DAX - Testdepot

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 22.04.18 09:57
eröffnet am: 26.05.15 13:47 von: zertifix Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 22.04.18 09:57 von: Andreas S. Leser gesamt: 71945
davon Heute: 19
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

26.05.15 13:47
1

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDAX - Testdepot

Das DAX Strategie Depot 2015 hat sein Ziel der Wertsteigerung von 10% seit Jahresanfang bereits Mitte April 2015 erreicht. Das Depot wird zum 31. Mai 2015 somit geschlossen.

Seit Mai 2015  führe ich parallel ein Testdepot, das die Erfahrungen aus dem vorgenanten Strategie-Depot mitberücksichtigt. Es basiert auf dem Indikator DI und einem modifizierten Oszillator. Gehandelt werden nur die DAX30 Aktien, Spielkapital 200.000 ?, Umschichtungen nicht limitiert.

Ziel ist eine Wertsteigerung von 20% bis zum 31.12.

Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
83 Postings ausgeblendet.

15.09.17 12:20

2142 Postings, 3972 Tage zertifixErfolgreiche Woche - auch heute Tagesziel erreicht

Für das Traden war der recht volatile Dax in der letzten Stunde recht gut geeignet, gute Ergebnisse einzufahren. Das heute gesteckte Tagesziel von 5.000 ? ist erreicht.

Erfreulich auch die Tatsache, dass das Depot von zuletzt minus 65.000 ? Anfang letzter Woche (Trader Platz 187) sich auf über  + 100.000 ? per heute (Trader Platz 96 im Moment) verbessern konnte. Bleibt zu wünschen, dass auch in der kommenden Trading-Woche alles gut läuft. Für mich geht es ab ins Wochenende.

Allen weiterhin viel Erfolg und ein schönes Wochenende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

05.10.17 19:59

2142 Postings, 3972 Tage zertifixBörse will die 13.000 sehen

Der nachbörsliche Handel und der stimulierende DJI lassen den DAX die 13.000er Marke ansteuern. Mal sehen, ob das heute im außerbörslichen Handel noch sein wird.

Ansonsten war es heute ein gutes Trading.

Allen weiterhin ein gutes Händchen.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

14.10.17 08:41

2142 Postings, 3972 Tage zertifixzunehmend explosive Gemengelage - 13000 geknackt

Depotmäßig konnte ich mich gestern wieder besser positionieren. Der Dax hat die 13.000er Marke geknackt. Und die Bullen sind gelaufen und gelaufen. Ehrlich gesagt, das wird mir in der Tat alles nur noch suspekt, trotzdem ich von diesem Bull-Run gestern sehr profitiert habe. Kann das noch so weitergehen? Täglich neue Aktien-Hochs, überbordender Optimismus, Bestlaune der Konsumenten.

Wie gestern zu hören war - US-Verbrauchervertrauen erreicht den höchsten Stand seit 2004. Vieles geht in diesen Tagen durch die Decke. So gewann z. B. nicht zuletzt auch der Bitcoinkurs innerhalb von 24 Stunden über 1.000 Dollar. Das ist nicht normal. Wir werden nicht morgen kollabieren ? aber sind wir möglicherweise im letzten Stadium des Bullenmarktes. Soviel Optimismus - und die Aufwärtsbewegung legt noch einmal einen Zahn zu. Klassische Anzeichen für die letzte Phase eines Bullenmarktes ? so wie im Jahr 2000 und 2007/08.

Auch die Inflation bewegt sich schleichend Stück für Stück nach oben. Für die US-Notenbank Rückenwind für Zinserhöhungen. Doch wie man weiß - höhere Inflation und höhere Zinsen waren noch die Freunde vom Aktienmarkt. Mal schauen ? was sich da zusammenbraut.

Allen Tradern weiterhin viel Erfolg ? aber jetzt erstmal schönes Wochenende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

18.11.17 20:39

2142 Postings, 3972 Tage zertifixErfolgreiche Indikatoren-Kombination

Der DAX hat am Freitag um 0,41% auf 12.994 Punkte nachgegeben und blieb unter der bedeutsamen Marke von 13.000. Man ist wieder vorsichtiger, vor allem der schwankende Eurokurs ist hierbei ein maßgeblicher Unsicherheitsfaktor. Auch die europäischen Börsen und der DJI30 schlossen meist im Minus.

Trotz des richtungslosen Handelsverlaufs konnte das Trader-Depot um 8.500 ? verbessert werden. Das verwendete Indikatoren-System lieferte am Freitag gute Handelsergebnisse. Dennoch zeigten sich in den vergangenen Wochen Schwachstellen der Indikatoren-Kombination, vor allem bei tagesbezogenen Seitwärtsbewegungen, die es noch ?einzufangen? gilt.

Der DAX ist nach wie vor durch erneute Rückschläge gefährdet, die durch eine Rally des Eurokurses über 1,20 US-Dollar ausgelöst werden könnte, der im asiatischen Handel schon bis auf 1,1822 US-Dollar gestiegen war, zuletzt wieder leicht auf unter 1,18 Dollar sank. Weiteres Risiko ist das eventuelle Scheitern Thema Jamaika-Bündnis.

Schau´n mer mal ? allen ein schönes Wochenende.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

30.11.17 22:12

2142 Postings, 3972 Tage zertifixIndikatoren Tuning - feiner abggestimmt

Diese Woche war trotz der hohen Tagesvolatilität des DAX bisher eine erfolgreiche Woche. Das angewendete Indikatorensystem wurde feiner aufeinander abgestimmt mit dem Ergebnis, dass von Montag bis heute Abend 22 Uhr das Trader-Depot von rund 19.000 ? auf jetzt 74.000 ? verbessert werden konnte.

Das Indikatoren-System bleibt auch für den Dezember weiterhin auf dem Prüfstand. Jedenfalls lassen die Ergebnisse dieser Woche erwarten, dass es sich auch in den kommenden Tagen bewähren sollte.

Allen weiterhin viel Erfolg beim Day-Trading.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

02.12.17 09:03

2142 Postings, 3972 Tage zertifixErfolgreicher Start in den neuen Monat

Der Dax war am Freitag zu Beginn mit 13.044 Punkten gestartet und dann im Verlauf des Vormittags mit sehr volatilen Bewegungen mit fast 200 Punkten deutlich ins Minus gerutscht. Zu beobachten waren ungewöhnlich starke Gewinnmitnahmen, was möglicherweise mit einer Studie von Goldman Sachs zur gegenwärtigen Marktbewertung zusammenhängen könnte. Im späten Handel um 22 Uhr schloss der Dax bei 12.946 Punkten.

Das Trader Depot konnte das nicht ganz einfache Day-Trading mit einem Plus von 42% erfolgreich abschließen. Zwischendurch war ich von meinem Indikatoren-Mix abgewichen und wurde prompt mit starken Verlusten bestraft. Die erneute konsequente Anwendung meines Trading-Systems konnte die Verluste wieder aufholen und führte zum erzielten Erfolg.

Das Börsengeschehen dürfte vom anziehenden Euro und der unsicheren politischen Entwicklung in Deutschland bestimmt werden, was weiterhin belasten wird.

Schau`n mer mal.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

03.12.17 12:24

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDax am Montag - was ist zu erwarten?

Die amerikanischen Börsen sind trotz des scharfen Kurseinbruchs am vergangenen Freitag, der intraday bisher nicht vollständig kompensiert werden konnte, weiterhin in der Aufwärtsbewegung. Von sind keine größeren Störfaktoren zu erwarten.

Der Dax zeigte im späten Handel (22 Uhr) trotz der intraday-Aufholtendenzen am Ende doch Schwäche. Charttechnisch ist morgen am Ende des Tages eine fortgesetzte Abwärtsbewegung zu erwarten. Wie in den vergangenen Handelstagen wird das Handelsgeschehen wieder von starken Tages-Volatilitäten begleitet sein.

Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

09.12.17 17:18

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDax - erfolgreiche Woche mit gutem Plus

Gestern konnte verzeichnete der Dax ein dickes Plus. Es gab Rückenwind von den amerikanischen und asiatischen Börsen und vom weiter abbröckelnden Eurokurs. Eine insgesamt gute Handelswoche.
Das Trader-Depot verzeichnete eine ebenfalls erfolgreiche Woche mit weiterem Plus.

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
trader_08.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
trader_08.jpg

09.12.17 17:41

2142 Postings, 3972 Tage zertifixBerichtigung Fehler in der Tabelle

Versehentlich ist ein Formelfehler aufgetreten. Es waren 69 Trades, davon 42 Gewinn - und 27 Verlusttrades. Der durchschnittliche Gewinntrade betrug 5.881 E, der durchschnittliche Verlusttrade 6.350 ?. Die Trefferquote (Erfolg) liegt bei ca. 61 %. Nachstehend die berichtigten Daten:
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
trader_08.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
trader_08.jpg

17.03.18 09:18

2142 Postings, 3972 Tage zertifixalles ist möglich

Eigentlich ist alles noch im grünen Bereich. Die Weltwirtschaft nimmt weiter Fahrt auf, allerdings kommt die Gefahr eines zunehmenden Handelskrieges auf uns zu. Die Risiken, dass sich jederzeit was ändern kann, nehmen ebenfalls deutlich zu. Anleiheblase, faule Kredite in Südeuropa bis hin zu Spannungen im Mittleren Osten und China-Blase - Themen, die jederzeit noch drängender werden können. So zeigt sich auch der DAX, völlig unberechenbar. Derzeit sieht es mehr nach einer Abwärtswelle aus, die aber jederzeit in das extreme Gegenteil wieder führen kann.

In der jetzigen Phase kann man als Daytrader von den starken Tagesschwankungen profitieren, doch kommt den Sicherungssystemen zum Vermeiden größerer Verluste eine mindestens ebenso hohe Bedeutung zu. Bei solchen Intraday-Sägezahn-Kursverläufen müssen die Absicherungslimits entsprechend angepasst werden.

Jedenfalls konnten gestern die Ergebnisse für das Trader Depot weiter verbessert. Insgesamt war es eine gute Woche.

Allen ein schönes Wochenende.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

25.03.18 22:27
1

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDAX macht trübes Gesicht

Der Dax hat sich in den letzten Tagen dem Widerstandsbereich zwischen 12.475 und 12.575 Punkten genähert. Dabei war das Bild nicht eindeutig als bullisch oder bärisch zu kennzeichnen. Nun hat sich das Bild gewandelt. Am Freitag hat der Dax sein Hoch bei 12.001 Punkten markiert und danach deutliche Abwärtsdynamik gezeigt.
Es erfolgte ein erneuter Test des letzten Tiefs im Bereich 11.818 ? 12.001. Sollte dieser übergeordnete Make or Brake Bereich nicht halten, liegen die nächsten Ziele bei 11.400 ? 11.500 und 10.800 Punkten.

Fazit: Kleine Erholungen im Dax lassen sich shorten! Charttechnisch wird es erst wieder freundlicher, wenn sich der Dax über 12.280 Punkten stabilisieren kann. Dazu müsste er sich wieder für mehrere Stunden über diesem Niveau halten.

Schau´n mer mal, was die Woche bringt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

31.03.18 16:40

2142 Postings, 3972 Tage zertifixKann der DAX sich nicht über 12.000 etablieren?

Im Verlauf der vergangenen Woche schaffte er es nicht.  Nur am Dienstag zuckte er mal kurz auf 12.042 Punkte, aber ansonsten versandeten die Hochpunkte. Abwarten heißt es nun. Mal sehen, wie lange diese Situation anhält, bis ein entsprechendes Signal erwartet werden kann.

Ein potenzieller Durchbruch könnte hier für Entladungspotenzial sorgen. Jedenfalls stieg der Dax nachbörslich bis auf 12.140 Punkte. Sollte das Korrekturtief von Mitte März von 12.180 als Ziel erwartet werden? Rückenwind gibt momentan der schwächere Eurokurs und nachgebende Notierungen beim Goldpreis.

Steht der Durchbruch kurz davor?

Mit Blick auf die verkürzte Handelswoche ist die Reaktion in den USA bedeutsam. Am Freitag ging der Dow Jones mit + 1,07% und der S&P 500 mit + 1.38% aus dem Markt. Sind das gute Vorboten für die kommende Woche?

Allen ein schönes Osterfest.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

31.03.18 19:52
1

2493 Postings, 2651 Tage cesarDer Bollinger Punkt Läuft unter 12600

bei etwa 12560 - denke bis dahin ist Luft dann kann man wieder shorten -

man solte vielleicht noch zeitmässig auf den ende April warten zum shorten , ab Mai geht es meistens abwärts . kann aber in diesem Jahr etwas anders Laufen da wir bereits korrekturen hatten

Nach oben würde ich eine Theoretische Chanse bis 15000-16000 Dax punkte sehen damit könnte man viele shorties noch abrasieren -

Danach gäbe es aber im Markt massive Euphory und klein anleger würden bei einbrüchen bis 12000 punkte massiv ins Fallende messer greifen - dann würde es nochmal 30 % runter rauschen bis der Letze anfängt zu Jammern dann würden wir erst bei 8000-9000 Punkten zum stehen kommen

und die meisten kleinanleger würden schwören nie wieder Aktien - dann hätte man Luft bis 10 000 Punkte um wieder auf 8000 zu Fallen

dabei würden die schlechten unternehmen stärker fallen als die Guten das ergebniss die kleinen die in schlechten investiert sind würden ihre positionen wie fast immer ausbauen , weil diese sich meistens in aktien unternehmen verlieben und dann schnell von Markt manipulation reden aber nie den fehler bei sich selber suchen

alles was ich geschrieben habe nicht so ernst nehmen , aber an der Bö ist alles möglich :)))))))))

nähste Woche tippe ich mal auf moderat steigende kurse  

02.04.18 17:23
1

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDJI und S&P500 im Sinkflug

In Amerika wird heute gehandelt. Die Indices alles gehen auf Sinkflug. Keine guten Vorzeichen für den DAX morgen.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

03.04.18 12:34
1

2142 Postings, 3972 Tage zertifixStabilisiert sich der DAX bei 12.000?

Wird es bullish oder bearish? Schafft der DAX die 12.000er Marke oder prallt er ab? Sollte sich die 12.000 Punkte Marke nicht stabilisieren, könnte das Tagestief vom Donnerstag am Ende wieder auf dem Kurszettel stehen. Bei nachgebenden Notierungen wären die Unterstützungen bei 11.875 Punkten und 11.800 Punkten mögliche Ziele.  darstellen. Die Unterstützung bei 11.700 Punkten und somit das Wochentief der vergangenen Woche würde dann in Sichtweite rücken.

Schau n mer mal, was da heute auf uns zukommt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

03.04.18 18:51

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDAX wieder mit trübem Gesicht

Er konnte die 12000er Marke nicht halten. Geht es wieder in Richtung 11.875 und 11.800 als mögliche Ziele. Tendenzen dahingehend sind zu beobachten.

Dennoch war es zum Traden heute ganz passabel.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

06.04.18 23:57

2142 Postings, 3972 Tage zertifixturbulente Dax-Woche

Nach der Action am Mittwoch und Donnerstag, an diesen beiden Tagen verlor ich im Traderdepot 30.000 ?, war es heute relativ angenehm zu traden. Mit Short-Trading konnten heute einige Gewinne mitgenommen werden. Der DAX legte gegenüber der Vorwoche um 1,2 % zu, während das Traderdepot in dieser Woche mit 9,47 % erfolgreich war. Bleibt festzustellen, der Dax nähert sich wieder der Intraday-Unterstützung bei 12.200 Punkten an. Diese konnte im heutigen Handel schon zwei Mal bestätigt werden, dennoch bleiben die Risiken für ein Setback auf kurzfristiger Ebene bestehen.  
Bei einem Schlusswert unterhalb ist eine erneute Korrektur gut möglich, mit der die Bären versuchen werden, dass am gestrigen Tag geöffnete Aufwärtsgap zu schließen. Der Unterstützungsbereich beginnt bei ca. 12.135 Punkten und zieht sich letztlich bis unter die Marke von 12.000 hin.
Bleibt der Index allerdings oberhalb von 12.200 Punkten, präsentiert sich dieser selbst kurzfristig bullisch und könnte zu Beginn der neuen Woche die nächsten Widerstände bei 12.345 erreichen.

Die von mir in der Testphase weiterhin noch befindliche Indikatorenkombination zeigt nach weiteren Justierungen in dieser Handelswoche zufriedenstelle Erfolge. Für das Trader-Spieldepot 04/2018 nachstehend ein Auszug aus dem Traderbuch
Stand: 06.04.2018 22:00
Start Datum 03.04.18
Start Kapital                       100.000,00 ?
Gewinn in ?                         9.972,00 ?
    Kosten§                                 350,00 ?
aktuelles Kapital (einschl. Kosten) 109.972,00 ?
Trade Anzahl                 35
  davon Gewinntrades              28
  davon Verlusttrades                5
  davon Trades plus/minus Null 2
Trefferquote in %         80%
durchschnittl. Gewinntrade in ?                             1882,00 ?
durchschnittl. Verlusttrade in ?                             -8544,80?
Ø Gewinn/Verlust pro Trade in Euro (einschl. Kosten) 356,14 ?

Allen ein schönes Wochenende .

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

11.04.18 19:21

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDAX wieder stramm nach Süden

Auch heute nahm der DAX im Tagesverlauf wieder deutlich Kurs in Richtung Süden. Dennoch wird es im Moment spannend. Seit Monatsanfang liegt der DAX aktuell auf einer Trendlinie. Dazu ein GAP, das gestern noch nicht ganz geschlossen wurde.

Wie sich im XETRA-Handel zeigte, gab es einen Ausbruch nach unten, denn wir rutschten unter die 12.360 Marke. Dementsprechend bestand Handlungsbedarf.

Insgesamt lief das Day-Trading heute ganz gut.  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

14.04.18 14:37

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDax nähert sich der Widerstandzone 12550/12600

Eine teilweise sehr volatil geprägte Börsenwoche liegt hinter uns. Die im Tagesverlauf angehäuften Kursgewinne bis 12 523 Punkte wurden wegen schwacher Wallstreet am Ende auf 12 442 Punkte wieder abgeschmolzen. Es konnte allerdings erwartet werden, dass die teils kräftigen Kursgewinne der Vortage zum Wochenende hin "kassiert" werden. Überraschen musste es insoweit nicht.

Auf Tagesbasis bleibt der Dax im Aufwärtstrend, was auch auf Wochenbasis zutrifft. Charttechnisch steuert er auf eine Widerstandszone zwischen 12500 / 12600 zu. Mal schauen, wie sich das Ganze weiter entwickelt.

Das Spieledepot hat in dieser Woche um 18.000 ? zugelegt. Dabei zeigte sich die Trefferquote erneut relativ hoch, doch ein paar fehlerhafte mathematische Verknüpfungen führten dazu, dass ein paar Verlusttrades das Erfolgsergebnis jedoch deutlich schmälerten. Die Fehler sind erkannt und Verluste sollten auf ein vorgegebenes Niveau gesenkt werden können. Schaußn mer mal.

Allen ein schönes Wochenende - anbei noch das Trading-Tableau  
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
trader_04_2018_2.jpg
trader_04_2018_2.jpg

20.04.18 21:34

2142 Postings, 3972 Tage zertifixDax weiterhin sehr volatil

Der Dax zeigte diese Woche tendenziell auf Basis der Schlusskurse zum jeweiligen Xetra Handelsschluss eine Aufwärtstendenz, blieb aber weiterhin unterhalb der Marke von 12.600 Punkten. Somit bleibt nicht erkennbar, welche Richtung der Dax nehmen will. Die Meinungen darüber sind sehr unterschiedlich, einige sprechen gar von einem bevorstehenden Dax-Crash.

Auch in dieser Woche ermöglichte das Day-Trading teilweise gute Erfolgspositionen. Das Tradertabelau zu meinem Trader-Spieldepot werde ich morgen hier einstellen.

Allen ein schönes Wochenende
Bis dann
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

21.04.18 12:39

2142 Postings, 3972 Tage zertifixKonnte weiter zulegen

Auch in dieser Woche konnte das Trader Spieldepot weitere 16.700 ? zulegen. Schade, dass auch diese Woche noch ein paar Trading Patzer passierten. Das von mir entwickelte Trading Strategie Programm war erneut zu überarbeiten, hoffe jetzt aber, dass signifikante Fehlerquellen soweit beseitigt sind. Mal sehen, ob sich das in der kommenden Woche bestätigt.

Zum Wochenergebnis selbst: Gegenüber der Vorwoche verschlechterte sich der durchschnittliche Gewinntrade von bisher 2330 ? auf 2053 ?, während sich der durchschnittliche Verlusttrade von bisher 8351 ? auf 7219 ? verbesserte und der Höhe nach weiter reduziert werden konnte. Insgesamt ging der Erfolg pro Trade von bisher 405 ? auf 383 ? jedoch zurück und verschlechterten den Erfolg pro Trade.


-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
Angehängte Grafik:
trader_20042018.jpg
trader_20042018.jpg

21.04.18 17:49
1

289 Postings, 1526 Tage luftschnapperob das

sicherheit in die Märkte bringt?
Kim-Jong-Un,Nordkorea setzt Atomprogramm aus  

21.04.18 20:09

Clubmitglied, 2087 Postings, 748 Tage Andreas S.zertifix

Hast du auch ein Social-Trading Account oder ein Wikifolio, wo dein Erfolg nachweisbar wäre?  

21.04.18 23:08
1

2142 Postings, 3972 Tage zertifixSiehe mein Trader Spieldepot

@Andreas S. - siehe in das öffentliche Spielerdepot "Trader 04 18" - da sind alle Transaktionen gelistet, die in der Ergebnisübersicht enthalten sind.

Somit intersubjektiv nachprüfbar.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

22.04.18 09:57

Clubmitglied, 2087 Postings, 748 Tage Andreas S.zertifix

Danke für die Info. Läuft noch nicht so lange wie ich sehe, sieht aber gut aus.
Viel Erfolg weiterhin und schönen Tag noch! :)  
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben