Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1725 von 1957
neuester Beitrag: 05.04.20 02:02
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 48921
neuester Beitrag: 05.04.20 02:02 von: mod Leser gesamt: 1806566
davon Heute: 422
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1723 | 1724 |
| 1726 | 1727 | ... | 1957  Weiter  

16.02.20 13:40
14

1153 Postings, 3872 Tage niniveDa bejubelt

der Nachbarthread die Zerschlagung einer fünfköpfigen Terrorzelle - Umsturzversuch! Wie aus Mitteilungen der Qualitätspresse hervorgeht (bitte selber googeln), war man insbesondere auf der Suche nach Waffen.
Hat irgendjemand etwas von Waffenfunden gelesen?
Bei der letzten Razzia waren das doch 2 Luftgewehre und ein leerer Dieselkanister, oder?

Gleichzeitig lese ich so gar nichts über Ermittlungen gegen die linksradikalen Terroristen, welche einen Kölner Anwalt, dessen Familie bedroht wurde (er wird die nächsten Wochen das erste Mal Vater!), der sich aus allen politischen Ämtern zurückgezogen hat. Oder gibt es da etwa gar keine Ermittlungen?

So, und woran erinnert uns der obige Vergleich? Richtig - und was lernt Dumpfbackendeutschland daraus?  

16.02.20 14:16
1

1512 Postings, 326 Tage Philipp Robert#43115. btw.: Wichtige Hintergrundinfo

zum Fall  Höcker.
Die dramatischen und skandalösen Ereignisse um den in #43115 angeführten Kölner  Anwalt und werdenden Vater, wurden von einer aufgeweckten Freundin der AfD, die wegen ihrer durchweg ansprechenden Art als überzeugende Stimme der deutschen Jugend von heute gesehen werden muss, in einem insgesamt beispielhaften Video dargestellt .
(ab min. 6)  

16.02.20 14:21
8

2628 Postings, 857 Tage TonyWonderful.Höcke.

16.02.20 14:41

1512 Postings, 326 Tage Philipp Robert#43117. Mit Schröcken muss man hören,

dass "der Druck der Straße, vulgo: Antifa" ausschlaggebend war für die Deutschland und die Welt erschütternen Ereignisse im Thüringer Landtag.

Weiter Hefe in den Most werfen, das reicht längst nicht mehr.

Die gegenwärtig Wohl und Wehe des deutschen Vaterlandes entscheidende, bange Frage lautet:
Wann endlich wird diese sich mit rasender Geschwindigkeit ausbreitende Totschlägerorganisation  Antifa endlich verboten ?!

 

16.02.20 14:43
5

10 Postings, 49 Tage Amliana17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 16.02.20 16:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

16.02.20 15:07
1

15439 Postings, 2583 Tage Weckmann#43116: Madämchen hat offenbar ein Faible für

Schwerter. Was immer sie auch damit vorhat.  

16.02.20 15:24
1

1512 Postings, 326 Tage Philipp Robert#43122. Faible für Schwerter ? - Mag sein.

Jedolch die Schwerter hat Landolf, der Ritter des Ritterfräuleins Karolinchen, dort in ihrem Räumen reingesteckt. Virtuell, versteht sich.

Das tapfere AfD-Model Carolin trägt eine Walther P99, wenn sie in feindlichem Gelände unterwegs ist.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

16.02.20 16:21
3

15439 Postings, 2583 Tage WeckmannDiverse Waffen und Sprensätze hatten die Rechtsex-

remisten bereits.

https://www.landeszeitung.de/blog/nachrichten/...enbar-der-harte-kern

Der eigene Tod wurde ins Auge gefasst.

Sie waren zu Gewalttaten entschlossen und teils schwer bewaffnet: Nach den Razzien gegen eine mutmaßlich rechte Terrorzelle stoßen die Ermittler auf immer neue Details. Von Michael Götschenberg und Holger Schmidt.
 

16.02.20 16:22

15439 Postings, 2583 Tage WeckmannSprengsätze

16.02.20 16:27
4

1512 Postings, 326 Tage Philipp Robert#4312. Dass der Mann Mohamedaner ist oder so,

das erkennen nicht nur aufgeklärte BILD-Leser auf Anhieb.
Dass er für seine bestialische Untat "weder  religiöse noch politische Motive? hatte, hätte gerade noch gefehlt.
 

