Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 393
neuester Beitrag: 23.02.18 19:03
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 9803
neuester Beitrag: 23.02.18 19:03 von: objekt tief Leser gesamt: 344100
davon Heute: 3546
bewertet mit 58 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393  Weiter  

1751 Postings, 861 Tage short squeezeDeutschlands Zukunft - der neue Thread :)

 
  
    #1
58
01.09.17 17:02
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393  Weiter  
9777 Postings ausgeblendet.

3523 Postings, 4524 Tage AriaariWas die AfD macht ...

 
  
    #9779
5
23.02.18 13:50
Was die AfD macht, ist deutschenfeindlich.

Ob die Dame da mal nicht Ursache und Wirkung verwechselt ?

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...schenfeindlich.html  

23125 Postings, 4361 Tage AnanasSeit es die AFD gibt wird vieles transparenter

 
  
    #9780
8
23.02.18 13:50
Wer sich noch irgendwelchen Illusionen hingibt und der Meinung ist, wir sind noch Herren im eigenen Haus, der sollte mal diesen Artikel lesen.

Das EU Parlament bestimmt die Regeln : Die Groko hat beim Thema ?Obergrenze? nichts zu melden.

https://www.focus.de/finanzen/experten/...s-zu-melden_id_8481689.html

Dazu die Meinung des AFD Vorsitzenden u. EU Parlamentariers Jörg Meuthen!

Zitat:
Vorhin hatte ich einen Beitrag unserer Bundesseite geteilt, in welchem ausführlich beschrieben wurde, was sich vor kurzem im Europaparlament abgespielt hat, nämlich das Durchwinken einer neuen Asyl-Regelung, wonach in Zukunft die bloße Behauptung eines Asylbewerbers reichen soll, er habe bereits Verwandte in Deutschland, um hierher ins gelobte Sozialparadies kommen zu dürfen. Während sie in Berlin noch vermeintlich intensiv über eine Obergrenze diskutierten, haben CDU und CSU (die Zuwanderungssüchtige SPD sowieso) dieser Regelung klammheimlich im Europaparlament mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Es handelte sich um eine namentliche Abstimmung; damit ist auf Dauer belegt, wer diesen Asyl-Irrsinn ausdrücklich ermöglichen will. Zitat Ende.


https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater

Ich kann nur hoffen, dass der Bürger  es sich ganz genau überlegt wem er sein Vertrauen in Zukunft schenkt. Ein Politiker sollte nachher zu dem stehen was er vorher gesagt/versprochen hat.  Die Zeit, dass Politiker vieles im Separee  aushandelten u. beschlossen muss endgültig vorbei sein. Der Wähler hat ein recht auf Transparenz.

Also alles richtig gemacht Jörg Meuthen. Danke für die kleine Entscheidungshilfe für die nächste Wahl.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
27973759_979415252207180_4755658818969....png
27973759_979415252207180_4755658818969....png

3523 Postings, 4524 Tage AriaariDer Kaffee ist fertig...

 
  
    #9781
5
23.02.18 13:55
Auch die "Eliten" dürfen sich mal was gönnen ...

Zwölf Koffer voller Kokain: Die Entdeckung, die der russische Botschafter in Argentinien den Landesbehörden im vergangenen Jahr meldete, hatte es in sich. Insgesamt 389 Kilogramm Kokain lagerten in einem Gebäude der diplomatischen Vertretung Russlands. Sie sollten wohl als  Diplomatengepäck nach Russland geschickt werden.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...otschaft-entdeckt.html  

15232 Postings, 1756 Tage derFrankeder Herr Juncker

 
  
    #9782
3
23.02.18 14:17
Ich mache mir mehr Sorgen über das Ergebnis der italienischen Wahlen als über die Abstimmung der SPD-Mitglieder?, sagte Juncker bei einer Konferenz des Zentrums für europäische politische Studien

dann weiß er sicher schon wie die SPD Abstimmung oder Auszählung ausgeht
aber Italien entweder der Berlusconi oder Grillo,
beide keine Freunde der demokratischen EU  

8739 Postings, 5259 Tage .JuergenFDP Versprechen - wann wird es eingelöst?

 
  
    #9783
9
23.02.18 14:27
Wann geht es denn endlich los mit dem Untersuchungsausschuss Herr Lindner?

FDP-Chef Christian Lindner forderte Mitte 2017 für die nächste Legislaturperiode die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses im Deutschen Bundestag.
Er sollte die Flüchtlingspolitik von Merkel/Bundesregierung im September 2015 zum Thema haben.

AFD würde gerne den Antrag stellen aber alleine schaffen sie die 25% Mindest Quote nicht,
die für einen solchen Antrag notwendig wäre.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...r-Koalitionsbedingung.html

Zitat:
Im Falle einer Oppositionsrolle kündigte Lindner die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von 2015 an. ?Der Sommer 2015 darf sich so nicht wiederholen. Als Opposition wäre ein solcher Ausschuss das einzige Instrument, um Fehler der Regierung von damals transparent und um Druck für eine neue Einwanderungspolitik zu machen.?
Zitatende:

 

15232 Postings, 1756 Tage derFrankeNach 3 Jahren Euro pleite

 
  
    #9784
8
23.02.18 14:33
Eine der größten Banken ist praktisch pleite,
der Notenbankchef im Knast wegen Korruption. Lettland

knapp 14 Jahre in der EU und 3 Jahre den Euro und haben fertisch

aber kein Problem unsere Mutti Merkel rettet mit unserem Geld auch euch,
auch deshalb will sie wieder Kanzlerin werden

 

50422 Postings, 6693 Tage KickyNordstream 2

 
  
    #9785
3
23.02.18 14:53
wird Zeit dass man das mal wieder hinterfragt warum wohl eine Gruppe mit Europapolitiker Manfred Weber (CSU), Reinhard Bütikofer (Grüne), Nadja Hirsch (FDP) sowie die Bundestagsabgeordneten Norbert Röttgen (CDU), Oliver Krischer (Grüne), Michael Link (FDP) in der FAz das Projekt als gegen die baltischen Staaten gerichtet bezeichnen. Hier wird doch eindeutig Interessenpolitik im Sinne der EU und der USA betrieben
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-2-pipeline-ab-15420196.html

https://www.heise.de/tp/features/...ord-Stream-2-Projekt-3976329.html
"...Schließlich liegt es nicht unbedingt im geopolitischen Interesse der USA, wenn sich innerhalb Europas eine neue Energiekooperation ohne sie herausbildet. ..Dabei fällt es eher in den Bereich der Ideologie, wenn hervorgehoben wird, dass Russland seit der Krim-Annexion von Ländern wie Polen und dem Baltikum als größte Bedrohung betrachtet wird. Der Widerstand gegen Nord Stream 2 hat doch viel ökonomischere Gründe. Polen deckt zwei Drittel seiner Nachfrage noch immer durch russisches Gas ab und verdient wie die Ukraine an der Weiterleitung des Brennstoffes Richtung Westeuropa, also auch nach Deutschland. Nord Stream 2 würde Polen und die Ukraine umgehen und Polen würden so die Transitkosten entgehen.Zudem schloss Polen im November 2017 eine langfristige Vereinbarung mit den Vereinigten Staaten zur Lieferung von Flüssiggas (LNG) und hat in ein LNG-Terminal an der Ostseeküste investiert. ..."

hierbei sollte man schon bedenken, dass die USA sogar inzwischen auf Umwegen über England und einige andere Länder russisches Flüssiggas importieren unter Umgehung der Sanktionsbestimmungen

es ist schon hanebüchen wie auch unsere Regierung in das Horn zu blasen scheint von wegen gegen die baltischen Staaten und Solidarität ...die sollten mal berechnen was auf uns zu kommt , wenn wir in Deutschland auf US-Flüssiggas angewiesen wären, das nachweislich nicht so gut ist und vor allem offenbar teuer . Die Chinesen wollen es nicht, da es zu teuer ist
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/...na-das-nachsehen/

 

23125 Postings, 4361 Tage AnanasDie AFD steht voll hinter Polen und Ungarn

 
  
    #9786
6
23.02.18 15:00
?Oettinger warnt Polen und Ungarn
Vor dem EU-Gipfel stellt der Haushaltskommissar klar: Beide Länder müssen Europas Grundwerte respektieren, sonst "wird es um Kürzungen bei den Investitionen gehen"

http://www.sueddeutsche.de/politik/...arnt-polen-und-ungarn-1.3878331

Was ist nur mit dieser EU los, was Oettinger hier gegen Polen und Ungarn los lässt. hört sich verdammt noch mal nach einer handfesten Drohung an. Vorrangig droht er weil beide souveräne Staaten nicht angepasste Politik machen. Weil sie angeblich gegen eine EU-Werteordnung verstoßen, sich nicht gefügig machen lassen.

Doch ich denke es gibt einen anderen gravierenden Grund, Ungarn und Polen wehren sich gegen eine mehr Aufnahme von Flüchtlingen. Ich verstehe diese Affront gegen die EU , man kann eben nur ? wenn es an einer finanziellen Ausstattung fehlt - eine bestimmte Anzahl von Flüchtlingen aufnehmen.

Das sagte Herr Gauland zum Thema:

?Die AfD, die der flüchtlingskritischen Politik Polens und Ungarns nahesteht, sprach von "Erpressung". Deutschland entwickele sich "vom Lehrmeister über den Zuchtmeister zum Zahlmeister", sagte AfD-Chef Alexander Gauland.?.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

50422 Postings, 6693 Tage Kickyheimlich sponsert die EU eine eigemne Gasstruktur

 
  
    #9787
5
23.02.18 15:01
"Wie die eigene Rechtsabteilung den Brüsseler Energiepolitikern bescheinigte, ist die EU bisher nicht zuständig, wenn ein Mitgliedsland bilateral mit einem anderen Land ein Energieprojekt vereinbart, etwa Deutschland und Russland eine Pipeline-Erweiterung beschließen. Solange die Nord Stream-Erweiterung durch internationale Gewässer führt, ist die EU nicht zuständig..(.so wollte man klammheimlich die Rechtsgrundlagen ändern)
Zunächst soll nach dem Willen verschiedener Mitgliedstaaten erst einmal ein Gutachten angefertigt werden. Stattdessen stand gestern ein Projekt auf der Tagesordnung des Ausschusses, das die transatlantischen Nord-Stream-Gegner lieber nicht öffentlich diskutieren: Die EU-Kommission subventioniert den internationalen Energie-Unternehmen seit Jahren Infrastrukturen für den Erdgas-Import wie den 3.500 Kilometer langen Pipeline-Verbund "Southern Gas Corridor", sondern vor allem Anlagen für den Import von verflüssigtem Erdgas, LNG...."

https://www.heise.de/tp/features/...ene-Gasinfrastruktur-3975705.html
höchste Zeit, dass das an die Öffentlichkeit kommt und nicht Tillerson, der Nato und den EU-Granden zur Entscheidung überlassen wird
und bleibt mir bitte mit Schröder vom Leibe ,dieses abgelutschte Argument er würde nur russische Interessen vertreten  

50422 Postings, 6693 Tage Kickyhat Juncker sich geirrt mit den Wahlen in Italien

 
  
    #9788
4
23.02.18 15:11
"EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat eine Äußerung zu möglichen Finanzmarktturbulenzen nach der Parlamentswahl in Italien zurückgezogen. ?Ich denke, ich bin vollkommen missverstanden worden?, sagte Juncker am Freitag beim EU-Gipfel in Brüssel. Die EU-Kommission gehe davon aus, dass es nach der Wahl eine handlungsfähige italienische Regierung geben werde. ?Was ich gestern gesagt habe, war irreführend. ..."

LOL
da muss man nur mal woanders lesen
http://www.zeit.de/news/2018-02/22/...i-italienischen-wahlen-22214402
" Rom (AFP) Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Italien hat der Chef der rechtsextremen Lega Nord für den Fall eines Wahlsiegs eine Revision der EU-Verträge angekündigt. Er werde nach Brüssel gehen und die anderen Staats- und Regierungschefs dazu auffordern, "die Verträge neu zu schreiben", sagte Matteo Salvini am Donnerstag in Rom. Zugleich erteilte er einem einseitigen Ausstieg Italiens aus dem Euro eine Absage.

na da alssen wir uns mal überraschen wie gross das Geheul und das Beben in den Finanzmärkten sein wird, wenn die Rechten in Italien gewinnen

Löst Italien Griechenland als nächstes Krisenland ab? fragt das Hamburger Abendblatt
https://www.abendblatt.de/wirtschaft/...-naechstes-Krisenland-ab.html

"Italiens Schulden sind zu hoch, Investitionen zu niedrig. Es droht ein Wirtschaftskollaps, warnt das Centrum für Europäische Politik....Alle Parteien überbieten sich mit teuren Wahlgeschenken. So verspricht Berlusconi Steuererleichterungen für alle. Familien, Unternehmen, Besserverdienende und Niedriglöhner sollen eine Einheitssteuer von 23 Prozent zahlen. Die PD will die Einkommenssteuer für Familien senken. Die Fünf-Sterne-Bewegung wirbt für ein bedingungsloses Grundeinkommen und erwägt die Abschaffung von 400 Gesetzen, darunter auch das zur Ausgabenkontrolle des Staates.
Die staatliche Gesamtverschuldung Italiens betrug der EU-Statistikbehörde Eurostat zufolge zuletzt 133 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, nur Griechenland hatte mit 179 Prozent eine höhere Verschuldung. Erlaubt sind nach dem Maastricht-Vertrag nur höchstens 60 Prozent...."
 

864 Postings, 3100 Tage niniveIn Ergänzung zu Ananas in 9786:

 
  
    #9789
6
23.02.18 15:11
Ich verstehe nicht, warum Deutschland permanent die Koalition mit den Südländern - insbesondere Frankreich - sucht, die, um es kurz und prägnant darzustellen, lediglich auf unsere Kosten sanieren wollen.

Warum keine Koalition in Flüchtlingsthemen mit den Visegrad Staaten - sondern Konfrontation mit diesen?
Warum keine Koalition mit den Niederlanden in Fragen der EU Finanzen:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...wsticker_1985586

Möglicherweise Einbindung der Niederlande in die Visegrad Allianz mit Österreich?

Als Fragment einer Erklärung kann ich lediglich erkennen, daß eine Fr. Dr. aus der Uckermark inhaltlich der Partei "Grünen" und dem ganz linken Flügel der SPD näher steht als der CDU des Jahres 2002.






 

50422 Postings, 6693 Tage Kickyzu Absatz 1 #9788

 
  
    #9790
2
23.02.18 15:12

23125 Postings, 4361 Tage AnanasIch verstehe das schon lange nicht mehr ninive

 
  
    #9791
1
23.02.18 15:15
Das ist wohl Merkels großes Geheimnis!
Angela merkel hat ihren eigenen Kopf unter den viele Bürger - und nicht nur die AFD - leiden.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

50422 Postings, 6693 Tage KickyNeues aus Berlin

 
  
    #9792
1
23.02.18 15:28
Osteuropäer flüchtig, tötete Mitbewohner in Spandau
http://www.bild.de/regional/berlin/mordkommission/...569764.bild.html

Polzistin krankenhausreif geschlagen
https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/...t-polizistin-krankenhausreif

Wer kennt diesen mutmaßlichen Opa-Betrüger?
https://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/...utmasslichen-opa-betrueger
"Die Berliner Polizei sucht mit diesen Bildern nach einem Mann, der in dem dringenden Verdacht steht, neben weiteren unbekannt gebliebenen Frauen, einen 82-Jährigen seit April 2015 um seine Ersparnisse gebracht zu haben. Dazu soll der mutmaßliche Betrüger unterschiedliche Notlagen vorgetäuscht haben, woraufhin der Rentner mehrfach zur Übergabe seines Geldes genötigt wurde. Die Fotos entstanden bei einer Geldaushändigung. .."

 

50422 Postings, 6693 Tage Kicky2 afghanische Minderjährige mit Raubversuch

 
  
    #9793
2
23.02.18 15:40
"..Sie bedrohten ihre Opfer im Alter von 13 und 18 Jahren mit einem Messer. Als ein Polizeiauto vorbeifuhr, liefen sie davon. Beide wurden angehalten. Der 13-Jährige, der strafunmündig ist, wurde in eine betreute Unterkunft gebracht, sein 16-jähriger Komplize ist in Haft, berichtete die Polizei am Freitag....."
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/...such-gefasst/323276747
man kann nur mit dem Kopf schütteln....

Messerstiche in Wohngemeinschaft von Asylbewerbern
http://www.oe24.at/tv/news-live/...n-Wiener-WG-Lebensgefahr/323257595  audio
18 jähriger Täter festgenommen, 21jähriger im Krankenhaus  

7168 Postings, 3223 Tage MulticultiAch du Scheisse

 
  
    #9794
23.02.18 16:18
das Gewissen postet wieder.:-)))  

1499 Postings, 1991 Tage SantanderUnd wieder Diffamierung der AfD

 
  
    #9795
4
23.02.18 16:20

2041 Postings, 3113 Tage whiskyandcokeninive #9789

 
  
    #9796
2
23.02.18 16:40
Visegrad Staaten ?
Hast du immer noch nicht verstanden , das einzige was Visegrad Staaten wollen es nur deutsches Geld , sitze in EU-Parlament und noch Recht zu sagen was Deutschland machen muss.
-----------
NIE WIEDER CONSORSBANK !!!

23125 Postings, 4361 Tage Ananas@ whiskyandcok # 9796

 
  
    #9797
2
23.02.18 17:27
Ich sehe in den Visegrad ? Staaten, also in den souveränen Staaten  Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei die letzte Möglichkeit der europäischen Flüchtlingspolitik von Merkel Einhalt zu gebieten. Es handelt sich um souveräne Staaten die selbst entscheiden sollten wie viele Flüchtlinge sie in ihr Land lassen, oder eben nicht.

Ich denke, der User ninive #9789 weiß genau um was es geht. Was du dazu schreibst ist nicht nur eine Unterstellung. Doch wenn es um EU-Gelder geht ist Griechenland, Italien und Spanien u.a. ganz weit  vorne dabei. Die Einzige die den europäischen Staaten sagt wo es lang zu gehen hat,  ist die überaus großzügige Merkel.

Doch es gefällt mir wenn Menschen eine Merkel freundliche Meinung haben.





-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

5996 Postings, 2864 Tage mannilueEssener Tafel

 
  
    #9798
5
23.02.18 17:34
Nachdem die Esener Tafel dazu übergegangen ist ( und das bereits seid dem 10.1.2018 !!)
zunächst nur noch neue Kunden mit deutschem Pass aufzunehmen.....
entstand ja ein Shitstorm....JETZT ?

Es gibt jetzt eine neue Anlaufstelle für alle, die da zukurzgekommen sind.

Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin

Denn wer einläd... hat auch für die Beköstigung zu sorgen....

oder?

Viel Kritik an Aufnahmestopp für Migranten bei Tafel - Leben-News Süddeutsche.de
Berlin (dpa) - Die Entscheidung der Essener Tafel, vorerst keine neuen Migranten mehr als Bedürftige aufzunehmen, stößt auf überwiegend heft
 

635 Postings, 4352 Tage 58840pEssener Tafel....

 
  
    #9799
5
23.02.18 17:39
Unglaublich wie oft ich das heute im Radio gehört habe!
Im ganzen Land versucht man sich zu entschuldigen, auf solche bösen Leute!!!!  

13068 Postings, 3647 Tage objekt tiefEin Schutzsuchender hat

 
  
    #9800
8
23.02.18 17:58
Rundumversorgung und muß nicht hungern.

Ich möchte ja niemanden was unterstellen, aber man könnte Geld ins Herkunftsland schicken und sich an der Tafel weiterbedienen.

Wenn Schutzsuchende damit nicht klar kommen, mögen sie sich bitte an die Frau Merkel wenden, oder auch Gute Menschen können da weiterhelfen.

Die Essener haben richtig entschieden.

Wer hätte vor vielen Jahren gedacht, daß dieses Land Armutstafeln nötig hat.


 

1499 Postings, 1991 Tage SantanderAnanas

 
  
    #9801
3
23.02.18 18:19
Hauptsache gegen alles, was die AfD vorträgt!!

Afd sollte mal einen Beschlussantrag folgenden Inhalts stellen:

"Mindestanzahl neuer Asylanten/ Wirtschaftsflüchtlingen/ Migranten pro Jahr: 10.000"
Dann stimmen die hohlen Uraltparteien dagegen. Und es kommen nur noch 9.999 pro Jahr :-)))

Ich finde: Ein unschlagbarer Plan von meiner Seite  

864 Postings, 3100 Tage ninive9795 - Santander

 
  
    #9802
3
23.02.18 18:54
Die Autorin bejubelt eine Hassrede von Cem Özdemir.

Özdemir - Nahles - Hofreiter - absolute Parallelen:

Laut + Schreien + Empörung (gespielt oder echt, wer weiß das schon?), aber eines ganz sicher nicht: eine sachliche, inhaltliche Auseinandersetzung.
Das Gute daran: Wenn ich mir die Kommentare z. B. bei Özdemir im Handelsblatt anschaue, durchschauen dies auch immer mehr Menschen.

 

13068 Postings, 3647 Tage objekt tiefsie kapieren es nicht

 
  
    #9803
1
23.02.18 19:03
dieses tägliche AfD-Bashing-Ritual checkt zwischenzeitlich j eder Realist.

Haben die noch nichts kapiert?  AfD kriegt auch dadurch tagtäglich Stimmenzuwachs.

Ist schon ok. Die Hühner rennen schon ganz aufgeregt im Stall rum. Der Hahn weiß gar nicht, wie ihm geschieht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
391 | 392 | 393 | 393  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, fliege77, Grinch, NebenBei, Sawitzki, Shitovernokhead, Talisker, Weckmann, x lesley x