Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1948
neuester Beitrag: 29.03.20 19:31
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 48698
neuester Beitrag: 29.03.20 19:31 von: Max P Leser gesamt: 1780288
davon Heute: 4401
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1946 | 1947 | 1948 | 1948  Weiter  

14.08.18 09:57
85

4118 Postings, 939 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1946 | 1947 | 1948 | 1948  Weiter  
48672 Postings ausgeblendet.

29.03.20 17:57
2

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79SPD Politiker verbrennt auf Instagram...

ein Adidas T-Shirt...


https://www.instagram.com/p/B-SRnQPiIb9/

höchst peinlich... für einen "Politiker"...

Das war massiv reaktionär u. bescheuert wie ich finde...
Dieser Mann hat nicht die nötige Reife u. die Besonnenheit, die
ein Politiker in so hohen Ämtern haben sollte.
 

29.03.20 18:01

3374 Postings, 799 Tage FernbedienungEin T-Shirt verbrennen ist

reaktionär? lol  

29.03.20 18:06
1

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79#48789 kenn ich normal nur von Bildern aus

dem Nahen Osten...
in der Regel werden dort Fahnen der USA oder Israels verbrannt...!

Tolll ist die Aktion NICHT...
FB... kannst auch nix schönreden dran.
Es war voll deplaziert u. reaktionär.  

29.03.20 18:07

3374 Postings, 799 Tage FernbedienungWas hat das mit

reaktionär zu tun?  

29.03.20 18:08

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79#48770 wie was...

was soll man nun glauben...?

dem Virologen oder den Politikern...????

Mann, ist das verschwurbelt.!  

29.03.20 18:09
1

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79#48683 Ich werde Dir KEINE Antwort geben...

entweder checkst es selber...
oder lebst in Deiner Welt weiter...!  

29.03.20 18:12

3374 Postings, 799 Tage FernbedienungLucky, du kannst es nicht erklären

weil du den Begriff reaktionär falsch benutzt.  

29.03.20 18:19
3

14997 Postings, 3448 Tage fliege77T-Shirt verbrennen? dämliche Protestaktion

er will also keine Adidas Produkte mehr kaufen. Vermutlich werden ihm viele nacheifern beim Adidas Boykott.

hat der Typ schonmal daran gedacht, das Adidas nur vom Namen her noch Deutsch ist? Sämtliche Produkte kommen sowieso aus Fernost und da die Textilunternehmen bereits anfangen bestellte Ware zu stornieren, weil sie nix verkaufen können, werden in Bangladesh und Co. Tausende Menschen arbeitslos.

Soweit hat der Typ nicht gedacht. An dem verbrannten Shirt haben vermutlich 2 Arbeiter für 30 cent, 2 Stunden dran gearbeitet. Hat er sich jemals für verbesserte Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern eingesetzt? Ich glaube nicht. Das wäre ein vernünftigeres Zeichen gewesen. Was würden die beiden Arbeiter dazu sagen, wenn sie erfahren, das ihre Arbeit verbrannt wurde?  

29.03.20 18:20
3

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Jetzt auf einmal schreibt die "Presse"....

von massiven Jobabbau in der Automobilbranche...

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...r-autoindustrie-.html

klar... weil jetzt Corona dran schuld ist... und nicht mehr die jahrelange verfehlte Politik...
gell... ;-)

Jetzt verbreitet man auch Meldungen über horend steigende Arbeitslosenzahlen...!

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...rbeitslosigkeit-.html

Die wenn steigen...
kann so manche Rate fürs neu gebaute Häuschen nicht mehr bezahlt werden...

-> die Immobilienblase platzt...!

In 1...2 Jahren kriegst ganzen Häuserblock für den gestrigen Preis einer Eigentumswohnung.

Abwarten... Füße still halten.  

29.03.20 18:22

14997 Postings, 3448 Tage fliege77das ist das erste mal,

das mich ein SPD Politiker anwidert.  

29.03.20 18:22
3

1358 Postings, 98 Tage Max P?Zustände am Flughafen sind ein Skandal?

Flughafen Frankfurt

Mitarbeiter erhebt schweren Vorwurf: ?Zustände am Flughafen sind ein Skandal? - Fraport nimmt Stellung
29.03.20 13:56

Am Flughafen Frankfurt sind Touristen in eigenen Schutzanzügen unterwegs. Dagegen müssen Mitarbeiter dort häufig auf Schutz verzichten.

Corona am Flughafen Frankfurt: Ein Mitarbeiter spricht von einem Skandal und erhebt schwere Vorwürfe gegen Fraport wegen des  Coronavirus.

Uns wird kein Desinfektionsmittel, kein Mundschutz zur Verfügung gestellt, nicht einmal Handschuhe bekommen wir?, kritisiert der Flughafen-Angestellte. ?Und das, obwohl wir natürlich häufiger Kontakt mit den Kunden haben ? da ist es oft unmöglich, den vorgegebenen Abstand einzuhalten.  ?
Corona-Pandemie: Unmut am Flughafen Frankfurt.

Corona am Flughafen Frankfurt: ?Skandal? - Mitarbeiter klagt Fraport an | Frankfurt -
https://www.op-online.de/region/frankfurt/...-vorwuerfe-13629892.html  

29.03.20 18:24
2

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79#48687 Fliege... Du sprichst mir aus der Seele..!

Er verschlechtert damit nur sein gegenwärtiges Schicksal...  :-)

Hier kann der "Irrtum eines Sozialdemokraten" auf drastischste Weise betrachtet werden.

Er hetzt damit... nur noch eine Frage der Zeit, bis antikapitalistische Kräfte zu
Straftaten gegen Konzerne u. deren Besitz aufrufen.


Corona wird bald unser kleinstes Problem sein, wie ich fürchte.
 

29.03.20 18:25

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79USA gehen bei Neuinfektionen ab wie eine Rakete...

29.03.20 18:25
5

11815 Postings, 6024 Tage .JuergenSuizid Finanzminister Thomas Schäfer (CDU)

Klammheimliches Löschen der gemeldeten mutmaßlichen Gründe

In einer ersten Version des Berichtes der Online-Version der FAZ war auch von den möglichen Motiven die Rede. In Windeseile war die entsprechende Stelle aber bereits klammheimlich wieder gelöscht -  als "google-News" das Erscheinungsdatum des Artikels noch mit "vor einer Stunde" angab. Möglicherweise hat das schnelle Löschen seinen Grund in der großen Brisanz der Informationen, die nun nicht mehr abrufbar sind.

>>>>>>Dort stand, der Minister habe Gründe für seinen Suizid genannt: ?Dem Vernehmen nach soll Schäfer darin von einer ,Aussichtslosigkeit´ gesprochen haben, die er gesellschaftlich, aber auch bezogen auf die wirtschaftliche Lage des Landes sehe. Diese Aussichtslosigkeit habe er unter anderem konkret auf die derzeitige Situation bezogen, die ihm offenbar ,zu schaffen´ gemacht habe. <<<<<<

Auch ein Screenshot liegt mir vor. Die Aussagen haben erhebliche politische und wirtschaftliche Brisanz, insbesondere in Zeiten wie diesen; insofern ist das klammheimliche Löschen aus einem Artikel ohne Begründung, Korrektur oder Hinweis mehr als merkwürdig - und auch journalistisch fragwürdig, insbesondere für eine Traditions-Zeitung wie die Frankfurter Allgemeine.

https://www.reitschuster.de/post/selbstmord-hessen



-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

29.03.20 18:31

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Kennt jemand den Ort

Burj Al Babas in der Türkei...?

Hammer... echt.

schräges Ding...

 

29.03.20 18:32
1

11815 Postings, 6024 Tage .Juergen#687, so weit sind wir in Deutschland schon?

das ein führender Politiker eine solche Aussichtslosigkeit und Perspektive für unser Land sieht-
und als einzigen Ausweg den Suizid wählt?

>>>>>>Dort stand, der Minister habe Gründe für seinen Suizid genannt: ?Dem Vernehmen nach soll Schäfer darin von einer ,Aussichtslosigkeit´ gesprochen haben, die er gesellschaftlich, aber auch bezogen auf die wirtschaftliche Lage des Landes sehe. Diese Aussichtslosigkeit habe er unter anderem konkret auf die derzeitige Situation bezogen, die ihm offenbar ,zu schaffen´ gemacht habe. <<<<<<

https://www.reitschuster.de/post/selbstmord-hessen
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

29.03.20 18:34

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Hessen - CDU - Finanzaffäre...

die "Villa" deren Existenz verschleiert wurde...
und vielleicht noch viel mehr...!!!

https://www.spd-fraktion-hessen.de/2020/02/07/...ion-von-roland-koch/  

29.03.20 18:35
1

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Irgendwann wird der Druck zu groß...

29.03.20 18:37
1

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Merz und seine "Neue Welt Ordnung" nach Corona...

https://www.chiemgau24.de/politik/...n-cdu-politiker-zr-13631978.html

ich finde, man sollte mit solchen Äußerungen immer warten, bis das Fieber abgeklungen ist,
um die ganze Tragweite des Problems erkennen zu können.

Meine Prognose: es wird viel viel schlimmer...!!!  

29.03.20 18:37
1

14997 Postings, 3448 Tage fliege77Jobabau in der Automobilbranche....

https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1951#jumppos48790

.....wurde schon länger diskutiert Lucky.

Das dabei massiv Arbeitsplätze wegfallen auch. Ist also nicht neu. Das Thema beackern die Medien schon länger. Das Corona also Schuld sein soll behauptet also niemand. Durch die Pandemie wird dieser Abbauprozess allerdings nur rasant beschleunigt anstatt über mehrere Jahre. Auch deswegen, weil es weniger Käufer gibt, die um ihren eigenen Arbeitsplatz bangen evtl. verlieren und somit weniger geld zur Verfügung haben.

Das ist wie bei mir. Meine Firma geht in Kurzarbeit nach Ostern. Die Aufträge sind in den Keller gegangen Dabei wollte ich noch zu Jahresbeginn eine private Investitionsoffensive starten. Aus meinen 7 Punkte Programmausgabeplan 2020, bleibt als einziges der Kauf eines S-Pedelec übrig.  

29.03.20 18:38
2

3374 Postings, 799 Tage FernbedienungNa Lucky

die Erklärung, zu reaktionär, wird wohl dein Geheimnis bleiben.  

29.03.20 18:45

2616 Postings, 850 Tage TonyWonderful.#48689

Ja, wir werden massivste Probleme bekommen, bis hin zur Handlungsunfähigkeit des Staates und Anarchie.

LG Tony  

29.03.20 18:46

39937 Postings, 2134 Tage Lucky79Söder sagt: Bayern hilft Italien....

wir nehmen 2 in Worten "ZWEI" Patienten auf...!

https://twitter.com/Markus_Soeder/status/...-grillen-zr-13628712.html

um die Größenordnung des Unfugs zu erklären:
In Italien sind derzeit 70065 Menschen infiziert... tausende liegen auf Intensiv... OK...!

Da nährt sich mir der Verdacht, dass diese "2" vielleicht "besondere" Patienten sein könnten...!

 

29.03.20 19:14

1358 Postings, 98 Tage Max PIslamischer Gebetsruf aus Lautsprechern

sendet gleiche Botschaft wie die Kirchenglocken, zusammen sind #wir stark. Also ein gemeinschaftliche Symbiose verschiedener Klänge. Also bitte nicht wundern, wenn es zu schrägen und lauten Tönen kommt. Für viele ist das im Anfang sicherlich in Anbetracht der Unterschiedlichkeit ungewohnt, wird sich aber mit der Zeit durch Anpassung an die Verhältnisse wohl geben. Die tägliche Dauerbeschallung wird dann als ganz"normal" empfunden werden.Null Problem.

Gebetsrufe Live jetzt in:
HANNOVER-Garbsen und DUISBURG -Marxloh



Gebetsruf
https://garbsen-city-news.de/aktuelles/...aft-wie-die-kirchenglocken/

Seit Freitag ertönt erstmals seit Eröffnung der Duisburger Merkez-Moschee der Gebetsruf vom Minarett. Gleichzeitig läuten die Kirchenglocken.
https://www.waz.de/staedte/duisburg/...erkez-moschee-id228748681.html  
Angehängte Grafik:
gebetsruf.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
gebetsruf.jpg

29.03.20 19:31

1358 Postings, 98 Tage Max PNRW-Regierung will Bürgerrechte beschneiden

aber nur gaaaaaaaanz laaaaaaaannnngsam! Peu a peu. (eine Mauer wollen wir nicht bauen)

DÜSSELDORF  In Zeiten von Corona: NRW-Regierung will Bürgerrechte beschneiden und vertraute Regeln außer Kraft setzen.

Die NRW-Landesregierung hat sich auf einen Gesetzentwurf geeinigt, der dem Staat im Kampf gegen das Coronavirus Rechte verleihen soll, die in normalen Zeiten undenkbar wären. Das geplante ?Gesetz zur konsequenten und solidarischen Bewältigung der Covid 19-Pandemie in NRW? hat es in sich: Das Land könnte Mediziner und Pfleger regelrecht zur Arbeit zwingen, schulische Prüfungen absagen und lokale Parlamente dauerhaft auf Notbetrieb umstellen.

Coronavirus: In der Not wird das Land NRW autoritärer | waz.de | - https://www.waz.de/politik/landespolitik/...ritaerer-id228801605.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1946 | 1947 | 1948 | 1948  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai, Katjuscha, Mamba, Salat19