Die Perle im Tec DAX

Seite 1 von 80
neuester Beitrag: 18.04.18 08:06
eröffnet am: 12.01.15 10:57 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 1996
neuester Beitrag: 18.04.18 08:06 von: tom2013 Leser gesamt: 605592
davon Heute: 10
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  

493 Postings, 1613 Tage tom2013Die Perle im Tec DAX

 
  
    #1
14
12.01.15 10:57
Die Reise geht weiter....hoffe für alle die auch dabei sind das es so weiter geht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  
1970 Postings ausgeblendet.

207 Postings, 1203 Tage daroteTip

 
  
    #1972
1
15.03.18 16:58
alle "Schweizer" 3 Jahre sammeln.So reduziert sich dein Buchhaltungsaufwand.  

333 Postings, 2174 Tage martin612sfoa - danke für die sehr nützlichen Infos

 
  
    #1973
15.03.18 19:53
Danke  

1 Posting, 39 Tage GördenJetzt gibts Taschengeld

 
  
    #1974
17.03.18 16:10
hab mal kurz nee Frage.Ist der derzeitige Kurs von BB bereits ex Div.  

203 Postings, 1497 Tage Spieler83@Görden

 
  
    #1975
17.03.18 16:13

269 Postings, 348 Tage xy0889chart noch i.O.

 
  
    #1976
1
20.03.18 10:47
lieber ein flacher Aufwärtstrend als gar keiner ..  
Angehängte Grafik:
chart_3years_bbbiotech.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_bbbiotech.png

13 Postings, 1853 Tage BetaSurferAbstand NAV vor und nach Dividendenauszahlung

 
  
    #1977
20.03.18 14:16
Man könnte sich tatsächlich fragen, wieso der Kurs der BB Biotech Aktie nach Auszahlung von fast 3 Euro Dividende nur um 1 Euro gefallen ist (von 60 auf 59 Euro).

Die Überbewertung zum NAV ging kurz vor der Auszahlung zudem auf ungefähr 1 Euro zurück (Kurs 60 Euro, NAV 59 Euro). Am EX Tag (15.04.) ging sie sogleich wieder auf 3 Euro/5% hoch (Kurs 59, NAV 56). Der Abstand besteht weiterhin, und auch lange Zeit vor der Dividendenausschüttung.

Wer profitiert von solchen Spielereien am Ende?  

493 Postings, 1613 Tage tom2013Abwarten und Tee trinken

 
  
    #1978
21.03.18 17:15
Ich denke BBB schwimmt  zu Zeit mit dem allgemeinen Markt. (Verunsicherung wegen Onkel Trump)  

493 Postings, 1613 Tage tom2013Siemens IPO

 
  
    #1979
21.03.18 17:24
Ich habe mir gestern ein paar Stück geholt...(soll keine Kaufempfehlung sein.)
Denke aber ein sehr lohnendes Investment.

Siemens Healthineers Aktie
WKN: SHL100 / ISIN: DE000SHL1006  

43 Postings, 460 Tage paulanton1Interessante Empfehlung

 
  
    #1980
1
29.03.18 16:23
Das klingt vielversprechend, Jim Mellon empfiehlt Anlegern von Facebook, Google Aktien etc in Biotech Aktien umzuschichten
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...auf-diese-sparte-6062585  

606 Postings, 2220 Tage EvolaUnter MA200

 
  
    #1981
04.04.18 17:38
das sieht gar nicht gut aus. Wo habt Ihr Eure SL gesetzt?  

207 Postings, 1203 Tage darotenix SL,

 
  
    #1982
04.04.18 17:45
dafür ne Kauforder bei 50,-
Irgendwo muß die Divi ja reinvestiert werden ;-)  

1080 Postings, 1901 Tage windspiel0815Kauf bei 50

 
  
    #1983
04.04.18 23:38
ebenfalls...  

493 Postings, 1613 Tage tom2013Keine Panik

 
  
    #1984
05.04.18 08:01
SL niemals  

466 Postings, 877 Tage goalgetterbei BB werde

 
  
    #1985
05.04.18 08:28
ich niemals SL setzen. Frage ist nur ab wann der Nachkauf sinnvoll ist. Wenn es Richtung 53 Euro geht werde ich nachkaufen.  

