Voest Alpine... Qualität wird punkten

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 22.07.19 23:01
eröffnet am: 11.12.07 20:23 von: grazer Anzahl Beiträge: 660
neuester Beitrag: 22.07.19 23:01 von: m4758406 Leser gesamt: 109473
davon Heute: 137
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

11.12.07 20:23
6

2302 Postings, 5648 Tage grazerVoest Alpine... Qualität wird punkten

Eines der Schwergewichte im ATX...
Mit vielen Nischenprodukten..
Dürfte vom Verfall des "normalen" Stahlpreises der befürchtet wird, am ehesten verschont bleiben..

und es wird weiter nach Märkten gesucht (siehe Artikel)
Nach der Korrektur der letzten Tage absolut kaufenswert....


Voest prüft Einstieg in indischen Millionenmarkt für Schienen

Die voestalpine will als erster internationaler Partner in die Schienenproduktion für das weltgrößte Eisenbahnland Indien einsteigen. Bisher kommen die indischen Schienen ausschließlich vom größten Stahlproduzenten im Land, der staatlichen Steel Authority of India (SAOI).

Die voest, Weltmarktführer in diesem Stahlbereich, prüft mit dem indischen Monopolisten jetzt die Bildung eines Gemeinschaftsunternehmens, bestätigte Konzernsprecher Peter Schiefer heute.

Langjährige Kooperation
Bekanntgeworden waren die Überlegungen kurz zuvor bei einem Treffen von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (OVP) mit dem indischen Industrie- und Wirtschaftsminister Kamal Nath beim Besuch einer österreichischen Wirtschaftsdelegation in Neu-Delhi. Nath verwies dabei auf die langjährige Tradition in den österrechisch-indischen Wirtschaftsbeziehungen und darauf, dass die voest schon vor 51 Jahren ein Stahlwerk in Indien errichtet habe. Daran könne man nun anknüpfen.

Bereits Weichen hergestellt
Seit vier Jahren baut die voest über Gemeinschaftsunternehmen ihrer Tochter VAE in Indien in vier Werken auch schon Weichen für den indischen Markt. Die Stahlschienen dafür mussten aber auch die VAE-Töchter von der Steel Authority of India beziehen, die dabei laut Branchenschätzungen bisher stolze Gewinnmargen von 15 bis 20 Prozent eingefahren hat.

Dass die Inder nun doch die voest auch als Schienenlieferanten in Erwägung ziehen, liegt vor allem an ihren Ausbauplänen, durch die Belastbarkeit, Zugsgewicht und Fahrgeschwindigkeit des Schiennetzes erhöht bzw. das jetzige Netz um neue Hochleistungsstrecken erweitert werden soll, erklärte Stefan Glanz, Managing Director der voest in Indien, vor Journalisten.

Quelle orf.at  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
634 Postings ausgeblendet.

10.07.19 09:09

706 Postings, 400 Tage m4758406Marke Volkswagen mit Auslieferungsplus im Juni

https://www.volkswagen-newsroom.com/de/...lieferungsplus-im-juni-5175

?In Europa erwarten wir auf Basis gut gefüllter Orderbücher ein starkes zweites Halbjahr.
In China bleibt abzuwarten, ob sich die Nachfrage wieder nachhaltig erholt.?  

10.07.19 10:37

2823 Postings, 991 Tage Tom1313Hab nochmal zugekauft für morgen

Den Diviabschlag kann ich verkraften. Habe genug Zeit um auf Kurse über 30 zu warten.  

10.07.19 19:49

832 Postings, 995 Tage Top-AktienBMW - Auto Absatz


Die BMW Group hat im Juni ihren positiven Absatztrend fortgesetzt

Die weltweiten Auslieferungen stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7%, insgesamt wurden 240.674 Premium BMW, MINI und Rolls-Royce Fahrzeuge verkauft. Mit einem Absatz von 1.252.837 (+0,8%) Einheiten per Juni hat die BMW Group zum ersten Mal mehr als 1,25 Mio. Fahrzeuge in einem ersten Halbjahr ausgeliefert.

https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/...teil-im-ersten-Halbjahr

 

10.07.19 23:00

832 Postings, 995 Tage Top-Aktienvoestalpine talk - Wolfgang Eder

10.07.19 23:40

832 Postings, 995 Tage Top-Aktienvoestalpine talk - CEO Herbert Eibensteiner

11.07.19 08:26

6418 Postings, 3182 Tage doschauherHeute

Ex Dividende Tag  

11.07.19 12:14

2823 Postings, 991 Tage Tom1313Auch interessant

das der Kurs 1,55? fällt bei 1,10? Divi  

11.07.19 21:18

6418 Postings, 3182 Tage doschauherja

war ein heißer Ritt heute.  

11.07.19 21:28

2823 Postings, 991 Tage Tom1313Sollte es tatsächlich unter 20 gehen

Kaufe ich wohl nochmal die selbe Anzahl nach. Sofern die Kurse bis 2030 oder so über 40 stehen, ist alles in Ordnung für mich.  

12.07.19 16:03

832 Postings, 995 Tage Top-AktienVW Konzern - Auto Absatz


? Weltweite Auslieferungen steigen im Juni um 1,6 Prozent auf 974.400 Fahrzeuge

? Von Januar bis Juni wurden insgesamt 5.365.300 Fahrzeuge ausgeliefert (-2,8 Prozent)


https://www.volkswagenag.com/de/news/2019/07/...liveries_June_19.html

 

12.07.19 16:13

832 Postings, 995 Tage Top-AktienVW - Konzernweite Auslieferungen


 882.200  Fahrzeugen  =  Jannuar 2019  
 724.400  Fahrzeugen  =  Februar 2019
 998.900  Fahrzeugen  =  März  2019
--------------------------------------------------
2.605.500  Fahrzeugen  =  1  Quartal 2019


 866.400  Fahrzeugen  =  April 2019
 918.900  Fahrzeugen  =  Mai 2019
 974.400  Fahrzeugen  =  Juni 2019
--------------------------------------------------
2.759.700  Fahrzeugen  =  2  Quartal 2019

 

12.07.19 16:57

832 Postings, 995 Tage Top-AktienVoestalpine Quartalsergebnis

 
Angehängte Grafik:
vw16.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
vw16.png

12.07.19 17:41

832 Postings, 995 Tage Top-AktienMercedes Benz - Auto Absatz


196.230 Fahrzeuge mit dem Stern wurden im Juni an Kunden übergeben (-3,7%).

Im ersten Halbjahr 2019 wurden weltweit 1.134.729 Pkw von Mercedes-Benz ausgeliefert (-4,6%)


https://media.daimler.com/marsMediaSite/de/...lwZT10aHVtYnM!&rs=1

 

12.07.19 20:51
1

1 Posting, 165 Tage stksat|229179178Mercedes-Absatz

Mercedes spielt bei voest alpine nur eine untergeordnete Rolle. Entscheidend sind der Absatz von VW und Audi.  

13.07.19 00:23
1

832 Postings, 995 Tage Top-AktienVW Fahrzeuge / Voestalpine Quartalsergebnise

 
Angehängte Grafik:
vw17.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
vw17.png

13.07.19 14:38
1

706 Postings, 400 Tage m4758406Volkswagen verbindet sich mit US-Unternehmen

um die Sache mit den Strafzöllen zu mildern ?

28..09.2018 - Volkswagen und Microsoft gehen strategische Partnerschaft ein
https://news.microsoft.com/de-de/...osoft-strategische-partnerschaft/

04.12.2018 - CEO Diess war bei Trump im Weissen Haus.

14.01.2019 - Große Kooperation von VW und Ford: Offenbar grünes Licht in Wolfsburg
https://industriemagazin.at/a/...-offenbar-gruenes-licht-in-wolfsburg

12.07.2019 - VW und Ford Neue Allianz bei Elektro- und Roboterautos
https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5658783/...o-und-Roboterautos  

17.07.19 09:39

832 Postings, 995 Tage Top-AktienNachkauf


Ich habe heute Voest Aktien noch einmal nachgekauft, mein Kaufkurs ( Durchschnittskurs ) ist 26,53 Euro.

 

17.07.19 09:55

2823 Postings, 991 Tage Tom1313Sehr bescheidene Entwicklung weiterhin

Werde mit Nachkauf noch warten, falls hier die 19,x getestet werden sollte.  

17.07.19 10:39

832 Postings, 995 Tage Top-AktienGroßhandelspreisindex Eisen und Stahl


2005  =    96,1          Jänner 2019     =    134,3
2006  =  104,2         Februar 2019    =   132,8
2007  =  117,8          März 2019      =      133,1  
2008  =  142,5          April 2019      =      133,3
2009  =    90,0          Mai 2019        =       131,2
2010  =  104,3         Juni 2019       =       130,7
2011  =  117,3
2012  =  117,7
2013  =  111,8
2014  =  108,1
2015  =  100,0
2016  =  103,1
2017  =  120,6
2018  =  135,5

 

17.07.19 11:07

832 Postings, 995 Tage Top-Aktien- Fundamentaldaten sind besser als der Aktienkurs

 
Angehängte Grafik:
voest-23.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
voest-23.png

18.07.19 10:32

149 Postings, 991 Tage PaWe1992Wahnsinn ..

Im Moment kennt die voest nur eine Richtung und die ist wenig erfreulich .
Obwohl man besser aufgestellt ist als viele andere in dieser Branche .  

19.07.19 19:10

832 Postings, 995 Tage Top-Aktiennächste Woche Unterstützung von EZB


Die Spekulationen über eine bevorstehende Zinssenkung der EZB drücken den Euro.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...s-hoch/24680106.html

 

19.07.19 19:20

832 Postings, 995 Tage Top-AktienFed - nächsten Sitzung am 31. Juli

22.07.19 23:01

706 Postings, 400 Tage m4758406Vergleich der Kurs-Abschwünge

2007-2009 ging es in 618 Tagen ~86% runter (danach ca. 839 Tage Anstieg)
2011-2011 ging es in 138 Tagen ~53% runter (danach ca. 1288 Tage Anstieg)
2015-2016 ging es in 252 Tagen ~47% runter (danach ca. 707 Tage Anstieg)
2018-2019 ging es in 500 Tagen ~58% runter (bis jetzt ca. 50 Tage minimaler Anstieg inkl. Divi-Abschlag)

Sollte es nochmal drunter laufen, bei ~22,8 Euro,
dann wird dieser Abschwung vermutlich sogar länger dauern als bei der großen Finanzkrise :)

Oder es läuft ab jetzt 2-3 Jahre (geschätzt mind. 750 Tage) ganz langsam rauf, bis zum nächsten kleinen Crash.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben