Dezimierung der Menschheit

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.04.15 13:06
eröffnet am: 03.04.15 11:05 von: 10MioEuro Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 03.04.15 13:06 von: waschlappen Leser gesamt: 2663
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

03.04.15 11:14

176336 Postings, 6723 Tage GrinchDen Scheiss liest du???

03.04.15 11:21
1

Clubmitglied, 5578 Postings, 5569 Tage 10MioEuroHätte gern noch mehr schwarze!! bitte,bitte..

03.04.15 11:22
1

24576 Postings, 6872 Tage Tony Ford#1...

wenn dem so wäre, müsste man dies anhand der Bevölkerungsstatistiken und Zahlen feststellen, dem ist jedoch nicht so.

Ebenfalls lässt sich nicht belegen, dass durch Impfungen mehr Menschen sterben als ohne Impfungen. Im Gegenteil, wenn man sich die Zahlen anschaut, kann man eher gegenteiliges herauslesen. Die Zahl der Maserntoten ist Beispielsweise seit Einführung der Impfung deutlich rückläufig und die Zahl der Impftoten liegt wesentlich niedriger als die Zahl derer, die sonst an Masern sterben würden.

Einzig was sicherlich nicht an den Haaren herbeigezogen ist, ist die Sache mit den Stoffen, welche verwendet werden, ohne dabei ausreichend Erfahrungswerte über Tests gesammelt zu haben. Hier sollte man sicherlich nachbessern, mehr Transparenz schaffen und den Pharmas mehr Druck machen, dass sie auf bewährte Stoffe setzen, selbst wenn dies dann teurer in der Herstellung sein sollte.  

03.04.15 11:23
1

24576 Postings, 6872 Tage Tony Ford#3 du bist hier nicht...

bei Wünsch-Dir-Was! ;-)  

03.04.15 11:35
1

Clubmitglied, 5578 Postings, 5569 Tage 10MioEuroher mit den schwarzen!!

03.04.15 11:41
1

11570 Postings, 5914 Tage polyethylenoffensichtlicher Schwachsinn

ist mir schon mal einen Schwarzen wert!  

03.04.15 11:44
2

176336 Postings, 6723 Tage GrinchBauernfänger sind das und nix anderes.

Die wollen nur ihren Scheiss an den Mann... bzw. an den Idioten bringen.

 

03.04.15 12:01
2

Clubmitglied, 5578 Postings, 5569 Tage 10MioEuroeure schwarzen sterne, und die dazu passenden

Kommentare. Man muss sich nur anschauen worüber ihr so den ganzen Tag hier schreibt... Es lebe ARIVA!  

03.04.15 12:02

11570 Postings, 5914 Tage polyethylendass er, sie, es das anders sieht

ist klar. Er, sie oder es steht ja auf einer Stufe mit dem Geschriebenen! #1   *g*  

03.04.15 12:04
2

Clubmitglied, 5578 Postings, 5569 Tage 10MioEuroist das alles ???

sehr geistreich poly...sehr geistreich.. ;-))  

03.04.15 12:09

11570 Postings, 5914 Tage polyethylenmehr gibt es zu dem

Schwachsinn in #1 nicht zu sagen.  

03.04.15 12:13
2

Clubmitglied, 5578 Postings, 5569 Tage 10MioEuroSchachsinn?.., aber alles mit Quellen belegt...

dann mach deine Augen wieder zu... und schlaf weiter.  

03.04.15 12:20
1

24177 Postings, 2589 Tage waschlappen#1 lass dich nicht aufziehen

ise nur ein kleiner hundehaufn, müssn auch mal gassi gehen!wink?

 

03.04.15 12:24
2

24177 Postings, 2589 Tage waschlappenPatente auf Nahrungsmittel darf es nicht geben

03.04.15 12:34
1

6666 Postings, 2008 Tage RasenmähenTony hat in #4 ja nen rationalen Kritik-Ansatz

gesucht. So weit so gut, mehr geht nicht.

Prädikat: Verschwörungsschwurbel-Schräd  löl

 

03.04.15 12:38

24177 Postings, 2589 Tage waschlappenso so mähe deinen rasen

ein veto lege ich für dich noch ein, umso mehr leistung erwarte ich von dir!


hahahahaha

 

03.04.15 12:38
7

27398 Postings, 3053 Tage ex nur ichAb 1945 wurde die Atmosphäre

bewußt mit vielen Tonnen Radionukliden verseucht!

Bringt jährlich x-Milliarden an Zusatzeinahmen (Chemotherapie) und viele Tote.

Der radioaktive Niederschlag (?Fallout?) ging nicht nur auf die Testgebiete nieder, sondern verteilte sich weltweit: die Kernwaffentests des 20. Jahrhunderts haben die Hintergrundstrahlung weltweit messbar erhöht, in den heutigen Messdaten sind sogar viele einzelne Tests nachvollziehbar. Es wurden auch Kernwaffentests unter Wasser, in der Hochatmosphäre und im Weltraum (Starfish Prime) durchgeführt. Hierfür wurden unter anderem zwischen 1958 und 1962 einige Raketen vom Johnston-Atoll gestartet.  

03.04.15 12:48
1

6666 Postings, 2008 Tage Rasenmähen"bewußt" im Sinne von?

Als Beschreibung der reinen Handlung/Tat?

Wenigen war schon in den 40-/50er die Gefahr bekannt, oder?

Ich erinnere nur an Atomtest-Filme oder den mutmaßlich relativ unbefangenen Umgang der Forschungs-Pioniere mit radioaktivem Zeuch

https://www.youtube.com/watch?v=rOcmFu9Os1c
http://www.stern.de/wissen/natur/...r-der-radioaktivitaet-559711.html  

03.04.15 12:58
2

24177 Postings, 2589 Tage waschlappeneine schöne geschichte, von menschenhand ..

03.04.15 13:06

24177 Postings, 2589 Tage waschlappenvielleicht eines der schönsten gedichte

was vom menschen, den obersten hüter, unangefochtenen homo sapiens weit und breit, jemals geschrieben worden ist, als reine tat oder handlung? wie würde es dem rasen gefallen, mit oder ohne beschreibung!?

 

   Antwort einfügen - nach oben