Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1085
neuester Beitrag: 14.10.19 20:50
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 27118
neuester Beitrag: 14.10.19 20:50 von: tagschlaefer Leser gesamt: 3033519
davon Heute: 396
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  

21.05.14 21:51
45

15483 Postings, 3693 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  
27092 Postings ausgeblendet.

14.10.19 16:10
1

6640 Postings, 485 Tage DressageQueen40er Puts erhöhen nicht vergessen ...

14.10.19 16:45

295 Postings, 100 Tage cavo73Barclays scheint auch

zu viele von den 40er Put's zu haben. Ständig dieses Kursziel mit 5 EUR anzukündigen, geht denen langsam der A... auf Grundeis?  

14.10.19 16:54
1

295 Postings, 100 Tage cavo73werni spendiert

ab Kursen von 8 EUR jedem Redbulli's hier im Forum...
D.h. der Schnitt ist unter 8.
Bin erst seit 11 dabei und hab auch ein Schnitt von unter 8  

14.10.19 17:31

368 Postings, 639 Tage ducki2812Allen Bashern zum Trotz...

...zeigt sich die DeuBa momentan sehr stark! Trotz des Kurssprungs letzten Freitag und des aktuell eher schwachen Umfelds heute keine Gewinnmitnahmen. Deutschen bzw. europäischen Bankaktien kommt offensichtlich die Hoffnung auf eine Einigung zwischen Brüssel und London zugute. Und im Falle einer derartigen Einigung (sprich: der Vermeidung eines harten Brexits) und ohne nennenswerte "Kapriolen" bei den Verhandlungen im Zolldrama USA vs. China halte ich die 8,xx Anfang November (2019!) für durchaus realistisch.
Wie immer: Nur meine Meinung  

14.10.19 17:33

3363 Postings, 223 Tage GonzoderersteGewinnmitnahmen :-))

die meisten hier sind zu Kursen eingestiegen die jenseits der jetzigen sind, und nachkaufen sollte sich jeder sehr genau überlegen, bald geht es hier in die richtige Richtung, dem Ende entgegen!  

14.10.19 17:49
1

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwHerr Scholz hat falls noch nicht bekannt

das Ende der deutschen Kleinanleger für 2021 eingeläutet, das wird Banken auch negativ treffen !  

14.10.19 17:55

6640 Postings, 485 Tage DressageQueen0,2 % man wird es verkraften ...

14.10.19 18:07
1

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwBitte den Rest nicht ignorieren

Steuersatz anstatt Pauschalsatz 25 % und ich wette der Freibetrag muss auch weg.
Ausnahme im Ausland LUX

Pfui
Pfui
Zurück zu Banken, wenn Produkte keine Rendite und nur höhere Kosten bringen werden sie weniger verkauft.

2021 Regierungswechsel wird es wohl widerrufen  

14.10.19 18:12
2

1037 Postings, 504 Tage telev1@ DressageQueen

immmer alles lesen

"Scholz plant, die Abgeltungssteuer abzuschaffen. Gewinne aus Aktientransaktionen unterlägen dann der Einkommensteuer. Der Fiskus würde dann nicht wie bisher pauschal 25, sondern bis zu 45 Prozent der realisierten Gewinne einstreichen. Eine private Vorsorge für das Alter dürfte sich damit kaum mehr lohnen."  

14.10.19 18:22

145 Postings, 2063 Tage pretorida kann man nur hoffen

das von den angesprochenen 10 Millionen Bürgern die das betreffen wird, mal der eine oder andere sein Hirn einschaltet, wenn es zur nächsten Bundestagswahl geht.
Beim Freibetrag denke ich nicht das er da Hand anlegen wird.  

14.10.19 18:28

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwFreibetrag? Pretori

lasse mich mal böse denken, einen Freibetrag hat jeder bei der Einkommensteuer, da braucht es keinen 2ten

;((  

14.10.19 18:36

145 Postings, 2063 Tage pretoridas wir uns richtig verstehen

meinst du den Grundfreibetrag oder den Sparerfreibetrag?  

14.10.19 19:02

6640 Postings, 485 Tage DressageQueenOha..

hatte ich in der Tat nur überflogen. Wenn es wirklich so weit kommt dann werde ich spätestens 21 meinen Wohnsitz ins Ausland verlegen zB Schweiz oder UK.  

14.10.19 19:03

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwJa

14.10.19 19:11

145 Postings, 2063 Tage pretori@harry das wär zuviel des guten

Das würde Bedeuten.Wegfall der Abgeltungssteuer und hin richtung Einkommenssteuer +  Wegfall des
Sparerfreibetrags.


DA würde es ja Mord und Totschlag in diesem Land geben.  

14.10.19 19:23

145 Postings, 2063 Tage pretoriaber schon beängstigend

was unserem Finanzminister so alles durch den Kopf schwebt.
Den Tüp wenn ich schon sehe mit seiner grinsenden Visage.
Reintreten und sich Wohlfühlen und nix anderes...
 

14.10.19 19:31
2

646 Postings, 426 Tage Black MambaWürde man bis zu ...

... 20.000 Euro an Börsengewinnen pro Jahr in einen Rürup-Vertrag stecken, wären diese Gewinne komplett steuerfrei. Wer regelmäßig noch mehr Geld an der Börse verdient, hat ohnehin bereits einen Wohnsitz im Ausland oder parkt sein Geld über eine Offshore-Gesellschaft in Steuerparadisen. Da macht es auch wenig Unterschied, ob wir über 25% oder 45% reden. Für die meisten dieser "Großverdiener" sind auch 25% bereits zu viel.  

14.10.19 19:34

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwDer Druck zur Verschleierung wird wachsen

14.10.19 19:37

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwSteinbrück hatte verstanden

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/...heues-reh-a-1110535.html

?Bei Steuern müssen die Länder zusammenarbeiten

"Lieber 25 Prozent von X als 42 Prozent auf nix", so argumentierte Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, ?

Tja
Wurde nun Links überholt  

14.10.19 19:45

5056 Postings, 3735 Tage tagschlaeferlangfristig wertpapierdepot in eine gesellschaft

auszulagern auf instel xyz ist nicht weitsichtig genug.
bereits heute sind alle börsengewinne steuerfrei, wenn man seinen wohnsitz als privatperson in florida hat.

die ersten wallstreet mrd ziehen bereits dorthin - oder haben bereits längst ein hast dort pro forma ...
man muss also nicht illegal werden oder in die schattenwirtschaft abrutschen, um steuern zu sparen.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

14.10.19 19:47

5056 Postings, 3735 Tage tagschlaeferps: laufen noch die verkäufe der db-derivate an

barklays, morgan stanley und goldman sachs? soweit ich weiss sollen das auktionen sein... wie viel kohle hat man nun daraus realisiert???
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

14.10.19 20:21

5056 Postings, 3735 Tage tagschlaeferpps: die größten vermögen heute liegen in offshore

konten, bargeld, edelmetallen und neuerdings kryptocoins.
wenn man dann immer noch die schwächsten der bevölkerung (den steuerzahler) immer höher belastet, dann ist das nichts anderes als faschismus.
langsam habe ich den eindruck die bevölkerung wird wie ein hummer langsam aber sicher gekocht...
und am ende gibt es immer chaos - von dem aber nur die superreichen mit ihrem versteckten vermögen profitieren werden... wird zeit, dass alle geldströme des finanzamts bis auf den cent genau transparent werden.

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

14.10.19 20:36

145 Postings, 2063 Tage pretoritja wie Faxe gestern schrieb

"und dennoch wählt der Grossteil der Wähler ihre eigenen Schlächter"  

14.10.19 20:50

5056 Postings, 3735 Tage tagschlaeferman kann immer noch vernünftig wählen

indem man ungültig wählt - aus protest - oder aber bsw. für "die partei" kreuzchen macht.
vom parteiprogramm am vernünftigsten - sogar die mauer zu ostdeutschland gefällt mir :D
nur die obergrenze von 1 mio vermögen pro kopf sollte man überdenken, da es zu sozialismus tendiert...
die mauer wieder aufbauen denke ich eher metaphorisch gemeint: indem man die geldströme richtung new-babylon aka berlin kappt, damit ganz deutschland wieder gesünder wird ...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben