EightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Seite 1 von 351
neuester Beitrag: 15.02.19 16:54
eröffnet am: 05.02.15 15:30 von: Unexplained Anzahl Beiträge: 8760
neuester Beitrag: 15.02.19 16:54 von: Unexplained Leser gesamt: 1269411
davon Heute: 53
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351  Weiter  

05.02.15 15:30
12

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedEightSolutions (Gener8) - 3D, Video und BigData

Nach der Namensänderung zur neuen WKN das passende Forum.

EightSolutions (vormals Gener8) beschäftigt sich mit 2D-3D Filmkonvertierung, der Videoplattform ReelHouse und der Big Data Software Cumul8

Hier einige wichtige Links:

Homepage: http://www.eightsolutions.com
Investor Section: http://www.eightsolutions.com/investors
Altes Forum: http://www.ariva.de/forum/Eight-Solutions-vorm-GENER8-492559
Kurs in Kanada: http://www.cnsx.ca/CNSX/Securities/Technology/Eight-Solutions-Inc.aspx
Sedar Filings: http://www.sedar.com/...ng=EN&issuerType=03&issuerNo=00032107

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351  Weiter  
8734 Postings ausgeblendet.

12.02.19 14:37

1317 Postings, 737 Tage Commander 82Na ihr habt Nerven

.... Verbilligt ständig, aber es zeigt das auch, dass ihr an Eight glaubt!! Hoffentlich habt ihr alle recht, zumindest die den EK gesenkt haben.  

12.02.19 16:00

239 Postings, 1957 Tage epCon...

EK gesenkt von 0,345 auf 0,255
:D  

12.02.19 20:28

1806 Postings, 1245 Tage FrischmeisterSchon geil

Dass nur die deutschen verbilligen  

12.02.19 21:08

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedIch frage mich nur wie Leute verbilligt haben woll

wenn dabei keine Aktien gehandelt wurden...  

13.02.19 11:26

1317 Postings, 737 Tage Commander 82Ich weiss wie.....

Imaginär habe ich bereits auch mein EK gesenkt  ;)  

13.02.19 15:10
1

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage Unexplainedwow

da hat jemand mit 1000 EUR den Kurs um 25% nach oben geprügelt ^^
Was würde passieren, wenn jemans für 100.000 EUR kaufen würde :-)
OK, tut aber keiner mehr ...  

13.02.19 15:57
3

124 Postings, 1246 Tage thoughtful...

Vancouver, British Columbia / TheNewswire / 13. Februar 2019 - Eight Solutions Inc. (TSXV: ES) ("Eight Solutions" oder das "Unternehmen"), ein Technologieunternehmen, das Industrieunternehmen erreichbare AI zur Verfügung stellt, gab heute bekannt, dass sein CEO Rory Armes dies tun wird halten Sie einen Vortrag über Big Data und die Verwendung von Predictive Analytics in intelligenten Gebäuden auf der BUILDEX Vancouver, die vom 13. bis 14. Februar 2019 stattfindet.

BUILDEX Vancouver bringt Fachleute aus den Bereichen Architektur und Design, Bauwesen und Immobilienverwaltung zusammen, um sich über die neuesten Innovationen in der Bauindustrie zu informieren. Eine solche Innovation ist die zunehmende Verwendung von Big Data in intelligenten Gebäuden, um ihren Bewohnern gesunde, sichere, nachhaltige und angenehme Umgebungen zu bieten. Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) beschleunigt die Datenerfassung aus mehreren Systemen, wie z. B. Elektrik, Videoüberwachung, Gebäudeautomationssteuerung und vielen anderen. Rory Armes wird diskutieren, wie die Verbindung dieser unterschiedlichen Quellen zu vorhersagenden Erkenntnissen führen kann, die Immobilienmanagern und Servicepersonal helfen, den Energieverbrauch, die Gesundheit der Anlagen, den Komfort und die Sicherheit zu optimieren.

Die BUILDEX Vancouver-Veranstaltung kommt zu einem aufregenden Zeitpunkt für Eight Solutions und seine AI-gesteuerte Cumul8 Live Analytics- und IoT-Plattform. Das Unternehmen, das bereits bei Kunden, die Cumul8 in der Waldprodukt- und Abfallentsorgungsbranche einsetzen, bereits einen Mehrwert erzielt, hat ein Pilotprojekt mit einem großen kanadischen Elektrokontraktunternehmen gestartet, das sich zunehmend auf die Erfassung von IoT-Daten konzentriert. Durch die Verbindung dieser Daten mit der Cumul8-Plattform und das Erstellen prädiktiver Datenmodelle für umsetzbare Erkenntnisse kann dieser Kunde durch die verbesserte Optimierung des gesamten Gebäudevorgangs schnell einen Mehrwert erzielen.

"In Gebäuden werden bereits so viele Daten generiert, aber die meisten Systeme kommunizieren nicht miteinander. Es ist sehr kompliziert, die vollständige Datennarrative zu sehen", sagte Rory Armes. "Diese Gebäude intelligenter zu machen, indem Daten aus zuvor getrennten Systemen zusammengeführt werden, wird neue Erkenntnisse erschließen und zu effizienteren und komfortableren Umgebungen führen. Unser jüngstes Pilotprojekt ist ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zur digitalen Transformation der Bauindustrie."

Rory Armes wird am 14. Februar 2019 im Vancouver Convention Center "Big Data und die gebaute Umwelt" auf der BUILDEX Vancouver präsentieren.  

13.02.19 16:07
hält einen Vortrag über intelligentes Gebäudemanagment, na da bin ich mal gespannt.
Gruß Spirit  

13.02.19 16:21
2

947 Postings, 2225 Tage schellingDiese Vortrag bringt den Durchbruch:-)

ich spüre es ganz deutlich!  

13.02.19 17:02
1

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedSehe ich auch so

Man muss sich nur einmal überlegen wie viele Häuser es gibt und wenn man nur ein Prozent dieser Häuser damit Ausstattet, dann ist die Bude ein Vielfaches von Apple und Google zusammen wert! :-)  

13.02.19 17:11
1

124 Postings, 1246 Tage thoughtfulGut ist,

sie sind bereits in Testphase mit einem Unternehmen. Ja, so geht's vom Wald ins Haus und wer weiß wohin noch überall. Nur Wannnnn, dauert halt, aber die Richtung stimmt.  

13.02.19 17:18

446 Postings, 2104 Tage 123thringerSolange

Rory keinen Vortrag über intelligentes Kommunikationsmanagement hält soll mir alles recht sein ;-)
Habe letztens auch nomma in Kanada für umgerechnet 0,066 Eurocent bissl nachgekauft. Sollten weitere Kunden dazukommen, darf man gespannt sein, wie sie das Manpowertechnisch handeln. Könnte nach all den Leidensjahren ja auch endlich mal was werden, der Wahnsinn hier.  

13.02.19 18:48
Ich auch so. Geduld ist angesagt  

13.02.19 19:41
1

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage Unexplained5 Jahre Geduld

sollten doch wohl genug sein ^^  

13.02.19 21:07

1317 Postings, 737 Tage Commander 82Ich glaube mittlerweile,"Thoughtful"....

ist Rory Armes, soviel wie der hier kommuniziert, dass geht auf keine Kuhhaut ;).... Keiner von uns haut soviel Informationen raus, wie er!!!  

14.02.19 01:23

29 Postings, 1715 Tage tom987Hab ich

was verpasst? Waste disposal industry? Klar, steht auf der homepage als moeglicher Einsatzbereich, aber haben wir da einen konkreten Vertrag? Hat da jemand einein Link? Hab auf SEDAR nix gefunden.. Danke!  

14.02.19 01:45
Einsatzbereiche sind halt sehr vielfältig.  Das kann ne ganz große Nummer werden. Grüße  

14.02.19 14:02

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedFrag doch mal einer RA

Wann wir nun die angekündigte Parität zu Splunk sehen? Also 120 USD?  

14.02.19 14:53
kann nicht mehr laaaaaaaaaaaange dauern. Erst den Break Even, dann das große Geld!!!!
Gruß Spirit  

15.02.19 08:32

947 Postings, 2225 Tage schellingDie wundersame 8-Formel lautet:

1,88 ? = 120 Splunk USD

Wer Holzspäne und Dachlatten mit Sensoren ausstattet, wird den entsprechenden Algorithmus ja wohl noch finden!  

15.02.19 15:24
1

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedRechnen

Die haben einen Umsatz von ca. 800k pro Quartal. Dabei machen sie Verluste von ca. 1 Mio pro Quartal.
350k vom Umsatz machte der Altkundenbereich aus, d.h. die Holzfäller haben in der ersten Phase 450k gebracht. Da man nun schneller ausrollen will, sollte sich dieser Betrag ohne größere Schwierigkeiten verdreifachen lassen, so dass wir dann eine rote Null hätten.

Das wäre dann der Zeitpunkt, wo sie Marketing für ihre Bude machen sollten.

Kommen dann noch zwei neue Bereiche hinzu, wären das schnell 250 -500k Gewinn pro Quartal also 1-2 Mio pro Jahr und das würde einem Untrernehmenswert von 10-20 Mio entsprechen oder 0,14-0,27 CAD pro Share.

Das war die ultraoptimistische Einschätzung und das würde den Kurs um 200-400% steigen lassen. Von einem Euro sind wir da aber noch weit eintfernt,  

15.02.19 16:22
kommt, ganz bestimmt.  Vorausgesetzt, Eight wächst weiter.
Gruß Spirit  

15.02.19 16:34

113 Postings, 755 Tage aktiendjango 2der Kurs

ist von 1,00 Euro auf 0,05  Cent gestürzt .das heißt von  einer marktkapitalisierung 55.000.000.auf 2.500.000 mill.
Glaube ES kann sich noch Max .2 Jahre alleine finanzieren ohne externe Hilfe .zuzüglich die aktuellen Einnahmen . m.M.wenn es aktuell wird , dass 2 Big  player schon mit auf dem Schiff sind , dann stürmt die Masse wie auf Netfl..! schätze in
Max 3 jahren werden wir parität haben  

15.02.19 16:51

531 Postings, 1052 Tage Faithfulwelch Euphorie

und drausen scheint die Sonne 15°. Alle mal wieder abkühlen und die Zahlen abwarten. 2020 sollte dann die meisten mit ES im Depo wieder grün sein.

Schönes WE  

15.02.19 16:54

Clubmitglied, 6628 Postings, 2208 Tage UnexplainedWenn meine Einschätzung auch nur ansatzweise

realistisch wäre, könnte RA ja mal selbst eine offizielle Prognose abgeben.
Macht er aber nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenpirat, andi2322, PolluxEnergy