security app developed by CYAN to their clients separately or bundled with new insurances in Austria and Switzerland with France and the US following in 2021E; ? 2m in 2020E and ? 10m in 2021E.

Additional new customers in the pipeline. From talking to the CEO, we learned that the company is also close to signing multiple new MVNO contracts with attractive prospects for both 2020 and 2021 (?6-7m each year).

Start Orange in Frankreich und bereits 2 bis 3 anderen Ländern in diesem Jahr erwartet. Dann scheint es auch außerhalb von Frankreich bedeutende Fortschritte gegeben zu haben.
Orange approaching harvesting period. By the end of 2019, CYAN completed all necessary installations within Orange?s French network. Orange is seen to begin its active sales process shortly, yielding ? 4m sales this year. After going live in 2-3 additional countries still this year, sales should reach ? 18m in 2021E.

Overall, we remain confident in CYAN?s mid-term prospects, stemming from the global contract with Orange but also multiple new customers, which are likely to be signed this year, allowing management to stick to its mid-term target of ? 75m sales at a 50% EBITDA margin. We reiterate BUY with a new ? 34 PT (old: ? 35), based on DCF.











 

08.04.20 06:25
5

1174 Postings, 1023 Tage SaarlännaStart Aon Anfang Mai

Hier noch einmal eine Bestätigung zum Startzeitpunkt:

Frank von Seth
Partner | Multi National Business Austria & Switzerland at Aon
Looking forward using your technology for our Aon App and Secure the business environment for our clients....Aon CySec....released early May. Thanks for the partnership Cyan Team.

Aon wird lt. der letzten Pressemeldung die Securitylösung weltweit ausrollen. Wenn die Schätzungen von Hauck & Aufhäuser annähernd korrekt sind und Cyan durch die Partnerschaft mit Aon in bereits in 2021 10 Mio. ? Umsatz macht, obwohl man dann erst in 4 Ländern (Österreich, Schweiz, Frankreich,  USA) mit der CySec-App aktiv sein wird, dann erschließt sich auch hier ein riesiger Markt.  

08.04.20 11:47

178 Postings, 259 Tage ToffTolle Insights

Beide Publikationen super!  

08.04.20 13:34
6

1092 Postings, 3222 Tage PurdieClean Pipe

die IR hat mir mitgeteilt, dass es derzeit eine sehr große Nachfrage für dieses einzigartige Produkt zur Datenoptimierung gibt, man arbeitet an diversen Abschlüssen.
 

08.04.20 16:23

178 Postings, 259 Tage ToffDann warten wir mal beruhigt ab!

08.04.20 20:21
1

84 Postings, 205 Tage SchnapphahnKurs

Anstieg bei hohem Umsatz. Close über der 20 Tage-Linie. Übrigens ist das einzige, was mich am Umsatz mit Clean-Pipe wundert, dass das jetzt erst losgeht. Schließlich bedeutet das für die teilnehmenden Telecoms Kostensenkung. Wer kann denn bei hartem Wettbewerb auf sowas verzichten?  
Angehängte Grafik:
2020_04_08__c_m_x.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2020_04_08__c_m_x.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben