Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 897 von 900
neuester Beitrag: 18.09.19 16:00
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 22485
neuester Beitrag: 18.09.19 16:00 von: Andreas S. Leser gesamt: 3177085
davon Heute: 836
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 895 | 896 |
| 898 | 899 | ... | 900  Weiter  

20.08.19 21:10

2771 Postings, 1829 Tage WasWäreWennGuten Abend

ich hab da mal was gefunden zum anschauen. Sollte das eintreffen dann rette sich wer kann und das ist kein Scherz. Es sind zwei Videos...erstes 1:47h und das zweite 1:03h

Bitte auch in dieser Reihenfolge schauen.

Das stimmt mich extrem bedenklich.

https://www.youtube.com/watch?v=jd9LNx5zZqk

https://www.youtube.com/watch?v=JKlcH0i4vIM&t=340s  

20.08.19 21:12

2771 Postings, 1829 Tage WasWäreWennIhr könnt dann gerne mal Eure Meinung dazu sagen

23.08.19 07:51
2

16259 Postings, 3351 Tage duftpapst2Finanzcrash in USA durch die Hintertür möglich

Am Anleihemarkt sind gigantische Summen in Anleihen geparkt die mit BBB oder ähnlich knapp über Schrottanleihen gewertet sind .
Würden durch schlechtere Geschäfte die Ratingagenturen einige Firmen abwerten , so würde dies eine Spirale von Verkäufen mit sich ziehen.

Unter den größten Anleiheschuldnern ist die ehemals wertvollste Firma der Welt : GE  General Electric
Alleine deren Schulden stellen die dt. Banken weit in den Schatten.  

23.08.19 17:58
1

1390 Postings, 543 Tage neymarMarc Friedrich

Marc Friedrich erwartet den größten Crash aller Zeiten

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/08/...wartet-den-groten.html  

23.08.19 23:34

527 Postings, 4769 Tage kubantDAX

Fällt und fällt  

24.08.19 17:39

13013 Postings, 3630 Tage Geldmaschine123Dax nächste Woche nächste Abwärtswelle!

25.08.19 17:18

13013 Postings, 3630 Tage Geldmaschine123Italien noch keine Lösung!

25.08.19 17:24
1

13013 Postings, 3630 Tage Geldmaschine123Crashgefahr Dax!

Nächste Woche dürfte nächste Abwärtswelle anstehen,Indikatoren sind
Im normalen Bereich und einer neueen heftigen Abwärtsbewegung dürfte nichts im Wege stehen!
Siehe Artikel hier
22387 sowie 22388.
https://app.handelsblatt.com/finanzen/...-wirklich-sind/24935364.html  

25.08.19 17:25
1

1180 Postings, 2748 Tage M987Gegen Finanztransaktionssteuer - Petition

KEINE ZUSÄTZLICHEN STEUERN FÜR PRIVATANLEGER! KEINE FINANZTRANSAKTIONSSTEUER

Börsen-und Wertpapierverein Nürnberg e.V.


https://www.openpetition.de/petition/online/...nanztransaktionssteuer  




Olaf Scholz antwortete auf die Frage „Wie legen Sie ihr Geld an?“ mit: "Damit beschäftige ich mich kaum, es liegt einfach auf dem Sparbuch – trotz der niedrigen Zinsen.“*

So blond muss man als Finanzminister ersteinmal werden !

 

25.08.19 17:53
2

13013 Postings, 3630 Tage Geldmaschine123Handelsstreit !

Auf der Märkte-Seite von finanzen.net finden Sie eine Übersicht über die Entwicklung aller wichtigen Indizes, Rohstoffe, Zinsen und Währungen.
 

26.08.19 08:13
1

13013 Postings, 3630 Tage Geldmaschine123Deutschland erneut Verlierer!

https://m.focus.de/politik/deutschland/...sabschwung_id_11068835.html
Die FDP hat von der schwarz-roten Bundesregierung ein Sofortprogramm gegen die abflauende Konjunktur gefordert. ?Wir brauchen jetzt ein Sofortprogramm gegen den Wirtschaftsabsturz. Denn der Abschwung der deutschen Wirtschaft wird sich im dritten Quartal fortsetzen?,  sagte FDP-Partei- und Fraktionsch ...
 

26.08.19 08:29
2

569 Postings, 1009 Tage alitheia@Geldmaschine

Warum sollte Deutschland nicht verlieren?
Über 50% der Energieerzeugung wird hirnlos und ohne Alternativen stillgelegt. Keiner check was das für die Industrie und Investitionen in diese bedeutet. Überall "grüne" Lösungen in einem Land dessen Einwohner nicht begreifen was gerade passiert.
Die Atlantischen Freunde verbünden sich gegen Europa und man macht sich Sorgen um Länder die noch "gerettet" werden müssen.
Der ehemals führende Bereich Entwicklung ist an China verkauft worden.
Wo ist da Potenzial nach oben?
Eventuell bei der Arbeitslosigkeit.
Liste kann fortgesetzt werden.  

26.08.19 08:50

16620 Postings, 2119 Tage Galeariskommt Inflation steigt er wieder

26.08.19 16:52

527 Postings, 4769 Tage kubantDAX

Fällt Richtung 8150  

26.08.19 18:30

12888 Postings, 4815 Tage gogol@Geldmaschine # 407

alle reden von Italien und Brexit aber es gibt noch Belgien !!
auch wenn im Moment Ruhe ist, aber hier gab es schon einmal ueber 200 Tage keine Regierung
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

26.08.19 18:35

12888 Postings, 4815 Tage gogoles gibt NOCH eine Regierung

aber die Krise ist schon wieder mehr als 200 Tage lang
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

29.08.19 14:28

16259 Postings, 3351 Tage duftpapst2hab mal kleinen

Put zugekauft als Absicherung.
hab wenig Vertrauen das die 12.000 erreicht wird aktuell.
Und wenn doch dann ersetzen die Aktien und Calls den Verlust allemale   .- ))  

29.08.19 22:13

117 Postings, 2535 Tage KreiselDAX-Entwicklung mit geringerer Inflation?

30.08.19 10:04

16259 Postings, 3351 Tage duftpapst2Erholungsphase

die Börse nimmt wohl an das es besser ausgeht mit Bexit, Handelskrtieg etc. als es aussieht.
Daher wohl die Erholungsphase.
Der kleine DaxKo Put wurde geschrottet und daher der DaxOS aufgestockt.

Ansonsten schönes WE @ all  

01.09.19 21:38
1

2072 Postings, 3040 Tage wmfeZentralbanken

Dieses Mal können die Zentralbanken uns nicht retten!

Notenbanken rund um den Globus senken die Zinsen, um sich gegen den Abschwung zu stellen. Es wird nur nichts nützen.
Notenbanken rund um den Globus senken die Zinsen, um sich gegen den Abschwung zu stellen. Es wird nur nichts nützen.
 

01.09.19 21:59

Clubmitglied, 2086 Postings, 746 Tage Andreas S.Zentralbanken

Es ist nicht die Aufgabe der Zentralbanken jemanden zu retten :)

Zentralbanken versuchen das, wofür sie offiziell da sind, nämlich die Inflation stabil zu halten. Dabei kommt es nicht auf den Prozentsatz an, sondern lediglich um Veränderung. Ob der Satz bei +5% oder bei -5% liegt, ist mathematisch betrachtet irrelevant, da es das Endergebnis ist und nicht die Zentralbankaktivität. Daher sind Hysterien über Negativzins völlig sinnlos.
Einzig relevant sind Veränderungen, also Erhöhungen und Senkungen.  

03.09.19 08:36

16620 Postings, 2119 Tage GalearisAndreas S glaubst du wirklich was du schreibst ?

oder bist du wirklich so naiv ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 895 | 896 |
| 898 | 899 | ... | 900  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben