NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 577
neuester Beitrag: 29.02.20 00:28
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 14419
neuester Beitrag: 29.02.20 00:28 von: panthermen Leser gesamt: 2488927
davon Heute: 644
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  

01.05.19 10:58
45

4086 Postings, 739 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  
14393 Postings ausgeblendet.

28.02.20 15:20

84 Postings, 6935 Tage LoveMaues ist freitag und sieht nach crash aus

schau dir es an vorbörslich und man weiß noch nicht was in usa über we passiert denn da fängt es stark an.  

28.02.20 15:52

127 Postings, 109 Tage Neo_onehmm

Also wenn ich mich nicht ganz irre, sind wir gerade in einem "mini" Aufwertstrendkanal.
Ist schon etwas überraschend. Bin gespannt ob der hält bis heute abend.  

28.02.20 16:46
1

49 Postings, 15 Tage behmkeTradegate & Co

Ich schätze, die Day-Trader haben sich heute die Taschen voll gemacht. Nachbörslich werden die wohl ordentlich schmeißen. Die kurzfristigen Anleger nehmen ihre Scheine ja ohnehin nicht gerne mit ins Wochenende. Und dann schon gar nicht in ein Wochenende, dass die Nachricht 'Corona-Epidemie in USA' bringen könnte.
Montag wissen wir mehr...  

28.02.20 16:49

3496 Postings, 5484 Tage 123456a@behmke

Wow nicht schlecht.
Du bist 14 Tage an der Börse und kannst schon den nachbörslichen Kursverlauf vorhersagen.
Das nimmt ja die selben Züge, wie im Steinhoff Thread an!  

28.02.20 16:54

4086 Postings, 739 Tage na_sowasCOO vonNEL zurCoronaKrise in einerTageszeitung

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist am wichtigsten, sagt Erik Lakke-Øwre vom Nel Hydrogen Electrolyser in Notodden.  Jetzt wird jede Arbeitsreise in Bezug auf Land und Bedeutung berücksichtigt.

- Die Gesundheit der Mitarbeiter ist am wichtigsten.  Wir bewerten jetzt jede Reise, den Bedarf für die Reise und das Land, in das sie reisen wird ?, sagt Erik Løkke-Øwre, Chief Operating Officer des Nel Hydrogen Electrolyser in Notodden.
Hat das Corona-Virus zu Konsequenzen für Sie geführt, die bisher hier in Notodden ansässig sind?  - Nein, ab heute läuft alles wie gewohnt, aber wir führen kontinuierliche Bewertungen durch.  Zugegeben, wir beschäftigen einige Einheimische in gefährdeten Gebieten auf der ganzen Welt sowie einige Mitarbeiter, die durch Europa reisen.  Wir lehnen Norwegens Empfehlungen und die Empfehlungen in den Ländern ab, in denen wir reisen. Wir möchten unsere Mitarbeiter keinen Gesundheitsrisiken aussetzen ?, erklärt Lekke-Øwre.

Das norwegische Institut für öffentliche Gesundheit (FHI) schätzt das Risiko einer Ausbreitung der Krankheit in Norwegen als mäßig, fordert den Gesundheitsdienst jedoch auf, sich auf eine schwere Epidemie vorzubereiten.  Das Koronavirus hat sich zum ersten Mal in fast dreißig Ländern verbreitet, darunter in mehreren europäischen Ländern.  In einigen Ländern, einschließlich Italien, gibt es inzwischen eine lokale Ausbreitung von Infektionen.  Ältere Menschen und Menschen mit Grunderkrankungen sind anfälliger für schwere Krankheiten, während Kinder weniger anfällig für schwere Krankheiten sind.  Das Gesundheitswesen bereitet sich derzeit auf die Behandlung einer erhöhten Anzahl von Patienten mit schwerer Krankheit vor.  Dies wird von der Direktion für Gesundheit koordiniert.  

28.02.20 17:17

49 Postings, 15 Tage behmke@123456a

Wie kommst du darauf, dass ich seit 14 Tagen an der Börse bin?  Weil ich mich vor 14 Tagen im Forum angemeldet habe?  Das eine hat mit dem anderen ja nix zu tun.
Aber in der Tat. Gegen alte Hasen bin ich ein Neuling mit gerade mal eineinhalb Jahren aktiver Börsenerfahrung. Aber dass die Trader vorm Wochenende rausgehen, kannst du eigentlich in jedem Leitfaden für Daytrader lesen.  

28.02.20 17:46

256 Postings, 4779 Tage panthermenbehmke

nachbörslich schaut es heute wohl ganz anderst aus....Dax mal eben 100 Punkterauf und unsere nel steht auch auf Tageshoch Richtung 1E..  

28.02.20 17:51

49 Postings, 15 Tage behmkeGlaskugel

Hätte ich heute anders erwartet. Die Wege des Herrn sind unergründlich...  

28.02.20 18:15

2652 Postings, 3708 Tage mc.cashdann soll er Eurió doch kommen

das würde bestimmt schwung  geben  

28.02.20 19:46

3496 Postings, 5484 Tage 123456a@behmke

Mal ein gut gemeinter Rat.
Lasse den Leitfaden lieber da, wo er war.
Wenn an der Börse alles immer irgendwie nachvollziehbar laufen würde, gäbe es fast nur noch Gewinner.
Und so ist es nicht.
Bestes Beispiel ist heute wieder einmal unsere NEL :-)  

28.02.20 19:49
1

4588 Postings, 905 Tage Air99Hyundai überholt Toyota bei Wasserstoffautos

28.02.20 20:38

1472 Postings, 995 Tage franzelsepDie Umschichtung beginnt ...

heute mal nur nen Einzeiler! ;-)  

28.02.20 20:42

3874 Postings, 3801 Tage Master MintDas was der Dow heute

wieder so hinlegt, macht mir Sorgen was dann nächste Woche kommt.

Es nervt einfach nur noch ab der Covid-18  

28.02.20 20:47

1472 Postings, 995 Tage franzelsepStay cool

das was der Dow dort heute hinlegt ist großes Kino!  

28.02.20 20:53

1472 Postings, 995 Tage franzelsepEuro Dollar

schaut Euch mal den Wochenchart an ... wo fließt bloß dieses ganze Geld hin ... wer weiß es schon ...

So schönes WE und immer positiv Denken, Nel?s Kassen sind Gott sei Dank voll!  

28.02.20 21:18

25 Postings, 62 Tage chris68ja dow auch wieder tief rot

nächste Woche geht der Mist weiter
kommen noch schlechte Nachrichten am Wochenende dann geht es wieder voll ab nach Süden  

28.02.20 21:21

1 Posting, 12 Tage rosegarden@franzelsepp

Diese Frage habe ich mir auch gestellt. Wohin fließt das ganze Geld? Ich bin nicht sehr bewandert in diesen Themen. Sehe nur, dass Gold leicht fällt, Rohstoffe generell nicht steigen, fast alles im Minus ist - ausgesuchte Pharmawerte o. Biotechs ausgenommen - aber Wasserstoff heute wieder leicht zurückgekommen ist. Je nachdem wie das am Montag weitergeht, bleibt hier viel Raum zu Spekulation.  

28.02.20 21:34

799 Postings, 112 Tage Aktiensammler12Ob es

sein kann dass nel nachhaltig weiter steigt, wenn der Gesamtmarkt runter geht? Bin voll gespannt  

28.02.20 22:12
2

4086 Postings, 739 Tage na_sowasSarkasmus muss mal raus

Stell Dir vor ein Virus treibt sein Unwesen, die zweite Flüchtlingswelle steht ins Haus, die Börsen erzittern, die Rezession beginnt zu greifen, der Nullzins zombifiziert die Wirtschaft und enteignet den Sparer, in der Regierung sitzt das Bollwerk der Inkompetenz.

. Zurücklehnen !
. Entspannen !
. Die Show genießen !

Als Steuerzahler hast Du die Eintrittskarte schon längst bezahlt.

.....mehr Popkorn... mehr Coke !  

28.02.20 22:38

1472 Postings, 995 Tage franzelsepna_sowas

dachte du kennst mich mittlerweile :-( ... zw. den Zeilen lesen ... schaut Euch mal die Handelsspanne im Dow an ... der ist innerhalb von wenigen Minuten von 3.5 Punkten auf 1.8 Punkten zurück.

Wo soll denn das ganze Cash hin ... hmm

@na_sowas ;-) was für ein Schluss ... dadrüben  

28.02.20 23:05

4086 Postings, 739 Tage na_sowas@franzel

Ja sehe es gerade, und DAX ist nachbörslich auch im Plus.

Es fließt zurück.....man gewöhnt sich langsam an die Panik und dadurch verliert sich die Angst ;-)  

28.02.20 23:24
1

3874 Postings, 3801 Tage Master MintLiegt daran

das betont wurde die Leitzinsen zu senken und die Fed hat sogar Werkzeuge um den Markt zu beruhigen.
Darauf kam der Dow / NAS und S&P wieder hoch.

Corona Ade´
Die Fed erstickt den Virus mit Geld, gute Idee


Die sind so dämlich übern Teich, das gib´s kein zweites mal  

28.02.20 23:37

127 Postings, 109 Tage Neo_onehmm

"Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat geeignete Maßnahmen als Reaktion auf die Auswirkungen des Coronavirus auf die US-Wirtschaft angekündigt. Die sei fundamental weiterhin stark, sagte Notenbank-Präsident Jerome Powell am Freitag. Das Virus stelle "die Wirtschaftsaktivität allerdings vor zunehmenden Risiken."

Die Fed beobachte die Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die künftige konjunkturelle Lage genau. „Wir werden unsere Werkzeuge nutzen und angemessen handeln, um die Wirtschaft zu unterstützen“, so Powell weiter."

Oder anders gesagt: "Fed stellt Unterstützung der US-Wirtschaft in Aussicht" <-- Danach kam der Dreher - Billiges Geld ;)
https://www.handelsblatt.com/politik/...aft-in-aussicht/25471608.html


Corona-Virus ist leider noch nicht überstanden, aber es ist positiv zu sehen, dass die H2 Werte in dem Umfeld doch noch befeuert werden können :) (nach der Woche)  

29.02.20 00:27

256 Postings, 4779 Tage panthermenRebound

Der die innerhalb der letzten Viertelstunde vom tagestief zum tageshoch....das gibt am Montag ein Fest und ich bin sicher nel ist mittendrin.. schönes wochenende  

29.02.20 00:28

256 Postings, 4779 Tage panthermenDer Dow natürlich

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CA66, diplom-oekonom, DasGespenst, Gamsbichler, Lanthaler51, tolksvar, Vestland