698 Postings, 436 Tage Aktienvogel..ich befürchte da werdet

 
  
    #1986
05.04.18 14:15
Ihr nix nachkaufen ;-)
Billiger als gestern wird es kurzfristig nicht  

2610 Postings, 521 Tage dome89incyte stürzt ins bodenlose

 
  
    #1987
06.04.18 20:36
die Top 3 Beteiligungen stürzen ziemlich ab.. bzw. Celgene ist schon
 

1080 Postings, 1901 Tage windspiel0815Sag niemals nie

 
  
    #1988
06.04.18 21:50
Kauf bei ? 50,- Euro  

2054 Postings, 829 Tage marroniGrundsätzlich

 
  
    #1989
1
08.04.18 10:22
finde ich BB Biotech wegen der Risikostreung mehr als attraktiv, aktuell stört mich aber der Preis der Aktie, der 8% über dem Nettoinventarwert liegt. Das Potential würd ich als überdurchschnittlich bezeichnen, insbesondere wenn ich an die Beteiligung an Celgene denke, die es ja momentan zum Discount gibt.

 

10 Postings, 867 Tage DavidB.83Sehe ich genauso

 
  
    #1990
08.04.18 14:53
Ich bin genau Deiner Meinung. Das Potenzial der Beteiligungen i.V.m. der aus meiner Sicht aktionärsfreundlichen Politik des Unternehmens hinsichtlich Dividendenpolitik und Aktienrückkäufen ist schon wirklich super. Dafür kann man aber durchaus die rund 8% mehr zahlen. Die Aktien sind nicht billig aus meinr Sicht, aber zukaufen würde ich durchaus bis 60 Euro, wenn es bei mir zur Portfoliostrategie passen würde. Ich glaube aber, dass wir dieses Jahr die 49,xx Euro noch sehen werden, da sollte man aber unbedingt reingehen.  

1845 Postings, 4266 Tage brokersteveCelgene wird vermutlich übernommen werden...

 
  
    #1991
1
08.04.18 15:28
Eine Biotechperle mit einer unglaublichen Pipeline zu einem KGV von 9 ....das ist der Irrsinn pur.

Ich kann mir das sehr gut vorstellen, dass eine Pfizer oder eine Novartis oder Roche zuschlagen werden, so billig wird man soviel Know How kombiniert mit hochprofitbalen Medikamenten nicht mehr schnell bekommen.

Mein Tip: Übernahmeangebot zu 125 USD sehr kurzfristig


Das gleiche sehe ich bei Incyte.
Wegen einer Studie zu einem Wirkstoff ein solcher Abschlag, nachdem die Aktie sich vorher ohnehin schon mehr als Halbiert hat, ist auch der Wahnsinn.

Mein Tip: Übernahmeangebot mit 50 % Aufschlag durch Astra Zenca

Die Biotechbranche ist sowas von verprügelt worden, das schreit nach Übernahmen.
Hierzu zähle ich auch eine ionis Pharmaceuticals, eine Tesaro und eine Clovis concology.

Meine persönliche Meinung.


 

43 Postings, 460 Tage paulanton1Novartis und Avexis

 
  
    #1992
10.04.18 11:31
Diese Meldung wurde noch nicht gepostet: Novartis will Avexis übernehmen

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ene-therapy-company-avexis

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...te-15533962.html

BB Biotech besitzt Anteile an Avexis  

493 Postings, 1613 Tage tom20132018 Schaukelbörse, 5 jahres Chart TOP

 
  
    #1993
11.04.18 19:37


 
Angehängte Grafik:
bbb.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
bbb.png

43 Postings, 460 Tage paulanton1Chart interpretieren

 
  
    #1994
11.04.18 22:32
Danke für den Chart.

Bei der Interpretation sollte man auch den Wechselkurs Franken/Euro zugrunde legen:

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...cher-15536622.html

und auch berücksichtigen, dass über 90% der Beteiligungen im USD Raum liegen.

Mittlerweile ist das KGV unglaublich niedrig. Aus der quasi Seitwärtsentwicklung kommt man mAn nur mit Hilfe von institutionellen Investoren. Selbst wenn alle private Anleger ihre jährliche Dividende reinvestieren, wird es wahrscheinlich keine nennenswerte Aufwärtsbewegung gegeben. BBBZ reinvestiert ja nach eigenen Angaben jährlich 5% des Gewinns, die kann im Kursverlauf nicht erkennen. Vielleicht wird so der Ausstieg von Investoren gegen-finanziert? Mir ist nicht klar, was die Investoren über die jüngste Umstellung von Aktie auf Fonds und über die hohe Besteuerung der Dividende in der Schweiz denken und ob BBBZ für sie noch interessant ist? Ich wäre für ein Optionsmodell (s. DTelekom), d.h. die Wahl entweder zwischen Auszahlung oder Reinvest der Dividende (zu einem günstigen Zeitpunkt d.h. niedrigen Kurs).  

43 Postings, 460 Tage paulanton1Ein Artikel über BBZA

 
  
    #1995
16.04.18 00:13

493 Postings, 1613 Tage tom2013Der innere Wert

 
  
    #1996
18.04.18 08:06
Nicht alleine der innere Wert bestimmt den Kurs sondern...

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600, 64% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben