Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 1 von 112
neuester Beitrag: 18.07.18 14:37
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 2778
neuester Beitrag: 18.07.18 14:37 von: Joker9966 Leser gesamt: 435496
davon Heute: 448
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  

29.12.15 06:16
8

2493 Postings, 4532 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000?. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen ? gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20?

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
2752 Postings ausgeblendet.

05.07.18 15:01
1

992 Postings, 255 Tage KörnigOh das ist ein schönes Kursziel!

Dann wäre ich im Grünen, denn mein EK liegt bei 1,94 ?.  

05.07.18 16:35
2

53 Postings, 2989 Tage Investmenttrader_Li.Tec-Dax...

Mal sehen wie sich die Aktie entwickelt. Ich sehe in Mobile Payment die Zukunft (siehe Wirecard aus dem Tec-Dax). Meines Erachtens ist in dieser Branche in den nächsten Jahren viel möglich. Der Umsatz von UMT kann exponentiell steigen, gute Kursgewinne sind meine Spekulation =)  

09.07.18 19:27

192 Postings, 779 Tage Bernd TNews von der Homepage

Über uns
Die UMT United Mobility Technology AG ist als FinTech-Unternehmen auf die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Mobile Payment und Blockchain-Lösungen, insbesondere für Großkunden wie z.B. PAYBACK (American Express Gruppe), spezialisiert.

Das Unternehmen betreibt dabei als White-Label-Technologieanbieter eine der größten Mobile Payment Plattformen in Europa. Als zentrale Schnittstelle agiert die UMT zwischen allen relevanten Parteien wie großen Einzelhandelsketten, Banken, Bonusprogrammanbietern und Endverbrauchern. Die Technologie der UMT ist derzeit bei rund 16.000 Filialen und 71.000 Kassen im Livebetrieb. Allein in Deutschland können 15 Mio. User die Mobile Payment Technologie der UMT nutzen.

Ergänzend dazu bietet die UMT ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme und Smart Data entlang der gesamten Wertschöpfungskette an.  

09.07.18 21:43
3

239 Postings, 282 Tage John Walkervorheriger Beitrag gut gemeint

aber leider will der Kurs nicht so richtig up, alle Nachrichten nur ein Strohfeuer,

ich bin auch heute wieder raus,
weil ich glaube, dass wenn keine beeindruckenden News kurzfristig kommen, Kurse nahe 1 Euro sicher noch mal aufgerufen werden

habe schon öfter erfahren, dass bei kleinen Werten  nach vollmundiger Unternehmenskommunikation
Kapitalerhöhung folgt, bisher nichts dazu gelesen, reine Vermutung

ich werde abwarten und dann entscheiden...
 

10.07.18 13:03

992 Postings, 255 Tage KörnigJohn Walker

Ich hoffe, das du daneben liegst. Ein nachhaltigen Anstieg werden wir wohl erst nach guten Q Zahlen sehen. Zufrinden bin Ich mit diesem Invest nicht!  

10.07.18 13:26

239 Postings, 282 Tage John Walker09/2018 Veröffentlichung Halbjahresbericht 2018

sind noch 2 Monate ... das fliesst noch eine Menge Wasser den Rhein runter, wie meine Großmutter zu sagen pflegte...

aber wer teuer eingekauft hat, der soll meines Erachtens  erst mal halten, der Kurs sicher noch anziehen, vielleicht nicht im Sommer aber dann ab Herbst/Winter,

Dämpfer wäre sicher eine KE, aber wenn das Wachstum/Ausblick  überzeugt, dann sollte es 2018 noch hoch gehen...

aber meine Überlegungen, es kann natürlich anders kommen....
den leidgeprüften Invenstierten viel Glück!
 

10.07.18 19:37

192 Postings, 779 Tage Bernd Thttps://www.umt.ag/images/umt/investoren/UMD_Studi

11.07.18 14:28
1

61 Postings, 132 Tage mifinzpoJetzt gab es die erst größere Analyse...

...und ich denke, dass jetzt neue Anleger aufspringen werden.
Wenn die neue App von UMT bei den Leuten ankommt jnd gut ist....geht es endlich gegen Norden.
Alle die Ausharren, werden meiner Meinung nach noch Spaß haben....
 

11.07.18 15:29

992 Postings, 255 Tage KörnigSieht gut aus, obwohl der Gesamt Markt

ordentlich schwächelt. Ist das schon die Trendwende? Ich hoffe das  

11.07.18 16:08

61 Postings, 132 Tage mifinzpoHier mal ein kleiner Ausschnitt aus der Analyse...

"Bei  der  Umsetzung  setzt  UMT  auf  einen  LBS  (Location  Based  Service). DIE APP ERKENNT DABEI AUTOMATISCH
IN WELCHEM GESCHÄFT DER NUTZER SICH BEFINDET UND PASST ENTSPRECHEND DAS
APP DESIGNE UND DIE BEZAHLFUNKTION AUTOMATISCH AN DIE UMGEBUNG AN

Insgesamt bleibt  somit  festzustellen,  dass  die  UMT Lösungen  auf  die  Bedürfnisse  des
deutschen  Einzelhandels  maßgeschneidert  sind  und  sowohl  den  Konsumenten  als  auch
den  Händlern  attraktive  Möglichkeiten  des  Mobile  Payments  bieten.  Dies  gelingt  ohne
maßgeblichen   zusätzlichen   Aufwand,   wie   die   Beantragung   einer   Kreditkarte   oder
zusätzliche Kassen Hardware. Die bereits breite Abdeckung im deutschen Einzelhandel, die
hohe  Expertise  bei   der  Implementierung  in  unterschiedliche  Kassensysteme  und  die
ausgezeichnete  Plattformtechnologie  versetzen  UMT  in  eine  gute  Position um  weitere
Kunden für eine White Label Lösung zu gewinnen und mit der eigenen App einen Standard
für den deutschen Mobile PaymentMarkt zu setzen."

Also wenn UMT das wirklich gelingt..........
Was sagt ihr?...  

11.07.18 22:55

85 Postings, 249 Tage Tenbagger.wikiLoyal

Wer hat denn nun mal diesen vorgestellten Prototyp der Loyal App gesehen und kann mal berichten? Mich irritiert, dass den bisher niemand gesehen hat. (Zumindest kenne ich niemanden) Wenn die Zeitangabe Herbst so zu verstehen ist, wie die Umsetzung mit der Mybet und der Zeitangabe Februar, dann wird das nicht lustig.

Warum kommt auch zur Mybet und den Geschehnissen um Mr. Frankenstein keine Der Infos? Gab es die auch auf der HV und keiner war da?

Also UMT, mit Auftragsanalysen kommen wir hier im Moment nicht weiter. Ihr müsst bitte mal ein paar Ansagen machen. Vielen Dank.  

13.07.18 19:58

992 Postings, 255 Tage KörnigUnter 1,05 sollten wir nicht mehr

kommen. Ich sehe das wir ein Doppel Top ausgebildet haben. Kennt sich damit jemand aus und bestätigt mir das. Las mich auch eines besseren belehren. Danke für Antworten  

14.07.18 04:21

89 Postings, 106 Tage Sagg ChatooIhr habt Jakopitsch an Board...

seht den Kursverlauf bei mybet und Windeln.de.
Die selbe Reise wird UMT vermutlich auch weiter nehmen.
 

14.07.18 04:43

89 Postings, 106 Tage Sagg ChatooDie bezahlten Analysen von Montega

sind bestenfalls dazu geeignet Kleinanleger in den Wert zu loggen mehr auch nicht.
Bei Windeln.de beispielsweise wurde am 8.02.18 ein Kursziel innerhalb 12 Monaten von 4 Euro ausgerufen , heute steht das Ding bei 1,16.
Sollte sich jeder selber seine eigenen Gedanken machen.
Das Wochenende bietet Gelegenheit.  

14.07.18 12:02
4

149 Postings, 1849 Tage DimtronikMybet, Windeln , UMT verschiedene Branchen

Es ist generell gut einen kritischen Teilnehmer im Forum zu haben.
Trotzdem sollten die Vermutungen Fakten bzw. Grund haben.

Äpfel und Birnen sollten nicht verglichen werden.

Windeln.de = Handelsplattform -> Wie es aussieht können Sie ihre Unkosten nicht decken
Verkaufserlös - EK Preis der Ware = Gewinn Ware   ->  Gewinn Ware - Unkosten = Gewinn

Mybet = Glückspielplattform -> Ist ein Wachstumsmarkt und Mybet hat das Geschmack der Clientel bis jetzt nicht getroffen.


UMT = Mobile Payment Systemanbieter mit 70000 integrierten Bezahlsystemen.
PRO:
- Wachstumsmarkt
- Systemlösung seit Jahren sich bewährt
- "Payback Pay" mit Kundenbindungssystem als Referenz

Contra:
- Seit Jahren schleppende durchsetzung Mobile Paymentsystemen in D

Investment:
Wenn man auf eine sichere Aktie investieren möchte ist man mit etablierten Blue Chips gut bedient,

Wenn man aber beim Durchbruch des Unternehmens beim Mobile Payment von Anfang dabei sein möchte und auch an das Konzept glaubt, kann man innnerhalb paar Jahren sehr gute Rendite mit der Aktie erzielen.
(Bsp: Apple war 1998 nach einiger Analysten Meinungen schon Pleite)

Ich kann jedem raten sich mit dem Thema, Bargeldloses bezahlen,  aktuell und in der Zukunft zu beschäftigen. Es wird staatlich gefördert das Bargeldloses Bezahlsysteme sich etablieren.
Die Banken stellen immer weniger Geldautomaten zu Verfügung und verlangen höhere Gebühren von Nichtkunden.

Die Aktie von UMT hat nach meiner Meinung mehr Chancen als Risiken vorzuweisen.
Da UMT auch 2017 einen Gewinn erwirtschaftet hat und in der Zukunft auch erwirtschaften kann.

Kein Kauf-Verkaufstempfehlung




 

16.07.18 08:13
1

654 Postings, 768 Tage Korrektorvaluephone

Leute! - Der grösste Konkurrent valuephone mit der Deutschlandkarte oder der EDEKA-App wurde im Juni von einem größeren Softwarekonzern aufgekauft. Schaut im Thread bei WO nach, wo das rausgefunden wurde.

Wann kommt hier von wem die Übernahme?  

16.07.18 11:00

89 Postings, 106 Tage Sagg Chatoo@Dimtronik

mach Dir doch die Mühe bei Montega nachzufragen, wer die Kaufanalyse in Auftrag gegeben hat.
Das Ergebnis kannst Du hier kommunizieren.  

16.07.18 18:14
1

149 Postings, 1849 Tage Dimtronik@Sagg Chatoo

Es ist legitim eine ext. Bewertung eigener Firma zu beauftragen.

Entweder ist man bereit den Risiko einzugehen bei so einem Unternehmen wie UMT oder nicht.

Es ist auf jedenfall keine Scheinfirma und hat nachweislich einen Produkt auf den Markt.

Die nächsten Quartalergebnisse werden den investoren mehr Gewissheit geben können in welche Richtung das Unternehmen  wirtschaftet.

 

17.07.18 07:29

89 Postings, 106 Tage Sagg Chatoo@Dimtronik

Ja, absolute Zustimmung meinerseits.
Nur geht mein Empfinden dahin, Geld der Aktionaere sinnvoll zu investieren und nicht in eine gekaufte Analystenstudie, dieser noch welche nachfolgen werden.
Denn diese Auftraege sind nicht an einer einmaligen Ausgabe geknuepft.

Die Indikatoren deuten bereits ein baldiges Ende der Erholung an, danach gehts wohl wieder in  Richtung von einem Euro.
Und dies erstmal ohne weitere Firmennews.  

17.07.18 08:39
1

1608 Postings, 1781 Tage Joker9966@sagt chatoo...

Welche Indikatoren meinst Du?
Sehe es genau anders.  Charttechnische Widerstände wurden gestern überwunden...  

17.07.18 09:17

149 Postings, 1849 Tage Dimtronik@Sagg Chatoo

Auch das Management von UMT ist bestimmt bestrebt, gute Ergebnisse zu erzielen.

Manchmal sind die Produkte ihren Zeit voraus und brauchen Zeit sich zu etablieren und
Mobile Payment hat sich bis heute in DE nicht so entwickelt wie sich viele vorgestellt hatten.
Hier denke ich muss man die Durststrecke von Mobile Payment (UMT AG) überstehen.

Ich investiere langfristig und lege keinen Gewicht wegem Chartverlauf.

 

17.07.18 09:23

1608 Postings, 1781 Tage Joker99664investors....

Die Aktie von UMT United Mobility Technology unternimmt einen erneuten Versuch, sich stabil über charttechnischen Hindernissen zu etablieren. Zuletzt...
 

17.07.18 09:23

89 Postings, 106 Tage Sagg ChatooJoker9966

Slow und Fast Stochastik knallen ob gerade auf Anschlag.
Ausserdem befindet sich die Aktir seit Dezember im klaren Abwaertstrend.
Viel Glueck
 

18.07.18 14:37

1608 Postings, 1781 Tage Joker9966Abverkaufsdruck scheint zumindest mal keiner mehr

da zu sein. Sieht eher nach Bodenbildung aus.
Das die Aktie im Abwärtstrend ist, ist richtig. Aber jeder Trend hat auch mal ein Ende und der könnte hier erreicht sein. NmM  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derbestezocker, ella1, Jörg9