16.02.20 16:45
11

4682 Postings, 4661 Tage ObeliskPolizei fragt Asylbewerber, ob er abgeschoben

werden möchte.
"Wer sich eine Weile mit den vielfältigen Gründen für die geringe Zahl der Abschiebungen beschäftigt, stößt immer wieder auf seltsame Vorgänge. In Schwerin kam es nun zu einer besonders skurrilen Begegnung. Sie wird in einem Eilrechtsschutzantrag zur Verhinderung der Abschiebung eines Irakers geschildert. Der Antrag liegt WELT vor.

Der Asylbewerber war, nachdem er schon in einem anderen EU-Staat einen Asylantrag gestellt hatte, unerlaubt nach Deutschland weitergereist und sollte wieder in den für ihn zuständigen EU-Staat abgeschoben werden. Daraus wurde nichts. "


Durch die Nichtdurchsetzung des Rechts wird aus illegal irgendwann legal.  



https://www.welt.de/politik/deutschland/...ewerber-ob-er-moechte.html  

16.02.20 16:46
1

1978 Postings, 111 Tage Onkel LuiNun sind sie halt mal da

16.02.20 16:48
1

1978 Postings, 111 Tage Onkel LuiWird sich auch unter Bierdeckel-Merz

nicht ändern

Ich würde gern Höcke als Kanzler sehen  

16.02.20 17:23

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79#43092 das Bild ist FAKE...

16.02.20 17:25
5

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79#43134 da bin ich froh, dass sie die

12 Rechtsradikalen Rebellen festgenommen und ihr Luftgewehr beschlagnahmt haben...

Schon fühlt man sich wieder sicherer...

Lach lach lach...

Genau gesagt, ist die Kacke am dampfen...
rechtsterror, Linksterror, islamischer Terror
nimmt immer mehr zu... getan wird scheinbar zu wenig.
Strafen zu milde... und die Clans lachen sich einen runter...

Wäre ein Grund Deutschland als Investor den Rücken zu kehren.  

16.02.20 17:35
2

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Clanchef... wird wohl bleiben...!

https://www.bild.de/bild-plus/regional/hannover/....paid.bild.desktop

Er wird ja in seiner Heimat bedroht und muss um sein leben fürchten...!

Wäre ein Asylgrund...

wenn er nicht ein VERBRECHER wäre... ein hochkarätiger Verbrecher.
verwickelt in alle möglichen mafiösen Machenschaften...

Warum er in Deutschland so schnell u. gut versorgt wird...?

Einen Teil auf die Antwort gab gestern d. russ. Außenminister Lawrow...
wer in seiner Antwort auf eine Frage, die Untertöne vernahm u. das gesprochene auf
original Russisch verstand wird nun die Brisanz dieses Mannes verstehen.

ein informatives Video dazu...

https://www.youtube.com/watch?v=1TeaIA6lBaY

um die Problematik besser zu verstehen.  

16.02.20 17:36
1

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Gericht stoppt nun die Rodungen in Grünheide..

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...uer-Tesla-Werk-article21579858.html

Samstag...
jetzt heißt es erstmal stoppp..!

Bis alle Einsprüche geklärt sind.

Bin gespannt, wann u. wie hier Merkel wieder "interagiert"...

denn die Tesla Fabrik MUSS gebaut werden...
da gibt es kein wenn u. aber...!

polnische Arbeiter wollen ja auch ihr Geld verdienen... ;-)  

16.02.20 17:39

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Ja wenn das mal kein Grund zur Freude ist...

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...ola.paid.bild.desktop


Natürlich wird diese "schwere" Entscheidung dem einen oder anderen
Abgeordneten, viel abverlangen... ;-)

Ich denke, dass es nur eine knappe Mehrheit für die Diätenerhöhung geben wird...

*war ein Scherz...!

Denke, dass hier nur die AfD dagegen stimmen wird.  

16.02.20 17:46
3

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Tesla weht nun der "German Gegenwind"

ins Gesicht...

denke Mr. Murks wird sich persönlich bei Angela Merkel melden...
und eine sofortige Lösung des Problems mit den Demonstranten fordern.

Mitte / Ende der Woche rechne ich mit Meldung in den Medien...
dass hinter den Protesten "Rechte" Kräfte stecken... und die AfD mitdemonstriert...

-> Und die Proteste werden eingestellt... denn es will ja keiner als "Rächter" dastehen.

So einfach ists, damit Ruhe wird.  ;-)

und das Roden geht weiter... und die Eichhörnchen verlieren ihren Lebensraum...
und müssen ganz elendig verhungern.
Das Trinkwasser... welches der Waldboden speichert... gibts dann auch nicht mehr...
sondern nur noch einen grauen Betonklotz und viel zugeteerte Fläche...
von welcher das Regenwasser abgeleitet wird... und nicht mehr im Boden versickert...
wo es gespeichert werden kann, sondern irgendwo in die Flüsse läuft...
und dann wieder für HOchwasser sorgt...

Aber hauptsache... wir produzieren ElektroAutos...  :-)

Schöne Neue verkehrte Welt.

Gefährlich wirds... wenn die Menschen merken... dass man eAutos nicht Essen oder Trinken kann.  

16.02.20 17:48

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Damit wir auch den Klimawandel nicht

aus den Augen verlieren...

UNS DROHT EIN MÄRZWINTER...

https://www.chiemgau24.de/deutschland/...rm-experten-zr-13537716.html


... was auch immer das ist.

 

16.02.20 17:53
4

7983 Postings, 3371 Tage farfarawayKlima Reguliererei

das geht gar nicht, sollten die dummen Grünen endlich mal kapieren. Man kann die Umwelt schützen, indem man statt Wälder abholzt wieder aufforstet, indem man hilft den Amazonas Urwald zu retten, was aber mit den FSC Labels nicht funktioniert, weil damit umso mehr Wald gerodet wird um dann das für den Boden schädliche Soya zu pflanzen. Wenn was das Klima rettet, dann sind es Wälder und nicht Wüsten, die man sogar noch mit Steuergelder vergrößert.

Genauso vermessen ist es, wenn die Politik meint man könne bestimmen wie viel der Meeresspiegel steigt. Idioten.

Ja, es wird in Patagonien deutlich wärmer, die meisten tief gelegenen Gletscher schmelzen ab. Es gibt aber einen, der relativ hoch gelegen ist, und mit einer positiven Bilanz brilliert. Das bedeutet, der nimmt in der Massenbilanz zu. Gleicht einen Teil des Verlustes des Eises von den anderen Gletscher aus.

Auf dem arktischen Kontinent rechne ich erst mal mit einer positiven Bilanz, sobald es dort wärmer wird, denn dann kann die Luft an offenen Meeres Bereichen deutlich mehr Wasser in Gasform aufnehmen, das dann idealerweise auf der antarktischen Halbinsel oder dem ostantarktischen Teil als Schnee sich ablagern kann. Dort schneit es bislang kaum, bei Stürmen wird vorwiegend Schnee und Firm verfrachtet.

Das Abschmelzen der Schelfeise, die sich ja im archimedischen Gleichgewicht befinden, bringen beim wegschmelzen keinen mm mehr Meeresspiegel Änderung. Insofern sehe ich über eine Periode von vielen Dekaden keinen Nennenswerten Einfluss aus dieser Region, denn der deutlich stärkere Schneefall über dem Kontinent sorgt für eine positive Massenbilanz, zunächst jedenfalls.    

16.02.20 17:57
4

99736 Postings, 7467 Tage seltsam?Wenn einer das Erstarken der AfD in den Griff

kann, dann Merz? sagt Til Schweiger.
Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/...riegen-kann-dann-Merz.html

Dann bin ich sehr beruhigt. Til Schweiger hatte schon immer den richtigen Riecher.  

16.02.20 17:58
1

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79Achtung.. der nächste kommt ums Eck...

Wikinger hatten Angst vor KLimawandel...

https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/...klimawandel-hatten.html


Wikinger hatten Angst vor dem Fimbulwinter... dem Fenriswolf...
dem Feuerspukenden Sfurt.... dem Totenschiff Naglfar
der Midgardschlange u. dem Ragnarök...

Das waren die Ängste der Wikinger.... ne

Wobei es mehr mit Aberglaube zu tun hatte und man in der Natur
dafür Erklärungen suchte.  

16.02.20 18:01
3

40062 Postings, 2141 Tage Lucky79#43143 Skandal um Til Schweiger...

Seite: Zurück 1 | ... | 1723 | 1724 |
| 1726 | 1727 | ... | 1957  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben