Die Tricks von 9Live

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 05.10.12 14:39
eröffnet am: 26.07.06 14:45 von: Happy End Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 05.10.12 14:39 von: Happy End Leser gesamt: 32297
davon Heute: 1
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

26.07.06 14:45
72

95440 Postings, 6801 Tage Happy EndDie Tricks von 9Live

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
94 Postings ausgeblendet.

25.03.09 21:27
1

22764 Postings, 4189 Tage MaxgreeenWann wird der Sender endlich zugemacht und die

Betreiber eingesperrt.
-----------
"Wie ich mich fit halte? Ich laufe jeden Tag Amok" Heike Makatsch in "Hilde"

25.03.09 21:34

33960 Postings, 4124 Tage McMurphywann kommt Sohnvomvater endlich zurück

18.01.10 16:05
5

61594 Postings, 5784 Tage lassmichreinDie von 9live arbeiten ja auch mit ALLEN Tricks...

und sind sich für NICHTS zu schade... Nu versuchen die auch noch, die braunen Hohlköppe als Zuschauer zu gewinnen...

 

 

 

9Live-Quizsendung:
-----------
Shice Firewall *Grml*

18.01.10 16:08
3

10957 Postings, 6135 Tage Cashmasterxxselbst schuld wer da anruft

Verdient kein mitleid!
-----------
Werder4Ever!!

28.08.10 13:48
3

95440 Postings, 6801 Tage Happy EndNeuer Skandal um BLM und 9Live

Neuer Skandal um BLM und 9Live

Die bayerische Medienaufsicht ließ Bußgelder verjähren

Warum 9Live und andere "Gewinnspielsender" seit mittlerweile fast zehn Jahren so schalten und walten können, wie sie das machen, ist vielen Fernsehzuschauer ein Rätsel. Zumindest offen wurde bisher keinem von ihnen mit einem Entzug der Lizenz gedroht und die "Gewinnspielregeln" täuschten lediglich einen Ordnungsrahmen vor, den die Sender mangels Sanktionen schlicht ignorierten. Erst seit dem Inkrafttreten des 10. Rundfunkänderungsstaatsvertrags und einer Gewinnspielsatzung im Februar 2009 hat die Medienaufsicht die Möglichkeit, besonders eklatante Zuschauertäuschungen als Ordnungswidrigkeiten zu ahnden und mit bis zu 500.000 Euro Bußgeld zu belegen.

weiter: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33191/1.html  

28.08.10 14:56
7

27350 Postings, 3568 Tage potzblitzzzFür mich auch ein Rätsel, warum

Hütchenspieler in der Stadt verboten sind, diese 9Live-Abzocker jedoch ungehindert die dummen Leute verarschen...
---
Gewinne jetzt 5000 Euro, in dem Du diese Frage beantwortest. Hat Wie heißt Gülcan Kamps mit Vornamen?
a.) Gülcan
b.) Weiches Brötchen  
-----------
Dumme Menschen stellen keine Fragen.

28.08.10 15:53
2

14716 Postings, 3968 Tage Karlchen_VBayern eben. Oder genauer: Vorbalkan.

28.08.10 17:14
3

10522 Postings, 4101 Tage badtownboyEigentlich Illegales Glücksspiel

Es wird zwar mit dem " geringen Spieleinsatz " dagegen argumentiert, aber tatsächlich sind die Spieleinsätze durchaus erheblich und bei wiederholten Einsatz - Spielsucht-  sogar existenzgefährdend.
Rechtlich müssten solche Sendungen schon jetzt verboten sein.
Sender scheint wohl gute Lobbyarbeit zu leisten.
Zudem ganze Branche über 9Live hinaus wäre bei konsequenter Anwendung der gesetzlichen Regeln finanziell nachteilig betroffen.

http://blog.beck.de/2008/06/08/...9live-und-co-strafbares-glucksspiel  

24.01.11 10:27
6

95440 Postings, 6801 Tage Happy EndMaulwurf-Moderator fuhr TV-Quiz gegen die Wand

Maulwurf-Moderator fuhr TV-Quiz gegen die Wand

Bei so genannten Call-in-Shows im Fernsehen ist es bei vielen Spielen praktisch unmöglich, zur richtigen Lösung zu gelangen. Das hat jetzt »Basta«, ein Magazin des flämischen Senders VRT, in eindrucksvoller Manier aufgedeckt. Ein halbes Jahr lang moderierte ein Schauspieler im Auftrag von »Basta« ein TV-Quiz als verdeckter Ermittler.

weiter: http://www.grenzecho.net/zeitung/aktuell/...7-479C-85FF-8FDBF9F06119}  

08.04.11 11:52

44542 Postings, 6843 Tage SlaterAbzocke

-----------
black swan

08.04.11 12:01
2

7104 Postings, 5596 Tage Crossboy@ Slater: Da hast Du jetzt aber...

lange drüber nachgedacht...  

08.04.11 12:03
1

61594 Postings, 5784 Tage lassmichreinMan soll sich nie vorschnell ein Urteil bilden !;)

-----------
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!

08.04.11 13:20

44542 Postings, 6843 Tage Slatereinmal, wollte ich, nur einmal

den Kohl machen und es aussitzen ;)
-----------
black swan

05.05.11 13:13

95440 Postings, 6801 Tage Happy End9Live stellt Call-In-Shows ein

9Live stellt Call-In-Shows ein
Jürgen, lass es nochmal knistern!

Jürgen Milski schrie, Biggi Bardot strippte, die 50-Cent-Stücke rollten: Einen Sender wie 9Live gab es in Deutschland nur einmal. Jetzt wird das Call-In-Geschäft der ProSiebenSat.1-Tochter wegen fehlender Wachstumsstrategien eingestellt. Ein fast wehmütiger Nachruf von Christian Buß.

weiter: http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,760778,00.html  
Angehängte Grafik:
image-211081-galleryv9-fsmg.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
image-211081-galleryv9-fsmg.jpg

27.06.11 17:10

95440 Postings, 6801 Tage Happy EndOliver Kalkofe: 9live war Betrug

Oliver Kalkofe im ausführlichen Interview. Zur Einstellung des TV-Senders 9Live sagt er: "Das war ein Auswuchs des modernen Fernsehens, was ganz deutlich gezeigt hat, wie in Deutschland momentan gedacht wird: Du machst etwas, das billig ist und was Kohle bringt. Das ist Betrug – wir können es nicht schön reden."

weiter: http://www.xn--rockbr-fua.de/1996/interview-oliver-kalkofe.html

 

04.08.11 12:44
2

25951 Postings, 6628 Tage Pichel9Live ist endgültig am Ende

04.08.11 12:34     dpa-AFX: VERMISCHTES: 9Live ist endgültig am Ende
   MÜNCHEN (dpa-AFX) - Kurz vor dem zehnten Geburtstag ist bei 9Live
endgültig Schluss: Nach dem Aus der umstrittenen Telefon-Spielshows Ende Mai
dreht ProSiebenSat1 dem zuletzt ungeliebten Sender endgültig den Saft ab. Vom 9.
August an bleibt die Mattscheibe auf dem Kanal erst einmal schwarz, wie das
Münchner Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Seit der Einstellung des
Live-Betriebs hatte der Sender vor allem alte Serien abgespielt, doch die Marke
hat keine Zukunft.

   Unabhängig von der Entscheidung arbeitet ProSiebenSat1 daran, die
Reichweite des erfolgreichen Frauenkanals Sixx kräftig zu erhöhen und wirbt etwa
bei Kabelnetzbetreibern darum, den Sender einzuspeisen. Bis zum Jahresende soll
Sixx immerhin 30 Millionen Haushalte erreichen - und braucht dafür neue Verteilungswege.

   Für die meisten der gut 60 Mitarbeiter von 9Live geht es
aber weiter. Immerhin 40 Prozent können weiter im Konzern arbeiten, sagte ein
Sprecher. 25 Prozent wurden anderen Firmen vermittelt - für die übrigen rund 20
Mitarbeiter gibt es einen Sozialplan.

   9Live war im September 2001 an den Start gegangen und hatte
mit stets hochumstrittenen Telefon-Rateshows nicht nur viel Kritik, sondern auch
Umsatz eingefahren. Doch zuletzt war vom Erfolg nicht viel geblieben: Bußgelder
und dann auch schärfere Regeln für TV-Gewinnspiele verdarben dem Sender
endgültig das Geschäft - und ProSiebenSat1 die Laune./sbr/DP/edh



-----------
Wenn der Staat Pleite macht, dann macht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.

04.08.11 12:48

4005 Postings, 3329 Tage BundesrepSchade

9Live hat eigentlich ganz gut zum heutigen Deutschland gepasst.  

04.08.11 12:51
1

30851 Postings, 6850 Tage ZwergnaseTja, was machen wir Hartzies denn dann ?

04.08.11 12:52
1

49465 Postings, 5750 Tage SAKUBüdchen aller Bundesländer:

Ihr seid gerettet, die anderen kommen bald wieder!!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

15.09.11 12:56

1 Posting, 2898 Tage CallexperteLöschung


Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 15.09.11 15:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbung

 

 

15.09.11 13:04
1

18637 Postings, 6327 Tage jungchendu willst aber

keine werbung machen!?! alles klar.. lol
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

15.09.11 13:08

2345 Postings, 3025 Tage Dax-Luchsso eingebettete links können dochmal passieren

warum das gleich als werbung gilt versteh ische nische ??? ;)  

15.09.11 13:10
1

24273 Postings, 7162 Tage 007BondDer Abzocke anderer privater Sender, ebenfalls

via 0137-Rufnummer, hat das aber keinen Abbruch getan! Auch hier werden nur einzelne Leitungen freigeschaltet (vielleicht 1 oder 2 von 100). Jeder Anruf kostet 50 Eurocent und ein Zuschauer kann dann 5.000 Euro gewinnen ... einfach nur lachhaft, wenn beispielweise 100.000 oder mehr dort anrufen. Hinzu kommt, dass nicht gerade Wenige  ihr Glück durch Mehrfachanrufe auch noch "erzwingen wollen". ... und der eigentliche Witz ist: Teilnahmeberechtigt sollen Personen ab dem 14 (!!) Lebensjahr sein ... sehr zur "Freude" der Eltern!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben