Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 7 von 137
neuester Beitrag: 15.10.19 13:31
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 3402
neuester Beitrag: 15.10.19 13:31 von: mp quax Leser gesamt: 819165
davon Heute: 56
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 137  Weiter  

21.04.11 21:53

1044 Postings, 3433 Tage pebo1http://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid

22.04.11 09:48
3

7108 Postings, 4028 Tage hollewutzmomentan kann ich durchaus schreiben

die BZR genau im richtigen Moment veräußert zu haben! War ja quasi fast der Tageshöchstkurs!

Schauen wir also wie es weiter geht. Ich denke die KE ist genau der richtige Schritt, denn die Banken brauchen einfach eine feste Kapitaldecke, ihr dürft einfach nicht vergessen weltweit ist soviel Geld in den Markt gepumpt worden da besteht immer die Gefahr das es wie ein Bomerang zurück kommt! Allerdings mache ich mir bei Aareal zur Zeit keine Gedanken die haben ihre Hausaufgaben anscheinend sehr gut gemacht!  

26.04.11 03:04
1

752 Postings, 3977 Tage zwiebelfroschIch hab die BZR in voller Höhe genutzt

und mir überlegt, ob ich nicht darüber hinaus noch kaufen sollte. Mein Argument dagegen war, dass meines Erachtens andere Papiere mit größerem Potenzial dagegen sprechen.

Und Hollewutz hat gerechnet und sich anders entschieden. Schaun wir mal. Ich bin bei ca. 26 besser dabei. Und ich glaube nach wie vor an die 40 bei unserm Aareälsche.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

26.04.11 09:17

145 Postings, 3513 Tage Duradonis@ zwiebelfrosch

Wie jetzt? Die Aktie steht bei 20 und Du glaubst an 40? Das sind 100% und Du sagst es gibt anere Papiere mit mehr Potential? Welche? Erleuchte mich mal, ich versuch mein Depot immer auf über 10% Gewinnen zu fahren aber mit solchen Papieren würde ich da sicherlich auch weit drüber kommen.

Wieso schwächelt der Kurs wieder? Er war doch auf dem Weg nach Norden. Commerzbank sackt auch wieder. Ich muss ehrlich sagen, ich würde keinem wirklich empfehlen eine Bank zu kaufen, auch wenn ich zwei im Depot habe. Ich frage mich immer ob da noch mehr kommt was verschwiegen wird oder die Folgen noch nicht absehbar sind. DB steht auch nicht wirklich toll da. Ich glaube die gehen wieder auf 60 aber ich trau mich da nicht rein, dann wird mein Depot zu Bankenlastig. Wobei es jetzt zu Chiplastig ist ^^ Irgendwas ist ja immer :P

 

 

26.04.11 13:00

632 Postings, 3702 Tage DreadiGroßaktionär HSBC Trinkaus & Burkhardt AG 14,43%

http://www.finanznachrichten.de/...hte-aareal-bank-ag-deutsch-016.htm

Habe ich was verpasst oder ist die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG neuer Großaktionär durch die KE???

Wenn ja sollte das doch "Gold" für den Kurs sein oder?

 

26.04.11 17:41
3

370 Postings, 3923 Tage bballadreadi...

ich sehe das ehrlich gesagt nicht positiv..

hsbc sowie die deutsche bank sind soweit ich weiß die banken welche die kapitalerhöhung garantieren..

meiner meinung nach gibt es zwei mögliche gründe warum hsbc die kapitalerhöhung stützen muss:

1. die kapitalerhöhung wird generell schlecht angenommen und es finden sich derzeit nicht genügend käufer (würde mich nicht wundern da die durchführung alles andere ideal ist mit feiertagen etc..zudem ist das marktumfeld im moment nicht gut bei den banken)

2. die veräußerung der bezugsrechte der holding drücken auf den kurs (wer sich die ad-hoc mitteilungen ansieht wird bemerken dass die beteiligungsquoten am donnerstag nachmittag hochgingen und heute auch wieder...donnerstag nachmittag begann auch der kurs zu fallen...morgen oder übermorgen endet der bezugsrechtshandel dann wird man sehen was passiert

problem ist: die beteiligung von hsbc muss erst wieder abgearbeitet werden da diese anteile früher oder später wieder auf den markt geworfen werden..hsbc wird nicht auf dauer beteiligt bleiben

mir gefällt das ehrlich gesagt überhaupt nicht...aareal bank ist ein relativ volatiler wert..vielleicht hat man sich auch einfach mit der größe der kapitalerhöhung kurzfristig übernommen bzw. die aufnahmefähigkeit des marktes überschätzt..

deshalb gut möglich dass es erstmal eine gute zeit dauert die kapitalerhöhung zu ,,verdauen"..das sind natürlich mutmaßungen von mir...genauso gut ist das gegenteil möglich wir bekommen ja bald auch zahlen (10.05.11)..und aareal reagiert sehr intensiv auf quartalszahlen im vergleich zu anderen banken..vielleicht ist man sich der zahlen sehr sicher und hat genau deshalb diesen zeitpunkt ausgewählt..man weiß es nicht

 

27.04.11 08:32

632 Postings, 3702 Tage DreadiKlingt ja unschön...

Aber die neuen Aktien werden erwst heute Abend/Morgen früh gegen die BZR getauscht. Vielleicht liegen die neuen Aktien derzeit einfach bei der HSBC und gehen dann komplett raus wenn es soweit ist...

Na mal schauen ob wir in den nächsten 3-4 Tagen die Meldung bekommen, dass alle Aktien raus sind.

 

02.05.11 09:47

145 Postings, 3513 Tage Duradonis5% rauf?

Hi,

 

ich habe gerade einige meiner Call Optionen veräußert. Ich hoffe das Timing war gut.

Was hat den Kurssprung verursacht? Ist der gerechtfertigt? 

Wie gehts mit dem Dax weiter? Also ein Wenig Luft nach oben sehe ich noch, aber so wirklich lange kann das nicht mehr rauf gehen wie die letzten beiden Wochen. Meine Meinung.

Was denkt Ihr dazu? Ist die Areal vielleicht schon fair bewertet?

 

Lg Duradonis

 

02.05.11 14:40

7033 Postings, 3990 Tage dddidinö nech ...

die KE wird zur Ausweitung des Geschäfts benötigt ... die Aktie hat Luft bis 40 ? trotz KE
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

02.05.11 16:41

353 Postings, 3200 Tage Neve2011Wann werden ...

.. eigentlich die BZR in Aktien getauscht? In meinem Depot stehen immer noch die BZR.  

02.05.11 17:07

1 Posting, 3792 Tage tamonNeue Aktien

Morgen!

 

 

 

02.05.11 19:40

8389 Postings, 5750 Tage WalesharkKapitalerhöhung erfolgreich !!

Mo, 02.05.1118:02
Aareal Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Die Aareal Bank AG (ISIN DE0005408116/ WKN 540811) hat ihre am 14. April 2011 angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen.



Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurde im Zuge der Kapitalmaßnahme en Bruttoemissionserlös von 269,6 Mio. Euro erzielt. Insgesamt wurden alle angebotenen 17.102.062 neuen Inhaberstammaktien ausgegeben. 99,73 Prozent der Bezugsrechte wurden durch die Bezugsrechtsinhaber innerhalb der Bezugsfrist ausgeübt und daraus 17.055.237 neue Inhaberstammaktien zum Bezugspreis von 15,75 Euro bezogen. Die übrigen neuen Aktien, die nicht auf Grund des Bezugsangebotes bezogen wurden, wurden von den Konsortialbanken über die Börse veräußert, hieß es weiter.



"Wir danken unseren Aktionärinnen und Aktionären für ihr Vertrauen in die langfristige strategische Ausrichtung der Aareal Bank Gruppe. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Kapitalerhöhung haben wir einen wichtigen Schritt für den weiteren Ausbau unserer Marktposition getan. Wir werden nun verstärkt die sich im gegenwärtigen Markt- und Wettbewerbsumfeld bietenden Opportunitäten für margenstarkes Neugeschäft nutzen und damit unsere Profitabilität weiter steigern", erklärte der Vorstandsvorsitzende Dr. Wolf Schumacher.



Die Aktie der Aareal Bank notiert aktuell mit einem Plus von 4,18 Prozent bei 21,33 Euro. (02.05.2011/ac/n/d)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG  

03.05.11 09:29

632 Postings, 3702 Tage DreadiBZR Umwandlung

Habt ihr auch noch die BZR im Depot liegen, oder ist Cortal Consors einfach nur langsam?

 

03.05.11 10:57

353 Postings, 3200 Tage Neve2011BZR Umwandlung

Die DAB ist genauso langsam ;-) ... Die BZR stehen auch bei mir noch drin ...  

03.05.11 16:51

7 Postings, 3107 Tage jeschebzr umwandlung

bei mir sind die neuen aktien jetzt im depot zu sehen! (cortal consors)

 

04.05.11 18:09
1

370 Postings, 3923 Tage bballaalso

ich muss sagen jetzt bin ich schon ein bisschen überrascht...laut stimmrechtsmitteilungen von heut nachmittag sind deutsche bank und hsbc komplett raus...und das in einem wirklich nicht so einfachen marktumfeld....kurs dabei absolut stabil geblieben..jetzt sieht das ganze garnicht mehr so schlecht aus!

 

05.05.11 08:32

632 Postings, 3702 Tage Dreadideutsche bank und hsbc waren nur...

für die Verteilung der Aktien zuständig.

Ich denke nicht, dass die Anzahl an Aktien aktiv im Markt verkauft wurde, sondern die Bestände einfach größtteils die BZR waren, die dann an die Aktionäre ausgegeben wurden. Wo sollen sonst die großen Volumen gehandelt worden sein?
Von daher ist die Nachricht neutral, bis leicht positiv, dass die KE erfolgreich war.
Der stabile bis anziehende Kurs spricht ja auch dafür ;)

 

Aber trotzdem muss ich sagen, dass eine KE (kurzfristig) fürn Arsch ist.
Denn vor KE war ich gut 250€ im Plus. Nach nun knapp 2 Wochen KE habe ich gut 550€ mehr investiert und bin nur 50€ im Plus...

Nunja in den nächsten Wochen wird der Kurs hoffentlich wieder grüner.

 

06.05.11 15:12
1

353 Postings, 3200 Tage Neve2011Die Kaptalerhöhung ...

spielt rein charttechnisch wohl keine Rolle oder wie ist das zu sehen?


Aareal Bank - WKN: 540811 - ISIN: DE0005408116

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 21,00 Euro

Rückblick: Am 18. April fiel der Kurs der Aareal Bank deutlich unter die Unterstützung bei 21,70 Euro zurück, womit sich in dieser ein größeres Verkaufssignal zeigte. Dieses konnte am Folgetag noch durch weiter nachgebende Kursnotieren bestätigt werden, bevor es zu einer ersten Pullbackbewegung nach oben kam.

Im Rahmen dieser erreichten die Kurse in dieser Woche den alten Unterstützungsbereich bei 21,70 Euro, der nun als klassischer Widerstand fungiert. An dieser Hürde prallten die Kurse nach unten hin ab, ein neues Tief blieb bisher jedoch aus. Charttechnisch aber notiert die Aktie mit der jüngsten Entwicklung weiter in einem insgesamt bärischen Umfeld, wobei die Käufer nun mit 21,70 Euro und dann 22,55 Euro einen relativ breiten Widerstand gegenüber stehen.

Charttechnischer Ausblick: Das Sentiment in der Aareal Bank Aktie bleibt weiterhin bärisch und auf Sicht der kommenden Tage wären Kursverluste bis auf ca. 17,50 Euro zu erwarten.

Im Idealfall ist diese neue Verkaufswelle bereits gestartet und die Kurse steigen jetzt nicht mehr nachhaltig über 21,70 Euro an. Aber erst bei einem Ausbruch über 22,55 Euro würde gleich mehrere Trendindikationen wieder bullisch gekreuzt werden, womit die Chancen auf einen neuerlichen Boden steigen. Kursgewinne bis auf 26,29 ? 27,20 Euro wären dann möglich.

Quelle: Godmode  

10.05.11 08:38

16 Postings, 4383 Tage schlipsträgerZahlen

sind (wieder mal) sehr gut!
Alle kommunizierten Ziele wurden mehr als erfüllt. Aus meiner Sicht besonders hervorzuheben ist die solide Refinanzierung, zusammen mit dem durch die KE größeren Spielraum bei der Kreditvergabe sollten die avisierten 7-8 Mrd Neugeschäft locker drin sein. Durch das margenstarke Neugeschäft sollte dann auch das Betriebsergebnis überdurchschnittlich profitieren. Ist zwar noch bissl früh für Prognosen aber ich lehne mich mal weit aus dem Fenster...halte ? 200 Mio auf Jahressicht für möglich, wäre dann nochmal eine Steigerung um 50% zum Vorjahr :)  

10.05.11 09:24
1

353 Postings, 3200 Tage Neve2011Bei den guten Zahlen ...

... kann auch die Charttechnik nichts mehr gegen einen Kurs von 30 Euro haben ;-)  

10.05.11 09:43
1

7108 Postings, 4028 Tage hollewutzalso mal ganz im Ernst

ich halte ja eigentlich viel von Godemode aber was die dort unter 169 geschrieben haben, schießt ja wohl den Vogel ab.

ALso wenn ich so an der Börse agieren würde, Kopfschüttel. Aareal präsentiert Quartal für Quartal solide Zahlen also 30 ist nur eine Frage der Zeit da ändern auch eine KE nichts dran zumal diese auch sehr gut angenommen wurde. Die Teilnehmer wissen schon warum sie da gezeichnet haben!!!

Allen weiter viel Erfolg im Aarealboot!!  

10.05.11 10:51

144 Postings, 4886 Tage lauderdale62Deshalb bleiben wir ja auch alle

an Bord bei diesem Kapitän und diesem stabilen Schiff . . .  

10.05.11 12:38
1

7033 Postings, 3990 Tage dddidiJa Holle Prognosen a la GodeMode ...

haben die Eigenschaft sich zu erfüllen weil sie stets in beide Richtungen gehen...  ggg  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 137  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben