Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 8 von 137
neuester Beitrag: 23.10.19 19:22
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 3410
neuester Beitrag: 23.10.19 19:22 von: Roggi60 Leser gesamt: 822262
davon Heute: 368
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 137  Weiter  

10.05.11 13:58

733 Postings, 4004 Tage Flocke77Dividende

Zitat:

".....Die Bezugsrechte für die neuen Aktien, die für das Geschäftsjahr 2010 voll dividendenberechtigt....."

http://www.ariva.de/news/...k-AG-beschliesst-Kapitalerhoehung-3701469


Könnte heißen das zur HV am 18.05.2011 eine Dividende für 2010 "ausgespuckt" wird (?)
Ich denke schon, sonst hätte man nicht vor Ausgabe der neuen Aktien geschrieben das diese für 2010 voll dividendenberechtigt sein sollen......(?) Merkwürdig finde ich aber schon das vorher nichts darüber verlauten lassen wurde.......

Weis jemand mehr?  

10.05.11 15:08

7121 Postings, 4035 Tage hollewutzrechtlich korekt so zu schreiben

hat nicht mit einer tatsächlichen Div zu tun! Erst müssen mal die Staatsgelder bezahlt werden dann könnte es frühstens für das Geschäftsjahr 2012 in 2013 eine Div geben!

Aber warum Div wenn der Kurs Richtung 40 läuft?  

10.05.11 15:49

733 Postings, 4004 Tage Flocke77Ich meine mal gelesen zu haben

.....das die Zahlung einer Dividene -trotz Staatshilfen- möglich wäre. Da die Aareal immer die marktüblichen Zinsen (und darüber) gezahlt hat und nicht wie die CoBa, die Aufgrund der hohen Verluste keine Flocken für die Staatshilfen abdrücken mußte.....

Irre ich?

Naja, beim Kurs Richtung 40 ? könnte ich auch auf eine Dividende verzichten :-)  

10.05.11 18:40

632 Postings, 3709 Tage DreadiKurzziele

http://www.finanznachrichten.de/...-bank-auf-buy-ziel-25-euro-322.htm

 

http://www.finanznachrichten.de/...st-aareal-bank-auf-neutral-322.htm

 

Also die 40€ sind wohl sehr langfristig gedacht.

Wenn wir 24€ überwunden  haben kommt sicher wieder mehr Dynamik in den Kurs.

*Aufreg* Ich hatte mal gut 10% plus vor der KE^^

 

10.05.11 20:47

1046 Postings, 3440 Tage pebo1das nennt man

Potenzial ohne Ende,Aareal ich sags doch,KZ jetzt erdt recht bis Jahresende 33?  

11.05.11 09:54

353 Postings, 3207 Tage Neve2011Ausbruch bei 22,55 Euro ..

.. dann wollen wir doch mal sehen ob Godmode (siehe Posting 169) Recht hat, es müsste jetzt deutlich nach oben gehen!  

11.05.11 16:56
1

7033 Postings, 3997 Tage dddidiNein Flocke du irrst nicht ...

Dividendenzahlungen sind zwar möglich aber dann müssen sie dafür einen erhöhten Zinssatz abdrücken ... das macht dann die Dividendenzahlung sinnlos ...
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

11.05.11 19:42

733 Postings, 4004 Tage Flocke77Die Zahlen doch schon

9% Zinsen, wie hoch sollen die Zinsen denn noch sein :-)

Ich hab mal versucht den Artikel zu finden (mit der Aussage über die Dividende), aber leider vergebens. Das Zitat aus dem Artikel kam direkt von einer Person von der Aareal Bank....kann sogar Schumacher gewesen sein.....und war von diesem Jahr.

Der Wortlaut war in etwa " wir könnten uns leisten eine Dividende zu zahlen".....

Vielleicht weis jemand welchen Artikel ich meine....

Aber trotzdem Danke für die Antwort dddidi!

Gruß Flocke  

12.05.11 09:31

145 Postings, 3520 Tage Duradonisshorts

Super, alles rot und die einzige Aktie die ich geshortet habe, geht weiter rauf, hihi, mein Leben ist scheisse ^^ :P

 

12.05.11 10:36
1

7033 Postings, 3997 Tage dddidiDuradonis .... kein Mitleid .....

@ Flocke das hat nichts mit den Kreditzinsen zu tun sondern nur mit den Dividendenzahlungen ... Der Soffin hat die Hand auf die Erträge und sollten Dividendenzahlungen durchgeführt werden ist von der dafür vorgesehenen Summe noch mal ein Abschlag für den Soffin fällig ... deshalb sollte die Dividendenzahlungen ausbleiben bis die stille Beteiliigung abgezahlt wurde ... da sie sich wie Eigenkapital verhält (ich weiß, nicht für Basel III) so ist gegen auslaufen dieser Regelung nichts einzuwenden weil ja die Eigenkapitalrendite den Soffinzinssatz übersteigt .... Außerdem wird der Soffin die Bank nur ungern aus den Fängen lassen weil sie ein guter (Kunde) Zahler ist. So bleibt dem Investor nur eines und das ist aussitzen der Geschichte bis zum Ende ... das wird sich aber auf jeden Fall lohnen .... Diese Bank wird auf Grund weiter steigender Märkte, zunehmender Geschäftstätigkeit und überzeugender Konzeption weiter steigen .... so ist ein Erholungspotential bis zur 250 % Linie des Charts zu sehen .... Die Differenz der bisher erreichten 150 % ist allein auf die Soffinbeteiligung zurückzuführen und die wird spätestens nach dem kompletten Ausstieg ausgeglichen werden.... Nun bleibt die Spekulation wann der Zyklus der Kurse die 250% Marke erreicht .... ob man 2012 aussteigt oder 2013 ist aber eigentlich egal da die Kursziele eh bei 39 ? liegen und ein Allzeithoch angepeilt ist.... so das sind die Aussichten für diesen Titel und wenn Duradonix den shortet ist das immerhin ein Beitrag für den Handel mit Optionsscheinen ....  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_all_aarealbank.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
chart_all_aarealbank.png

12.05.11 11:24

145 Postings, 3520 Tage DuradonisKein Mitleid

Richtig so, ich habe gezockt und verloren, so soll das sein. Bin selber Schuld und Mittleid will ich auch nicht :)

Ich hatte von .17 bis .21 Euro longs. Wenn Bankenwerte dann sicherlich diesen. Aber ich bin nicht davon überzeugt das bei den Banken schon alles "sauber" ist. Ich glaube das noch mehr kommt.

Der Boom ist mitte diesen Jahres vorbei meiner Meinung nach. Es wird nicht mehr viel raufgehen. Maximal noch bis Ende des Jahres. Aber was dann?

Einige Konjunkturindikatoren sind schon rückläufig. So mein Denken, darum habe ich von Long auf Short gewechselt. Die Banken sind die ersten die es mitbekommen, wenn die Industrie oder der Mittelstand rückläufig ist und kein Geld mehr braucht.

Ich glaube das auch die Aarealbank nicht mehr sehr weit hoch geht, bis 24 oder max 25 dann ist aus meiner Sicht Ende, das werden wir dann gegen Ende des Jahres sehen.

 

 

12.05.11 12:03

733 Postings, 4004 Tage Flocke77@ Duradonis

...wenn Du Dich da mal nicht wieder verwettest..... :-)

Die Aarealbank hat ein ganz anderes Betätigungsfeld als eine klassische Bank, ist insofern auch nur schwer mit denen vergleichbar.....

Sicherlich gibts da trotzdem immer noch die Sippenhaft als Risiko, da kann die Aareal Bank auch noch so viele schwarze Zahlen schreiben wie sie will.....  

12.05.11 12:51

353 Postings, 3207 Tage Neve2011Grün die Farbe der Stunde

Alles rot heute, nur Aareal bleibt grün. Ein gutes Zeichen ;-) ?!  

12.05.11 17:11

668 Postings, 3193 Tage depeschenicht nur aareal..

auch meine sky und lufthansa..;)

 

17.05.11 02:06
1

752 Postings, 3984 Tage zwiebelfroschUnd schon wieder Sippenhaft

naja, ich bin guter Dinge, aber mal ne Frage an 3D-Idi: Was passiert mit dem Papier, wenn die Eurozone mal wieder so richtig abkackt,wie schon mal gehabt? Ansonsten sehe ich unser Aareälsche schon mächtig Kurs und Fahrt auf die 30 aufnehmen.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

17.05.11 09:17
1

84 Postings, 3129 Tage deadline 21.12.20wenn...

 die Eurozone nicht die kurve bekommt, war Lehman nur eine kleine Probe :/. Auf der andern Seite bekommt man dann wieder super Einstiegskurse. Man muss in jedem Drama auch das gute sehen.

 

17.05.11 11:05
1

145 Postings, 3520 Tage Duradonisich glaube nicht

dass in der Eurozone was schlimmes passieren wird. Ich halte immernoch Shorts aber wer sich das Papier die letzten Handelstage angesehen hat, wird unschwer erkennen, das es recht starg gewesen ist! Die KE wurde gut weggesteckt.

In der Eurozone kommt erstmal jeder der ein Weinig schwächelt, "unter den Schirm". Bis das Geld was dafür zur Verfügung steht, verbraucht ist, wird es noch dauern. Also, gute Fahrt bis Ende des Jahres. So sehe ich das :)

 

18.05.11 13:35
4

7033 Postings, 3997 Tage dddidi@ Zwiebelfrosch ....

Aareal ist in 26 Ländern und 3 Kontinenten aufgestellt .... Wenn der ? abnippelt wird sich das freie Kapital einen sicheren Hafen suchen und den sieht man denn möglicherweise im Betongold .... oder im SFR ... zur Zeit ist jedenfalls kein Flesenleger zu kriegen (ich hab ihm schon gedroht seine Bude abzufackeln wenn er nicht bald kommt) es wird also mächtig gebaut .... gut für Aareal ... Dir Bewältigung der letzten Krise hat die Aareal mit Konzentration auf das Bestandskundengeschäft überstanden... Das wird gerade ordentlich erweitert ... deshalb wird die Basis breiter und damit die Aareal stabiler ... Schumacher würde dann wieder gewaltig überdimensionierte Rückstellungen als Kreditvorsorge bilanzieren deren Überschuss er dann im laufe des nächsten Geschäftsjahres als Gewinn verbucht ...

... und wenn der Schumacher nicht dieses verflixte bafingeld genommen hätte stünden wir jetzt schon auf  38 ?
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

22.05.11 12:31
2

8392 Postings, 5757 Tage WalesharkAus der Euro a. Sonntag !

Renditedynamik:  Kein Griechenland-Engagement. Im ersten Quartal 2011 Erwartungen übertroffen, gutes Neugeschäft und höhere Gewinnprognosen. Rasche Rückführung der Staatshilfen senkt die Kosten. Eigenkapitalrendite könnte sich deshalb von derzeit sechs auf 12 % verdoppeln. Aktie lief zuletzt etwas seitwärts, trotzdem ein Kauf.  

24.05.11 00:34
3

752 Postings, 3984 Tage zwiebelfroschHoffentlich gibts bald einen Schuldenschnitt in GR

damit
1. Die Marktunruhe aufhört
2. Die Griechen selbst eine echte Chance auf Neubeginn und auf wirtschaftliche Erholung erhalten
3. Die wirtschaftlichen Daten real in die Aktienkurse eingepreist werden

Dann erst wird unser Aareälsche mit Zeitverzögerung nicht mehr in Sippenhaft genommen werden. Das wird ganz schön schwierig. Und solange dümpeln wir (bestenfalls) oder gehen mal wieder unter 20 (hoffentlich nicht!)

Obwohl, wie auch 3D-Idi,lauderdale und hollewutz mit mir an die Enddreissiger/40+er denken.
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

24.05.11 10:45

145 Postings, 3520 Tage DuradonisSchwächelt

Hi,

in den letzten Tagen schwächelt die Aktie ein Wenig. Wieso?

Grichenland? NUR Grichenland? Das letzte mal hat das Grichenlandthema nur kurz für rote Kurse gesorgt.

Grichenland wird nicht pleite gehen und auch nicht rausfliegen, jedenfalls meine Meinung. Also, wann kauf ich Aareal Aktien? Heute oder gegen Ende der Woche? Was denkt ihr? Oder lieber die Finger weg von Banken derzeit?

lg

 

24.05.11 10:53

733 Postings, 4004 Tage Flocke77@ Duradonis

Erst Griechenland, dann Irland, dann Portugal und  jetzt Grichenland.....wer steht als nächstes auf der Pleiteliste?..........:-)  

24.05.11 11:02
1

733 Postings, 4004 Tage Flocke77@zwiebelfrosch

Wollte nur mal anmerken das ich -auch- an die "Enddreißiger" glaube......  :-)

Im übrigen teile ich auch Deine Einschätzung(en).
Ich bin auch für einen Schuldenschnitt bei den Griechen, denn ohne Schuldenschnitt bleibt Griechenland ein Fass ohne Boden. Im Privatrechtlichen wäre das sogar strafbar, da nennt man das Insolvenzverschleppung. Und nichts anderes wird bei den Griechen derzeit gefördert.

Gruß Flocke  

26.05.11 10:07
1

632 Postings, 3709 Tage DreadiCharttechnik

GodModTraders hat wieder eine kleine Chart Analyse ausgegeben.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/,a2549802.html

 

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 137  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben